Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Damen News, Top News »

[31 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Viktoria Rebensburg: „Langfristig gesehen ist der Gesamtweltcup mein Ziel.“ | ]
Viktoria Rebensburg: „Langfristig gesehen ist der Gesamtweltcup mein Ziel.“

Deutschlands Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg startet, nach einem erfolgreichen letzten Jahr, mit viel Elan und Frische in die neue Saison 2011/12. Im letzten Jahr feierte die 22-Jährige Siege im Riesenslalom von Sölden, Zwiesel und Špindlerův Mlýn (Spindlermühle). Am Ende sicherte sich Rebensburg damit die Disziplinenwertung im Riesenslalom und konnte die kleine Kristallkugel ihr eigen nennen.
Beim Saisonstart in Sölden musste sich Rebensburg nur der US Amerikanerin Lindsey Vonn geschlagen geben und dass mit einem hauchdünnen Rückstand von 4 Hundertstel Sekunden. Im Gespräch mit Skiweltcup.TV sprach Viktoria Rebensburg über den Saisonstart, ihrer Saisonziele, …

Herren News, Top News »

[29 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther: „Ich will in Levi richtig Gas geben.“ | ]
Felix Neureuther: „Ich will in Levi richtig Gas geben.“

Das Aushängeschild im deutschen Ski Alpin Bereich der Herren ist auch zum Start in der Saison 2011/12 Felix Neureuther aus Garmisch-Partenkirchen.
Der heute 27-Jährige feierte seine größten Erfolge in der Saison 2009/10 im Slalom, wo er am 24. Januar 2010 auf dem Ganslernhang in Kitzbühel, und beim Weltcupfinale am 13. März 2010 in seiner Heimatstadt Garmisch-Partenkirchen den obersten Platz auf dem Podest einnehmen konnte. Neureuther beendete die Saison 09/10 auf dem fünften Platz in der Slalom-Disziplinenwertung. In der Slalom-Gesamtwertung der Saison 2010/11 belegte Felix den 8. Rang.
Im Gespräch mit Skiweltcup.TV beantwortete …

Damen News, Top News »

[29 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch: „Ich fühle mich gut so wie ich bin und werde mein Bestes geben“ | ]
Maria Höfl-Riesch: „Ich fühle mich gut so wie ich bin und werde mein Bestes geben“

Am Rande der DSV Einkleidung in Schwäbisch Gmünd sprach Skiweltcup.TV mit der Gesamtweltcupsieger der Saison 2010/11 Maria Höfl-Riesch. Die zweifache Olympiasiegerin gab locker und gelöst Auskunft über ihren Saisonstart, Erwartungsdruck, über ihr Gewicht und äußerte ihre Meinung zum Thema Materialänderungen und Mitspracherecht bei der FIS.   
Skiweltcup.TV: Gratulation zum goldenen Ski des DSV. Wie hast du den Saisonauftakt von Sölden verarbeitet.
Maria Höfl-Riesch: Danke. Alles wunderbar. Man muss auch mit Niederlagen umgehen können und das habe ich in der Vergangenheit auch oft genug bewiesen dass ich das kann. Natürlich wäre es schöner …

Damen News, Top News »

[28 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Susanne Riesch und Kathrin Hölzl: Zwei Freundinnen auf dem langen Weg zurück! | ]
Susanne Riesch und Kathrin Hölzl: Zwei Freundinnen auf dem langen Weg zurück!

Bei der DSV-Einkleidung 2011, beim DSV Hauptsponsor Würth in Schwäbisch Hall gaben sich auch die beiden Leidensgenossinnen Susanne Riesch und Kathrin Hölzl die Ehre. Während Kathrin Hölzl bereits wieder an ihrem Comeback arbeitet, ist Susanne Riesch mit ihrer Knieverletzung in der Saison 2011/12 zum Zuschauen verdammt.
Viel Zuspruch und Trost bekam Susanne Riesch bereits nach ihrer verletzungsbedingten Rückkehr aus Chile von ihrer Freundin Kathrin Hölz:  “Auf die Kathi kann ich mich 100 % verlassen. Nach der OP wo es mir schlecht ging haben wir in der Nacht, zwischen 3 und 4 …

Damen News, Top News »

[28 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Deutscher Skiverband ehrt Veronique Hronek als Newcomer des Jahres 2011 | ]
Deutscher Skiverband ehrt Veronique Hronek als Newcomer des Jahres 2011

Bereits seit einigen Jahren zeichnet der Deutsche Skiverband gemeinsam mit seinem Partner Viessmann die besten C-Kader-Athleten jeder Disziplin aus. Die „DSV Viessmann-Newcomer des Jahres“ werden mit einer eigens entworfenen JOSKA-Glastrophäe für ihre herausragenden Leistungen in der vergangenen Saison geehrt.
Die Preisträger 2011 sind: Veronique Hronek (Alpin/SV Unterwössen), Tom Barth (Biathlon/TUS Dippoldiswalde), Markus Weeger (Langlauf/SC Monte Kaolino Hirschau e.V.), Michael Schuller (Nordische Kombination/WSV 08 Lauscha), Richard Freitag (Sprung/SG Nickelhütte Aue).
Alpin: Veronique Hronek (SV Unterwössen/23.09.1991)
– 2 WC-Starts
– 4. Platz JWM
– 1 x 1. Platz und 5 x 2. Platz EC (RS, Super G, …

Top News »

[28 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Deutscher Skiverband: Vergabe Goldener Ski 2011 | ]
Deutscher Skiverband: Vergabe Goldener Ski 2011

Seit seiner Gründung zeichnet der Deutsche Skiverband (DSV) jedes Jahr herausragende Leistungen der vergangenen Saison aus. Der „Goldene Ski“ ist die höchste Auszeichnung, die der DSV an seine Aktiven vergibt. Die Preisträger 2011 in den verschiedenen Disziplinen sind: Alpin – Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen), Felix Neureuther (SC Partenkirchen), Biathlon – Magdalena Neuner (SC Wallgau), Arnd Peiffer (WSV Clausthal-Zellerfeld), Langlauf – Nicole Fessel (SC Oberstdorf), Tobias Angerer (SC Vachendorf), Nordische Kombination – Eric Frenzel (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal), Skisprung – Severin Freud (WSV DJK Rastbüchel), Ski Cross – Heidi Zacher (SC Lenggries), …

Herren News, Top News »

[27 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss: Palander droht Karriereende | ]
Kreuzbandriss: Palander droht Karriereende

Der 34-Jährige Finne Kalle Palander zog sich bei einem Sturz im Riesenslalom von Sölden einen Kreuzbandriss und einen Meniskusschaden im rechten Knie zu. Wie der finnische Teamarzt Eero Hyvärinen mitteilte wird Kalle in zwei Wochen operiert. Ob Palander danach seine Karriere fortsetzen kann, ist höchst fraglich.
Palander wurde im Jahr 1999 in Vail/USA überraschend Slalomweltmeister. In der Saison 2002/03 holte sich der Finne die kleine Slalom Disziplinenkugel. Im Jahr 2004 und 2006 wurde er jeweils Zweiter in dieser Wertung. Insgesamt gewann er bisher 14 Weltcuprennen und stand insgesamt, in Slalom und …

Herren News, Top News »

[27 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Reinfried Herbst bei Zeitläufen in Sölden top | ]
Reinfried Herbst bei Zeitläufen in Sölden top

Am Montag und Dienstag fanden in Sölden ÖSV-Zeitläufe unter rennmäßigen Bedingungen statt. An beiden Tagen mischte Reinfried Herbst vorne mit, gestern dominierte er alle Zeitläufe bei eisigen Bedingungen.
Die Bedingungen an beiden Tagen hätten unterschiedlicher nicht sein können. Vorgestern wurden die ersten Zeitläufe auf einem flachen Hang bei weicheren Bedingungen ausgetragen. „Ich habe dabei mein Renn-Setup mit verschiedenen Varianten probiert und war neben Marcel Hirscher immer vorne dabei. Diese Läufe waren sehr aufschlussreich für mich und ich weiß jetzt, welche Ski und Schuhe ich bei welchen Bedingungen verwende. Noch besser lief …

Herren News, Top News »

[26 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Slalom Tickets für Levi sind vergeben. | ]
ÖSV Slalom Tickets für Levi sind vergeben.

Beim Qualifikationsslalom der Herren in Sölden haben sich, Marc Digruber, Patrick Bechter, Christoph Dreier und Christoph Nösig die letzten vier Tickets für den ersten Saison Slalom in dieser Saison (Levi, FIN) gesichert. Fix qualifiziert waren bereits Benjamin Raich, Marcel Hirscher, Manfred Pranger, Reinfried Herbst, Mario Matt und Wolfgang Hörl
Mathias Berthold: „Es war eine sehr schwierige Qualifikation die gestern und heute in Sölden stattfand. Wir haben vier Plätze offen gehabt die an Marc Digruber, Patrick Bechter, Christoph Dreier und Christoph Nösig gingen. Es war eine relative enge Entscheidung. Sehr schade war, das …

Damen News, Herren News, Top News »

[26 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Video: Die Sölden „Weltcupsplitter“ – Ein Blick zurück auf das Ski Weltcup Opening 2011/12 | ]
Video: Die Sölden „Weltcupsplitter“ – Ein Blick zurück auf das Ski Weltcup Opening 2011/12

Weltweit haben ca. 100 Millionen Menschen den Ski Event Sölden im Fernsehen gesehen !! Mittendrin und nicht nur dabei dass FAN TV – TEAM. Martin Hautz, hat mit seiner Kamera, Didi Ziesel und Stefan Steinacher mit ihren Moderationen für eine perfekte Info vor Ort und beste Qualität gesorgt – macht weiter so liebe Freunde vom SMPR.at Team !! (Bitte schaut auch das Video am Ende des Berichts).
Aksel Lund Svindal hat sich noch nicht entschieden, ob er beim Slalom der Herren in Levi an den Start gehen wird. „Ich habe mehr …

Damen News, Top News »

[26 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Herbert Mandl: „Der Gesamtweltcup ist das größte Ziel einer Athletin.“ | ]
Herbert Mandl: „Der Gesamtweltcup ist das größte Ziel einer Athletin.“

Herbert Mandl zeichnet sich seit 2002 Verantwortlich als Cheftrainer für die ÖSV-Damen. Der 49-jährige Niederösterreicher spricht im Interview bei Servus TV über den ersten Riesenslalom der Saison 2011/12, über den Gesamtweltcup, Liz Görgel, Anna Fenninger, Maria-Höfl Riesch und blickt in die Zukunft.
Wie zufrieden waren Sie mit dem Auftakt der ÖSV Damen in Sölden ?
Drei unter der den ersten Sieben. Das war für uns zufriedenstellend. Eine gute Standortbestimmung und das ist immer wichtig. Wer haben die letzten Jahre gesehen dass das Heimrennen für uns nicht immer sehr einfach war und insofern …

Herren News, Top News »

[25 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Aksel Lund Svindal: „Ich muss mehr Punkte im Speed mitnehmen“ | ]
Aksel Lund Svindal: „Ich muss mehr Punkte im Speed mitnehmen“

Der Vierfacher Weltmeister, Olympiasieger und zweifache Gesamtweltcupsieger Aksel Lund Svindal aus Norwegen stellte sich bei Servus TV den Fragen von Moderator Rudolph Brückner.
Platz 12 am Sonntag beim Skiweltcup Auftakt in Sölden. Ist der Gesamtweltcup Mitfavorit damit zufrieden?
Ich hab viel trainiert und war sehr gut vorbereitet. Es klappt nicht jedes Mal und dieses Mal ist es nicht so gut gegangen. Ich bin schon sehr fit, aber entscheidend ist auch wie fit ich im Vergleich zu allen anderen bin. Ich weiß nicht wie sich Janka, Cuche oder Kostelic vorbereitet haben. Aber für …

Herren News, Top News »

[23 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Slalom Qualifikationsläufe für Levi finden in Sölden statt | ]
ÖSV Slalom Qualifikationsläufe für Levi finden in Sölden statt

Kaum ist das Skiweltcup Opening 2011/12 vorbei, richten sich die Gedanke bei den Teams bereits zwei Wochen nach vorne. Im finnischen Levi stehen am 12./13. November die Slalomrennen der Damen und Herren auf dem Programm.
Die Slalom Qualifikationsläufe finden am Dienstag, den 25. Oktober, am Rettenbachferner in Sölden statt. Neben sechs ÖSV-Fixstartern können sich weitere vier Athleten für den ersten Slalom in dieser Saison (Levi, FIN) qualifizieren.
Fix qualifiziert: Benjamin Raich, Marcel Hirscher, Manfred Pranger, Reinfried Herbst, Mario Matt und Wolfgang Hörl
Folgende Athleten können sich qualifizieren: Christoph Dreier, Marc Digruber, Manuel Wieser, …

Herren News, Top News »

[23 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety gewinnt Riesenslalom der Herren in Sölden | ]
Ted Ligety gewinnt Riesenslalom der Herren in Sölden

Mit seinem Sieg im ersten Riesentorlauf der Saison komplettiert Ted Ligety für das US Ski Team ein perfektes Wochenende: In einer Zeit von 2:22.00 verwies er die Konkurrenz auf die Plätze und siegte erstmals im Tiroler Ötztal. Der Überraschungsmann des ersten Durchgangs, der junge Franzose Alexis Pinturault, konnte im 2. Lauf erneut überzeugen und landete mit einer Zeit von 2:22.29 zum zweiten Mal in seiner Weltcupkarriere auf dem Podium. Rang 3 ging an den Österreicher Philipp Schörghofer in einer Zeit von 2:22.51.
Ted Ligety: „Ein Sieg in Sölden war mein großes …

Herren News, Top News »

[23 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Herren in Sölden | ]
Ted Ligety führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Herren in Sölden

Die Nummer 1 der vergangenen Riesentorlauf-Saison ist auch die Nummer 1 nach dem ersten Durchgang des Herren-Riesentorlaufs in Sölden: Ted Ligetys Zeit (1:08.45) war bislang nicht zu knacken! Für den Amerikaner, der den ersten Durchgang als einen der „einfachsten Läufe in Sölden“ bezeichnete, ist natürlich ein Sieg das große Ziel – zumal er bereits einige Male beim ersten Saisonrennen am Podest gestanden war.
Doch mit Carlo Janka (SUI, +0.18) und Philipp Schörghofer (AUT, +0.21) befinden sich zwei heiße Eisen in Lauerstellung…  Schörghofer zeigt sich für den 2. Lauf hochmotiviert: „Es ist …

Herren News, Top News »

[23 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Liveticker: Riesenslalom der Herren in Sölden – Das Weltcup Opening | ]
Liveticker: Riesenslalom der Herren in Sölden – Das Weltcup Opening

Nachdem am Samstag die Damen vorgelegt haben, starten am Sonntagmorgen um 09.45 Uhr auch die Skiweltcup Herren am Rettenbachferner in die neue Saison. Wird es das Superwerbewochenende des US Teams. Lindsey Vonn hat es mit ihrem Sieg beim 1. Saison Riesenslalom vorgemacht. Der große Favorit am Sonntag kommt ebenfalls aus der USA, der Riesenslalom Weltcupsieger Ted Ligety.
Schenkt man den Buchmachern Glauben, kommt der größte Herausforderer des US Amerikaners Ligety (Quote 3,80), mit Philipp Schörghofer (6.00) aus Österreich, dicht gefolgt vom Schweizer Carlo Janka (6,50). Einen Sieg trauen die Bookis aber …

Damen News, Top News »

[23 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Video: Ein geschichtsträchtiger Tag in Sölden | ]
Video: Ein geschichtsträchtiger Tag in Sölden

© Christian Einecke (CEPIX) / Lindsey Vonn

Ein fantastischer Tag in Sölden mit einer geschichtsträchtigen Performance von Lindsey Vonn und toller Stimmung im Stadion, bei der Fanparade und auf der Kronebühne.
Besser hätte die Skiweltcup Saison 2011/12 kaum starten können. Traumhaftes Wetter auf dem Rettenbachferner. Tolle Bedingungen auf der Rennstrecke. Ein bunt gemischtes Podest mit der USA, Deutschland und Österreich. Tolle Stimmung im Zielstadion und vor allem ein Rennen ohne Verletzungen.
Wer nicht dabei war sollte sich unbedingt dieses Video ansehen, dass uns von Steinacher&Maier PR zur Verfügung gestellt wurde. Wer dabei war …

Herren News, Top News »

[22 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Startliste Riesenslalom der Herren in Sölden – Vorbericht zum Weltcup Opening | ]
Startliste Riesenslalom der Herren in Sölden – Vorbericht zum Weltcup Opening

Am Sonntag ab 9.45 (live auf SF1, ORF1 und ARD) wird es das erste Mal in dieser Saison auch für die Herren spannend – Carlo Janka (SUI) eröffnet den ersten Riesenslalom des Weltcupwinters! Doch schon die Nummer 2 wird richtig für Spannung sorgen: Der US-Amerikaner Ted Ligety, der im vergangenen Jahr die kleine Kristallkugel für den Gewinn des Riesenslalom-Weltcups mit nach Hause nehmen konnte, wird alles daran setzen, es beim morgigen Bewerb seiner Mannschaftskollegin Lindsey Vonn gleichzutun, und mit einem zweiten Sieg im zweiten Rennen das Sölden-Wochenende für das US …

Damen News, Top News »

[22 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn gewinnt Riesenslalom Auftaktrennen in Sölden | ]
Lindsey Vonn gewinnt Riesenslalom Auftaktrennen in Sölden

Mit einer kleinen Sensation endete das erste Skiweltcup Rennen der Saison 2011/12. Die US Amerikanerin Lindsey Vonn gewinnt in einer Gesamtzeit von 2:24.43 Minuten den Riesenslalom von Sölden auf dem Rentenbachferner. Mit einem hauchdünnen Rückstand von 4 Hundertstel Sekunden reihte sich Vorjahressiegerin Viktoria Rebensburg auf dem 2. Rang ein. Auch im ÖSV Lager konnte man den Saisonauftakt feiern. Elisabeth Görgl (+ 0.40) sicherte sich den 3. Platz auf dem Podest.
Mit ihrem heutigen Sieg schreibt Lindsey Vonn Skigeschichte: Mit ihrem ersten Sieg im Riesentorlauf reiht sich die US Amerikanerin in einen …

Damen News, Top News »

[22 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Federica Brignone führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen in Sölden | ]
Federica Brignone führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom der Damen in Sölden

Mit Traumwetter begrüßte Sölden, die Riesenslalom Damen zum Weltcup Opening. Punkt 09.45 Uhr eröffnete Doppel Weltmeisterin Elisabeth Görgl die Skiweltcup Saison 2011/12. Ihre zwischenzeitliche Führung konnte Sie bis zu Startnummer 4 verteidigen, ehe sie die Italienerin Federica Brignone, in einer Zeit von 1:09,43 Minuten von der Spitze verdrängte. Mit einem Zeitrückstand von 44 Hundertstel Sekunden ist Görgl aber die ärgste Verfolgerin der jungen Italienerin.
Frederica Brignone: „Ich habe nicht gewusst, wie man das erste Rennen angehen soll. Ich bin überrascht, dass ich vorne bin. Ich habe aber gewusst, dass die Form …

Damen News, Top News »

[22 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Liveticker: Riesenslalom der Damen in Sölden – Das Weltcup Opening | ]
Liveticker: Riesenslalom der Damen in Sölden – Das Weltcup Opening

Es ist angerichtet. Heute um 09.45 Uhr eröffnen die Damen mit einem Riesenslalom auf den Rettenbachferner in Sölden die Skiweltcup Saison 2011/12.
Die Piste präsentiert sich, bei strahlendem Sonnenschein, in einem ausgezeichneten Zustand. “Die Piste ist so gut beisammen wie noch nie”, sagte Söldens Renndirektor Rainer Gstrein. “Wir haben eine durchgehende Schneedecke von fünfzig Zentimetern.”
Beste Voraussetzungen für ein spannendes Rennen. Den 1. Durchgang eröffnet die Österreichische Doppelweltmeisterin Elisabeth Görgl. Der Finallauf wird um 12.45 Uhr gestartet.
ORF 1, Eurosport, ARD und SF 2 sind LIVE auf dem Rettenbachgletscher dabei, wenn es für …

Damen News, Top News »

[22 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Startliste Riesenslalom der Damen in Sölden – Elisabeth Görgl eröffnet die Skiweltcup Saison 2011/12 | ]
Startliste Riesenslalom der Damen in Sölden – Elisabeth Görgl eröffnet die Skiweltcup Saison 2011/12

Der Berg ruft! Endlich wieder Winter: Auf dem Rettenbachferner in Tirol steigt traditionell die Saisoneröffnung des alpinen Ski-Weltcups! Am Samstag stürzen sich die weltbesten Skirennläuferinnen erstmals wieder Richtung Tal! Wer gewinnt den ersten Riesenslalom der Saison 2011/12 ? Die Piste am Rettenbachferner ist eine der schwierigsten im gesamten Weltcup – Überraschungen kann man daher wahrscheinlich ausschließen.
Doppelweltmeisterin Elisabeth Görgl aus Österreich, kommt beim Riesenslalom Weltcup in Sölden, die Ehre zugute die Skiweltcupsaison 2011/12 zu eröffnen. Morgen um 09.45 Uhr wird Sie mit Startnummer 1 am Rettenbachferner ins Rennen gehen.
Direkt hinter ihr …

Herren News, Top News »

[22 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold: „Die Läufer die schnell sind, die fahren.“ | ]
ÖSV Herren Cheftrainer Mathias Berthold: „Die Läufer die schnell sind, die fahren.“

Seit dem 3. Oktober 2010 ist Mathias Berthold offiziell in seinem Amt als ÖSV Herren Cheftrainer tätig. Nach einem Jahr beim amerikanischen Skiteam und sieben Jahren beim DSV kehrte Berthold vor einem Jahr zum ÖSV zurück, wo er bereits bis 2002 als Techniktrainer der Damen tätig war.
Als Cheftrainer soll er nun seine Athleten auf die Heim WM 2013 vorbereiten und fit für die Olympischen Spiele 2014 machen. Der Gewinn des Gesamtweltcups ist nach seiner Meinung in diesem Jahr unrealistisch, wer aber Berthold kennt weiß das er immer erfolgsorientiert arbeitet. Oder …

Damen News, Herren News, Top News »

[21 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Das Geheimnis von DSV Sportdirektor Wolfgang Maier: „Den richtigen Zugriff auf den Athleten finden“ | ]
Das Geheimnis von DSV Sportdirektor Wolfgang Maier: „Den richtigen Zugriff auf den Athleten finden“

Seit 2006 ist der frühere Frauen-Cheftrainer Wolfgang Maier Alpindirektor im Deutschen Skiverband (DSV). Unter seiner Regie feierten vor allem die Damen große Erfolge bei Weltmeisterschaften und den Olympischen Spielen. Aber auch im Herrensektor hat Maier einiges bewegt. Mit einem gut ausgewählten und eingespielten Trainerteam will er die DSV Athleten auch in diesem Jahr zu Erfolgen führen. Das Fernziel sind jedoch die Olympischen Spiele 2014 in Sochi.
Beim Weltcup Opening in Sölden stehen neben den bekannten Gesichtern der Vorsaison auch viel junge Läufer auf der Startliste des DSV.
„Im letzten Jahr hatten …

Herren News, Top News »

[21 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Osi Inglin, der neue Herren Cheftrainer bei Swiss-Ski: „Wir wollen um die große Kugel kämpfen“ | ]
Osi Inglin, der neue Herren Cheftrainer bei Swiss-Ski: „Wir wollen um die große Kugel kämpfen“

Osi Inglin ist seit dieser Saison der neuer Schweizer Cheftrainer der Ski alpin Herren und trat damit die Nachfolge von Martin Rufener an, der Swiss-Ski am Ende der letzten Saison nach sieben Jahren verließ. Mit Osi Inglin konnte Swiss-Ski den Wunschkandidaten verpflichten und will den bereits eingeschlagenen, erfolgreichen Weg weitergehen.
Der 43-jährige Osi Inglin kümmerte sich seit 2006 als Cheftrainer am Sport-Gymnasium Davos um die alpinen Skifahrer. Zuvor war er von 1993 bis 2002 als Trainer bei Swiss-Ski angestellt und wurde unter anderem auch im Weltcup der Herren eingesetzt. Er führte …

Damen News, Top News »

[21 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Video: Jessica Depauli vor dem Start in ihre erste Weltcupsaison | ]
Video: Jessica Depauli vor dem Start in ihre erste Weltcupsaison

Nur noch wenige Stunden bis zum Start in die Skiweltcup Saison 2011/12. Langsam steigt die Nervosität bei den Rennläuferinnen. Morgen um 09.45 Uhr schlägt in Sölden für die Riesenslalom Damen die Stunde der Wahrheit.
Für die 20jährige Kirchbergerin Jessica Depauli beginnt in Sölden ihre erste Weltcupsaison. In einem von www.smpr.at zur Verfügung gestelltem Video, spricht sie über ihre Ziele, Wünsche und Hoffnungen.
Jessica ist eine der größten Nachwuchshoffnungen des ÖSV. Sie wurde 2011 Juniorenweltmeisterin im Slalom, Gesamtsiegerin im Europacup und Österreichische Staatsmeisterin in der Abfahrt und in der Super-Kombination.
Eine Saison, wie ihre …

Damen News, Herren News, Top News »

[21 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Milka präsentiert neues Ski Team in Sölden – Lila Helm für Elena Curtoni und Tessa Worley – Skieur d’Or der AIJS geht an Ivica Kostelic | ]
Milka präsentiert neues Ski Team in Sölden – Lila Helm für Elena Curtoni und Tessa Worley – Skieur d’Or der AIJS geht an Ivica Kostelic

Der Skisponsor Milka startet bereits in die 16. Saison und stellt, anlässlich des Weltcup Auftakts in Sölden, sein neues Team vor. Sechs internationale Alpinskifahrerinnen werden heuer ihre Rennen mit lila Helm bestreiten: Michaela Kirchgasser aus Österreich, Maria Höfl-Riesch aus Deutschland, Sarka Zahrobska aus Tschechien, Tina Maze aus Slowenien und diese Saison neu dazugekommen: Mit nur 20 Jahren die Jüngste im Team, Elena Curtoni aus Italien und die Halb-Australierin Tessa Worley aus Frankreich.
Im Anschluss der Milka Teampräsentation wurde gemeinsam mit der Ski Journalisten Vereinigung AIJS (Association Internationale des Journalistes de Ski) …

Damen News, Herren News, Top News »

[21 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Audi präsentiert, zum Weltcup Opening in Sölden, die Skiweltcup Stars der Saison 2011/12 | ]
Audi präsentiert, zum Weltcup Opening in Sölden, die Skiweltcup Stars der Saison 2011/12

• Jubiläum: zehnte alpine Ski-Saison im Zeichen der Vier Ringe
• Höhepunkte sind Rennen in München, Kitzbühel und Schladming
• Stars aus den Partnernationen treffen sich vor dem Auftakt bei Audi
Ingolstadt, 21. Oktober 2011 – Wenn die neue Saison des Audi FIS Ski Weltcup an diesem Wochenende in Sölden beginnt, gehen die Ski-Asse aus aller Welt bereits zum zehnten Mal im Zeichen der Vier Ringe an den Start. Höhepunkte sind dabei der Parallelslalom im Münchner Olympiapark, das Hahnenkamm-Rennen in Kitzbühel und der Abschluss in Schladming, Austragungsort der WM 2013.
Auftakt der Saison 2011/2012, …

Top News »

[21 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für US-Alpindirektor Patrik Riml – Der Österreichische Chef im US Team | ]
US-Alpindirektor Patrik Riml – Der Österreichische Chef im US Team

Der Österreicher Patrick Riml ist seit dieser Saison auf dem Posten des US-Alpindirektor aktiv. Riml trägt dabei die Verantwortung über alle Aktivitäten von der Basis bis zum Nationalteam.
Zuvor hatte der Söldener bereits sieben Jahre als Headcoach des US-Damen-Teams gearbeitet, bevor er ab der Saison 2008/09 für die Kanadier tätig war. In den vergangenen zwei Saisonen hat die US-Mannschaft u.a. acht Olympia-Medaillen und neun Weltcup-Kristallkugeln erobert.
Was hat sich seit Ihrem Amtsantritt beim US Team geändert ?
Patrick Riml Alpindirektor US Ski Team: „Wir haben in diesem Jahr nicht viel anders gemacht. …

Damen News, Top News »

[20 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Denise Karbon: „Ich bin froh, dass ich überhaupt noch Skifahren kann“ | ]
Denise Karbon: „Ich bin froh, dass ich überhaupt noch Skifahren kann“

Die 31-jährige Kastelrutherin ist bereit für die nächste Weltcupsaison, die am Samstag in Sölden beginnt. Eigentlich hat die Cousine von Peter Fill nur einen Wunsch – dass sie endlich einmal eine Saison ohne Verletzungen bestreiten kann. Mit welchen Zielen sie in Sölden an den Start geht, wie die Stimmung im Team ist und wer die Südtiroler Skifans überraschen kann, das verriet die sympathische Kastelrutherin im exklusiven Interview mit SportNews.
SportNews: Denise, drei Tage noch, dann steht das erste Weltcuprennen der neuen Saison auf dem Programm. Ist ein – mit Verlaub – …

Herren News, Top News »

[19 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Daniel Albrecht auf dem Weg zurück: „Ein Schritt nach dem anderen.“ | ]
Daniel Albrecht auf dem Weg zurück: „Ein Schritt nach dem anderen.“

Daniel Albrecht trainiert wieder für einen Spitzenplatz in Sölden. Der Schweizer ist auf dem Weg zurück in die absolute Weltspitze. Zuletzt überraschte er mit Trainingsbestzeiten bei den Schweizern, wohlgemerkt vor den Topfahreren Cuche und Janker.
Aber der Weg zurück war alles andere als einfach. Im ersten Comeback Jahr forderte der Schweizer zu viel von seinem Körper und musste viele Rückschläge verkraften. Erst als er sich selbst weniger unter Druck setzte, stellten sich die ersten Erfolge ein.
Daniel Albrecht: „Ich kann es kaum erwarten, in die neue Saison zu starten. Erstmals seit meinem …

Herren News, Top News »

[19 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Benjamin Raich in Sölden am Start | ]
Benjamin Raich in Sölden am Start

Benjamin Raich wird am kommenden Sonntag beim Weltcupauftakt in Sölden an den Start gehen. Das hat der 33-jährige Pitztaler heute nach dem Training auf dem Rettenbachferner beschlossen. „Der Verlauf von der Reha bis zum Schneetraining war sehr gut. Ich fühle mich körperlich fit und bereit, in Sölden an den Start zu gehen. Ein logischer nächster Schritt für mich“, so Raich.
„Ich freue mich, endlich wieder Weltcupluft zu schnuppern. Natürlich habe ich noch Aufholbedarf, aber es ist für mich wichtig, gleich zu Beginn der Saison dabei zu sein und das Rhythmusgefühl zu …

Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Saisonauftakt in Sölden – eine Südtiroler Bilanz | ]
Saisonauftakt in Sölden – eine Südtiroler Bilanz

Skisportfans aus aller Welt haben sich den 22. Oktober schon seit Wochen rot im Kalender angestrichen. Dann nämlich erfolgt – wie nun seit mehreren Jahren bereits üblich – der Auftakt zur wichtigsten Rennserie. Auch Südtirols Skisportler blicken dem ersten Rennen der Saison 2011/12 hoffnungsvoll entgegen. Obwohl es im hinteren Ötztal für die heimischen Ski-Asse in Vergangenheit nicht immer nach Wunsch lief. Doch der Trend zeigt nach oben.
Vor zwei Jahren war alles angerichtet für den perfekten Einstand: Denise Karbon und Manuela Mölgg waren im ersten Durchgang des Riesentorlaufs nicht zu bremsen …

Herren News, Top News »

[18 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety: „Ich bin gut in Form und fit für die kommende Saison“ | ]
Ted Ligety: „Ich bin gut in Form und fit für die kommende Saison“

Für Riesenslalom Weltcupsieger Ted Ligety startet am Sonntag auf dem Rettenbachferner in Sölden das Unternehmen Titelverteidigung.
Der 27-Jährige US Amerikaner befindet sich schon seit einige Tage in Sölden, um mit dem Team zu trainieren. Am Freitag war er mit seinen US Team Kollegen Bode Miller, Lindsey Vonn, Sarah Schleper, Julia Mancuso, Warner Nickerson und den Nachwuchsschiläufer Tommy Ford, Tim Jitloff, Colby Granstrom und Will Gregorak  in Innsbruck vor Ort.
Das US-Ski Team gab ein noch intensivere Zusammenarbeit mit den Skigebieten in Sölden, Obergurgl und Hochgurgl bekannt. Daraus resultiert, dass Sölden das neue …

Damen News, Herren News, Top News »

[18 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für DSV Informationen und Aufgebote zum Saisonstart in Sölden | ]
DSV Informationen und Aufgebote zum Saisonstart in Sölden

Am 22. und 23. Oktober startet der alpine Ski-Weltcup mit dem Riesenslalom der Damen und Herren in Sölden (Österreich) in die Saison 2011/12. Der Deutsche Skiverband hat insgesamt zehn Athletinnen und Athleten für die Rennen nominiert.
DAS DSV-AUFGEBOT: Neben der Riesenslalom-Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg und der amtierenden Gesamt-Weltcupsiegerin Maria Höfl-Riesch hat Bundestrainer Thomas Stauffer Lena Dürr, Veronique Hronek, Simona Hösl und Barbara Wirth nominiert.
Den Riesenslalom der Herren bestreiten Felix Neureuther, Fritz Dopfer, Stefan Luitz und Dominik Schwaiger
Riesenslalom der Damen:
Maria Höfl-Riesch (SC Partenkirchen)
Viktoria Rebensburg (SC Kreuth)
Lena Dürr (SV Germering)
Veronique Hronek (SV Unterwössen)
Simona Hösl …

Damen News, Top News »

[18 Okt 2011 | 2 Kommentare | ]
Skiweltcup Opening der besonderen Art: „Invalidentreffen in Garmisch-Partenkirchen“

Ohne Susanne Riesch, Gina Stechert und Kathrin Hölzl startet am Samstag der Skiweltcup in die Saison 2011/12. Alle drei setzen jedoch alles daran wieder in den Skiweltcup Zirkus zurück zukehren.
Susanne Riesch hat bereits zwei Operationen am Unterschenkel und eine am Kreuzband hinter sich und blickt optimistisch in die Zukunft: „Bei mir gibt es keine Zweifel das ich wieder zurückkomme. So eine Verletzung gehört zum Skisport dazu und es kann jederzeit passieren und mit dem muss man umgehen können.“
Kathrin Hölz musste bereits die Ski WM 2011 abbrechen weil die Schmerze zu …

Herren News, Top News »

[17 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Gesamtweltcup Sieger Ivica Kostelic im Interview | ]
Gesamtweltcup Sieger Ivica Kostelic im Interview

Eine Woche vor dem alpinen Weltcupauftakt in Sölden spricht Weltcupsieger Ivica Kostelić im Interview über seine Form, die große Wichtigkeit des ersten Rennens und das perfekte Timing, das unter seiner Operation im Frühjahr etwas gelitten hat.
 
Es ist nur noch eine Woche bis zum ersten Weltcuprennen, welche Bedeutung misst du ihm zu?
 
Es ist gut, dass das erste Rennen ansteht. Natürlich ist der erste Start immer etwas speziell. Du weißt noch nicht genau, wo du stehst. Aber es ist ein erstes Kräftemessen und sehr wichtig! Speziell für die nächsten Bewerbe. Es ist …

Damen News, Top News »

[16 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Nominierungen für Riesenslalom der Damen in Sölden | ]
ÖSV Nominierungen für Riesenslalom der Damen in Sölden

Nach eingehenden Besprechungen des Trainerteams wurde nach den Sichtungsläufen das letzte verbleibende Ticket für den Start in Sölden an Bernadette Schild vergeben. Kathrin Zettel hat sich am Sonntag für einen Start in Sölden entschieden.
„Den Ausschlag hat gegeben, dass Bernadette unter den Aspirantinnen die mit Abstand schnellste Laufzeit gefahren ist. Die Startberechtigung fällt zudem zugunsten der jüngeren Läuferin aus“, erklärt Cheftrainer Herbert Mandl die Entscheidung.
Die Starterinnen sind: Eva-Maria Brem (T), Jessica Depauli (T), Anna Fenninger (S), Andrea Fischbacher (S), Elisabeth Görgl (ST), Nicole Hosp (T), Michaela Kirchgasser (S), Stefanie Köhle (T), …

Damen News, Top News »

[15 Okt 2011 | Kommentare deaktiviert für Sölden: DSV Damen Team freut sich auf das Weltcup Opening | ]
Sölden: DSV Damen Team freut sich auf das Weltcup Opening

Bei strahlendem Sonnenschein, auf einem bestens präparierten Weltcuphang in Sölden, bereiteten sich die DSV Damen am Wochenende auf das Skiweltcup Opening vor.
Allen voran präsentierte sich Vorjahressiegerin Viktoria Rebensburg in einer bestechenden Form (siehe extra Bericht). Auch Maria Höfl-Riesch zeigte sich im Riesenslalom, wie bereits im Neuseeländischen Trainingslager, stark verbessert. Mit Lena Dürr hat der DSV ein dritte starke Riesenslalom Läuferin in den Reihen, die einen Top 10 Platz anvisiert.
Riesenslalom Weltcupsiegerin Viktoria Rebensburg, Gesamt Weltcupsiegerin Maria Höfl Riesch und Lena Dürr sind als Fixstarterinnen am Samstag gesetzt. Die größten Hoffnungen auf …

Damen News, Top News »

[15 Okt 2011 | 2 Kommentare | ]
Sölden: Weltcuphang offen – Damen Nationen nutzen Samstag zum Testen

Am Samstag herrschte auf dem Rettenbachferner in Sölden Hochbetrieb. Nicht nur die Hobby Skifahrer lockte das schöne Wetter, auch die Skiweltcup Nationen nutzten den Weltcuphang noch einmal zu Trainingsläufen.
Die hervorragenden Bedingungen wurden unteranderem vom Österreichischen, Deutschen, Finnischen, Slowenischen und USA Team dankend angenommen. Die Trainer und Betreuer nutzen den Trainingsvergleich um bei den anderen Nationen zu „spionieren“.
Als inoffizielle Tagessiegerin beendete Viktoria Rebensburg ihre Trainingsläufe. Mit einem Rückstand von einer halben Sekunde kam ihr die Slowenische Riesenslalom Weltmeisterin Tina Maze am nächsten. Die Finnin Tanja Poutiainen wies einen Rückstand von ca. …