Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Herren News, Top News »

[11 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Peter Fill mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Wengen / Lauberhorn | ]
Peter Fill mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Wengen / Lauberhorn

Der Südtiroler Peter Fill hat beim 1. Training in  Wengen die schnellste Zeit erzielt. Der Italiener bezwang die legendäre Lauberhornabfahrt in einer Zeit von 2:36.98 und verwies den Mitfavoriten Didier Cuche (+ 0.57 Sekunden) und den Super G Weltmeister Christof Innerhofer (+ 0.86) auf die Plätze zwei und drei.
Hinter dem Franzosen Adrien Theaux (+ 1.32) und vor dessen Teamkollegen Yannick Bertrand (+ 1.50) reihte sich Georg Streitberger (+ 1.45) als bester Österreicher auf dem 5. Rang ein.
Auf den Plätzen 7 und 8 konnten sich mit Klaus Kröll (+ 1.63) und …

Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[11 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Erste Europacup-Abfahrt der Herren endet mit ÖSV-Doppelsieg | ]
Erste Europacup-Abfahrt der Herren endet mit ÖSV-Doppelsieg

Mit einem österreichischen Doppelsieg endete die erste Herren-Abfahrt der diesjährigen Europacupsaison im französischen Val d’Isere. Der Steirer Johannes Kröll gewann vor dem Salzburger Markus Dürager (+ 0,43 sec.). Das Podest komplettierte der Italiener Mattia Casse (+ 0,54 sec.). Auch das mannschaftliche Abschneiden des ÖSV-Teams war beachtlich. So landeten mit dem Oberösterreicher Vincent Kriechmayr (4.), dem Tiroler Florian Scheiber (9.), dem Vorarlberger Frederic Berthold (10.) und dem Salzburger Patrick Schweiger (11.) nicht weniger als sechs Österreicher in den Top-11. Morgen folgt in Val d’Isere eine weitere Abfahrt.
Walter Hlebayna (Gruppentrainer Europacup): „Das …

Damen News, Top News »

[11 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch: „Eine schlechtere Phase ist vielleicht ganz heilsam, da kommen alle auf den Boden der Tatsachen zurück“ | ]
Maria Höfl-Riesch: „Eine schlechtere Phase ist vielleicht ganz heilsam, da kommen alle auf den Boden der Tatsachen zurück“

„Durch die Erfolge der vergangenen Jahre haben alle – auch ich selbst – eine andere Erwartungshaltung. Da ist man plötzlich mit einem dritten Platz nicht mehr zufrieden. In dieser Situation ist eine schlechtere Phase vielleicht ganz heilsam, da kommen dann alle auf den Boden der Tatsachen zurück“, sagt Maria Höfl-Riesch im Interview mit dem Frauenmagazin EMOTION (Ausgabe 02/2012 jetzt im Handel).
„Es geht eben nicht immer alles so leicht, das muss man sich gelegentlich vor Augen halten“, so die Skirennläuferin, die in der aktuellen Weltcup-Saison bisher keine Triumphe feiern konnte. Ihre …

Damen News, Herren News, Top News »

[10 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup gastiert in Cortina d’Ampezzo und Wengen – Die TV Zeiten | ]
Ski Weltcup gastiert in Cortina d’Ampezzo und Wengen – Die TV Zeiten

Die „Alpinen“ befinden sich in der entscheidenden Saisonphase: Am kommenden Wochenende stehen die nächsten Weltcuprennen in Cortina bzw. Wengen auf dem Programm.
Am Fuße der Tofana tragen die Frauen am Samstag eine Abfahrt und am Sonntag einen Super G aus. Der Männer-Weltcup macht unterdessen drei Tage lang inWengen Station. Dort stehen am Freitag eine Super-Kombi, am Samstag die traditionelle Abfahrt und am Sonntag ein Slalom auf dem Programm.
Auf die Fans wartet dabei im TV ein echter Skiweltcup Marathon. Angefangen am Freitag mit der Super Kombination der Herren bis zum abschließenden Slalom …

Herren News, Top News »

[10 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Daniel Albrecht verzichtet auf Start in Wengen | ]
Daniel Albrecht verzichtet auf Start in Wengen

Wie Swiss Ski in einer Pressemitteilung verkündete wird Daniel Albrecht in Wengen nicht an den Start gehen. Geplant war ein Start des 28-Jährigen am Freitag in der Super Kombination. Nach einem Gespräch mit seinem Trainerteam habe sich Albrecht jedoch anders entschieden.
„Aufgrund seiner Leistungen der letzten Wochen und seiner aktuellen Verfassung fühlt sich Albrecht nicht bereit für einen Start. Er wird stattdessen einige Ruhetage einlegen, um sich zu erholen und neu zu orientieren. Wie es danach weitergeht, ist noch offen und wird mit dem Athleten und den Trainern gemeinsam abgesprochen“, hieß …

Damen News, Top News »

[10 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Maribor Rennen werden nach Kranjska Gora verlegt | ]
Maribor Rennen werden nach Kranjska Gora verlegt

Die Damen Skiweltcup Rennen im slowenischen Maribor werden nach Kranjska Gora verlegt. Die FIS verkündete heute das es in Slowenien einen internen Ortswechsel gibt. Wegen Schneemangel müssen die Rennen von Maribor nach Kranjska Gora „verschoben“ werden. Das Programm bleibt gleich, auch die Startzeiten in Kranjska  Gora ändern sich nicht.
Ladies‘ World Cup competitions in Maribor (SLO) rescheduled in Kranjska Gora (SLO)   
Due to lack of snow, the ladies‘ World Cup competitions in Maribor (SLO) will be rescheduled in Kranjska Gora (SLO) with the same program and starting times.
 
In eigener Sache: Wir …

Herren News, Top News »

[10 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Julien Cousineau tritt mit Verdacht auf Kreuzbandriss Heimreise an | ]
Julien Cousineau tritt mit Verdacht auf Kreuzbandriss Heimreise an

Das Chuenisbärgli in Adelboden hat wieder einmal ein Verletzungsopfer gefordert. Leidtragender ist der Kanadier Julien Cousineau. Der 30-jährige zog im Finallauf eine Verletzung im linken Knie zu und trat bereits die Heimreise nach Kanada an, in London/Ontario soll bei einer Versuchung die Schwere der Verletzung diagnostiziert werden.
„Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich mir das Kreuzband gerissen haben. Das werden harte sechs Monate, aber ich werde gesund und stark zurückkommen“, verkündete Cousineau in einer Presseerklärung des kanadischen Ski Verbandes.
Für den Fünftplatzierte der Slalom Weltmeisterschaft 2011 in Garmisch-Partenkirchen, der als Topergebnis …

Herren News, Top News »

[8 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Das System Hirscher und warum es funktioniert | ]
Das System Hirscher und warum es funktioniert

Fünf Saisonsiege, Double am Chuenisbärgli, Stenmark-Rekord mit Tripple-Sieg in den drei ersten Rennen eines Jahres egalisiert, Weltcup-Gesamtführung: Marcel Hirscher registriert die Superlativ-Anhäufung um seine Person mit Gleichmut und reflektiert auf der langen Autofahrt von Adelboden nach Annaberg die Qualität des Moments und was seinen Erfolg wirklich ausmacht.
„Jetzt ist’s einmal gut genug“, sagt Marcel Hirscher, endlich im Auto und mit Vater Ferdl und ATOMIC-Koryphäe Edi Unterberger unterwegs von Adelboden heim nach Salzburg. Eine der gewonnenen Kuhglocken bimmelt etwas in den Kurven, die zweite hat Marcel ruhiggestellt, indem er dem Bommel kurzerhand …

Damen News, Top News »

[8 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Schweizerin Suter gewinnt Super-G in Bad Kleinkirchheim | ]
Schweizerin Suter gewinnt Super-G in Bad Kleinkirchheim

Worauf die Schweizer-Skifans in Adelboden vergeblich warten, das schaffen die EidgenössInnen in Bad Kleinkirchheim. Fabienne Suter gewinnt mit einer risikoreichen Fahrt den Super-G und führt damit ein sensationelles Schweizer Gesamtergebnis an: Fränzi Aufdenblatten legt bereits mit Startnummer 4 eine echte Richtmarke vor und landet im Endklassement vor Lara Gut und Dominique Gisin auf Platz 4 – nur 4 Hundertstel am Podest vorbei. Gisin ist bis zum Schlussabschnitt auf absolutem Podestkurs, wird in den letzten Toren aber abgetragen, verliert nicht nur die Ideallinie, sondern auch den nötigen Schwung und muss sich …

Herren News, Top News »

[8 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher gewinnt Slalom in Adelboden | ]
Marcel Hirscher gewinnt Slalom in Adelboden

Marcel Hirscher gewinnt in einer Zeit von 1:58.66  den Slalom Klassiker auf dem Chuenisbärgli in Adelboden. Der Salzburger setzte sich dabei mit einem Vorsprung von 27 Hundertstel Sekunden vor dem im Slalomweltcup in Führung liegenden Ivica Kostelic aus Kroatien und dem Italiener Stefano Gross durch. Für Gross war dies sein erstes Skiweltcup Podium in seiner Laufbahn.
Marcel Hirscher: „Es funktioniert sehr geil. Mir fehlen da die Worte. Die Beständigkeit macht dann auch das Selbstvertrauen aus. Es ist ja auch schon meine fünfte Weltcupsaison, ein bisserl Routine muss ich schon auch kriegen. …

Herren News, Top News »

[8 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Hirscher und Deville führen zeitgleich nach dem 1. Durchgang beim Slalom von Adelboden | ]
Hirscher und Deville führen zeitgleich nach dem 1. Durchgang beim Slalom von Adelboden

UPDATE: Felix Neureuther wurde wegen Torfehler disqualifiziert
Nach dem gestrigen spektakulären Riesenslalom ging das Weltcup-Wochenende in Adelboden heute mit dem Slalom der Herren weiter. Auf dem berühmt berüchtigten Chuenisbärgli warte auf die Athleten ein extrem drehend gesetzter Kurs, oben eisig unten weich, windige Bedingungen, diffuses Licht und schlechte Sicht.
Nach dem 1. Durchgang liegen der Salzburger Marcel Hirscher und der Italiener Cristian Deville in 58.69 Sekunden zeitgleich auf dem 1. Platz der Zwischenwertung.
Marcel Hirscher: „Es war schon schwer zu fahren. Die wechselhaften Bedingungen, oben eisig, unten weich, waren fordernd. Das kann was werden …

Herren News, Top News »

[7 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Adelboden, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Adelboden, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem Riesenslalom Volksfest am Samstag steht in Adelboden am Sonntag ab 10.30 Uhr der Slalom der Herren auf dem Programm. Die besten 30 tragen um 13.30 Uhr das große Finale auf dem Chuenisbärgli aus. (Die offizielle Startliste – ab ca. 20.00 Uhr – und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Am ‚Chuenisbärgli‘ findet seit 1967 der Riesenslalom-Klassiker statt, der jedes Jahr aufs Neue eine Riesenshow entlang der gesamten Strecke für Athleten und Fans bietet. Seit dem Jahr 2000 wurde dieses Ski-Event im Berner Oberland um einen Slalom erweitert …

Damen News, Top News »

[7 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super G der Damen in Bad Kleinkirchheim, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super G der Damen in Bad Kleinkirchheim, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag steht in Bad Kleinkirchheim der Super G der Damen auf dem Programm. Los geht es wieder um 11.45 Uhr (Startliste – ab ca. 20.00 Uhr – und Liveticker in der Menüleiste oben).
Nach dem Sieg von Elisabeth Görgl, beim Abfahrtslauf der Damen in Bad Kleinkirchheim, gehen nicht nur die ÖSV Damen mit viel Optimismus in den Super G am Sonntag. Der Grund dafür liegt auf der Hand, auch einer Lindsey Vonn können Fehler unterlaufen und kann so geschlagen werden.
Der Sieg von Elisabeth Görgl war, Fehler hin oder her, hochverdient. …

Herren News, Top News »

[7 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher gewinnt Riesenslalom in Adelboden | ]
Marcel Hirscher gewinnt Riesenslalom in Adelboden

Marcel Hirscher holt sich den Sieg beim Riesenslalom Klassiker auf dem Chuenisbärgli in Adelboden. In einer Gesamtzeit von 2:42.50 Minuten setzte sich der Salzburger vor seinem Landsmann Benjamin Raich und dem Italiener Massimiliano Blardone durch.
Marcel Hirscher: Es ist echt super. Es funktioniert derzeit echt sehr gut. Ich habe eine extreme Freude beim Rennfahren auch wenn es hier schwer ist, taugt es mir. Im Ziel wusste ich zunächst nicht ob ich gewonnen habe. Ich freue mich auch für den Benni dass er wieder zurück ist. Ivica war letzten Januar in einer …

Damen News, Top News »

[7 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth Görgl gewinnt Abfahrtslauf in Bad Kleinkirchheim | ]
Elisabeth Görgl gewinnt Abfahrtslauf in Bad Kleinkirchheim

Nach den Renntagen von Sölden, Flachau und Lienz sind die Damen an diesem Wochenende zum vierten Mal in dieser Saison in Österreich zu Gast. In Bad Kleinkirchheim stand heute auf der Abfahrtsstrecke “Kärnten-Franz Klammer” eine Abfahrt auf dem Programm. Sturmtief Andrea brachte die Verantwortlichen am Freitag und in der Nacht zum Samstag kräftig ins Schwitzen. Aber die fast unmenschlichen Anstrengungen der vielen Freiwillingen wurden heute mit einem tollen Abfahrtsrennen und einem sensationellen Österreichischen Sieg durch die Weltmeisterin Lizz Görgl belohnt.
Lizz Görgl: Wahnsinn, dass mir das gelungen ist. Ich hab wirklich …

Herren News, Top News »

[7 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher führt beim Riesenslalom von Adelboden | ]
Marcel Hirscher führt beim Riesenslalom von Adelboden

In Adelboden auf dem Chuenisbärgli steht heute der 5. Herren Riesenslalom in dieser Saison auf dem Programm. Ein echter Klassiker auf dem wohl schwierigsten Riesentorlauf Hang der Saison, steil, eisig und mit schwierigen Übergängen.
Nach dem 1. Durchgang führt der Salzburger Marcel Hirscher in einer Zeit von 1:21.67 vor dem US Amerikanischen Riesenslalom Weltcupsieger Ted Ligety (+ 0.07) und dem Gewinner von Alta Badia Massimiliano Blardone (+ 0.33) aus Italien.
Marcel Hirscher: „Ich bin kurz vor dem Ziel mit der Hand an einem Tor hängengeblieben und verlor einen Stock. Für das, wie …

Herren News, Top News »

[6 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Adelboden, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Adelboden, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Stürmisches Weltcup-Wochenende in der Schweiz: Die Herren zeigen sich in Adelboden von ihrer technischen Seite: Riesentorlauf am Samstag und Slalom am Sonntag. Der erste Durchgang im Riesenslalom wird am Samstag um 10.30 Uhr gestartet. Die besten 30 tragen um 13.30 Uhr das große Finale auf dem Chuenisbärgli aus. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Rennleiter Hans Pieren und sein Team setzen alles daran, dass die Rennen morgen und am Sonntag ordnungsgemäß über die Bühne gehen können.
Hans Pieren hat bereits heute verkündet: „Der Riesenslalom findet statt! …

Damen News, Top News »

[6 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Abfahrt der Frauen in Bad Kleinkirchheim, Vorbericht, Startliste und Liveticker. | ]
LIVE: Abfahrt der Frauen in Bad Kleinkirchheim, Vorbericht, Startliste und Liveticker.

Mit nur einer Trainingsfahrt auf der Abfahrtsstrecke “Kärnten-Franz Klammer”, die mit einer Pistenlänge von 3.200 Metern und einer Höhendifferenz von 842 Metern für jede Menge schwieriger Abfahrtspassagen und spannender Rennmomente sorgen wird, gehen die Damen, so Petrus will am Samstag um 11.45 Uhr ins Rennen. (Startliste und Liveticker im Menü oben)
Das Wetter und vor allem der Wind und die Schneefälle machen den Verantwortlichen die meisten Probleme. In der Nacht von Freitag auf Samstag ist noch einmal Schneefall angesagt. Der Wind soll sich in den frühen Morgenstunden des Samstags legen. Zum …

Herren News, Top News »

[6 Jan 2012 | Bisher ein Kommentar | ]
ÖSV Damen Cheftrainer zur aktuellen Situation in Bad Kleinkirchheim

ÖSV Damen Cheftrainer Herbert Mandl hat sich zur augenblicklichen Situation in Bad Kleinkirchheim geäußert. Wie schaut es auf dem Berg aus – wie realistisch sieht er die Chancen für die morgige Abfahrt – wie sieht es mit dem Montag als Ersatztermin aus.
Herbert Mandl: Am Berg oben, hat es in der Früh, noch vor der Jurybesichtigung, gar nicht so schlimm ausgeschaut. Der heftigste Wind war im Talbereich bis oben zum Thermensprung und da hat er schon kräftig gewütet. Auch im oberen Teil ist sehr viel „Astzeug“ von den Bäumen auf die …

Herren News, Top News »

[6 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Der Schuh, der Ski und das Sprachprogramm | ]
Der Schuh, der Ski und das Sprachprogramm

„Ist schon ein langer Tag, so ein Nachtslalom“, sagte Marcel Hirscher, während er als Snow King 2012 auf dem Sljeme bei Zagreb, schon 12 Stunden nach dem Frühstück, aufs Drankommen bei der Dopingprobe wartete. Und sich aufs Bett im Zimmer 713 des West Inn Hotels freute bis zum Abflug nach Adelboden. Sieg Nr. 3 in dieser Saison – die Kurzform seines Flowzustandes: „Mein Umfeld ist so, wie ich es brauche…“
Während Marcel Hirscher sich bei der internationalen Pressekonferenz noch einmal richtig konzentrieren musste, um nicht unabsichtlich vom exzellenten Englisch in sein …

Herren News, Top News »

[6 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Marc Gini fährt in diesem Winter keine Rennen mehr | ]
Marc Gini fährt in diesem Winter keine Rennen mehr

Comeback des Slalomspezialisten erst in der Saison 12/13! Marc Gini, der sich vor drei Monaten die Schleimhautfalten an beiden Knien entfernen liess, wird in dieser Saison keine Rennen mehr bestreiten. Der Bündner hoffte zunächst, noch in diesem Winter wieder wettkampfmässig am Start zu stehen. Der Heilungsverlauf nach der letzten Operation ist gut, jedoch kann Gini derzeit noch nicht beschwerdefrei trainieren. Grund dafür ist ein Knorpelschaden, der im Frühjahr 2011 operativ repariert wurde. „Der Knorpel ist noch nicht so verheilt, wie er sollte. Deshalb habe ich vor allem beim Skifahren immer …

Damen News, Top News »

[6 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für 2. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim abgesagt – Maria Höfl-Riesch krank | ]
2. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim abgesagt – Maria Höfl-Riesch krank

UPDATE: Das für Freitag angesetzte zweite Training für die Weltcup-Abfahrt der Damen am Samstag in Bad Kleinkirchheim ist abgesagt worden. Grund ist starker Wind.
Das zweite Training für die Weltcup-Abfahrt der Damen am Freitag in Bad Kleinkirchheim ist um zwei Stunden auf 13.45 verschoben worden. Grund für die Verschiebung sind die stürmischen Winde die zur Zeit über die Strecke fegen.  (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Nicht mehr dabei ist Maria Höfl Riesch. Die amtierende Gesamtweltcupsiegerin reiste bereits am Donnerstag aus Bad Kleinkirchheim ab und begab …

Herren News, Top News »

[5 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher gewinnt Slalom in Zagreb | ]
Marcel Hirscher gewinnt Slalom in Zagreb

Der Schneekönig von Zagreb heißt Marcel Hirscher. Der Salzburger setzte sich auf dem Bärenberg in einer Gesamtzeit von 1:51.84 Sekunden vor dem Deutschen Felix Neureuther (+ 0.29) und dem Kroaten Ivica Kostelic (+ 0.48) durch.
Zagreb ist 2012 fest in rot-weiß-roter Hand. Nach dem sich gestern Marlies Schild zur Snow Queen krönen lies holte sich heute Marcel Hirscher seine Krone und einen Siegerscheck über 21.000 Euro ab.
Marcel Hirscher: „Es war echt ganz schön heftig zu fahren. Am Limit, an der Kippe zum Ausfallen, aber das Risiko hat sich gelohnt. Ich bin …

Herren News, Top News »

[5 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher führt nach dem 1. Durchgang beim Slalom in Zagreb | ]
Marcel Hirscher führt nach dem 1. Durchgang beim Slalom in Zagreb

Nach der Absage des Parallel-Slaloms in München starten die Herren mit dem heutigen Slalom auf dem Bärenberg von Zagreb in das Jahr 2012. Dabei entwickelte sich auf dem „Hausberg Sljeme“ ein reines Startnummern Rennen.
Platz 1 bis 5 reihte sich gemäß den Startnummer in der Ergebnisliste ein. Die schnellste Zeit nach dem 1. Durchgang konnte Marcel Hirscher, für den in Zagreb bisher ein 15. Platz zu Buche steht,  in 55.96 Sekunden anschreiben.
Marcel Hirscher: „Ich hab gestern schon großes Glück gehabt bei der Startnummern-Auslosung. Speziell zwischen Nummer 10 und 15 war nichts …

Damen News, Top News »

[5 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim | ]
Anna Fenninger mit Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Bad Kleinkirchheim

Die Österreicherin Anna Fenninger hat die Bestzeit beim 1. Abfahrtstraining der Damen in Bad Kleinkirchheim aufgestellt. Mit einer Zeit von 1:51.27 verwies, die 22-Jährige Salzburgerin aus Hallein, die Spanierin Carolina Ruiz Castillo (+ 0.09), die mit der hohen Startnummer 48 noch ganz nach vorne fuhr, und die junge Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted (+ 0.19) auf die Plätze 2 und 3.
Auf der relativ langen Strecke von knapp 3 km, der Start wurde wegen des Neuschnees etwas nach unten verlegt, zeigte die Viertplatzierte Slowenin Tina Maze (+ 0.33) dass auch in den …

Herren News, Top News »

[5 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Adelboden kämpft um die Weltcuprennen am Chuenisbärgli | ]
Adelboden kämpft um die Weltcuprennen am Chuenisbärgli

Das Wetter spielt auch in Adelboden verrückt und gefährdet die Austragung des Riesenslalom am Samstag und des Slalom am Sonntag. Nachdem zu Beginn des Jahres die Verantwortlichen mit Regen und Plusgraden zu kämpfen hatten weht seit Donnerstag stürmischer Wind über die Weltcupstrecke.
Rennleiter Hans Pieren und sein Team haben neben dem Wind auch mit dem Neuschnee Probleme. „Das alles kommt uns nicht entgegen. Aber wir geben sicher nicht auf, es wird am Samstag ein Rennen geben“, sagte der Schweizer.
Die für Freitag geplante Hangbefahrung musste bereits abgesagt werden. Eines der Hauptprobleme ist …

Herren News, Top News »

[4 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Zagreb, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Zagreb, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Der Bärenberg ruft und die gesamte Weltelite im Slalomrennsport eilt nach Zagreb. Vor den Toren der kroatischen Hauptstadt findet am Donnerstag auf dem „Hausberg Sljeme“ der erste von fünf Slaloms im Monat Januar statt. Der 1. Durchgang wird um 14.30 Uhr gestartet, der Finallauf geht ab 17.30 Uhr über die Bühne. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Nach dem Nachslalom von Zagreb geht es für die Stangenartisten am 08.01. in Adelboden, 15.01. in  Wengen, 22.01. in Kitzbühel und am 24.01. in Schladming weiter.
Beim ersten Slalom …

Damen News, Top News »

[4 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Knochenprellung am Schienbeinkopf bei Kirchgasser | ]
Knochenprellung am Schienbeinkopf bei Kirchgasser

UPDATE: Die Drittplatzierte von Zagreb, Michaela Kirchgasser hat sich während des ersten Slalom-Durchganges in der kroatischen Hauptstadt eine Knochenprellung am Schienbeinkopf des rechten Knies zugezogen. Das diagnostizierte Dr. Christian Hoser am Mittwoch Abend, bei dem sich Kirchgasser einer MRI Untersuchung unterzog. Für die ÖSV Läuferin bringt die Verletzung eine voraussichtlich dreiwöchige Pause mit sich, ehe sie wieder ins Weltcupgeschehen eingreifen kann.
Die Verletzung bedarf keiner operativen Behandlung. Kirchgasser wird mit physiotherapeutischen Maßnahmen an ihrer Genesung arbeiten.
„Natürlich ärgert mich diese Verletzung gerade jetzt. Ich nehme aber die positiven Eindrücke des Podestplatzes und …

Herren News, Top News »

[4 Jan 2012 | Bisher ein Kommentar | ]
Rainer Schönfelder: „Das Ziel zwei Mal sehen, aber nicht doppelt…“

Dass er regelmäßig gefragt werde, ob das nächstfolgende nun (s)ein Schicksalsrennen sei, sei: Schicksal. Sagt Rainer Schönfelder. Ganz generell sei die Beantwortung dieser Frage nicht in seinem Ermessen: Wer hat was geleistet? Wer hat welches Potential? Wer hat welche Formtendenz? Und: Wer sind die aktuell besten Slalomfahrer, die für Österreich am Start sein sollen? Alles nicht seine Baustelle. Seine Baustellen sind: Ski-Setup auf Salzpisten? Taktik für die erste Phase eines Laufes? Und überhaupt – wie die teils gute Trainingsperformance ins Rennen übertragen?
„Ich hab’s schon gesagt und sag’s gern nochmal: Mein …

Herren News, Top News »

[4 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „In Zagreb bin ich eines der besten Rennen meines Lebens gefahren“ | ]
Marcel Hirscher: „In Zagreb bin ich eines der besten Rennen meines Lebens gefahren“

Marcel Hirscher hat die Pause genossen. „Ich war komplett offline, hab viel Zeit mit meiner Familie, mit Laura und Freunden verbracht und mit unserem neuen Hund Timon und hab daheim super trainiert“, sagt der Racer, der sich in den vergangenen Tagen in seinem Idealklima – im steirischen Gaal, unweit des „Red Bull Rings“ – wieder rennscharf gemacht hat, um den Sljeme in Zagreb zum Spielberg zu machen. „Weil dort“, sagt er, „bin ich vor einem Jahr eines der bisher besten Rennen meines Lebens gefahren…“
Nein, niemand ist etwas entgangen: Das, was …

Damen News, Top News »

[3 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild gewinnt Slalom der Damen in Zagreb | ]
Marlies Schild gewinnt Slalom der Damen in Zagreb

Die Snow Queen heißt auch 2012 Marlies Schild. Auch dem Bärenberg vor den Toren Zagrebs setzte sich die Österreicherin souverän in einer Gesamtzeit von 2:01.32 durch und konnte sich über einen Siegerscheck von 42.000 Euro freuen.
Beim bestdotierten Rennen der Saison konnte sich aber auch die 2. Platzierte Tina Maze (+ 1.40) aus Slowenien über 21.000 Euro und die Drittplatzierte Österreicherin Michaela Kirchgasser (+ 2.27) immerhin noch über 10.500 Euro freuen.
Die Superlativen von Marlies Schild nehmen einfach keine Ende. 34 Weltcupsiege, 32 Slalom Weltcupsiege, 5 Siege in Serie, 4 Sieg in …

Damen News, Top News »

[3 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild führt beim Slalom der Damen in Zagreb | ]
Marlies Schild führt beim Slalom der Damen in Zagreb

Am Morgen Regen, am Nachmittag eine Nebelsuppe im Hang und dies alles bei frühlingshaften Temperaturen. So präsentierte sich der „Hausberg Sljeme“ in Zagreb, am Dienstag beim 5. Saison Slalom der gang der Damen.
Nach dem 1. Lauf führt, wie sollte es auch anders sein, die Österreichische Slalomkönigin Marlies Schild in einer Zeit von 59.34 Sekunden vor der Slowenin Tina Maze (+ 0.90) und ihrer überraschend starken Teamkollegin Michaela Kirchgasser (+ 1.16).
Marlies Schild: „So weit war ich heuer noch nie nach dem 1. Durchgang vorne. Ich hatte einen Fehler oben im flachen. …

Damen News, Top News »

[3 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für UPDATE: Verantwortliche zittern bei Frühlingstemperaturen um Zagreb Rennen. | ]
UPDATE: Verantwortliche zittern bei Frühlingstemperaturen um Zagreb Rennen.

UPDATE: Am Dienstagmorgen wurden die Damen in Zagreb mit Regen geweckt. Die warmen Temperaturen der letzten Tage haben die Strecke in Mitleidenschaft gezogen. Trotzdem verkündet der Veranstalter dass sich der Hang in solider Verfassung präsentiert. Um 9.00 Uhr morgens wurde der Kurs für den 1. Slalom Durchgang ausgesteckt. Bis zum Mittag ist weiterhin Regen und Schnee auf dem Bärenberg angesagt. Danach soll sich das Wetter etwas beruhigen.
? Der 1. Durchgang wird um 15.00 Uhr gestartet, der Finaldurchgang geht um 18.00 Uhr über die Bühne. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden …

Damen News, Top News »

[2 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Zagreb, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Zagreb, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wer holt sich die Krone der Snow Queen? Vier Starts, vier Siege: Marlies Schild ist im Slalomweltcup der Frauen das Maß aller Dinge! Beim Damenslalom in Flachau sicherte sich jedoch zum ersten Mal die  erst 16-Jährige neue Slalomprinzessin Mikaela Shiffrin aus den USA einen Platz auf dem Podest.
Kann die Slalomprinzessin die Slalomkönigin am Dienstag in Zagreb beim Kampf um die Krone der Snow Queen in Verlegenheit bringen? Der 1. Durchgang wird um 15.00 Uhr gestartet, der Finaldurchgang geht um 18.00 Uhr über die Bühne. (Die offizielle Startliste und den Liveticker …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Jan 2012 | Kommentare deaktiviert für Slalom der Damen in Zagreb – Die TV-Termine | ]
Slalom der Damen in Zagreb – Die TV-Termine

Nach dem der Parallelslalom in München den widrigen Wetterumständen zum Opfer fiel  reist der Weltcup-Tross der alpinen Slalomläufer nach Zagreb (CRO) wo nun das erste Rennen des Jahres 2012 auf dem Programm stehen wird.
Die Frauen bestreiten am Dienstag, 3. Januar einen Nachtslalom und die Männer zwei Tage später einen Slalom. Der 1. Durchgang der Damen wird am Dienstag um 15.00 Uhr gestartet, der Finaldurchgang geht um 18.00 Uhr über die Bühne. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
In der Saison 2004/05 waren die Slalomläuferinnen …

Herren News, Top News »

[30 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Mario Scheiber – Weiterer Comeback-Schritt | ]
Mario Scheiber – Weiterer Comeback-Schritt

Mario Scheibers wichtigste Erkenntnis nach dem Adrenalin-Ritt auf der Pista Stelvio in Bormio: „Ich habe genug Kraft für so eine schwere Abfahrt. Das ist positiv!“ Der Speed-Spezialist powered by SKY weiß, was nach 11 Monaten Abfahrts-Rennpause noch fehlt: „Ich brauche noch mehr Rennpraxis ? freu mich jetzt schon auf die Klassiker-Serie im neuen Jahr!“
Mario Scheiber war nach dem ersten Blick auf die Ergebnisliste von Bormio mit seinem 22. Platz gar nicht zufrieden. Der alte Renn-Instinkt eines Weltklasse-Abfahrers. Als Mama Anni und Papa Erwin Scheiber ihren Sohn im Zielraum umarmen, wirkt …

Damen News, Top News »

[29 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild gewinnt Slalom von Lienz | ]
Marlies Schild gewinnt Slalom von Lienz

Ganz Österreich feiert seine Slalomkönigin. Auch auf dem Schlossberg von Lienz fuhr Marlies Schild in einer eigenen Liga. In einer Gesamtzeit von 1:51.42 holte sich die Slalomweltmeisterin ihren 31. Slalomweltcupsieg, feiert den 4 Erfolg im 4. Saisonrennen und lässt die Konkurrenz schier verzweifeln.
Marlies Schild: „Ich hab eigentlich das Gefühl, das Siegen wird immer schwieriger. Es ist natürlich schön, wenn man als Letzte oben steht. Aber man denkt dann schon nach, wie viel man riskieren kann und muss. Ich hab im 2. Lauf wieder alles probiert und bin sehr zufrieden mit …

Herren News, Top News »

[29 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Didier Defago gewinnt Abfahrt in Bormio | ]
Didier Defago gewinnt Abfahrt in Bormio

Schweizer Doppelsieg in Bormio! Endlich tragen sich auch die Schweizer in die Siegeslisten von Bormio ein: Olympiasieger Didier Defago siegte heute in Bormio vor dem jungen Patrick Küng. Im Ziel sah man den ansonsten sehr stillen Olympiasieger Defago in wahre Jubelszenen ausbrechen. Zu seinem Sieg meinte er danach: „Momentan ist es sehr schwierig zu realisieren. Es ist Step-für-Step gegangen. Dass ich in Alta Badia im Riesentorlauf ein gutes Ergebnis geliefert habe, hat mir sicherlich geholfen. Ich weiß, dass ich in Bormio immer schnell fahren kann. Ich weiß, dass mir die …

Damen News, Top News »

[29 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für Marlies Schild führt beim Slalom von Lienz | ]
Marlies Schild führt beim Slalom von Lienz

Die große Marlies Schild Show geht auch auf dem Schlossberg von Lienz weiter. 12 der letzten 17 Slalomrennen hat die Salzburgerin gewonnen, in dieser Saison ist Sie ungeschlagen und auch dem 1. Slalomdurchgang in Lienz liegt Sie mit einer Zeit von 54.62 Sekunden in Führung.
Marlies Schild: Es war mal ein anderer Lauf, wo nicht viele Schwierigkeiten drinnen war. Aber man musste von oben bis unten Gas geben. Es taugt mir, dass ich auch das hin bekommen habe. Mein Lauf war sehr gut, unten bin ich vielleicht nicht ganz ans Limit …

Damen News, Top News »

[28 Dez 2011 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Lienz, Vorberichte, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Lienz, Vorberichte, Startliste und Liveticker

Nach dem überraschenden Riesenslalomerfolg von Anna Fenninger am Mittwoch, erwarten die ÖSV Fans am Donnerstag den nächsten Österreichischen Sieg. Beim Slalom der Damen in Lienz (10.15 Uhr /13.15 Uhr – Startliste und Liveticker im Menü oben) wäre alles andere als ein Sieg von Marlies Schild eine kleine Sensation.
Vor zwei Jahren feierte Marlies Schild in Lienz ihren ersten Sieg nach der schweren Unterschenkelfraktur. In diesem Jahr ist die 30-jährige Salzburgerin noch stärker einzuschätzen. Sie ist im Slalom noch Ungeschlagenen und feierte mit ihrem 3. Saisonsieg in Flachau den  30. Weltcupsieg ihrer …