Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Damen News, Top News »

[26 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt grünes Licht für die Skiweltcup Damen Rennen in St. Moritz | ]
FIS gibt grünes Licht für die Skiweltcup Damen Rennen in St. Moritz

Vom 7. Dezember bis 9. Dezeber ist in St. Moritz der Ski Weltcup der Frauenrennen in der Schweiz zu Gast. Ein Super-G, ein Riesenslalom sowie eine Superkombination stehen auf dem Programm.

Bereits am Freitag starten die Damen um 10.30 mit einem Super G und um 13.30 Uhr mit dem Slalom in die Kombination. Am Samstag um 11.30 Uhr steht der Super G der Damen auf dem Programm und am Sonntag verabschiedet sich der Skiweltcup Tross nach dem Riesenslalom der Damen (1. Durchgang 10.30 Uhr / Finale 13.30) aus dem Engadin.

Damen News, Top News »

[25 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Kathrin Zettel gewinnt Slalom der Damen in Aspen | ]
Kathrin Zettel gewinnt Slalom der Damen in Aspen

Zettel holt sich am Namenstag Sieg im Slalom von Aspen
Aspen – Kathrin Zettel feierte beim heutigen Torlauf von Aspen nicht nur ihren Namenstag, sondern auch einen überlegenen Sieg. In einer Gesamtzeit von 1.42:46 gewann die Niederösterreicherin nach einer furiosen Fahrt im Flachen vor Teamkollegin Marlies Schild (+0,67) und der Slowenin Tina Maze (+1,81), welche den gestrigen Riesentorlauf für sich entschieden hatte.
Kathrin Zettel: „Ich bin überwältigt, so glücklich. Ich hab mir nur gedacht: ‚Ma, ich spinn‘. Eine Halbzeitführung war bisher im Slalom kein gutes Omen für mich, aber jetzt habe ich …

Herren News, Top News »

[25 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal gewinnt Super G in Lake Louise | ]
Aksel Lund Svindal gewinnt Super G in Lake Louise

Svindal in Lake Louise das Maß aller Dinge, keine Chance für Konkurrenz
Lake Louise – 24 Stunden nach seinem Sieg in der Spezialabfahrt gewann der Norweger Aksel Lund Svindal auch im Super-G. Beim heutigen Rennen siegte er in einer Gesamtzeit von 1.34:96 Minuten und holte schon wie gestern die entscheidende Zeit im zweiten Abschnitt heraus. Dort düpierte er einmal mehr seine Konkurrenten und legte den Grundstein zum Sieg. Somit kürte sich der Wikinger zum König von Lake Louise.
Offizieller FIS Endstand: Super G der Herren in Lake Louise
Aksel Svindal: „Einfach ist es …

Damen News, Top News »

[25 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Kathrin Zettel führt nach dem 1. Durchgang beim Slalom in Aspen | ]
Kathrin Zettel führt nach dem 1. Durchgang beim Slalom in Aspen

Zettel oder Maze?  – Brisantes Duell um Titel „Miss Aspen“ entfacht
Aspen – Heute lud die weibliche Slalom-Elite auf knapp 2.700 Höhenmeter in Aspen zum Stelldichein und zum zweiten Bewerb in der Saison 2012/13. Der Franzose Rudi Soulard steckte auf einem sehr schwierigen Gelände einen fairen Kurs mit 61 Toren. Zudem strahlte die Sonne vom blauen Himmel. In Führung liegt ÖSV-Dame Kathrin Zettel, die bereits gestern mit dem zweiten Platz im Riesentorlauf ihre überragende Form unter Beweis stellte. Die Niederösterreicherin brauchte für den ersten Durchgang auf einer harten, aber griffigen Piste …

Herren News, Top News »

[25 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super G der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super G der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Speed Saison ist gestartet. Nach der gestrigen Abfahrt steht heute um 19.00 Uhr (11.00 Uhr Ortszeit) in Lake Louise der Super G der Herren auf dem Programm.  (Liveticker und Startliste in der Menüleiste oben).
Die erste Speed Entscheidung ist am Samstag bei der Abfahrt in Lake Louise gefallen. Aksel Lund Svindal hat sich vor ÖSV Senkrechtstarter Max Franz durchgesetzt. Dritte wurden ex-aequo der Österreicher Klaus Kröll und  der US Amerikaner Marco Sullivan. Die Freude über den gelungenen Saisonauftakt war im ÖSV Lager groß.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK …

Damen News, Top News »

[25 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Aspen, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Aspen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am heutigen Sonntag steht in Aspen Colorado der 2. Saison Slalom der Damen auf dem Programm. Der Start für den 1. Durchgang ist um 18.00 Uhr geplant, das Finale der besten 30 geht um 21.00 Uhr über die Bühne. (Liveticker und Startliste in der Menüleiste oben)
Im Vorjahr gewann die Österreicherin Marlies Schild vor der Schwedin Maria Pietilae-Holmner (+ 1.19) und DSV Rennläuferin Maria Höfl-Riesch (+ 1.96).
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE
Eröffnet wird das Rennen am Sonntag von Riesenslalom Vortagessiegerin Tina Maze, die auch im Gesamtweltcup die Führung …

Damen News, Top News »

[24 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze gewinnt Riesenslalom der Damen in Aspen | ]
Tina Maze gewinnt Riesenslalom der Damen in Aspen

Tina Maze ist in einer bestechenden Riesenslalomform. In Aspen Colorado lies die Slowenin der Konkurrenz keine Chance und gewann auch den 2. Saison Riesenslalom in einer Gesamtzeit von 1:59.39 vor der Niederösterreicherin Kathrin Zettel (+ 0.90) und der Deutschen Viktoria Rebensburg (+ 1.54).
Tina Maze: „Ich bin mit meinem 2. Lauf sehr zufrieden. Ich habe gekämpft, die Sicht war wirklich schlecht und jetzt bin ich glücklich. Für solche Siege arbeiten wir den gesamten Sommer. Ich weiß dass ich viele Punkte machen kann, aber ich schau noch nicht auf den Gesamtweltcup.“
Kathrin Zettel: …

Herren News, Top News »

[24 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal gewinnt 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise | ]
Aksel Lund Svindal gewinnt 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise

Der Aksel Lund Svindal gewinnt den Speed Saisonauftakt im kanadischen Lake Louise und verhindert damit einen ÖSV Doppelsieg. Der Norweger bezwang die Piste “Mens Olympic Downhill Run” in einer Zeit von 1:48.31 und verwies den ÖSV Senkrechtstarter Franz Max (+ 0.64) und dessen Teamkollegen Klaus Kröll (+ 0.66) auf die Plätze 2 und 3. Diesen 3. Platz teilte sich Klaus Kröll mit dem US-Amerikaner Marco Sullivan (+ 0.66) der sich mit Startnummer 42 einen Platz auf dem Podest sichern konnte.
Offizieller FIS Endstand: Abfahrt der Herren in Lake Louise
Aksel Lund Svindal: …

Damen News, Top News »

[24 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom in Aspen | ]
Tina Maze führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom in Aspen

Bei strahlend blauen Himmel und traumhaften Winterwetter auf dem Aspen Mountain zeigte Tina Maze einen fehlerfreien Lauf. Nach dem 1. Riesenslalom Durchgang führt die slowenische Riesenslalom Weltmeisterin in einer Zeit von 57,76 Sekunden vor der Salzburgerin Anna Fenninger (+ 0.12) und der Niederösterreicherin Kathrin Zettel (+ 1.06).
Der letzte rot-weiß-rote Riesenslalomsieg in Aspen liegt bereits sechs Jahre zurück. Kathrin Zettel feierte 2006 hier ihren ersten Weltcup-Sieg überhaupt. Beim heutigen Finallauf besteht durchaus die Chance die österreichische Durststrecke zu beenden.
Offizieller FIS Zwischenstand – Riesenslalom der Damen in Aspen
Tina Maze: „Ich bin …

Herren News, Top News »

[24 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtslauf der Herren in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die Formel 1 im Schnee startet am heutigen Samstag um 19.30 Uhr (Liveticker und Startliste in der Menüleiste oben) in die Speed Saison 2012/13. Im kanadischen Lake Louise kämpfen die „schnellsten Männer auf zwei Brettern“ wieder um Hundertstel Sekunden und wichtige Weltcuppunkte.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE
Bei der 1. Trainingseinheit am Mittwoch erzielte Max Franz die schnellste Zeit. In einer Zeit von 1:50.65 Minuten verwies der Kärntner seinen Landsmann Klaus Kröll (+ 0.37) und den Franzosen Adrien Theaux (+ 0.87) auf die Plätze 2 und 3.
Einen …

Damen News, Top News »

[24 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Riesenslalom der Damen in Aspen, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Riesenslalom der Damen in Aspen, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Aspen – Heute Abend (Start 1. Durchgang 18.15 Uhr, Finallauf 21.15 Uhr – Liveticker und Startliste in der Menüleiste oben) trifft sich die weibliche Riesentorlauf-Elite auf dem Aspen Mountain zum zweiten Stelldichein. Mit anderen Worten: Die Frauen sind nach dem Auftakt in Sölden bereit für den zweiten Riesenslalom in der WM-Saison 2012/2013. Am Rettenbachferner gewann die Slowenin Tina Maze vor den zwei ÖSV-Mädls Kathrin Zettel und Steffi Köhle.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE
Im Vorjahr gewann die Deutsche Viktoria Rebensburg in einer Gesamtzeit von 2:11.25 Minuten vor …

Herren News, Top News »

[24 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Diagnose Daniel Albrecht: Kniescheibenluxation und Innenbandriss im linken Knie | ]
Diagnose Daniel Albrecht: Kniescheibenluxation und Innenbandriss im linken Knie

Einen Tag nach dem Trainingssturz zur Weltcupabfahrt in Lake Louise steht der erste Befund zu Daniel Albrechts Knieverletzung fest. Der Walliser zog sich eine Kniescheibenluxation (Ausrenkung) sowie einen Riss des Innenbandes im linken Knie zu. Die Untersuchung fand in der Foothills Klink in Calgary statt.
Daniel Albrecht wird in den nächsten Tagen mit Unterstützung der REGA in die Schweiz zurücktransportiert und zu weiteren Abklärungen ins Inselspital Bern verlegt. Ein erneutes Update erfolgt im Verlauf.
******************************************
Dem Walliser geht es den Umständen entsprechend gut
Daniel Albrecht stürzte im zweiten Training zur Weltcupabfahrt in Lake Louise …

Damen News, Top News »

[23 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn lässt Aspen-Start offen | ]
Lindsey Vonn lässt Aspen-Start offen

Aspen – US-Skistar Lindsey Vonn hat am Anfang der Woche ein paar Super-G-Trainingseinheiten am Golden Peak in Vail absolviert. Der Gesamteindruck war positiv, und einige Zeitläufe standen auf dem Trainingsprogramm. Robert Trenkwalder sagte, dass sich Lindsey richtig gut fühlte. Auch musste sie nach jedem Lauf nach Luft ringen. Das ist schon einmal positiv.
Am Folgetag stand ein Abfahrtstraining am Copper Mountain auf dem Programm. Und selbst das Riesentorlauftraining in Vail verlief für Vonn sehr gut. Trotz ihrer Leidensgeschichte könnte die Gesamtweltcupsiegerin des Vorjahres an den Start gehen. Am heutigen Tag macht …

Herren News, Top News »

[22 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Svindal Schnellster im 2. Lake Louise Training gefolgt von ÖSV-Trio! | ]
Svindal Schnellster im 2. Lake Louise Training gefolgt von ÖSV-Trio!

Lake Louise – Der norwegische Allrounder Aksel Lund Svindal hatte beim zweiten Abfahrtstraining in Lake Louise die Nase vorne. Mit einer Gesamtzeit von 1.53:43 Minuten verwies der Wikinger die Österreicher Georg Streitberger (+0,13) und Klaus Kröll (+0,38) auf die Plätze. Ebenfalls gut war der dritte ÖSV-Speedspezialist Joachim Puchner unterwegs, der mit knapp einer halben Sekunde Rückstand den vierten Platz belegte.
Als bester Schweizer landete Didier Defago auf Platz fünf (+0,51), der sich unmittelbar vor Hausherr Erik Guay (+0,58) klassierte. Der Schnellste des Vortages, ÖSV-Abfahrer Max Franz, belegte hinter dem Norweger Kjetil …

Damen News, Top News »

[22 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg wollen in Aspen auf das Podest | ]
Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg wollen in Aspen auf das Podest

Nach den ersten Rennen der Saison beim Weltcup-Auftakt in Sölden und im finnischen Levi starten die Alpinen am kommenden Wochenende in Übersee. Für die Damen stehen in Aspen (USA) mit Slalom und Riesenslalom erneut zwei Technik-Bewerbe auf dem Programm stehen.
Thomas Stauffer, Damen-Bundestrainer: „Nachdem Viktoria Rebensburg und Veronique Hronek in den ersten Novembertagen in Haus im Ennstal sehr gut Riesenslalom- und Super-G trainieren konnten, lag die Priorität in der ersten USA-Trainingswoche wieder auf dem Speed-Training. Beide trainierten zusammen mit Maria Höfl-Riesch, die direkt vom Weltcup in Levi anreiste, Gina Stechert und …

Herren News, Top News »

[21 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Speed Hoffnung Max Franz mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Lake Louise | ]
ÖSV Speed Hoffnung Max Franz mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Lake Louise

Bei guten äußeren Bedingungen ging das 1. Abfahrtstraining der Herren in Lake Louise über die Bühne. Insbesondere die Österreichischen Speedpiloten zeigten sich beim ersten offiziellen Saisonauftritt bestens in Form. Die schnellste Zeit auf der Piste „Mens Olympic Downhill Run“ erzielte ÖSV Speed Hoffnung Max Franz. In einer Zeit von 1:50.65 Minuten verwies der Kärntner seinen Landsmann Klaus Kröll (+ 0.37) und den Franzosen Adrien Theaux (+ 0.87) auf die Plätze 2 und 3.
Weltmeister Erik Guay (+ 1.16) reihte sich beim 1. Training auf seiner Heimstrecke vor dem Österreicher Florian Scheiber …

Herren News, Top News »

[21 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Schock Nachricht aus der Schweiz: Beat Feuz erklärt Saison für beendet | ]
Schock Nachricht aus der Schweiz: Beat Feuz erklärt Saison für beendet

Der Berner ist weiterhin hospitalisiert und erklärt Saison für beendet
Beat Feuz, der sich unmittelbar nach dem Weltcupauftakt in Sölden mit Entzündungsanzeichen in seinem linken Knie in ärztliche Behandlung begeben musste, ist weiterhin hospitalisiert. Sein Zustand hat sich mittlerweile stabilisiert. Eine Rückkehr auf die Rennpiste schliesst Beat Feuz für diese Saison jedoch aus.
Die Ursache der Entzündung ist weiterhin nicht eindeutig erklärbar. Die ersten Anzeichen verspürte Feuz noch vor seiner Abreise aus Sölden. In störendem Ausmass traten sie jedoch erst nach dem Entscheid auf, im Rennen nicht an den Start zu gehen. …

Damen News, Top News »

[21 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Junges US-Skigirl Mikaela Shiffrin ist das große Talent | ]
Junges US-Skigirl Mikaela Shiffrin ist das große Talent

Vail – In einem Alter, in dem die meisten Skirennläufer noch bei ihren Vorbildern höflich um ein Autogramm bitten, fährt die junge US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin der Konkurrenz um die Ohren. Die erst 17-Jährige fuhr beim Torlauf im finnischen Levi auf Platz Drei und stand mit den Routiniers Maria Höfl-Riesch und Tanja Poutiainen auf dem Siegertreppchen. In erst zwölf Slalomstarts erreichte sie auf diese Weise zum zweiten Mal das Podium. Wirklich beeindruckend! So beeindruckend, dass ihr die Denver Post einen eigenen Artikel widmete!
Wenn Shiffrin vom Podium in Levi erzählt, glaubt man, …

Herren News, Top News »

[19 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Endlich ist es soweit: Europacup-Auftakt der Herren in Levi (FIN) | ]
Endlich ist es soweit: Europacup-Auftakt der Herren in Levi (FIN)

Endlich geht auch für die Europacup Teams die neue Saison in Finnland in Szene,  wo in Levi gleich vier Rennen in nur fünf Tagen ausgetragen werden. Am Mittwoch, 21. und Donnerstag, 22. November finden zwei Riesentorläufe statt, während am Samstag, 24. und Sonntag, 25. November zwei Slalom auf dem Programm stehen.
Auch das österreichische Europacup Team startet in Levi bestens vorbereitet in die neue Europacup Saison. Jedoch haben die Jungs von Trainer Walter Hlebayna bereits viel Selbstvertrauen gesammelt. Am Donnerstag beim FIS Riesenslalom der Herren in Levi konnte sich der ÖSV …

Herren News, Top News »

[19 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Christof Innerhofer: „Hoffentlich kehrt Winnerhofer bald zurück” | ]
Christof Innerhofer: „Hoffentlich kehrt Winnerhofer bald zurück”

Der Gaiser Christof Innerhofer wird am Wochenende bei der Abfahrt und dem Super-G im kanadischen Lake Louise an den Start gehen. Vor zwei Monaten schien dies, aufgrund seiner Rückenbeschwerden noch unmöglich. Im Moment befindet er sich gemeinsam mit der Speed-Mannschaft in Copper-Mountain, wo er sich auf den Weltcup-Auftakt vorbereitet.
„Ich bin sehr zufrieden, da ich aufgrund der Rückenprobleme in der Saisonvorbereitung etwas hinterherhinkte. Es war ein katastrophaler Sommer, aber ich bin dickköpfig und habe nicht aufgegeben, da ich wusste, dass es Geduld braucht. Dann, mit der Zeit, bin ich schließlich zu …

Damen News, Top News »

[18 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn ist wieder im Training | ]
Lindsey Vonn ist wieder im Training

UPDATE: Lindsey Vonn hat am Samstag wieder das Training aufgenommen.
Laut ORF hat Lindsey Vonn durch die Krankheit sechs Kilogramm an Körpergewicht verloren.
Auch am Sonntag absolvierte die US-Amerikanerin ein leichtes Training. Ob Vonn am Wochenende bei den Technikrennen in Aspen an den Start gehen kann ist weiterhin fraglich.
US Head Coach Roland Pfeifer: „Das war das erste Tortraining von Lindsey seit Sölden. Ihre technischen Fähigkeiten sind weiterhin sehr gut. Jetzt stellt sich die Frage wie schnell Lindsey in der Lage ist ihre Akkus wieder aufzuladen. Wir schauen jetzt von Tag zu Tag und …

Damen News, Top News »

[18 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Neues von Federica Brignone, Zyste macht ihr Sorgen | ]
Neues von Federica Brignone, Zyste macht ihr Sorgen

Vail – In ihrem Blog schreibt die italienische Skirennläuferin Federica Brignone, dass sie nach einem langen Flug, gemeinsam mit dem italienischen Team das Ziel Vail erreicht hat. Eine Reise auf die sich Brignone sehr gefreut hat. Hier fühlt sich die Italienerin wohl, ob auf der Piste oder auch beim Einkaufen. Ferner passen die Trainingsbedingungen, und auch die Rennstrecke in Aspen liegen ihr. Es ist auch eine emotionale Seite, zumal Federica hier ihr erstes Podium (vor drei Jahren, Anm. d. Red.) erreichte.
Brignone hatte nach dem Rennen in Levi Problem. Eine Zyste …

Alle News, Top News »

[17 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Jean-Baptiste Grange: „Es ist klüger, auf die Rennen in den USA zu verzichten“ | ]
Jean-Baptiste Grange: „Es ist klüger, auf die Rennen in den USA zu verzichten“

Programmänderung für Jean-Baptiste Grange. Er fliegt nicht mit dem Rest der französischen Gruppe in die Vereinigten Staaten von Amerika. Sein Comeback im Weltcupzirkus war für den Riesentorlauf am 2. Dezember vorgesehen. Schließlich verschob Grange es um eine Woche und möchte am 9. Dezember vor heimischer Kulisse in Val d’Isere an den Start gehen. Dort findet ein Torlauf, seine Paradedisziplin, statt. Das Portal www.ledauphine.com führte mit dem amtierenden Slalom-Weltmeister ein kleines Interview.
Warum haben Sie die Entscheidung getroffen, in den USA nicht an den Start zu gehen?
„Ich denke, dass es klüger ist. …

Herren News, Top News »

[17 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Auch Beaver Creek gibt grünes Licht für Skiweltcup Rennen | ]
Auch Beaver Creek gibt grünes Licht für Skiweltcup Rennen

Nach Lake Louise und Aspen hat FIS Race Direktor Helmuth Schmalzl, nun auch Grünes Licht für die Speed Rennen im US-Amerikanischen Beaver Creek gegeben. Unter dem Motto: “Dream It. Live It. Share It” kämpfen die Athleten/innen hier vom 03. Februar bis zum 15. Februar 2015 um WM Edelmetall.
Davor stehen aber am Freitag, 30.11.2012 ein Abfahrtsrennen, am Samstag, 01.12.2012 ein Super G und am Sonntag den 02.12.2012 ein Riesenslalom auf dem Programm.
 Positive snow control for the men’s competitions in Beaver Creek (USA)
This is to inform you that today’s snow control in …

Herren News, Top News »

[16 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Abfahrtsass Klaus Kröll blickt zuversichtlich in die neue Saison | ]
ÖSV-Abfahrtsass Klaus Kröll blickt zuversichtlich in die neue Saison

Copper Mountain – Der Abfahrtsweltcupsieger des Vorwinters kann wieder lachen. Der Steirer, der im vergangenen April mit seinem Motorrad zu Sturz kam, kann zuversichtlich in die Zukunft schauen. Bei zwei FIS-Abfahrten in Colorado startete der 32-Jährige als Voräufer und ist guter Dinge. Das berichtet die Austria Presse Agentur in einer Aussendung.
Im zweiten Lauf hätte er hinter dem Südtiroler Peter Fill sogar dem zweiten Platz belegt. An ein rennfahren will der Steirer aber noch nicht denken, aber das Wichtigste ist einmal das Skigefühl. Und kommende Woche beginnt das Unternehmen Titelverteidigung, das …

Damen News, Top News »

[15 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für FIS gibt „Grünes Licht“ für die Damenrennen in Aspen | ]
FIS gibt „Grünes Licht“ für die Damenrennen in Aspen

Nachdem bereits gestern die Herren grünes Licht für die Speedrennen in Lake Louise (CAN) erhielten, kam am heutigen Donnerstag auch das OKAY für die Technik Wettbewerbe der Damen in Aspen (USA). Hier findet am Samstag, 24.11. der 2. Saison Riesenslalom der Damen und am Sonntag, 25.11. der 2. Saison Slalom der Damen statt.
Den Riesenslalom im Vorjahr gewann Viktoria Rebensburg. Die Deutsche sicherte sich den Sieg in einer Gesamtzeit von 2:11.25 vor der Halbzeitführenden Elisabeth Görgl (+ 0.33) aus Österreich und der US Amerikanerin Julia Mancuso (+ 0.44).
Im Slalom gewann 2011 Österreichs Slalomkönigin Marlies vor der Schweden Maria Pietilae-Holmner (Siegerin 2010) und Maria Höfl-Riesch.

Top News »

[14 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Nach FIS-Entscheidung: Grünes Licht für Speedrennen in Lake Louise | ]
Nach FIS-Entscheidung: Grünes Licht für Speedrennen in Lake Louise

Lake Louise – Die Speedspezialisten können aufatmen. Die Fans von steilen Hängen, schönen Kompressionen und temporeichen Abfahrten auch. Der Kick der Geschwindigkeit und der Adrenalinschub, welcher das Blut fast zum Gefrieren, spornen die tollkühnen Athleten zu Bestleistungen am laufenden Band an.

Die Schneeinspektion der FIS hat den Organisatoren in Kanada grünes Licht gegeben. Lange Zeit war eben nicht sicher, ob die Speedsaison in der kanadischen Provinz Alberta im Banff-Nationalpark beginnt oder nicht. Dieses Mal waren es nicht die warmen, fast schon frühlingshaften Temperaturen, sondern vielmehr die bittere Kälte, die den naheliegenden Fluss zum Frieren brachte. Und dabei ist das Wasser zum Herstellen von Kunstschnee lebens-, fast schon überlebensnotwendig. Erst eine weiße Pracht kann ein Rennen garantieren. Und auf das freuen sich nun alle, einerlei ob nun Athleten oder Fans.

Herren News, Top News »

[11 Nov 2012 | 3 Kommentare | ]
Andre Myhrer gewinnt nach zwei starken Läufen Slalomauftaktrennen in Levi

Levi – Nun ist auch der Herrenslalom im finnischen Levi in der Saison 2012/13 Geschichte. Der Schwede Andre Myhrer gewann in einer Gesamtzeit von 1:49.55 Minuten gerade einmal sechs Hundertstelsekunden vor dem Österreicher Marcel Hirscher und Teamkollegen Jens Byggmark (+0,61).
Andre Myhrer: „Es war ein schwieriges Rennen. Der zweite Durchgang war schon wesentlich schwieriger von der Piste her, aber ich denke, ich habe es gut gemacht. Ich denke schon, dass ich in Top-Form bin. Wegen meinen Rücken habe ich es im Sommer etwas ruhiger angehen lassen. Aber ich hab dann wieder …

Damen News, Top News »

[10 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch gewinnt zum dritten Mal in Levi, ÖSV-Mädls enttäuscht | ]
Maria Höfl-Riesch gewinnt zum dritten Mal in Levi, ÖSV-Mädls enttäuscht

Levi – DSV-Athletin Maria Höfl-Riesch hat den Torlauf im finnischen Levi für sich entschieden. Die Deutsche gewann zwei Wochen vor ihrem 28. Geburtstag in einer Gesamtzeit von 1.55:58 Minuten vor Hausherrin Tanja Poutiainen (+0,55), die noch nach dem ersten Durchgang geführt hatte. Dritte wurde US-Shootingstar Mikaela Shiffrin (+0,74).
Maria Höfl-Riesch: „Ich hab schon vor dem Rennen gesagt, dass ich die letzten Tage schmerzfrei trainieren konnte. Es hat mich nach einer kurzen Pause nicht mehr behindert. Es hat heute alles perfekt zusammengepasst. Manchmal gibt es dafür keine Erklärung, so wie man manchmal …

Herren News, Top News »

[10 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Thomas Stauffer im Skiweltcup.TV-Interview: „Im Gesamtweltcup können am Ende ein paar Punkte entscheiden.“ | ]
Thomas Stauffer im Skiweltcup.TV-Interview: „Im Gesamtweltcup können am Ende ein paar Punkte entscheiden.“

Im Interview mit Skiweltcup.TV wagte DSV-Bundestrainer Thomas Stauffer einen Ausblick auf Levi und auf die Ski WM 2013. Er berichtete über die Gesundheitszustände von Susanne Riesch und Kathrin Hölzl. Auch seine Pläne mit Lena Dürr fanden Erwähnung.
Wie war die Vorbereitung auf die Slalomrennen in Levi und wie sind die Erwartungen?
Thomas Stauffer: „Wir haben im Oktober einige Tage Slalomtraining verloren, weil es einfach nicht so gut war. Mit einer Mannschaft, wie sie der DSV hat, ist es ganz klar, dass wir immer das Podest anvisieren. Wir haben drei Starterinnen unter den …

Herren News, Top News »

[9 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Siegmar Klotz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Materialänderung und Konditionstraining zum Erfolg!“ | ]
Siegmar Klotz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mit Materialänderung und Konditionstraining zum Erfolg!“

Pawigl – Siegmar „Siegi“ Klotz ist ein junger Skirennläufer aus Südtirol. In diesem Sommer hat er durch sehr gute Trainingsleistungen überzeugt, und möchte in der Weltcupsaison 2012/2013 durch gute Ergebnisse beweisen, dass seine Resultate nicht purer Zufall sind. Kurz vor der Abreise nach Übersee hat sich Andreas Raffeiner für skiweltcup.tv mit dem 25-jährigen Klotz unterhalten.
Siegi, was ist in deinen Augen für dich das Schöne, das Interessante an den schnellen Disziplinen?
Siegmar Klotz: Das Schönste an den schnellen Disziplinen ist vor allem die Geschwindigkeit auf den Skiern. Wenn man versucht, eine Piste …

Damen News, Top News »

[8 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Slalomkönigin Marlies Schild bereit für den Rekord | ]
ÖSV Slalomkönigin Marlies Schild bereit für den Rekord

Levi – Marlies Schild möchte am Samstag im finnischen Levi gewinnen. Ein Sieg würde ihr den 34. Weltcuperfolg im Torlauf bescheren. Zudem würde die 31-jährige Salzburgerin die Schweizerin Vreni Schneider überholen, die 33 Triumphe auf ihrer Habenseite verbuchte.
Außerdem ist die frischgebackene Sportlerin des Jahres heiß auf ihre Heim-WM in Schladming. Die Freundin von Benjamin Raich möchte auch den WM-Titel verteidigen.
Schon vier Mal gewann Schild die kleine Slalom-Kristallkugel. Eigentlich hat sie alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Lediglich möchte sie noch im schwedischen Ort Åre und in Lenzerheide gewinnen.
Diese weißen …

Damen News, Top News »

[8 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Christina Geiger: „In Levi möchte ich mit einem Top-Ten-Ergebnis den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen.“ | ]
Christina Geiger: „In Levi möchte ich mit einem Top-Ten-Ergebnis den Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen.“

Zwei Wochen nach dem Saison-Auftakt in Sölden findet der alpine Weltcup am kommenden Wochenende mit den Slaloms in Levi (FIN) seine Fortsetzung. Für den Deutschen Skiverband gehen in Finnland insgesamt 14 Athletinnen und Athleten an den Start.
Thomas Stauffer, Damen-Bundestrainer:
„Wir werden den ersten Weltcup-Slalom der Saison mit neun Starterinnen bestreiten.
Obwohl Maria Höfl-Riesch in den vergangenen Tagen aufgrund ihrer Probleme mit der Hüfte nur eingeschränkt trainieren konnte, ist sie in Levi für eine Spitzenplatzierung gut. Der Hang liegt ihr und wer Maria kennt, weiß, dass sie hoch motiviert ist und die Zähne …

Damen News, Top News »

[7 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn verzichtet auf Slalomrennen in Levi | ]
Lindsey Vonn verzichtet auf Slalomrennen in Levi

Jetzt also doch. Wie bereits in der Facebook Skiweltcup Gruppe diskutiert verzichtet Lindsey Vonn auf den Slalom im finnischen Levi.  Die viermalige Gesamtweltcupsiegerin aus den USA werde das Rennen an diesem Samstag auslassen, bestätigte,Doug Haney Sprecher des US-Verbands. „Sie will ihre Aufmerksamkeit auf die Vorbereitung für die Rennen Ende November richten“, sagte er.
Damit verzichtet die US Amerikanerin auf ein Slalomrennen, an welches Sie gute Erinnerung haben sollte. Am 15.11.2008 feierte Lindsey Vonn ihren ersten Slalomweltcupsieg in Levi, ein Jahr später am 14.11.2009 wurde sie Zweite und beim letzten Slalom in …

Herren News, Top News »

[7 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Reinfried Herbst vor Saisonstart in Levi: „Ich muss realistisch bleiben“ | ]
Reinfried Herbst vor Saisonstart in Levi: „Ich muss realistisch bleiben“

Ab wann der Kopf nicht mehr der Chef ist und warum Reinfried Herbst trotzdem ohne Mentalcoach am besten fährt. Außerdem: Wie der Österreicher mit nur 13 Trainingstagen in Levi punkten will – darüber spricht er im Interview.
Aufgrund deiner Schulterprobleme und einer Operation im Sommer am Knie hast du einigen Trainingsrückstand. Wie geht es dir?
Reinfried Herbst: „Grundsätzlich waren es nicht sehr viele Trainingstage, die ich hatte. Aber sie verliefen sehr gut und waren hochwertig. Ich habe wirklich vernünftig und ordentlich trainiert. Es gibt auch einige Vorteile für mich dank meines Umstieges …

Top News »

[7 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier: „Ein City Event in Moskau ist nicht zielführend!“ | ]
DSV-Alpindirektor Wolfgang Maier: „Ein City Event in Moskau ist nicht zielführend!“

Im Gespräch mit Skiweltcup.TV zog DSV-Sportdirektor Wolfgang Maier ein Fazit zum Weltcupauftakt in Sölden und äußerte seine Meinung über City Events und wie man diese in Zukunft attraktiver machen könnte.
Das erste Weltcupwochenende liegt bereits hinter uns. Wie lautet das Fazit für das Weltcup Opening in Sölden?
Wolfgang Maier: „Der Weltcupauftakt, ist rein vom Ergebnis her natürlich nicht das, was wir uns vorgestellt haben. Wir stellen uns aber auch ganz klar zu diesem Ergebnis. Wir konnten die Bedingungen nicht optimal nützen. Wir haben es nicht geschafft, auch bei schlechterem Wetter, was aber zum …

Top News »

[5 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Manuela und Manfred Mölgg im Skiweltcup.TV-Interview: Das sympathische Skigeschwisterpaar aus Südtirol | ]
Manuela und Manfred Mölgg im Skiweltcup.TV-Interview: Das sympathische Skigeschwisterpaar aus Südtirol

St. Vigil in Enneberg –  Manfred und Manuela Mölgg. Wer kennt sie nicht? Das stets gut gelaunte Geschwisterpaar belebt wie kein zweites das Riesentorlauf- und Slalomgeschehen im Weltcup. Während Manfred mit dem zweiten Platz hinter dem Überflieger Ted Ligety in Sölden einen hervorragenden Saisonbeginn schaffte, behinderte eine Rückenleidensgeschichte den Start seiner jüngeren Schwester Manuela. Doch letztere ist gewillt, in Levi wieder den Anschluss zu schaffen. Zwei Sachen eint die Geschwister: die Bescheidenheit und die eigene Aussage, dass Schladming weit weg ist. skiweltcup.tv hat mit beiden kurz vor dem Start nach …

Damen News, Top News »

[5 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch nicht hundertprozentig fit, Podium in Levi das Ziel | ]
Maria Höfl-Riesch nicht hundertprozentig fit, Podium in Levi das Ziel

Doppelolympiasiegerin Maria Höfl-Riesch kämpft mit Hüftproblemen. Schon seit einigen Wochen leidet die 27-jährige Skirennfahrerin an Schmerzen in der linken Hüfte.
Nachdem diese Beschwerden beim Slalomtraining stärker geworden sind, unterzog sich die Athletin vom SC Partenkirchen am vergangenen Samstag einer Kernspintomographie. DSV-Arzt Dr. Peter Brucker diagnostizierte anschließend eine Gelenkentzündung infolge einer Knochenprellung (Bone Bruise) in der linken Hüfte.
Als geeignete Maßnahme riet Dr. Brucker zu einer sechs- bis achtwöchigen  Pause, um die Knochenprellung vollständig ausheilen zu lassen. Höfl-Riesch trainiert derzeit zwar nur eingeschränkt, möchte in Levi aber trotzdem an den Start gehen. „Ich …

Top News »

[4 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für FIS Herbsttagung: Lindsey darf nicht mit den Männer, City Events sind jetzt Slalomwettbewerbe | ]
FIS Herbsttagung: Lindsey darf nicht mit den Männer, City Events sind jetzt Slalomwettbewerbe

Oberhofen – Der FIS-Vorstand hielt am heutigen Samstag seine Herbsttagung im schweizerischen Oberhofen ab. Dabei wurden die Weltcupkalender 2012/13 bis 2016/17, der mögliche Start von Lindsey Vonn bei einem Herrenrennen und einiges mehr besprochen.
Doch der Reihe nach: Von den jeweiligen technischen Komitees wurden geringfügige Änderungen am FIS-Weltcupkalender vorgeschlagen und für die heurige Saison genehmigt.
Des Weiteren respektiert der Vorstand den Teilnahmewunsch von Lindsey Vonn an einem Herrenrennen teilzunehmen. Diesen Wunsch kann nicht entsprochen werden, weil dies die FIS Regeln nicht zulassen. Vonn könnte jedoch beim Veranstalter einen Antrag stellen um als …

Herren News, Top News »

[3 Nov 2012 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer im Skiweltcup.TV Interview: „Trotz Handverletzung will ich in Levi punkten“ | ]
Fritz Dopfer im Skiweltcup.TV Interview: „Trotz Handverletzung will ich in Levi punkten“

Mit insgesamt zehn Top-Ten-Platzierungen ließ Fritz Dopfer im vergangenen Winter aufhorchen und sorgte regelmäßig für positive Momente im deutschen Herren-Skiteam. Zweimal – in Beaver Creek und beim Klassiker in Wengen – stand der 25-Jährige auf dem Treppchen. Zwei Mal raste er mit einem vierten Platz nur denkbar knapp am Podest vorbei.
Seine konstanten Leistungen brachten Fritz den siebten Platz in der Riesenslalom- und den achten Platz in der Slalom-Gesamtwertung ein. Disziplinübergreifend konnte er sich in nur einer Saison um 50 Ränge auf Platz 20 an die Weltspitze heran kämpfen.
Der Saisonauftakt in …