Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Damen News, Top News »

[20 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Mikaela Shiffrin gewinnt Nachtslalom der Damen in Are | ]
Mikaela Shiffrin gewinnt Nachtslalom der Damen in Are

Hochspannung war angesagt, beim Nachtslalom der Damen im schwedischen Are. Mit einem fulminanten Lauf holte sich die 17-Jährige US Amerikanerin Mikaela Shiffrin ihren Premierensieg in einer Gesamtzeit von 1:45.36 Minuten vor der Schwedin Frida Hansdotter (+ 0.29) und der Weltcupgesamtführenden Tina Maze (+ 0.52) aus Slowenien. Tina Maze steht damit in dieser Saison zum neunten Mal auf dem Podium, dies gelang vor Weihnachten noch keiner anderen Athletin.
Auch in Abwesenheit von Lindsey Vonn dürften die US-Damen jubeln. Mikaela Schiffrin sorgte mit ihrem 1. Weltcuperfolg bereits für den fünften Sieg der US-Damen …

Herren News, Top News »

[20 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Davide Simoncelli gewinnt Alpinerockfest 2012 in Andalo | ]
Davide Simoncelli gewinnt Alpinerockfest 2012 in Andalo

Davide Simoncelli gewinnt das Alpine Rockfest 2012 in Andalo und kann sich über einen Siegerscheck von 70.000 Euro freuen. Im Finale musste sich der Sieger mit Ted Ligety, Aksel Lund Svindal, Marcus Sandell und Luca de Aliprandini auseinandersetzen.
***********************************************
Das Alpinerockfest 2012 in Andalo findet am Donnerstag ab 12.00 Uhr (ORF 1 + Eurosport) ohne Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher statt. Der Salzburger sagte, im Hinblick auf die anstrengende WM Saison seine Teilnahme ab.
Marcel Hirscher: „Es war ein sehr hartes Monat für mich und ich brauch etwas Ruhe nach so vielen kräfteraubenden Weltcup Rennen. …

Damen News, Top News »

[20 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Trainingssturz von Marlies Schild in Are (SWE) – Heimreise angetreten | ]
Trainingssturz von Marlies Schild in Are (SWE) – Heimreise angetreten

Im Zuge des Einfahrtrainings kam Marlies Schild am Donnerstagmorgen in Are (SWE) zu Sturz und zog sich dabei eine Verletzung im rechten Knie zu. Noch am Vormittag hat Schild die Heimreise angetreten um in Innsbruck weitere Untersuchungen durchführen zu lassen. Die Salzburgerin kann beim Nachtrennen in Are daher nicht an den Start gehen.
„An einer Bodenwelle hat es mich ausgehoben und ich bin am Rücken gelandet. Beim Überschlag hat es mir den Ski gefangen. Momentan verspüre ich Schmerzen im rechten Knie und Rückenbereich“, so Marlies Schild nach dem Sturz
„Marlies hatte bereits …

Damen News, Top News »

[19 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom in Are | ]
Viktoria Rebensburg gewinnt Riesenslalom in Are

Die Siegerin des Nacht Riesenslalom im schwedischen Are heißt Viktoria Rebensburg. Die 24-Jährige Riesenslalom Olympiasiegerin feierte in Schweden ihren ersten Saisonsieg, den neunten ihrer Karriere, in einer Gesamtzeit von 2:28.94 Minuten. Rang 2 sicherte sich die Österreichische Kombinationsweltmeisterin Anna Fenninger (+ 0.91). Erstmals nicht auf dem obersten Podestplatz im 5. Saisonrennen, konnte sich die Slowenin Tina Maze (+ 0.91) aber auch über den 3. Platz freuen.
Rebensburg machte es im Finallauf noch einmal spannend. Im mittleren Streckenabschnitt kam es für sie fast zu einem Sturz. DSV Damentrainer zeigte sich nach Rennende …

Herren News, Top News »

[18 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Galavorstellung von Marcel Hirscher bringt Sieg im Slalom von Madonna di Campiglio | ]
Galavorstellung von Marcel Hirscher bringt Sieg im Slalom von Madonna di Campiglio

Madonna di Campiglio – Marcel Hirscher gewann mit einem wahren Husarenritt im zweiten Durchgang den Slalom von Madonna di Campiglio. Mit einem Vorsprung von 1,67 Sekunden (!) auf den Deutschen Felix Neureuther fuhr der Salzburger im zweiten Lauf im Stile eines Ted Ligety. Nach dem ersten Lauf betrug der Vorsprung hingegen bloß 0,06 Sekunden.
Marcel Hirscher: „So anstrengend war es schon lange nicht mehr. Ich hab viel riskiert, viel Glück gehabt. Die Probleme der anderen habe ich natürlich mitbekommen. Ich möchte dem Naoki gratulieren, das sind echte Kämpfer. Nach den Reaktionen …

Damen News, Top News »

[17 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn steigt erst 2013 wieder in den Weltcup ein | ]
Lindsey Vonn steigt erst 2013 wieder in den Weltcup ein

Wie skiweltcup.tv bereits am Sonntag nach dem ersten Riesentorlaufdurchgang von Courchevel berichtete, erwägt Lindsey Vonn, die Gesamtweltcupsiegerin des Vorjahres, eine Pause. Vonn wörtlich: „Ich kämpfe darum, die Energie zu finden, die ich sonst haben. Ich muss intensiv darüber nachdenken, wie mein Plan für die kommenden Wochen aussieht und wie ich wieder stark werde.“ Die 28-jährige US-Amerikanerin war bekanntlich bei der Abfahrt und beim Riesentorlauf in Frankreich ausgeschieden.
Schenkt man dem US-Team Glauben, wird die von jahrelangen psychischen Problemen belastete Athletin erst wieder im Jänner an den Start gehen. Somit würden die …

Damen News, Top News »

[16 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze gewinnt Riesentorlauf in Courchevel – Lindsey Vonn macht vier Wochen Pause | ]
Tina Maze gewinnt Riesentorlauf in Courchevel – Lindsey Vonn macht vier Wochen Pause

Courchevel – Tina Maze ist derzeit nicht zu schlagen. Beim heutigen Riesentorlauf der Damen im französischen Skiort Courchevel siegte die Slowenin in einer Gesamtzeit von 2.16:84 Minuten und verwies die Österreicherin Kathrin Zettel (+0,22) und die Lokalmatadorin Tessa Worley (+0,40) auf die weiteren Plätze.
Tina Maze: „Nach diesem Rennen kann ich nicht sagen, dass ich nicht gut in Form bin. Ich fühle mich gut und kann das auch gut umsetzen. Die Piste war sehr schwer zu fahren, aber ich habe alles gegeben. Es war ein schwieriges Rennen aber ich bin sehr …

Herren News, Top News »

[16 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety gewinnt Riesenslalom der Herren in Alta Badia | ]
Ted Ligety gewinnt Riesenslalom der Herren in Alta Badia

Der König der Gran Risa heißt Ted Ligety. Der 28-Jährige fuhr beim Riesenslalom von Alta Badia in einer eigenen Liga und feierte in eindrucksvoller Manier seinen 14. Weltcupsieg, den dritten in dieser Saison. Der US Amerikaner setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:37.27 Minuten vor dem Salzburger Marcel Hirscher (+ 2.04) und dem Franzosen Thomas Fanara (+ 3.27) durch.
Ted Ligety: „Wenn du so einen Vorsprung hast, bist du trotzdem nervös. Du musst das verwalten. Es ist schwierig einzuschätzen, wie viel Risiko man nehmen kann. Ich hab versucht, anzugreifen, aber dennoch …

Herren News, Top News »

[15 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Total verrücktes Rennen auf der Saslong geht an US-Boy Steven Nyman | ]
Total verrücktes Rennen auf der Saslong geht an US-Boy Steven Nyman

Gröden – 39, 35, 20, 12, 16, 52. Das sind nicht die Zahlen des Samstagslottos, sondern die Startnummern der besten Sechs der heutigen Abfahrt in Gröden. Aufgrund anhaltender Schneefälle standen die Jury und das OK im Dauerstress. Nachdem kein Start vom originalen Start aus möglich war, wurde beschlossen, die Abfahrt in zwei Läufen durchzuführen. Doch auch dieses Vorhaben wurde über Bord geworfen, ehe man zur Entscheidung überging, einen einzigen, verkürzten Lauf zu wählen.
Nachdem ein paar Vorläufer quasi als Bruchpiloten auf die nebelverhangene Piste gepeitscht wurden, ging um 14.10 Uhr der …

Damen News, Top News »

[14 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Super G der Damen in Val d’Isere | ]
ABGESAGT: Super G der Damen in Val d’Isere

Der Super G der Damen von Val d’Isere wurde am Samstag um 09.45 Uhr abgesagt – Starke Schneefälle über Nacht und auch am gesamten Vormittag machten dem Veranstalter die Durchführung des Rennen unmöglich. Wann und wo der Super G nachgeholt wird entscheidet sich in Kürze.

Der Skiweltcuptross zieht nun weiter. Zum dritten Mal in Folge kommt die weibliche Elite des Alpinen Skisports ins französische Courchevel, nahe der italienischen Grenze. Hier soll, wenn Petrus es zulässt am Sonntag ein Riesenslalom über die Bühne gehen.

Damen News, Top News »

[14 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn leidet unter Depressionen | ]
Lindsey Vonn leidet unter Depressionen

Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, ohne Zweifel die wohl beste Skirennläuferin der Gegenwart, hat seit rund zehn Jahren mit Depressionen zu kämpfen. Dabei ist die Blondine abseits und auf der Piste erfolgreich. Vor vier Jahren, so Vonn gegenüber dem US-Magazin „People“, fiel sie in ein Loch. Sie fühlte sich hoffnungslos, niedergeschlagen, leer. Die Skifahrerin, die in den Speeddisziplinen wie keine andere unterwegs ist, und durch mentale Stärke punktet, war hier mit ihrem Latein am Ende, hatte ein mentales Tief.
Mit 17, als die Olympischen Winterspiele zuhause in Salt Lake City gastierten, traten …

Herren News, Top News »

[14 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal gewinnt überlegen den Super G von Gröden | ]
Aksel Lund Svindal gewinnt überlegen den Super G von Gröden

Aksel Lund Svindal feiert auf der Saslong in Gröden seinen 19. Weltcupsieg in überragender Manier. Der Norweger gewann den Super G in einer Zeit von 1:36.95 Minuten gefolgt von Beaver Creek Sieger Matteo Marsaglia (+ 1.07) aus Rom und dem wiedererstarkten Südtiroler Werner Heel (+ 1.12). Nach 2009 steht der Norweger zum zweiten Mal beim Super G auf der Saslong auf dem obersten Podestplatz.
Aksel Lund Svindal: „Ich musste schon viel riskieren damit ich so eine Zeit ins Ziel bringen konnte. Aber es läuft schon sehr gut zur Zeit, was auch …

Damen News, Top News »

[14 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut gewinnt Abfahrt von Val d’Isere | ]
Lara Gut gewinnt Abfahrt von Val d’Isere

Mit einer Überraschung endete die 3. Saisonabfahrt in Val d’Isere. Die Siegerin im WM-Ort von 2009 in den Hochsavoyen heißt Lara Gut. Die Schweizerin setzte sich in einer Zeit von 1:19.75 Minuten vor der US Amerikanerin Leanne Smith (+ 0.16) und der Schweizerin Nadja Kamer (+ 0.50) durch und konnte so ihren ersten Abfahrtsweltcupsieg ihrer Karriere feiern.
Lara Gut: „Eigentlich habe ich auf einen Top 10 Platz spekuliert. Dass es jetzt mein erster Abfahrtssieg wurde, ist ein Traum. Die Startnummer 3 war heute sicher kein Nachteil für mich.“
Dagegen ist die Siegesserie …

Herren News, Top News »

[13 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Jansrud mit Bestzeit beim Abschlusstraining der Herren in Gröden | ]
Jansrud mit Bestzeit beim Abschlusstraining der Herren in Gröden

Die Norweger bestimmten am Donnerstag das Abschlusstraining der Herren in Gröden. Kjetil Jansrud meisterte die Saslong in einer Zeit von 1:58.45 Minuten am schnellsten, gefolgt von seinem Landsmann und Topfavoriten Aksel Lund Svindal (+ 0.07) sowie dem österreichischen Abfahrtsweltcupsieger Klaus Kröll (+ 0.45).
Abfahrtsweltmeister Erik Guay (+ 0.46) aus Kanada reihte sich vor dem Südtiroler Dominik Paris (+ 0.84) und Adrien Theaux (+ 0.85) aus Frankreich auf dem 4. Rang ein.
Svindal war gestern Trainingsschnellster und hat mit der heutigen Leistung seine unglaubliche Form bestätigt: In den bisherigen vier Speedrennen stand Svindal …

Damen News, Top News »

[13 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marchand-Arvier mit Bestzeit beim 2. Abfahrtstraining in Val d’Isere | ]
Marchand-Arvier mit Bestzeit beim 2. Abfahrtstraining in Val d’Isere

Marie Marchand-Arvier untermauerte beim Abschlusstraining in Val d’Isere ihre Ankündigung bei ihrem Heimrennen das Podium im Visier zu haben. Die Französin erzielte beim 2. Training in 1:51.45 Minuten die schnellste Zeit gefolgt von der Liechtensteinerin Tina Weirather (+ 0.01) und der Deutschen Maria Höfl-Riesch (+ 0.17.)
Als schnellste ÖSV Rennläuferin reihte sich Regina Sterz (+ 0.33), zeitgleich mit der Slowenin Ilka Stuhec (+ 0.33) auf dem 4. Rang ein.
Hinter der Sechstplatzierten Italienerin Elena Fanchini (+ 0.41) konnte die Gesamtweltcupführende Tina Maze (+ 0.43) erneut mit einer starken Trainingsleistung aufzeigen. Mit einem …

Damen News, Top News »

[13 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone unterzieht sich Operation: „Ich kehre stärker zurück als zuvor“ | ]
Federica Brignone unterzieht sich Operation: „Ich kehre stärker zurück als zuvor“

Seit Wochen leidet Federica Brignone unter einer Zyste am Knöchel (Skiweltcup.TV hat berichtet). Ihr Zustand hat sich nach ihren Angaben soweit verschlechtert, dass die 22-Jährige nicht nur beim Skifahren sondern auch beim ganz normalen gehen extreme Schmerzen empfindet.
„Ich stehe an einem Punkt an dem es so nicht weitergeht. Die Schmerzen sind unerträglich und behindern mich nicht nur beim Skifahren. Mit dem ständigen Druckschmerz war Skifahren kaum mehr möglich und hat auch keinen Spass mehr gemacht. In Absprache mit meinen Ärzten habe ich mich für eine Operation entschieden. Ich werde erst …

Herren News, Top News »

[12 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Gröden / Val Gardena, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Gröden / Val Gardena, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Donnerstag um 12.15 Uhr steht in Gröden, auf der berühmt berüchtigten Saslong, des 2. Training der Herren, für die am Samstag stattfindende Abfahrt, auf dem Programm. (Liveticker und Startliste im Menü oben). Am Freitag um 12.15 Uhr findet der Super G statt, am Samstag ebenfalls um 12.15 Uhr die Abfahrt der Herren.
Die Pisten sind bestens präpariert und die Organisatoren haben ihre Arbeit gemacht, nun liegt es nur noch an Petrus, der für das Wetter verantwortlich ist. Sowohl am Freitag beim Super G, wie auch am Samstag bei der Abfahrt …

Herren News, Top News »

[12 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Europacup Slalom in Obereggen: Feller siegt überraschend – Gross Zweiter | ]
Europacup Slalom in Obereggen: Feller siegt überraschend – Gross Zweiter

Der 20-jährige Österreicher Manuel Feller hat heute beim Europacupslalom von Obereggen eine Talentprobe abgeliefert. Er siegte mit vier Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem Azzurro Stefano Gross und 32 Hundertstelsekunden Vorsprung vor dem Schweizer Markus Vogel. Der bei Halbzeit führende Ex-Weltmeister Mario Matt musste seine Sieghoffnungen nach einem Fehler kurz vor dem Ziel begraben und fiel auf Rang 13 zurück.
Manuel Feller ließ auf der Oberholzpiste vor der beeindruckenden Kulisse des Latemar-Massivs bei traumhaftem Winterwetter alle Weltcupstars hinter sich und durfte sich als Sieger feiern lassen, nachdem er sich schon im ersten Durchgang …

Herren News, Top News »

[12 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Gröden – Schwerer Sturz von Patrick Schweiger. | ]
Aksel Lund Svindal Schnellster beim 1. Abfahrtstraining in Gröden – Schwerer Sturz von Patrick Schweiger.

Während heute die Athleten mit Traumwetter aber bitterer Kälte und – 16 ° auf der Saslong empfangen wurde, soll sich die Wetterlage am Wochenende ändern. Sowohl am Freitag beim Super G, wie auch am Samstag bei der Abfahrt ist eine Schlechtwetterfront prognostiziert.
Bei der 1. Trainingseinheit am Mittwoch erzielte der Norwegische Mitfavorit Aksel Lund Svindal in 1:58.73 Minuten die schnellste Zeit. Rang 2 sicherte sich der Kanadische Abfahrtsweltmeister Erik Guay (+ 0.04) gefolgt vom Österreicher Klaus Kröll (+ 0.10).
Aksel Lund Svindal: „Die Saslong ist in diesem Jahr richtig schön zu fahren. …

Damen News, Top News »

[12 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenniger mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Val d’Isere | ]
Anna Fenniger mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Val d’Isere

Beim 1. Abfahrtstraining der Damen in Val d’Isere erzielte Anna Fenninger in einer Zeit von 1:49.54 Minuten die schnellste Zeit. Bei Sonnenschein und kalten Temperaturen verwies die 23-Jährige  Salzburgerin Julia Mancuso (+ 0.03) und die Spanierin Carilina Ruiz Castillo (+ 0.42) auf die Ränge 2 und 3.
Auch wenn heute die Sonne über Val d’Isere strahlte ist die Ausführung der Rennen am Samstag und Sonntag keines Falls gesichert. Der Wetterumschwung ist nur noch eine Frage der Zeit. Für Freitag und Samstag rechnet man in Val d’Isere mit über einen Meter Neuschnee. …

Damen News, Top News »

[11 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Programmtausch beim Skiweltcup der Damen in Val d’Isere – Abfahrt bereits am Freitag | ]
Programmtausch beim Skiweltcup der Damen in Val d’Isere – Abfahrt bereits am Freitag

Auch an diesem Wochenende sind in Val d’Isere wieder Schneefälle angesagt. Wegen der schlechten Wettervorhersage haben sich die Verantwortlichen der FIS, wie bereits bei den Herren vor einer Woche, für einen Programmtausch ausgesprochen. So findet bereits am Freitag die Abfahrt der Damen in Val d’Isere statt. Die Startzeit von 10.45 Uhr bleibt unverändert. Der für Samstag geplante Super G wird auf Samstag verschoben, auch hier ist die geplante Startzeit 10.45 Uhr.

Herren News, Top News »

[11 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Max Franz hofft auf Rückkehr bei der Lauberhornabfahrt | ]
Max Franz hofft auf Rückkehr bei der Lauberhornabfahrt

Österreichs Speed Hoffnung Max Franz denkt über ein baldiges Comeback nach. Wie die Austria Presse Agentur meldete soll der 23-Jährige laut ÖSV-Abfahrtstrainer Burkhard Schaffer bereits im Januar wieder auf Ski stehen.
Der Kärntner kam beim Super G in Beaver Creek (01.12.2012) böse zu Sturz, verlor dabei kurzzeitig das Bewusstsein und musste ins Krankenhaus von Beaver Creek eingeliefert werden. Dabei zog er sich Schürfwunden im Gesicht, eine Gehirnerschütterung und einen Nasenbeinbruch zu.
Bei den letzten beiden Speedrennen in diesem Jahr, in Gröden und Bormio, wird Max Franz natürlich fehlen.  Die Chancen für einen …

Herren News, Top News »

[11 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Gröden, Alta Badia und Madonna di Campiglio: Der Weltcup-Tross kommt nach Italien | ]
Gröden, Alta Badia und Madonna di Campiglio: Der Weltcup-Tross kommt nach Italien

Nun ist es endlich soweit: In dieser Woche macht der Ski-Weltcup der Herren in Italien, genauer gesagt in Gröden, Alta Badia und Madonna di Campiglio Halt.
Die intensive Weltcup-Woche beginnt mit dem Rennen auf der Saslong in Gröden, wo am 14. Dezember ein Super-G und am Tag darauf eine Abfahrt ausgetragen werden. Für die Speed-Rennen wurden neben Paolo Pangrazzi, Silvano Varettoni und Matteo Marsaglia auch die sieben Südtiroler Siegmar Klotz, Dominik Paris, Werner Heel, Christof Innerhofer, Peter Fill, Andy Plank und Hagen Patscheider nominiert. Die Gruppe befindet sich bereits in Gröden, …

Herren News, Top News »

[10 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Am Mittwoch Europacup-Slalom in Obereggen: Erneut Topfeld mit Grange, Myhrer, Pranger ……. | ]
Am Mittwoch Europacup-Slalom in Obereggen: Erneut Topfeld mit Grange, Myhrer, Pranger …….

Slalom-Weltcupsieger Andre Myhrer, Slalom-Weltmeister Jean-Baptiste Grange und Ex-Weltmeister Manfred Pranger führen das Topfeld an, das für den prestigeträchtigen Europacupslalom von Obereggen gemeldet ist.
Übermorgen – am Mittwoch, 12.12.2012 – versammelt sich auf der Oberholzpiste wieder einmal die halbe Slalom-Weltelite, obwohl es sich „nur“ um ein Europacuprennen handelt. Für die Skibegeisterten bietet sich die seltene Gelegenheit, ganz nah an die Stars heranzukommen.
Seit Jahren nimmt Obereggen im Europacup eine Sonderrolle ein, und diese Sonderrolle bestätigt der Eggentaler Skiort heuer abermals. Ins „Kitzbühel des Europacups“ kommen die Slalomstars gerne, um sich den letzten Schliff …

Herren News, LIVETICKER.TV, Top News »

[10 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Die Termine der Skiweltcup Saison 2012/13 – Herren | ]
UPDATE: Die Termine der Skiweltcup Saison 2012/13 – Herren

UPDATE: Kaum hat die Saison so richtig Fahrt aufgenommen, geht es auch schon wieder Richtung Weihnachten und Silvester. Für die Herren stehen noch 5 Rennen bis zum Jahreswechsel auf dem Programm.
Am kommenden Wochenende sind die Speed Athleten zunächst in Gröden / Val Gardena zu Gast. Hier finden ab Freitag die „45a Saslong Classic“ statt. Dabei steht am Freitag (14.12.) ein Super G und am Samstag (15.12.) eine Abfahrt auf dem Programm.
Bereits am Sonntag (16.12.) wechselt der Skiweltcup Tross innerhalb von Südtirol nach Alta Badia wo auf der Gran Risa die …

Damen News, LIVETICKER.TV, Top News »

[10 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Die Termine der Skiweltcup Saison 2012/13 – Damen | ]
UPDATE: Die Termine der Skiweltcup Saison 2012/13 – Damen

UPDATE: Während für die Herren nur noch 5 Rennen bis zum Jahreswechsel anstehen, könnten Tina, Lindsey, Maria und Co. noch bei 7 Weltcuprennen im Jahr 2012 Punkte sammeln. Am kommenden Wochenende sind die Damen zunächst Gast in Frankreich.
Bereits am Freitag (14.12.2012 – 10.45 Uhr) findet in Val d’Isere eine Abfahrt und am Samstag (15.12.2012 – 10.45 Uhr) ein Super G statt. Einen Tag später am Sonntag (16.12.2012 – 10.30 / 13.30 Uhr) sind die Riesenslalom Athletinnen in Courchevel im Einsatz.
Vor den Weihnachtsfeiertagen wechseln die Technikerinnen noch in den hohen Norden. …

Damen News, Top News »

[9 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze gewinnt Riesenslalom in St. Moritz | ]
Tina Maze gewinnt Riesenslalom in St. Moritz

Tina Maze feiert in St. Moritz den 3. Sieg, im 3. Riesenslalom der Damen, in der Saison 2012/13. Die Slowenin setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:11.07 Minuten mit einem hauchdünnen Vorsprung vor der Tegernseerin Viktoria Rebensburg (+ 0.08) und der Französin Tessa Worley (+ 0.55) durch.
Tina Maze: „Heute war es sehr knapp. Es war ein schwieriger Lauf bei sehr aggressiven Schnee. Hier muss man den Ski laufen lassen. Die Saison läuft bis jetzt sehr gut. Ich habe viel Selbstbewusstsein und bin sicher auf dem Ski unterwegs. Es ist meine …

Herren News, Top News »

[9 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher gewinnt Riesenslalom in Val d’Isere – Stefan Luitz sensationeller Zweiter | ]
Marcel Hirscher gewinnt Riesenslalom in Val d’Isere – Stefan Luitz sensationeller Zweiter

Die Siegesserie von Ted Ligtey ist gebrochen. Der Sieg beim Riesenslalom der Herren auf der Bellevarde in Val d’Isere geht an Marcel Hirscher. Im 9. Saisonrennen konnte damit der ÖSV endlich seinen 1. Saisonsieg feiern. Der Salzburger setzte sich am Ende in einer Gesamtzeit von 1:54.10 Minuten vor dem Überraschungszweiten Stefan Luitz (+ 1.16) und dem US Amerikaner Ted Ligety (+ 1.42) durch. Der nach dem 1. Durchgang auf Rang 2 platzierte Franzose Alexis Piturault hatte vor der Zieldurchfahrt einen groben Fehler und konnte nicht mehr in die Entscheidung eingreifen.
Marcel Hirscher: …

Damen News, Top News »

[9 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von St. Moritz | ]
Tina Maze führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von St. Moritz

Tina Maze zeigte sich unbeeindruckt vom gestrigen Zickenkrieg mit Kontrahentin Lindesy Vonn und zauberte eine praktisch fehlerfrei Fahrt in den Schnee von St. Moritz. Auf der Piste „Corviglia/Survetta“ führt die Slowenin in einer Zeit von 1:05.55 Minuten vor der Französin Tessa Worley (+ 0.53) und der deutschen Riesenslalom Weltcupsiegerin Vikoria Rebensburg (+ 0.57).
Tina Maze: „Es war kein Streit mit Lindsey, es war nur eine Frage. Jetzt ist wieder alles geklärt. Sie hat nicht das gesagt, was ich gehört habe. Ich habe Respekt vor Lindsey und sie vor mir, das ist …

Herren News, Top News »

[9 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von Val d’Isere | ]
Marcel Hirscher führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von Val d’Isere

Val d’Isere präsentierte sich am Sonntagmorgen im winterlichen Kleid, bei Sonnenschein, blauen Himmel und knackig kalten Temperaturen. Das gesamte Organisationsteam in Val d’Isere hatte über Nacht beste Arbeit geleistet und stellte den Athleten eine perfekt präparierte Piste zur Verfügung.
Der große Dominator der ersten beiden Saisonrennen, Ted Ligety aus den USA scheint bereits nach dem 1. Durchgang geschlagen zu sein. In Führung liegt der österreichische Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher in einer Zeit von 56.69 Sekunden, gefolgt vom gestrigen Slalomsieger Alexis Pinturault (+ 0.05) und seinem Teamkollegen Philipp Schörghofer, der jedoch schon einen …

Herren News, Top News »

[8 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Pinturault triumphiert beim Heim-Slalom in Val d’Isere | ]
Pinturault triumphiert beim Heim-Slalom in Val d’Isere

Val d’Isere – Seit acht Rennen müssen die ÖSV-Herren auf einen Sieg warten. Alexis Pinturault gewann sein Heimrennen in Val d’Isere sehr zur Freude der zahlreichen Fans in einer Zeit von 1:36,55 Minuten und gewann den Slalom vor dem Deutschen Felix Neureuther (+0,50) und dem Halbzeitführenden Marcel Hirscher aus Österreich (+0,57), der mit zwei Fehlern im zweiten Lauf, der vom kanadischen Trainer Kip Harrington gesetzt wurde, alle Chancen auf einen möglichen Sieg verspielte.
Felix Neureuther: „Der Pinturault muss einen brutalen Lauf gefahren sein. Der Kerl ist ganz schön frech. Ich habe …

Damen News, Top News »

[8 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn gewinnt auch Super-G in St. Moritz | ]
Lindsey Vonn gewinnt auch Super-G in St. Moritz

St. Moritz – Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn gewinnt auch den Super-G in St. Moritz. Mit einer Zeit von 1:02,71 Minuten siegte sie vor der Slowenin Tina Maze (+0,37) und Teamkollegin Julia Mancuso (+ 1,01). Auch wenn der Winter fest die Alpen im Griff hat, oben ein sehr starker Wind herrschte und somit der Start nach unten verlegt wurde, ließ sich Vonn von niemandem beirren und raste auf einem wendig und selektiv gesetztem Kurs zum Erfolg.
Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE  
Lindsey Vonn:  „Gestern war ich zu passiv im …

Herren News, Top News »

[8 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Nach Trainingssturz kein Start für US-Athlet Kasper in Val d’Isere, Kreuzbandriss wahrscheinlich | ]
Nach Trainingssturz kein Start für US-Athlet Kasper in Val d’Isere, Kreuzbandriss wahrscheinlich

Val d’Isere – Nolan Kasper, der drittbeste US-Skirennläufer des amerikanischen Skiteams der letzten Saison, wird durch eine Knieverletzung bedingt den zweiten Slalom der Saison verpassen. Bei heftigem Schneefall kam Kasper beim Mannschaftstraining in Val d’Isere unglücklich zu Sturz.
Anstelle des Starts in Frankreich musste der 23-Jährige eine vorzeitige Heimreise buchen, um sich einer ärztlichen Untersuchung zu unterziehen. Die Vorprüfung ergab, dass sich der Athlet einen wahrscheinlichen Kreuzbandriss zugezogen hat.
Kasper gab vor drei Jahren sein Debüt im Weltcup. Am 6. März 2011 gelang ihm mit dem zweiten Schlussrang im Slalom von Kranjska …

Damen News, Top News »

[7 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für NICOLE HOSP: ZURÜCK AUF DER ERFOLGSSPUR – Rang Zwei für die Österreicherin in St. Moritz | ]
NICOLE HOSP: ZURÜCK AUF DER ERFOLGSSPUR – Rang Zwei für die Österreicherin in St. Moritz

Ein guter Boden für Nicole Hosp: In St. Moritz fand die Österreicherin heute wieder zurück zu alter Stärke und belegte in der Superkombination Platz Zwei. „Das war eine Erlösung, das hab ich jetzt gebraucht“, war die Erleichterung von Hosp spürbar. Für ein weiteres Top-Ergebnis im Fischer Team sorgte übrigens Lena Dürr. Mit Platz Sechs ließ die Deutsche erneut aufhorchen.
St. Moritz, ein Ort voller Erinnerung
Trotz der bisher enttäuschenden Saison ging Nicole Hosp in St. Moritz positiv ins Rennen. „Hier komme ich immer wieder gerne her. Es ist der Ort, an dem …

Damen News, Top News »

[7 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze gewinnt Super-Kombination von St. Moritz, kräftiges Lebenszeichen von Niki Hosp | ]
Tina Maze gewinnt Super-Kombination von St. Moritz, kräftiges Lebenszeichen von Niki Hosp

St. Moritz – Als die Entscheidung anstand, verabschiedete sich die Sonne hinter einem bedeckten Himmel. Es war zwar etwas wärmer (- 7°C), doch ein warmer Tee wäre gewiss besser als ein Slalomdurchgang in der Super-Kombination in St. Moritz. Da das Leben aber kein Wunschkonzert ist, stürzten sich die Damen in den Torlauf.
Fast hätte es ausgehen, dass die Tirolerin Nicole Hosp nach langjähriger Abstinenz auf dem obersten Treppchen stehen könnte, doch Tina Maze war auch beim Slalom unschlagbar und siegte bei der Super-Kombination in St. Moritz in einer Gesamtzeit von 2:01,76 …

Herren News, Top News »

[7 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Hermann Maier wird 40! Alles Gute zum Geburtstag | ]
Hermann Maier wird 40! Alles Gute zum Geburtstag

Flachau – Hermann Maier, ja der „HErminatior“ ist zweifelsohne der erfolgreichste ÖSV-Skirennläufer der Geschichte. Er feiert heute seinen 40. Geburtstag. Der Flachauer gewann in seiner Karriere vier Mal die große Kristallkugel, zehn kleine Kristallkugeln und siegte bei insgesamt 54 Weltcuprennen. Überdies hält er mit 2.000 Punkten den Rekord an gesammelten Punkten, die in einer Saison erreicht wurden.
Maier, der relativ spät sein Weltcupdebüt feierte, hätte durchaus mehr erreichen können, als es die blanken Zahlen zu Protokoll geben. Ein schwerer Verkehrsunfall im August 2001 auf dem Zenit seiner Karriere hätte auch das …

Herren News, Top News »

[6 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Ich freu mich, wenn es jetzt Schlag auf Schlag weitergeht.“ | ]
Marcel Hirscher: „Ich freu mich, wenn es jetzt Schlag auf Schlag weitergeht.“

WM-Debüt und erster Weltcup-Sieg im Riesentorlauf im Jahr 2009, erster Weltcup-Sieg im Slalom 2010 – Marcel Hirscher liebt die Hänge von Val d’Isere und die Hänge dort lieben ihn. Am Freitag fliegt der Gesamtweltcupsieger vom Flughafen Innsbruck aus nach Frankreich. Samstag steht dort der Slalom, Sonntag der RTL am Programm.
„Ich freu mich, dass es endlich wieder nach Val d’Isere geht“, sagt Marcel Hirscher. Letztes Jahr mussten die Rennen im französischen Nobelskiort wegen Schneemangels abgesagt werden, heuer gibt es laut Wettervorhersage womöglich zu viel davon. Wegen der prognostizierten Schneefälle ist das …

Herren News, Top News »

[6 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für Zukunft von Skifahrer Beat Feuz weiter offen | ]
Zukunft von Skifahrer Beat Feuz weiter offen

Beat Feuz zeigte sich in Bern zum ersten Mal seit seinem Startverzicht zum Saisonauftakt in Sölden wieder öffentlich. Er geht zwar weiterhin an Krücken, machte aber einen guten Eindruck. Am vergangenen Samstag durfte Der Gesamtweltcup-Zweite des letzten Winters in sein Elternhaus nach Schangnau im Emmental zurückkehren: „Es ist immer schön, wenn man das Spital verlassen und wieder zu Hause sein darf. Mir geht es sicher besser als in den letzten fünf Wochen. Es war keine einfache Zeit und ich freue mich bereits über kleine Fortschritte.“
Die Entzündungswerte im Blut von Beat …

Damen News, Top News »

[5 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Damen reisen mit einer großen und schlagkräftigen Mannschaft nach St. Moritz | ]
DSV Damen reisen mit einer großen und schlagkräftigen Mannschaft nach St. Moritz

Nach dem Intermezzo auf dem amerikanischen Kontinent geht es im Weltcup der Alpinen am kommenden Wochenende in Europa weiter. Die Damen bestreiten in St. Moritz (SUI) am Freitag die erste Super-Kombination, Samstag und Sonntag folgen Super-G und Riesenslalom. Thomas Stauffer hat neun Damen für die Rennen in St. Moritz nominiert.
Thomas Stauffer, Damen-Bundestrainer: „Die individuellen Leistungen unserer Athletinnen bei den Rennen in Lake Louise waren in Anbetracht der Verhältnisse gut. Wie viele andere auch, hatten wir in den Rennen mit den wechselnden Bedingungen zu kämpfen. Zurück in Europa gilt es nun, …

Herren News, Top News »

[5 Dez 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Herren wollen in Val d´Isère (FRA) Aufwärtstrend erneut unter Beweis stellen. | ]
DSV Herren wollen in Val d´Isère (FRA) Aufwärtstrend erneut unter Beweis stellen.

Bei den Herren stehen in Val d´Isère (FRA) mit Riesenslalom und Slalom zwei Technik-Bewerbe auf dem Programm. Aufgrund der Wettervorhersage für die kommenden Tage haben sich die Veranstalter in Val d’Isere dazu entschlossen, die Herrenbewerbe für die bevorstehenden Wochenendveranstaltungen zu tauschen.
Der Torlauf findet am Samstag, den 8. Dezember statt. Während der erste Durchgang um zehn Uhr angesetzt wird, startet der Finallauf um 13 Uhr – wie gewohnt – mit den besten 30 in gestürzter Reihenfolge.
Die Riesentorlaufspezialisten kommen am Sonntag dran. Startzeit ist 9.30 Uhr. Der zweite Durchgang wird ab 12.30 …