Ski Weltcup Damenrennen am Semmering bis 2026 vorerst gesichert

Semmering – Bis 2026 fahren die Ski-Damen am Semmering. Zwischen dem WSV Semmering und dem Österreichischen Skiverband wurde das Abkommen rund um das Skispektakel am Zauberberg bis 2026 verlängert. So werden wir in den Jahren 2022, 2024 und 2026 Rennen sehen. Die Veranstalter hoffen auch auf zahlreiche Schlachtenbummler, denn just das Jubiläumsrennen musste coronabedingt im… Ski Weltcup Damenrennen am Semmering bis 2026 vorerst gesichert weiterlesen

Nicht nur Sofia Goggia freut sich mit den italienischen Olympioniken, über die erfolgreichsten Sommerspiele aller Zeiten (Foto: © Sofia Goggia / Instagram)

Tokio/Bergamo/ Desenzano del Garda – Das olympische Feuer ist erloschen, und in rund sechs Monaten – Corona sei Dank! – lodert es wieder. Und dann kommt Sofia Goggia ins Spiel, just jene Athletin, die die erste Hälfte der Saison 2020/21 dominierte und kurz vor der Heim-WM so blöd zu Sturz kam, dass sie in Cortina… Nicht nur Sofia Goggia freut sich mit den italienischen Olympioniken, über die erfolgreichsten Sommerspiele aller Zeiten weiterlesen

Atle McGrath, Lucas Braathen und Aleksander Aamodt Kilde sind wieder einsatzbereit (Foto: © Lucas Braathen / Instagram)

Stilfser Joch – Die norwegischen Skirennläufer Lucas Braathen, Atle McGrath und Aleksander Aamodt Kilde sind nach ihren Knieverletzungen wieder zurück im norwegischen Mannschaftstraining. Ihre schweren Verletzungen kamen zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt. Die beiden Jungspunde und der Gesamtweltcupsieger der Saison 2019/20 hatten berechtigte WM-Medaillenchancen, ehe die Verletzungshexe bei ihnen erbarmungslos zuschlug. Kilde hatte zudem noch berechtigte… Lucas Braathen, Atle McGrath und Aleksander Aamodt Kilde sind wieder einsatzbereit weiterlesen

Corinne Suter hat die Olympischen Winterspiele fest im Visier

Schwyz – Die Swiss-Ski-Athletin Corinne Suter hat mit der WM-Goldmedaille in der Abfahrt von Cortina d’Ampezzo ihren bislang größten Erfolg in ihrer Karriere erreicht. In der unmittelbaren Zeit danach war der Rummel um ihre Persönlichkeit groß; die Tragweite ihrer „vergoldeten“ Errungenschaft war alles, nur nicht abschätzbar. Man muss nicht explizit erwähnen, dass Zeit zur Muße… Corinne Suter hat die Olympischen Winterspiele fest im Visier weiterlesen

Roberto Nani steht wieder auf den Skiern. (© Roberto Nani / Facebook)

Stilfser Joch – Auch wenn der Weg zurück lang ist, steht der italienische Skirennläufer Roberto Nani wieder auf den Skiern. Der azurblaue Athlet aus Livigno befindet sich mit dem lombardischen Master Course auf dem Stilfser Joch. Gemeinsam mit den Koordinator Luigi Tacchini und der Arbeitsgruppe von Gianluca Ferretti ist er dort. Der Riesenslalomspezialist, der der… Roberto Nani steht wieder auf den Skiern weiterlesen

Sofia Goggia und Marta Bassino arbeiten in der Skihalle von Peer (Foto: Marta Bassino / Facebook)

Peer – Vom kommenden Montag, den 9. August bis zum Freitag, den 13. August verweilen die italienischen Skirennläuferinnen Marta Bassino und Sofia Goggia in der Indoor-Halle von Peer in Flandern zum Trainieren. Gemeinsam mit den azurblauen Teamkapitäninnen sind auch Martina Peterlini, Sophie Mathiou, Serena Viviani, Roberta Midali und Anita Gulli in Belgien im Einsatz. Sie… Sofia Goggia und Marta Bassino arbeiten in der Skihalle von Peer weiterlesen

Radprofi Carl Frederik Hagen gemeinsam mit Henrik Kristoffersen auf Tour (Foto: © Henrik Kristoffersen / Instagram)

Lørenskog – Wie berichtet hat der norwegische Skirennläufer Henrik Kristoffersen nach seinem Knöchelbruch wieder mit dem Training begonnen. Der 1994 geborene Slalom- und Riesentorlaufspezialist bereitete sich, bevor es wieder auf den Schnee ging, in den vergangenen Wochen auf dem Rennrad auf die bevorstehende Olympiasaison 2021/22 vor. Dabei war der Wikinger nicht immer alleine unterwegs. So… Henrik Kristoffersen spulte viele Trainingskilometer auf dem Rennrad ab weiterlesen

Dominik Paris ist in die intensive Saison-Vorbereitung gestartet

Cervinia – Nachdem der Südtiroler Skirennläufer Christof Innerhofer bereits vor ein paar Tage auf dem Stilfser Joch gearbeitet hat, haben nun auf die anderen Speed-Asse der Squadra Azzurra die Vorbereitung auf die Olympia-Saison 2021/22 begonnen. Die Gruppe unter der Leitung von Alberto Ghidoni wird intensiv auf dem Schnee von Breuil-Cervinia trainieren. Bis zum Sonntag ist… Dominik Paris ist in die intensive Saison-Vorbereitung gestartet weiterlesen

Leif Kristian Nestvold-Haugen wechselt von Rossignol zu HEAD (Foto: Leif Kristian Nestvold-Haugen / Instagram)

Lommedalen – Nach 13 Jahren ist der norwegische Skirennläufer Leif Kristian Nestvold-Haugen bereit für einen Materialwechsel. Der Athlet mit dem wohl längsten Namen im gesamten Weltcupzirkus, beendet nach langer Zeit sein Engagement bei Rossignol. Mit diesem Material schaffte er es vom College Racing bis in die Königsklasse des Skirennsports. Mit Rossignol gewann er seine ersten… Leif Kristian Nestvold-Haugen wechselt von Rossignol zu HEAD weiterlesen

Laura und Marcel Hirscher geben ihre Trennung bekannt.

Salzburg – Wenige Tage nach seinem Abflug bei der Enduro-Rallye in Rumänien und einem Beinbruch gibt es das Liebesaus zwischen Marcel Hirscher und seiner Frau Laura zu vermelden. Der achtmalige Gesamtweltcupsieger im alpinen Skirennsport betont, dass man im guten Einvernehmen auseinander geht und bittet gleichzeitig, die Privatsphären der beiden zu respektieren. Während der ganzen Sportlerkarriere… Laura und Marcel Hirscher geben ihre Trennung bekannt. weiterlesen

Romane Miradoli steht wieder auf den Skiern (Foto: © Romane Miradoli)

Les Deux Alpes – Gute Nachrichten für alle Fans von Romane Miradoli! Die 27-jährige Französin, die sich beim Heim-Riesenslalom in Courchevel, welches im Dezember 2020 über die Bühne ging, schwer am Knie verletzte, nahm vor zwei Wochen wieder das Skitraining auf. Die Angehörige der Equipe Tricolore setzt ihre Einheiten seit gestern Samstag auf dem Gletscher… Romane Miradoli steht wieder auf den Skiern weiterlesen

Vizeweltmeisterin Kira Weidle: „Olympia ist schon noch einmal etwas anderes als eine WM.“

Starnberg – Endlich konnte Vizeweltmeisterin Kira Weidle gebührend gefeiert werden. Im Rahmen einer kleinen Feier im Starnberger Landratsamt erhielt die 25-Jährige die  silberne Landkreismedaille aus den Händen von Landrat Stefan Frey. Die Skirennläuferin, die im Februar die Silberne in der WM-Abfahrt von Cortina d’Ampezzo gewann, ist mehr als glücklich. Für sie ist es nicht schlimm,… Vizeweltmeisterin Kira Weidle: „Olympia ist schon noch einmal etwas anderes als eine WM.“ weiterlesen

Banner TV-Sport.de