Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Damen News, Top News »

[26 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Bauchgrippe legt Nicole Hosp flach – Ramona Siebenhofer rückt im ÖSV Team nach | ]
Bauchgrippe legt Nicole Hosp flach – Ramona Siebenhofer rückt im ÖSV Team nach

Nach den verletzungsbedingten Absagen von Andrea Fischbacher (Rückenprobleme) und Michaela Kirchgasser (Kapselprellung im Knie) mussen die ÖSV Damentrainer eine weitere Athletin für den Start beim Weltcupauftakt in Sölden nachbesetzen. Nicole Hosp, die sich über die Qualifikationsläufe in die Gruppe der neun Starterinnen gefahren hat, muss ihren Start aufgrund einer Bauchgrippe absagen.
„Im Vergleich zu gestern, geht es mir heute schon etwas besser, aber nicht gut genug, um morgen ein Rennen zu fahren“, musste Hosp enttäuscht kapitulieren.
Ramona Siebenhofer geht statt Niki Hosp in ihr zweites Söldenrennen: „Nach der Qualifikation hatte ich das …

Damen News, Herren News, Top News »

[26 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für HEAD World Cup Rebels 2012/13: Prominente Neuzugänge verstärken das Team | ]
HEAD World Cup Rebels 2012/13: Prominente Neuzugänge verstärken das Team

Die große Kristallkugel durch Lindsey Vonn, vier kleine Kristallkugeln, 28 Weltcup-Siege – mit dieser beeindruckenden Bilanz verteidigten die HEAD World Cup Rebels in der vergangenen Saison klar Platz eins in der Markenwertung.
Prominente Neuzugänge verstärken in der Saison 2012/13 das Team: Beat Feuz, Julia Mancuso und Georg Streitberger geben berechtigte Hoffnung, dass das Racing-Team von HEAD den Hattrick schafft und zum dritten Mal in Folge den Titel als bestes Weltcup-Team der Welt holt.
Die vergangene Saison ging für das Racing-Team von HEAD sehr emotional zu Ende. Mit Didier Cuche trat einer der …

Herren News, Top News »

[25 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Skieur d’Or – Trophee Serge Lang geht an Marcel Hirscher | ]
Skieur d’Or – Trophee Serge Lang geht an Marcel Hirscher

Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher kann sich über eine weitere Trophäe freuen. Der 23-Jährige Salzburger setze sich am Ende gegen Didier Cuche, der zu Ende der letzten Saison zurücktrat und der US Amerikanerin Lindsey Vonn durch. Rang 4 ging an Beat Feuz der sich in der Saison 2012/13 bis zum vorletzten Rennen ein Kopf an Kopfrennen mit Hirscher lieferte.
Beim Saisonfinale in Schladming, zu dem er mit 55 Punkten Rückstand auf den Schweizer Beat Feuz angereist war, erreichte er in seinem erst vierten Super-G-Start im Weltcup als Dritter die erste Podestplatzierung. Mit dem …

Herren News, Top News »

[25 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Rainer Schönfelder, Manuel Wieser und Manuel Feller holen sich Levi Slalomtickets | ]
Rainer Schönfelder, Manuel Wieser und Manuel Feller holen sich Levi Slalomtickets

Das Technikteam von Gruppentrainer Michael Pircher absolvierte heute am Mölltaler Gletscher die Qualifikationsläufe für den Slalomauftakt im finnischen Levi. Neben den fix qualifizierten Mario Matt, Manfred Pranger, Marcel Hirscher, Reinfried Herbst, Benjamin Raich und Wolfgang Hörl konnten sich noch drei weitere ÖSV-Athleten für Levi (FIN) qualifizieren.
Nach zwei Durchgängen mit zwei Läufen, bei dem jeweils der schnellere Lauf gewertet wurde, konnten sich Rainer Schönfelder, Manuel Wieser und Manuel Feller die letzten Tickets sichern.
Michael Pircher: „Mit den heute gezeigten Leistungen bin ich sehr zufrieden. Vor allem Rainer Schönfelder hat mit guten Läufen …

Herren News, Top News »

[24 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Fritz Dopfer startet erstmals in der Weltspitze in die neue Saison | ]
Fritz Dopfer startet erstmals in der Weltspitze in die neue Saison

Sölden – Fünf Jahre fährt Fritz Dopfer schon im Weltcup um Hundertstelsekunden und Punkte. Jetzt ist er mittendrin, anstatt nur dabei, d.h. in der absoluten Weltspitze. Dopfer freut sich auf Sölden, zumal er eine Startnummer von eins bis sieben auf der Brust tragen wird. Außerdem wird der DSV-Athlet die schwarz-rot-goldenen Farben hochhalten müssen, da bekanntlich Felix Neureuther nicht an den Start geht. Ein Druck, dem der Fritz sicher gewachsen ist.
In Sölden ist Dopfer alleiniges Zugpferd bei den deutschen Herren. Er ist optimistisch, zumal er im vergangenen Winter mit sehr guten …

Damen News, Herren News, Top News »

[24 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Athleten/innen freuen sich auf Weltcup-Auftakt in Sölden – Auch Maria Höfl-Riesch am Start | ]
DSV Athleten/innen freuen sich auf Weltcup-Auftakt in Sölden – Auch Maria Höfl-Riesch am Start

Am 27. und 28. Oktober startet der alpine Ski-Weltcup mit dem Riesenslalom der Damen und Herren in Sölden (Österreich) in den WM-Winter 2012/2013. Der Deutsche Skiverband hat insgesamt elf Athletinnen und Athleten für die Rennen nominiert.
Für das DSV-Damen-Team bestreiten sieben Athletinnen den Auftakt-Riesenslalom in Sölden. Neben Viktoria Rebensburg, Gewinnerin des Riesenslalom-Disziplinweltcups des vergangenen Winters, hat Bundestrainer Thomas Stauffer Maria Höfl-Riesch, Lena Dürr, Veronique Hronek, Simona Hösl, Barbara Wirth und Susanne Weinbuchner nominiert.
Den Riesenslalom der Herren bestreiten Fritz Dopfer, Stefan Luitz, Dominik Schwaiger und Benedikt Staubitzer.
Felix Neureuther in Sölden nicht am …

Herren News, Top News »

[24 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Startplätze für den Weltcupauftakt sind vergeben – Beat Feuz entscheidet am Renntag über Start | ]
Schweizer Startplätze für den Weltcupauftakt sind vergeben – Beat Feuz entscheidet am Renntag über Start

In Saas-Fee konnte das Schweizer Männerteam unter sehr guten Bedingungen die Vergleichsläufe absolvieren, aufgrund deren nun die Mannschaft für den Weltcupauftakt in Sölden selektioniert wurde. Insgesamt konnten bei den Herren acht Startplätze vergeben werden.
Neben den beiden Fahrern aus den Top-30 der Weltrangliste Carlo Janka und Didier Défago sowie dem Weltcup-Gesamtzweiten der letzten Saison Beat Feuz, werden folgende Athleten in Sölden starten: Marc Berthod, Thomas Tumler, Gino Caviezel, Manuel Pleisch und Christian Spescha.
Beat Feuz entscheidet erst am Renntag, ob er tatsächlich starten wird. Die äusseren Bedingungen auf der Piste werden dabei …

Damen News, Top News »

[24 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Starterinnen für Weltcupauftakt in Sölden – Stefanie Wopfner und Bernadette Schild rücken nach | ]
ÖSV Starterinnen für Weltcupauftakt in Sölden – Stefanie Wopfner und Bernadette Schild rücken nach

Aufgrund der neuerlichen Kniebeschwerden bei Michaela Kirchgasser und der andauernden Rückenprobleme bei Andrea Fischbacher verzichten die beiden bereits fix gesetzten Läuferinnen auf den Start beim Riesentorlauf in Sölden am 27. Oktober 2012.
Nach den Trainingstagen am Mölltaler Gletscher hat Cheftrainer Herbert Mandl mit den Gruppentrainern zwei Läuferinnen nachnominiert. Die Europacupläuferin Stefanie Wopfner (T) wird am Samstag ihr Weltcupdebut geben. Bernadette Schild erhält den zweiten noch freien Startplatz
Starterinnen: Eva-Maria Brem, Jessica Depauli, Anna Fenninger, Elisabeth Görgl, Nicole Hosp, Stefanie Köhle, Bernadette Schild, Stefanie Wopfner, Kathrin Zettel

Herren News, Top News »

[23 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für „Bandscheiben-Alarm“ – Felix Neureuther verzichtet auf Start in Sölden | ]
„Bandscheiben-Alarm“ – Felix Neureuther verzichtet auf Start in Sölden

Skifahrer Felix Neureuther wird beim Auftakt der Weltcup-Saison am kommenden Wochenende nicht starten. In seinem Blog auf Yahoo! Eurosport wendet er sich an die Fans und nennt exklusiv die Gründe für seinen Ausfall.
In seinem Blogpost mit dem Titel „Bandscheiben-Alarm“ schreibt der Slalomspezialist: „Seit Wochen plagen mich brutale Rückenschmerzen. Ich konnte deshalb nur wenig, in den letzten Tagen gar nicht mehr trainieren. Die Ärzte diagnostizierten einen Bandscheibenvorfall und eine Entzündung an der Lendenwirbelsäule. Aufgrund der massiven Beschwerden werde ich auf einen Start in Sölden wohl oder übel verzichten müssen. Das ist …

Top News »

[23 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV holt sich letzten Feinschliff am Mölltaler Gletscher – Damenteam für Sölden noch nicht komplett | ]
ÖSV holt sich letzten Feinschliff am Mölltaler Gletscher – Damenteam für Sölden noch nicht komplett

Bei perfekten Trainingsbedingungen auf dem Mölltaler Gletscher absolvieren unsere Skiasse heute und morgen ihre letzten Trainingsläufe vor dem Weltcup-Auftakt in Sölden.
Mit dem Riesentorlauf der Damen fällt am Samstag der Startschuss zum alpinen Skiweltcup 2012/13. Den ÖSV-Damen stehen in Sölden neun Startplätze zur Verfügung. Nach den Ausfällen von Michaela Kirchgasser (Knieprobleme) und Andrea Fischbacher (Rückenschmerzen) werden Eva-Maria Brem, Jessica Depauli, Anna Fenninger, Elisabeth Görgl, Nicole Hosp, Stefanie Köhle, Stefanie Wopfner und Kathrin Zettel an den Start gehen. Das letzte Ticket wird morgen nach Trainingsläufen auf dem Mölltaler Gletscher vergeben.
Beim Herren-Riesentorlauf am …

Damen News, Top News »

[22 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Start von Maria Höfl-Riesch beim Weltcup Opening in Sölden noch nicht gesichert? | ]
UPDATE: Start von Maria Höfl-Riesch beim Weltcup Opening in Sölden noch nicht gesichert?

Doppel Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch ist zwar auf dem Wege der Besserung, ein Start beim Saison Opening in Sölden ist jedoch noch nicht gesichert.

Auf ihrer Facebookseite verkündete die Gesamt Weltcupsiegerin der Saison 2010/11: „Nach einigen Tagen Ruhe geht es mir nun schon um einiges besser und die Erkältung ist am Abklingen. 100-prozentig fit bin ich zwar noch nicht, dennoch bin ich jetzt auf dem Weg in’s Mölltal zum Training. Dort werde ich morgen und übermorgen mal probieren, wie ich mich auf Ski fühle und wie mein Körper die Belastung in der Höhe verkraftet.“

Damen News, Top News »

[22 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Andrea Fischbacher muss Start beim Weltcupauftakt in Sölden absagen. | ]
Andrea Fischbacher muss Start beim Weltcupauftakt in Sölden absagen.

Nach Marlies Schild, die bereits im Vorfeld auf einen Start auf den Rettenbachferner in Sölden verzichtete und der verletzungsbedingten Absage von Michaela Kirchgasser, musste auch Super G Olympiasiegerin Andrea Fischbacher ihre Teilnahme beim Weltcup Opening Riesenslalom absagen.
Auf ihrer Facebookseite erklärte die Salzburgerin: „Es soll nicht sein – leider muss ich meinen Start beim Weltcupauftakt in Sölden absagen. Meine andauernden Rückenprobleme machen mir noch immer zu schaffen… Jetzt heißt’s weiter Therapie machen, damit ich bald wieder auf den Skiern stehen kann…“
Damit beginnt die Saison für Andrea Fischbacher frühestens am 24.11.2012 mit …

Damen News, Top News »

[22 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Michaela Kirchgasser verzichtet auf Sölden | ]
Michaela Kirchgasser verzichtet auf Sölden

Michaela Kirchgasser wird beim ersten Riesenslalom der Saison am kommenden Samstag in Sölden nicht am Start stehen. Bei einem Trainingssturz vergangene Woche in Hintertux prellte sich die Salzburgerin die Kapsel im linken Knie, das Kirchgasser im Mai 2010 operativ behandeln ließ. Am Montag hat sich Kirchgasser zusammen mit den ÖSV Trainern für eine Regeneration des Knies und gegen einen Start beim Weltcupauftakt in Sölden entschieden.
„Sölden bzw. Rennfahren im Allgemeinen hat nur einen Sinn, wenn man 100 prozentig fit ist und auch 100 Prozent geben kann. Das ist zurzeit leider nicht …

Herren News, Top News »

[21 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für City Events in die Ranglisten im Slalom mit einbeziehen – Der nächste seltsame Vorschlag der FIS? | ]
City Events in die Ranglisten im Slalom mit einbeziehen – Der nächste seltsame Vorschlag der FIS?

In diesen Tagen erwarten wir eine offizielle Entscheidung. Es scheint so, dass die FIS die Ergebnisse der City Events in die Ranglisten im Slalom mit einbeziehen möchte. Zwischen Sportlern und Betreuern herrscht eine große Ratlosigkeit, so wie es in der Vergangenheit mit anderen Regeln passiert ist. Die Stellungnahme der Athleten wurde nicht berücksichtigt. Die City Bewerbe sind Paralleltorläufe, die im städtischen Umfeld stattfinden und hie und da auf künstlicher Basis fungieren. Die Kurssetzungen sind mit Riesentorlauftoren gesteckt worden, jedoch sind sie weit weniger voneinander entfernt. Es sind sicher interessante Veranstaltungen, …

Herren News, Top News »

[21 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Nach sieben Monaten Vorbereitung: Max Franz ist bereit für große Taten | ]
Nach sieben Monaten Vorbereitung: Max Franz ist bereit für große Taten

Weißbriach im Gitschtal – Knapp sieben Monate sind ins Land gezogen, in denen der junge Kärntner ÖSV-Athlet Max Franz hart an sich gearbeitet hat. Infolge der sehr intensiven Vorbereitung hoffen wir mit ihm, dass er eine gute Saison fährt. Die Trainings verliefen gut, und das Wichtigste ist, dass der Neffe des einstigen Abfahrers Werner Franz von Verletzungen verschont blieb.
Über das Training sagt Franz: „Wir hatten ein bunt-abwechslungsreiches Programm, und ich konnte meinen Körper optimal auf das Überseetraining in Chile vorbereiten. beim Schneetraining fanden wir perfekte Wetterverhältnisse vor. So konnte ich …

Herren News, Top News »

[20 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Romed Baumann leicht angeschlagen, Sölden-Start nicht fraglich | ]
Romed Baumann leicht angeschlagen, Sölden-Start nicht fraglich

Innsbruck – Der aus der Biathlonhochburg Hochfilzen stammende österreichische Skirennläufer Romed Skirennläufer laboriert knapp eine Woche vor dem Saisonauftakt in Sölden an einer Schulterverletzung. Das berichtet die Kleine Zeitung auf ihrer Internetseite und beruft sich hier auf die Aussagen eines ÖSV-Sprechers, der mit der APA sprach.
Die Schleimbeutelverletzung stellt aber den Einsatz am Rettenbachferner nicht infrage. Der Tiroler Baumann sieht sich noch nicht in der allerbesten Form, jedoch möchte der 26-Jährige in allen Disziplinen an den Start gehen. Um über kurz oder lang im Kampf um die große Kristallkugel dabei zu …

Herren News, Top News »

[20 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcus Sandell zieht sich Mittelhandbruch zu | ]
Marcus Sandell zieht sich Mittelhandbruch zu

Bei der Vorbereitung zum Riesenslalom Saisonauftakt, der am Sonntag 28.10.2012 in Sölden über die Bühne gehen wird, hat Marcus Sandell einen schweren Rückschlag hinnehmen müssen. Bereits am Donnerstag zog sich der Finne, nachdem er an einem Tor hängenblieb, die Verletzung beim Riesenslalom Training in Hintertux zu.
Die am Freitag, in Helsinki durchgeführte Röntgenuntersuchung, brachte Klarheit. Bruch des Dritten Mittelhandknochen in der rechten Hand. Die Operation wird am Dienstag von Handchirurg Vasenius von Jarkko durchgeführt, der Start in Sölden soll jedoch nicht gefährdet sein.
„Bei der Operation wird eine Schraube gesetzt, die auch …

Damen News, Herren News, Top News »

[19 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Qualifikation: Görgl, Nösig und Brennsteiner holen sich Tickets bei den Herren – Hosp und Depauli erfahren Qualitickets bei den Damen. | ]
ÖSV Qualifikation: Görgl, Nösig und Brennsteiner holen sich Tickets bei den Herren – Hosp und Depauli erfahren Qualitickets bei den Damen.

Bei den heutigen Herren RTL-Qualifikationsläufen am Rettenbachferner hoch über Sölden haben sich Stephan Görgl, Christoph Nösig und Stefan Brennsteiner qualifiziert und einen der letzten drei freien Plätze gesichert.
Damit werden beim Weltcupauftakt nächste Woche in Sölden zehn ÖSV-Athleten an den Start gehen.
Fix qualifiziert: Benjamin Raich, Marcel Hirscher, Romed Baumann, Philipp Schörghofer, Hannes Reichelt, Marcel Mathis und Florian Scheiber.
*********
Bei den Damen sind sieben Starterinnen für den Weltcupauftakt in Sölden bereits vor den Zeitläufen am Freitag fest gestanden. Die beiden noch verbleibenden Tickets für den ersten Riesentorlauf der Saison haben sich Nicole Hosp …

Top News »

[18 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Grünes Licht für Saison Opening in Sölden! | ]
Grünes Licht für Saison Opening in Sölden!

Wie erwartet hat FIS Race Direktor Markus Mayr am Donnerstag grünes Licht für die Riesenslalom Rennen der Damen und Herren am 27. Oktober / 28.Oktober in Sölden gegeben.
**************************************
Offizielle Mitteilung der FIS:
Ladies’s and mans’s GS in Sölden confirmed
The ladies and men’s season opening Audi FIS Ski World Cup giant slalom races scheduled in Sölden (AUT) on 27th-28th October 2012 are confirmed following the official snow control today, 18th October 2012.
**************************************
Sölden/Sotschi – Sölden-Rennleiter Rainer Gstrein ist gut gelaunt. Er hat auch guten Grund dazu, denn er schaut fröhlich und voller Zuversicht nach oben. Die Veranstalter …

Herren News, Top News »

[17 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Ivica Kostelic beim Slalomtraining schwer gestürzt – Trainingspause | ]
Ivica Kostelic beim Slalomtraining schwer gestürzt – Trainingspause

Für den Gesamtweltcupsieger der Saison 2010/11, Ivica Kostelic will die Vorbereitung einfach nicht nach Plan laufen. Am gestrigen Dienstag kam der Kroate beim Slalomtraining in Hintertux schwer zu Sturz. Nach ersten Informationen soll sich Kostelic keine schwerwiegenden Verletzungen zugezogen haben. Trotzdem soll er sich eine Knie und Hüftprellung zugezogen haben.
Kostelic unterzog sich nach dem Sturz am Mittwoch in Zagreb einer MIR Untersuchung. Laut ersten Informationen sollen die Verletzungen den Start beim Weltcup Opening in Sölden am 28. Oktober 2012 nicht gefährden. Voraussichtlich wird der Kroate eine mehrtägige Trainingspause in Zagreb …

Damen News, Herren News, Top News »

[17 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Manuela Mölgg und Christof Innerhofer verzichten auf Sölden | ]
Manuela Mölgg und Christof Innerhofer verzichten auf Sölden

St. Vigil in Enneberg/Gais – Wie unsere Partnerseite www.fantaski.it berichtet, wird der Weltcupauftakt in Sölden ohne zwei Südtiroler über die Bühne gehen. Die großen Abwesenden sind Manuela Mölgg und Christof Innerhofer. Mölgg, die bisher immer am Rettenbachferner dabei war und sogar im Jahr 2010 auf den dritten Platz fuhr, verzichtet aufgrund Rückenschmerzen auf einen Start. Dieses Leid begleitet die Ennebergerin schon seit dem ganzen Sommer. Außerdem leidet die Gadertalerin an einer Grippe, so dass sie auch auf eine Trainingseinheit mit ihren Teamkolleginnen im französischen Tignes verzichten musste. Das sind in …

Herren News, Top News »

[17 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Dani Albrecht sieht seine Chance immer kleiner werden | ]
Dani Albrecht sieht seine Chance immer kleiner werden

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Dieser Leitspruch kann für den Schweizer Skirennläufer Daniel Albrecht gelten. Er hat es fürwahr nicht leicht. Er möchte in der bevorstehenden Saison angreifen. Ob die Rückkehr in den alpinen Skirennzirkus und der Sprung zurück an die Spitze gelingen, ist fraglich. Fieberhaft arbeitet er an seinem Comeback. Dem Schweizer Onlineportal www.20min.ch stand der Eidgenosse Rede und Antwort.
Der einstige Kombi-Weltmeister sieht die Chance, es nochmal an die Spitze zu schaffen, bei einem Prozent. Es geht ihm zwar besser, aber je länger die Zeit dauert, umso minimaler wird …

Herren News, Top News »

[16 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther und die ganz besondere Mutprobe – „Slackline“ auf der Zugspitze | ]
Felix Neureuther und die ganz besondere Mutprobe – „Slackline“ auf der Zugspitze

Eine ganz besonders intensive Erfahrung machte DSV Aushängeschild Felix Neureuther. Er balancierte, 2962 Meter über den Meer, auf dem höchsten Gipfel Deutschlands, auf einer 70 Meter langen „Slackline“ von der Aussichtsplattform zum Zugspitzgipfel.
„Ich brauche immer irgendwo die Herausforderung für mich selber. Und auch immer irgendwie Adrenalin, ohne würde es mich so nicht geben und ich könnte auch nicht so glücklich durchs Leben gehen.“
Nach bestandener Mutprobe leuchteten die Augen des bayerischen Sunnyboy. „Ich bin einfach ein Sportler, der immer etwas das Extreme sucht und ich liebe es auch über Slackline zugehen. …

Damen News, Top News »

[16 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Motiviert neues Material Martina Schild zu neuen Höchstleistungen? | ]
Motiviert neues Material Martina Schild zu neuen Höchstleistungen?

 
Grindelwald – Der vergangene Winter verlief für die eidgenössische Skirennläuferin Martina Schild nicht gerade berauschend. Noch ehe die Saison begann, zerrte sie sich das innere Seitenband. Und dies obwohl sie gerade einen Kreuzbandriss auskuriert hatte. Nichtdestotrotz fuhr sie in den ersten beiden Rennen unter die Top-15. Im zweiten Rennen schrammte sie als Vierte nur knapp am Podium vorbei.
Dann blieben die Ergebnisse aus. Erst gegen Saisonende ließ die Grindelwalderin ihre Klasse aufblitzen und fuhr einmal auf den fünften Platz und belegte zum Saisonkehraus in Schladming den 19. Platz. Ferner stieg die …

Damen News, Top News »

[15 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Damen: Qualifikationsläufe für Weltcupauftakt in Sölden | ]
ÖSV Damen: Qualifikationsläufe für Weltcupauftakt in Sölden

Neun Startplätze stehen den ÖSV Damen beim Weltcup Riesentorlauf in Sölden am 27. Oktober zur Verfügung. Das Trainerteam rund um Damencheftrainer Herbert Mandl hat sich entgegen der Vorjahre für eine Qualifikation entschieden.
Die sieben Läuferinnen unter den Top 30 der Weltrangliste sind für den Weltcupauftakt fix gesetzt. (Fenninger, Görgl, Köhle, Schild M., Zettel, Brem, Kirchgasser). Da Marlies Schild auf den Start verzichtet erhält Andrea Fischbacher ihren Platz. Die übrigen zwei Startplätze werden unten zehn weiteren Läuferinnen in einer Qualifikation in zwei Durchgängen ausgefahren.
Die Qualifikationsläufe werden am Donnerstag, 18. Oktober in Sölden …

Herren News, Top News »

[15 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Stephan Keppler: „Will den Sprung in die Weltspitze schaffen“ | ]
Stephan Keppler: „Will den Sprung in die Weltspitze schaffen“

Beim DSV Alpin Medientag berichtete Stephan Keppler über sein Comeback nach langer Verletzung, Erfahrungen mit dem neuen Ski-Material und seine Saisonziele. Nach zwei Top-10-Platzierungen (Sechster im Super-G von Gröden und Achter in der Hahnenkamm-Abfahrt von Kitzbühel) in der Saison 2011/12 hat sich Keppler in der neuen Saison hohe Ziele gesetzt.
Hallo Stephan, im Sommer musstest du dich einer Operation an der Patellasehne unterziehen. Wie geht es Dir heute und was macht das Training.
Stephan Keppler: Gesundheitlich geht es jetzt ganz gut. Ich habe lang Reha gemacht in Bad Wiessee. Letzte Woche …

Damen News, Top News »

[14 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Natürlich ist eine Medaille das Ziel bei der WM in Schladming“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Natürlich ist eine Medaille das Ziel bei der WM in Schladming“

Bei der DSV-Pressekonferenz stand Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg der versammelten Journalistenwelt Rede und Antwort. Auch für skiweltcup.tv nahm sich Vicky für ein Gespräch Zeit. Dabei sprach die amtierende Riesenslalom Weltcupsiegerin über ihre Saisonvorbereitung, die Vorfreude auf Sölden und ihre Ziele für die Wintersaison 2012/2013.
Hallo Viktoria, wie war dein Sommer?
Viktoria Rebensburg: Er war recht schön. Im Mai und im Juni war ich sehr viel zuhause. Das habe ich auch genossen da wir ja doch sehr viel unterwegs sind. Parallel dazu habe ich natürlich zuhause auch mein Konditionstraining durchgezogen. Mitte Juli ging es …

Herren News, Top News »

[14 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Herren-Bundestrainer Charly Waibel blickt in die WM Saison 2012/13 | ]
DSV Herren-Bundestrainer Charly Waibel blickt in die WM Saison 2012/13

Bei der DSV Pressekonferenz wagte Alpin Herren-Bundestrainer Charly Waibel einen Blick in die neue Saison. Er berichtete über die Vorbereitung, Verletzungsprobleme, den Leistungsstand im Team und die anstehenden Weltcups in der WM Saison 2012/2013.
Charly Waibel: „Mit dem Training in Argentinien bzw. Neuseeland bin ich zufrieden. Ein weiteres Trainingslager der Speedgruppe in Chile mussten wir leider absagen, da es keinen Schnee mehr hatte. Wir haben ein Klasseteam bei den Herren zusammenstellen können, dass sich Schritt für Schritt weiterentwickelt. Unser Hauptaugenmerk haben wir darauf gerichtet verletzte Athleten wieder in unsere Gruppe zu …

Damen News, Top News »

[13 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Shiffrin startklar, Stiegler plant Comeback in Levi – Vonn und Mancuso kommen am Wochenende | ]
Shiffrin startklar, Stiegler plant Comeback in Levi – Vonn und Mancuso kommen am Wochenende

Sölden – US-Jungstar Mikaela Shiffrin und die wiedergenese Resi Stiegler fühlen sich fit und stark. Sie bereiten sich in Sölden im Rahmen eines Trainingslagers auf die bevorstehenden Rennen vor. Nach dem Training in Neuseeland ist Shiffrin wieder im Schneetraining, während Stiegler nach einer Verletzungspause bald angreifen möchte. Im Laufe dieses Wochenende werden auch Lindsey Vonn und Julia Mancuso zum US-amerikanischen Team stoßen.  Während Vonn das Auftaktrennen im Ötztal gewinnen möchte, startet Stiegler noch nicht in Sölden. Die Tochter von Pepi Stiegler hofft, zu Beginn der Spezialtorlaufsaison im finnischen Levi an …

Damen News, Top News »

[12 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für DSV Damen-Bundestrainer Thomas Stauffer blickt in die WM Saison 2012/13 | ]
DSV Damen-Bundestrainer Thomas Stauffer blickt in die WM Saison 2012/13

Planegg – Bei der jährlich stattfindenden DSV-Pressekonferenz fasste Damen-Bundestrainer Thomas Stauffer das Sommertraining und den Leistungsstand seiner Mädls vor der in Sölden beginnenden Saison 2012/2013 zusammen. Ferner haben die Verantwortlichen ein Programm erstellt, um allen Athletinnen gerecht zu werden.
Maria Höfl-Riesch: Sie kann in vier (rechnen wir die Kombination mit, fünf) Disziplinen gewinnen oder auch aufs Podest fahren. Sie hat natürlich auch in Schladming die Möglichkeit in allen Disziplinen um eine Medaille mitzufahren. 
Viktoria Rebensburg: Sie ist fit für drei Disziplinen. Da ist viel drinnen; folglich ist ihr Anspruch aufs Podium gewiss …

Damen News, Top News »

[12 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Fabienne Suter: Ein Start bei den Rennen in Nordamerika ist mein Ziel | ]
Fabienne Suter: Ein Start bei den Rennen in Nordamerika ist mein Ziel

Die Schweizer Speedspezialistin erreichte in der vergangenen Saison drei Podiumsplatzierungen, ehe sie sich Ende Januar im Torlauf der Super-Kombination vor heimischer Kulisse in St. Moritz am Knie verletzte. Anfang Februar begab sich die27-Jährige unters Messer und arbeitet seitdem fieberhaft auf ihr Comeback hin. Das Interview in Englischer Sprache finden Sie unter:  www.FISAlpine.com
Fabienne, du hast nun einige Skitrainingslager erfolgreich abgeschlossen. Wie geht es deinem Knie?
Danke, dem Knie geht es gut. Ich kann schmerzfrei trainieren, und das Knie macht mir keine Probleme mehr, als ich mit den ersten Skitrainings begann.
Viele Monate Reha-Training, …

Herren News, Top News »

[10 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther: Im Februar 2013 kommt es zur Revanche von Cordoba | ]
Felix Neureuther: Im Februar 2013 kommt es zur Revanche von Cordoba

Planegg – Nach Lena Dürr bereitet sich der Torlaufspezialist Felix Neureuther auf eine weitere Disziplin langsam, aber sicher vor. Und bei ihm ist das der Riesentorlauf. Der Sohn von Rosi Mittermaier und Christian Neureuther möchte auch hier erfolgreich sein. Die neuen Skier kommen ihm hierbei sehr entgegen. Außerdem verriet der 28-Jährige, wieso bei der Weltmeisterschaft in Schladming die österreichischen Ski- (und vielleicht auch Fußball-)fans warm anziehen müssen.
Felix, die neue Saison steht vor der Tür. Ist es für ein dich Ziel, im Riesentorlauf sukzessive nach vorne zu kommen?
Auf alle Fälle. Es …

Herren News, Top News »

[10 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Neo-Ehemann Bode Miller verzichtet auf Sölden | ]
Neo-Ehemann Bode Miller verzichtet auf Sölden

Sölden – Bode Miller verzichtet acht Monate nach seiner Knieoperation auf einen Start in Sölden. Das sagt Rainer Salzgeber, seines Zeichen Head-Renndirektor. Der Österreicher betont ferner, dass der US-Amerikaner keinen Riesentorlaufschwung trainieren konnte.
Aus diesem Grund ist es nachvollziehbar, dass es kaum Sinn macht, Ende des Monats am Rettenbachferner an den Start zu gehen. Miller unterbrach im letzten Skiwinter die Saison im Februar, nachdem ihm Knieprobleme zu schaffen machten.
Der vierfache Weltmeister, der gerade seine Freundin Morgan Beck ehelichte, wird in Lake Louise bei den schnellen Disziplinen an den Start gehen. Überdies …

Herren News, Top News »

[10 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Grange zurück auf Ski: „Ich tat das was ich am liebsten mag“ | ]
Grange zurück auf Ski: „Ich tat das was ich am liebsten mag“

Jean-Baptiste Grange (FRA) ist zurück auf Ski. Nach seiner Verletzung im Frühling hatte er heute seinen ersten Tag auf Schnee – an seinem Geburtstag. Schlechte Wetterbedingungen wurden zur Nebensache. Das einzige was zählte war: keine Schmerzen, nur Glück! Mehr dazu im Interview:
Zuerst, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Wie war es, zum ersten mal nach deiner Verletzung wieder Ski zu fahren?
Es war echt okay. I fuhr mit Slalom Ski, ein richtig gutes Gefühl! Auch wenn die Bedingungen schlecht waren. Es war nebelig am Morgen und wir hatten lange Wartezeiten. Schlussendlich kam ich …

Damen News, Top News »

[10 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Lena Dürr: Super-G wird sich in meinen Augen zur dritten Disziplin entwickeln | ]
Lena Dürr: Super-G wird sich in meinen Augen zur dritten Disziplin entwickeln

Planegg – Im Mölltal in Österreich stand der Medientag Alpin 2012 auf dem Programm. Dabei äußerte sich Lena Dürr über ihren Leistungsstand, ihre Position innerhalb des DSV-Teams in der neuen Saison und ihre Pläne, neben den technischen Disziplinen auch an den Super-G’s an den Start zu gehen. Die 21-jährige Dürr ist die Tochter des ehemaligen Skirennläufers Peter Dürr und die Schwester von Katharina Dürr. Überdies wurde Lena 2009 wurde Deutsche Meisterin in der Abfahrt und vor zwei Jahren Juniorenweltmeisterin im Riesentorlauf.
Lena, du schaust gut aus. Man kann denken, der Sommer …

Damen News, Herren News, Top News »

[10 Okt 2012 | 2 Kommentare | ]
DSV Athleten gehen zuversichtlich in die neue Saison – Highlight WM 2013 in Schladming

Beim DSV Medientag am Mölltaler Gletscher in Österreich blickten Maria Höfl-Riesch, Viktoria Rebensburg und Felix Neureuther zuversichtlich in die Zukunft.
Maria Höfl-Riesch, die nach eigenen Angaben bestens vorbereitet in die neue Saison startet, schaffte beim Riesenslalom in Sölden nur beim Saisonstart 2010/11, als Fünfte, den Sprung in die Top 10 : „Natürlich ist man vor Sölden immer etwas nervös. Man freut sich auf das Saison Opening, vor vielen Zuschauern und bei toller Stimmung, auf der anderen Seite ist es der erste Gradmesser. Man weiß noch nicht  wo man genau steht und …

Damen News, Top News »

[9 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Lizz Görgl ist bereit für Großtaten, bis Schladming sicher 100%ig fit | ]
Lizz Görgl ist bereit für Großtaten, bis Schladming sicher 100%ig fit

Innsbruck – Die österreichische Spitzenrennläuferin Elisabeth Görgl hat dem Onlineportal der Kleinen Zeitung ein Interview gegeben. Themen des Gesprächs waren die beiden Knie-Operationen, die neuen Bretter und die Ambitionen von Lindsey Vonn, bei einer Herrenabfahrt an den Start zu gehen.
Aber der Reihe nach. Beim Weltcupauftakt in Sölden vor einem Jahr stand die 31-jährige Görgl mit Platz drei auf dem Podium. Auf die Frage, ob sich dieses Topresultat wiederholen könne, legt die Sportlerin die Latte bewusst nach unten. Da die ÖSV-Lady im April an beiden Knien operiert wurde und viel Therapien …

Herren News, Top News »

[9 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Geburtstagskind Jean-Baptiste Grange wieder auf Skiern | ]
Geburtstagskind Jean-Baptiste Grange wieder auf Skiern

Tignes – Wie unsere Partnerseite www.fantaski.it berichtet, ist Jean-Baptiste Grange für den kommenden Skiwinter bereit. Morgen ist es soweit: der Franzose kehrt zurück und zudem feiert er seinen 28. Geburtstag. Nach einer langen Erholungs- und Reha-Phase möchte der Slalomspezialist wieder voll angreifen. Wie berichtet, stürzte der Franzose im April im Training schwer und zog sich einen Teilriss des Kreuzbandes im rechten Knie zu.
Zu Beginn wird Grange mit dem freien Skifahren beginnen, um das richtige Skigefühl zu bekommen und das Knie nicht zu stark zu belasten. Am Ende des vorsichtigen Herantastens …

Damen News, Top News »

[8 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn – allein gegen die Männerwelt | ]
Lindsey Vonn – allein gegen die Männerwelt

Wer Lindsey Vonn kennt, weiß, dass sie kein Kind von Traurigkeit ist, und dass sie mit einigen Aussagen hie und da polarisiert. Neulich sorgte sie mit ihrer Aussage, sie möchte bei einem Weltcuprennen der Herren an den Start gehen, für gemischte Gefühle. Doch ist das ihr Ernst? Ist das ein PR-Gag? Fragen über Fragen, und niemand weiß genau, was Lindsey Vonn damit vorhat, was sie damit bezweckt und vor allem welche Ideen noch alle kommen können.
Doch Vonn spricht Klartext. In einem Interview mit der New York Times. Vonn geht es …

Damen News, Top News »

[8 Okt 2012 | Kommentare deaktiviert für Südtirolerin Hanna Schnarf erfolgreich am Knie operiert | ]
Südtirolerin Hanna Schnarf erfolgreich am Knie operiert

Die Weltcup-Athletin Hanna Schnarf aus Olang hat sich am vergangenen Freitag in Innsbruck einem Eingriff am lädierten Knie unterzogen. Bereits in den kommenden Tagen wird sie die Reha beginnen.
Die Operation wurde in der Privatklinik Hochrum von Dr. Christian Fink durchgeführt. Sie verlief ohne Komplikationen. Bereits am Dienstag darf Hanna Schnarf das Krankenhaus verlassen und nach Hause zurückkehren, ehe sie am kommenden Sonntag zur Reha nach Bad Wiessee aufbrechen wird.
Schnarf war am 27. September beim Riesentorlauftraining in Argentinien schwer gestürzt. Bei genaueren Untersuchungen in Mailand stellte sich heraus, dass die Knieverletzung …