Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Herren News, Top News »

[22 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Kitzbühel Jurybeschluss: Slalom am Freitag – Abfahrt am Samstag – Super Kombi am Sonntag | ]
Kitzbühel Jurybeschluss: Slalom am Freitag – Abfahrt am Samstag – Super Kombi am Sonntag

Die Jury hat aufgrund der Wettersituation beschlossen, das Programm am Hahnenkamm-Wochenende zu ändern: Der Slalom findet am Freitag, 24.01.2014 statt, die Abfahrt am Samstag, 25.01.2014 und der Super-G und somit auch die Hahnenkamm-Kombi am Sonntag, 26.01.2014.
Günter Hujara: “Unter diesen Bedingungen, so leid mir das persönlich tut, müssen wir dem Slalom und der Abfahrt eine Priorität einräumen. Darum beschäftigen wir uns auch ganz vorwiegend mit diesen beiden Disziplinen. Es ist natürlich alles sehr schwierig.”
Aufgrund der Wettervorhersage hat sich das Programm verändert. Die Rennen finden wie folgt statt:

Damen News, Top News »

[22 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für US-Dame Julia Mancuso beim ersten Training in Cortina voran | ]
US-Dame Julia Mancuso beim ersten Training in Cortina voran

Cortina d’Ampezzo – Heute wurde in Cortina d’Ampezzo das erste Abfahrtstraining ausgetragen. Dabei war die US-Amerikanerin Julia Mancuso in einer Zeit von 1.38,87 Minuten die Schnellste. Zweite wurde überraschend die Südtirolerin Johanna Schnarf. Die Pustertalerin hatte am Ende lediglich einen Rückstand von sechs Hundertstelsekunden auf Mancuso. Den dritten Platz sicherte sich die Deutsche Maria Höfl-Riesch (+0,29). Eine Hundertstelsekunde dahinter reihte sich die Norwegerin Lotte Smiseth Sejerstad auf Position vier ein.
Auf Rang fünf lag die ÖSV-Starterin Elisabeth Görgl (+0,33), die in diesem Winter so etwas wie ihren zweiten Frühling erlebt. Hinter …

Herren News, Top News »

[22 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für 1. Abfahrtstraining der Herren in Kitzbühel abgesagt | ]
1. Abfahrtstraining der Herren in Kitzbühel abgesagt

Jurybeschluss: Das Abfahrtstraining auf der Streif am Mittwoch ist abgesagt. Die Temperaturen sind noch zu mild und die Piste zu weich. Der Nebel hat den unteren Streckenteil noch nicht abtrocknen lassen. Bei der Durchführung einer Trainingseinheit mit 73 gemeldeten Speedfahrern, würde man die Piste zu sehr beanspruchen.  Der heutige  Tag soll genutzt werden um die Streif für das geplante Training am morgigen Donnerstag „rennfertig“ zu machen.
„Slalom und Abfahrt haben oberste Priorität“, betonte Hujara. Ob der Super-G über die Hausbergkante geführt wird, stünde zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Sollte sich das …

Damen News, Top News »

[21 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nachdem das Wetter am letzten Wochenende im norditalienischen Skiort Cortina d’Ampezzo alles andere als perfekt war, starten die Skiweltcup Damen am Mittwoch ab 10.15 Uhr einen nächsten Versuch einen Trainingslauf ins Tal zu bringen. (Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Am Dienstag sind die Speed-Damen erneute nach Cortina d’Ampezzo angereist. Am Mittwoch, den 22. Januar 2014 wird um 10.30 Uhr ein Abfahrtstraining ausgetragen. Dann geht es Schlag auf Schlag. Am Donnerstag, den 23. Januar 2014 wird der ursprünglich für …

Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[21 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Eidgenossin Michelle Gisin hat beim EC-Slalom von Kirchberg die Nase vorn | ]
Eidgenossin Michelle Gisin hat beim EC-Slalom von Kirchberg die Nase vorn

Kirchberg – Einen Tag nach dem EC-Riesentorlauf der Damen in Kirchberg bestritten die Damen heute einen Slalom. Dabei liest sich das Resultat wirklich wie ein Weltcuprennen. Es gewann die Schweizerin Michelle Gisin in einer Gesamtzeit von 1.41,74 Minuten.
Hinter der Eidgenossin landete mit Michaela Kirchgasser (+0,73) und Marlies Schild (+0,91) ein ÖSV-Duo. Wendy Holdener belegte als zweitbeste Schweizerin und einem Rückstand von 1,01 Sekunden Rückstand auf ihre Landsfrau Gisin den sehr guten vierten Platz. Fünfte wurde die Norwegerin Mona Løseth (+1,14). Die Schwedin Magdalena Fjällström kam heute mit einem Rückstand von …

Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[20 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Kathrin Zettel gewinnt Europacup Riesenslalom in Kirchberg | ]
Kathrin Zettel gewinnt Europacup Riesenslalom in Kirchberg

Für die Weltcup-Slalomspezialistinnen ist die derzeitige Rennpause im Weltcup nur von kurzer Dauer. Sie nützen die Gelegenheit um beim Heim-Europacup in Kirchberg an den Start zu gehen. Den RTL am Montag gewinnt Kathrin Zettel, vor der Italienerin Nicole Agnelli (+0,02 Sek) und Ylva Staalnacke aus Schweden (+0,29 Sek).
Mit einem Großaufgebot an Läuferinnen stehen die ÖSV Damen beim ersten Heim-Europacup in Kirchberg am Start. Den Riesentorlauf entscheidet Kathrin Zettel für sich. Eva-Maria Brem wird Sechste vor Rosina Schneeberger und Stephanie Brunner. Michaela Kirchgasser belegt den 11. Rang, Kerstin Nicolussi wurde 14.
Offizieller …

Herren News, Top News »

[19 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Alexis Pinturault gewinnt Spezialslalom am Lauberhorn | ]
Alexis Pinturault gewinnt Spezialslalom am Lauberhorn

Alexis Pinturault gewinnt mit einer Gesamtzeit von 1:42.47 Minuten den traditionellen Lauberhorn-Slalom. Bei seinem 5. Sieg im Weltcup setzte sich der Franzose vor dem Deutschen Felix Neureuther (+ 0.34) und dem österreichischen Gesamtweltcupsieger Marcel Hirscher (+ 0.63) durch.
Alexis Pinturault: „Es war zu Beginn sehr hart für mich. In den ersten drei Slaloms der Saison bin ich ausgeschieden. Es war schwierig, fokussiert zu bleiben. In Adelboden bin ich endlich mal ins Ziel gekommen, allerdings mit Fehlern. Heute war es ein perfekter Slalom.“
Felix Neureuther: „Der Alexis kann extrem gut skifahren. Am Anfang …

Herren News, Top News »

[19 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher führt nach dem ersten Durchgang in Wengen | ]
Marcel Hirscher führt nach dem ersten Durchgang in Wengen

Wengen – Heute wird in Wengen der fünfte Slalom der Herren der Saison 2013/14 ausgetragen. Dabei führt der 24-jährige Marcel Hirscher aus Österreich. Er hat noch nie in Wengen gewonnen und hat heute gute Chancen, zu siegen und auch dem Norweger Aksel Lund Svindal das rote Trikot des im Gesamtweltcup Führenden wieder zu entreißen.
Der Salzburger benötigt für den vom schwedischen Trainer gesetzten Kurs 51,22 Sekunden und sagt zu  seinem Lauf: „Bis auf ein paar kleine Hakler war es gut, ich habe mich auch sehr gut gefühlt. Es war lässig. Startnummer …

Damen News, Top News »

[19 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Nach Absage der Damen-Abfahrt – Neues Cortina-Programm der Damen fixiert | ]
Nach Absage der Damen-Abfahrt – Neues Cortina-Programm der Damen fixiert

Cortina d’Ampezzo – Nachdem das Wetter an diesem Wochenende im norditalienischen Skiort Cortina d’Ampezzo alles andere als perfekt war, teilt die FIS auf ihrer Homepage den Plan der neuen Woche mit.
So werden am Dienstag, den 21. Januar 2014 die Athletinnen ankommen. Ein Treffen der Mannschaftsführer wird um 20 Uhr angesetzt. Am Mittwoch, den 22. Januar 2014 wird um 10.30 Uhr ein Abfahrtstraining ausgetragen. Dann geht es Schlag auf Schlag. Am Donnerstag, den 23. Januar 2014 wird der ursprünglich für heute angesetzte Super-G – mit Startzeit um 10.15 Uhr – nachgeholt. …

Herren News, Top News »

[18 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Hausherr Patrick Küng gewinnt verkürzte Lauberhornabfahrt 2014 | ]
Hausherr Patrick Küng gewinnt verkürzte Lauberhornabfahrt 2014

Wengen – Patrick Küng heißt der strahlende Sieger der Abfahrt in Wengen. Der Schweizer, der in dieser Saison bereits einen Super-G für sich entscheiden konnte, gewann den (verkürzten) Abfahrtsklassiker am Lauberhorn in einer Zeit von 1.32,66 Minuten. In einem wahren Herzschlagfinale verwies er die nächstplatzierten Athleten Hannes Reichelt aus Österreich und Aksel Lund Svindal aus Norwegen um sechs bzw. sieben Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei bzw. drei.
Sieger Küng freute sich über seinen zweiten Saisonsieg: „Es gibt nichts Schöneres. Ich bin wirklich sehr glücklich. Wir haben drei Wengen-Sieger in der Mannschaft, …

Herren News, Top News »

[18 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: Abfahrt der Herren in Wengen – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: Abfahrt der Herren in Wengen – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Das lange Warten hat ein Ende. Nun bestreiten auch die Speed-Herren ihre erste Abfahrt im Kalenderjahr 2014. Es ist nicht eine normale Abfahrt, sondern wohl die legendärste und die längste Abfahrt der Welt. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.)
Es handelt es sich hierbei um die Lauberhornabfahrt in Wengen. Traditionell in der imposanten Bergkulisse des Berner Oberlands gelegen, bietet die Strecke alles, was ein Abfahrerherz höher schlagen lässt.  Zudem braucht man bei Tempo 160 Mut, Courage und Können. Dass das Adrenalin bei einem …

Damen News, Top News »

[18 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Abgesagte Damenabfahrt in Cortina d’Ampezzo wird am Sonntag nachgeholt | ]
Abgesagte Damenabfahrt in Cortina d’Ampezzo wird am Sonntag nachgeholt

Es war ein schier aussichtsloses Unterfangen. Das Organisationskomitee und die vielen fleißigen Hände mussten am Ende den Schneemassen Tribut zahlen. Um 09.30 Uhr entschlossen sich Renndirektor Atle Skårdal und das OK für die Absage der heute geplanten Abfahrt. 
Laut FIS soll die Abfahrt bereits morgen gefahren werden. Es wäre jedoch eine verkürzte Abfahrt mit Start unterhalb des Tofanaschuss. Die Damen würden dann das Rennen ab dem Super G Start fahren. Die Wetteraussichten sind jedoch nicht sehr vielversprechend .
Cortina ist auch am nächsten Wochenende, als Ersatzort für Garmisch Partenkirchen, Gastgeber für …

Herren News, Top News »

[17 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety gewinnt Lauberhorn-Kombination 2014 | ]
Ted Ligety gewinnt Lauberhorn-Kombination 2014

Zum Start der 84. Internationalen Lauberhornrennen in Wengen, sicherte sich Ted Ligety am Freitag den Sieg bei der Super Kombination der Herren.  Der US Amerikaner setzte sich in einer Gesamtzeit von 2:44.74 Minuten mit einem Vorsprung von 22 Hundertstelsekunden vor dem französischen Vorjahressieger Alexis Pinturault und dem Kroaten Natko Zrncic-Dim (+ 1.08) durch.
Ligety feiert damit in Wengen seinen 20. Sieg im Weltcup. Noch nie Stand er jedoch, außer beim Riesenslalom auf dem obersten Podestplatz. Bei den Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften konnte er allerdings bereits in der Kombi die Goldmedaille sein …

Herren News, Top News »

[17 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Pintu führt nach Kombi-Slalom von Wengen, Abfahrt erfolgt um 14.30 Uhr | ]
Pintu führt nach Kombi-Slalom von Wengen, Abfahrt erfolgt um 14.30 Uhr

Wengen – Heute wird im Schweizer Wengen das Lauberhornwochenende eröffnet.  Den Anfang machen die Teilnehmer der Super-Kombination. Dabei wurden die Startzeiten der Disziplinen vertauscht. Somit wurde zuerst der Slalom ausgetragen. Man muss sagen, dass der Lauf sehr fair gesteckt wurde.
Nach dem ersten Bewerb führt Vorjahressieger Alexis Pinturault aus Frankreich. Er benötigte für seinen Durchgang im Torlauf 49,94 Sekunden und blieb als Einziger unter 50 Sekunden. Hinter ihm liegt der US-Amerikaner Ted Ligety (+1,22) und der Kroate Natko Zrnčić-Dim (+1,50).
Hinter den ersten Drei klassierte sich Pinturaults Teamkollege Thomas Mermillod Blondin (+1,70). …

Herren News, Top News »

[17 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: Super-Kombination in Wengen – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: Super-Kombination in Wengen – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Wengen – Die Herren bleiben in der Schweiz. Nachdem sie vor kurzem sowohl einen Riesentorlauf als auch einen Slalom in Adelboden bestritten haben, steht nun die Super-Kombination in Wengen auf dem Programm. Überhaupt sind die Klassiker am Lauberhorn bei Fans und Athleten sehr beliebt. In der malerischen Bergkulisse um Eiger, Mönch und Jungfrau geht es ab Freitag zur Sache. Um 10.30 Uhr (MEZ) wird der Kombinationsslalom, dreieinhalb Stunden später die verkürzte Abfahrt ausgetragen. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker zum Rennen finden Sie im Menü oben).
Seit urlanger Zeit werden …

Damen News, Top News »

[17 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: Das 2. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo wurde abgesagt. | ]
ABGESAGT: Das 2. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo wurde abgesagt.

Das 2. Abfahrtstraining der Damen am Freitag in Cortina d’Ampezzo musste, wegen starker Schneefälle in der Nacht, abgesagt werden.
Während man in Garmisch-Partenkirchen und Kitzbühel sehnsuchtsvoll auf Schneefall wartet, mussten die Verantwortlichen in Cortina das Abschlusstraining wegen zuviel Schnee absagen. Auch im Laufe des Tages und am morgigen Renntag sind weitere Schneefälle angesagt. Die Temperaturen pendeln sich zwischen minus 1 Grad und 2 Grad plus ein.  In der Nacht von Samstag auf Sonntag geht der Schnee in Regen über, die Temperaturen steigen von 1 Grad bis auf 4 Grad plus.
Auch wenn …

Herren News, Top News »

[16 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Gröden-Sieger Erik Guay hat beim Abschlusstraining in Wengen die Nase vorne | ]
Gröden-Sieger Erik Guay hat beim Abschlusstraining in Wengen die Nase vorne

Wengen – Heute wurde in Wengen das zweite Training zur Abfahrt am Samstag ausgetragen. Dabei setzte der Kanadier Erik Guay die Bestzeit in den Schnee. Mit einer Zeit von 2.36,14 Minuten schwang er als Schnellster ab. Der Sieger der Gröden-Abfahrt 2013 war dabei schneller als der junge Österreicher Matthias Mayer (+0,13) und der Norweger Kjetil Jansrud (+0,31).
Matthias Mayer: „Der Aufwärtstrend ist ganz klar da. Es passt natürlich ganz gut wenn im Januar, genau richtig zu den Klassikern, die Formkurve nach oben zeigt.“
Vierter wurde Hannes Reichelt, ebenfalls aus Österreich. Er hatte …

Damen News, Top News »

[16 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch beim ersten Cortina-Training denkbar knapp vor Tina Maze | ]
Maria Höfl-Riesch beim ersten Cortina-Training denkbar knapp vor Tina Maze

Cortina d’Ampezzo – Heute bestritten die Speed-Damen den erste Trainingslauf auf der Tofana in Cortina d’Ampezzo. Dabei war die Deutsche Maria Höfl-Riesch in einer Zeit von 1.39,31 Minuten die Schnellste. Die Führende im Gesamtweltcup distanzierte Tina Maze aus Slowenien um gerade einmal eine Hundertstelsekunde auf den zweiten Platz. Dritte wurde die Österreicherin Anna Fenninger, die schon 69 Hundertstelsekunden Rückstand auf Höfl-Riesch hatte und bei genau 1.40,00 Minuten abschwang.
Hinter den besten Drei klassierte sich die Schweizerin Fabienne Suter (+0,96), die das Training mit der Nummer 1 eröffnete und sehr lange die …

Herren News, Top News »

[15 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Wengen Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Wengen Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach der Absage der 1. Trainingseinheit am Dienstag, konnte am Mittwoch, bei nicht optimalen Bedingungen, ein „gezeiteter“ Trainingslauf auf der Lauberhornstrecke durchgeführt werden. Mit der abschnittsweise sehr weichen Piste kamen die Südtiroler Werner Heel und Peter Fill am besten zurecht. Soweit es die Wetterbedingungen zulassen findet am Donnerstag um 12.30 Uhr das Abschlusstraining in Wengen statt. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.) 
Bei nicht idealen Sichtverhältnissen stellte der Südtiroler Werner Heel mit 2.39,04 Minuten die Bestzeit auf. Zweiter hinter dem mit der Nummer 11 …

Damen News, Top News »

[15 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Cortina d’Ampezzo – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Auf dem Renn-Programm in Cortina d’Ampezzo standen bis heute Mittag nur zwei Rennen. Durch die wetterbedingte Absage von Garmisch Partenkirchen bekommt Cortina nun ein extra Rennwochenende von der FIS zugesprochen. Auf der berühmten „Pista Olimpia delle Tofane“ geht an diesem und am nächsten Wochenende jeweils eine Abfahrt und ein Super G der Damen über die Bühne. Am Donnerstag um 11.00 Uhr wird in Cortina d’Ampezzo das erste Abfahrtstraining gestartet. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben).
Mitte Januar ist Cortina d’Ampezzo, die kleine italienische Gemeinde mit großer …

Damen News, Top News »

[15 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Cortina d’Ampezzo springt für Garmisch-Partenkirchen ein | ]
Cortina d’Ampezzo springt für Garmisch-Partenkirchen ein

Cortina d’Ampezzo –  Nun ist es fix. Wie wir gestern vorausblickend berichtet haben, werden die abgesagten Rennen von Garmisch-Partenkirchen endgültig  in Cortina d’Ampezzo nachgeholt.
Die FIS hat heute den Etappenplan bekannt gegeben. So wird am Donnerstag, den 23. Januar 2014 und am Freitag, den 24. Januar 2014 je ein Abfahrtstraining ausgetragen.
Die Abfahrt selbst wird am Samstag, den 25. Januar 2014 über die Bühne gehen, der Startschuss erfolgt um 10.15 Uhr. Am Sonntag, den 26. Januar 2014, soll – wenn alles nach Plan verläuft – ein Super-G gestartet werden. Beginn ist hier …

Herren News, Top News »

[15 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Südtiroler trumpfen beim ersten Training von Wengen auf, Bestzeit für Heel und Fill | ]
Südtiroler trumpfen beim ersten Training von Wengen auf, Bestzeit für Heel und Fill

Wengen – Heute wurde auf der traditionellen Lauberhornstrecke in Wengen der erste Trainingslauf für die Abfahrt am Samstag ausgetragen. Dabei stellte der Südtiroler Werner Heel mit 2.39,04 Minuten eine Bestzeit auf, die von keinem der anderen Athleten erreicht wurde.
Zweiter hinter dem mit der Nummer 11 gestarteten Heel wurde sein Landsmann Peter Fill. Der Kastelruther war mit der Nummer 7 in das Training gegangen und hatte am Ende drei Zehntelsekunden Rückstand auf den Passeirer. Der Schweizer Patrick Küng (+0,45), der in diesem Jahr bereits ein Weltcuprennen für sich entscheiden konnte, sorgte …

Damen News, Top News »

[14 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Slalom-Triumph für Shiffrin beim Flutlichtspektakel von Flachau | ]
Slalom-Triumph für Shiffrin beim Flutlichtspektakel von Flachau

Flachau – Heute wurde in Flachau ein besonderes Skirennen ausgetragen. Es handelte sich dabei um den Nachtslalom der Damen. Nahezu 10.000 Skifans fanden den Weg an die Strecke und erfreuten sich an einem wahren Wintersport-Spektakel und über den Sieg der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin, die mit einer Gesamtzeit von 1.45,83 Minuten ihren Vorjahressieg wiederholte. Sie sagte über ihren insgesamt siebten Slalomsieg: „Es gab einige Momente, in denen ich dachte ‚bleib drin, bleib drin‘. Ich wollte den Vorsprung noch vergrößern und hatte Probleme, aber es ist gut gegangen. Die Menge hier war …

Herren News, Top News »

[14 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Wengen – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Herren in Wengen – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Mittwoch um 13.30 Uhr soll auf dem Lauberhorn in Wengen, wenn das Wetter mitspielt, das 2. Training für die am Samstag stattfindende Abfahrt in Szene gehen. Das erste Abfahrtstraining am Dienstag musste wegen Schneefall und schlechter Sicht abgesagt werden (Offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben.) 
Für Mittwoch ist auf dem Lauberhorn leichte Bewölkung angesagt. Die Temperaturen am frühen Morgen liegen bei minus 10 Grad und steigen im Tagesverlauf auf maximal minus 2 Grad. Die Trainingseinheit soll laut Vorhersage nicht von Schneefall oder Nebel behindert …

Damen News, Top News »

[14 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für US-Girl Shiffrin bei Nachtslalom in Flachau nach Durchgang eins wie von einem anderen Stern | ]
US-Girl Shiffrin bei Nachtslalom in Flachau nach Durchgang eins wie von einem anderen Stern

Flachau – Heute wird in Flachau beim Nachttorlauf fast schon ein Spektakel höchster Güte geboten. Dabei führt die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in einer Gesamtzeit von 51,72 Sekunden. Sie steht bei ihrem Lauf stets sicher am Ski und deklassiert die Konkurrenz um fast eine Sekunde. Die 18-Jährige erzählt über ihren ersten Durchgang: „Ich habe es einfach laufen lassen. Ich habe Frida vor mir gesehen und habe einfach durchgezogen. Wenn du attackieren kannst, und das ist hier möglich, macht das Spaß. Ich werde versuchen, im zweiten Lauf das gleiche noch einmal zu …

Damen News, Top News »

[14 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Flachau (Nightrace) – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Flachau (Nightrace) – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Flachau – Die nächste Station im Weltcup der Damen steht auf dem Programm. In Flachau in Österreich wird der fünfte Slalom des Olympiawinters 2013/14 ausgetragen.  Nach vier Rennen steht es im Duell der Generationen 2:2. US-Jungspund Mikaela Shiffrin hat gleich viel Siege wie die Rekordsiegerin Marlies Schild gesammelt. Daher wird es auch in Flachau spannend werden, wer den unter Flutlicht stattfindenden Bewerb für sich entscheiden kann. Der erste Lauf beginnt um 17.45 Uhr, das Finale drei Stunden später. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben).
Doch …

Herren News, Top News »

[14 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT: 1. Abfahrtstraining der Herren am Dienstag in Wengen wurde abgesagt | ]
ABGESAGT: 1. Abfahrtstraining der Herren am Dienstag in Wengen wurde abgesagt

Eigentlich wollte das Organisationskomitee der 84. Internationalen Lauberhornrennen den Dienstag nutzen um eine gesicherte Trainingseinheit, für die am Samstag geplante Abfahrt in Wengen, ins Tal zu bringen. Petrus machte diesem Ansinnen jedoch einen Strich durch die Rechnung.
Die Wetterbedingungen auf dem Lauberhorn machten eine Durchführung des 1. Abfahrtstraining unmöglich. Schnee, Nebel und Wind auf der über 4.200m langen Strecke ließen den Verantwortlichen keine andere Wahl als die Trainingseinheit abzusagen.      
Laut Wetterdienst ist für die nächsten Tage eine leichte Wetterbesserung angesagt. Das OK hofft nun am Mittwoch und Donnerstag (12.30 Uhr) …

Damen News, Top News »

[13 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup Rennen der Damen in Garmisch-Partenkirchen abgesagt | ]
Ski Weltcup Rennen der Damen in Garmisch-Partenkirchen abgesagt

Die Wetterkapriolen der letzten Monate machen der FIS weiter zu schaffen. Die für Januar zu hohen Temperaturen und der fehlende Schnee haben die FIS bewogen, die Damen Ski Weltcup Rennen in Garmisch-Partenkirchen abzusagen.  Im Werdenfelser Land gibt es zu wenig bzw. keinen Schnee.
In Garmisch-Partenkirchen war für den Zeitraum vom 23.01. bis 26.01.2014 eine Abfahrt, inklusive 2. Trainingseinheiten und ein Super G auf der Kandahar Rennstrecke geplant. Die FIS versucht nun einen Ersatzort für die Veranstaltungen zu finden.
Für die Herren Weltcuprennen (29.1.-2.2.2014) in Garmisch Partenkirchen hoffen die Veranstalter auf bessere Wetterbedingungen …

Herren News, Top News »

[12 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Hirscher triumphiert zum dritten Mal in Folge beim Slalom von Adelboden | ]
Hirscher triumphiert zum dritten Mal in Folge beim Slalom von Adelboden

Adelboden – Marcel Hirscher bleibt im Torlauf von Adelboden das Maß aller Dinge. Der 24-jährige Salzburger gewann nach 2012 und 2013 zum dritten Mal den Slalom von Adelboden und feierte in einer Zeit von 1.49,75 Minuten seinen 22. Sieg bei einem Weltcuprennen. Er freute sich sehr über den insgesamt vierten Erfolg am Chuenisbärgli und meinte: „Es macht hier Spaß! Es war ein schweres Rennen. Man hat eh gesehen: Sehr viel von uns sind an dem schweren Hang und den Bedingungen gescheitert. Manchmal habe ich es nicht erwischt, aber ohne Fehler …

Damen News, Top News »

[12 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Kanadierin Gagnon gewinnt Super-Kombi in Altenmarkt-Zauchensee | ]
Kanadierin Gagnon gewinnt Super-Kombi in Altenmarkt-Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee – Sensation durch Marie-Michele Gagnon! Die Kanadierin gewann ihre erste Super-Kombination ihrer Karriere und den ersten Bewerb dieser Art in der Olympiasaison 2013/14. Mit der zweitbesten Slalomzeit stürmte sie noch von Rang 16 im Super-G bis ganz nach vorne. Für beide Disziplinen zusammen benötigte die Kanadierin eine Zeit von 2.05,55 Minuten. Sichtlich erfreut, meinte Gagnon: „Ich habe das nach dem ersten Lauf nie erwartet. Ich habe alles gegeben – unglaublich. Alle Teile des Puzzles haben sich richtig zusammengesetzt. Ein Sieg ist wirklich fantastisch.“
Auf Rang zwei kam die Salzburgerin Michaela …

Herren News, Top News »

[12 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Slalom Krimi in Adelboden: Schwede Hargin führt nach dem 1. Lauf vor Neureuther und Hirscher | ]
Slalom Krimi in Adelboden: Schwede Hargin führt nach dem 1. Lauf vor Neureuther und Hirscher

Adelboden – Auch beim heutigen Torlauf in Adelboden gibt es einen Führenden, mit dem nicht jeder gerechnet hat. Es handelt sich um den Schweden Mattias Hargin. Der 28-jährige Skirennläufer aus dem hohen Norden Europas setzte mit 51,80 Sekunden vorerst einmal eine Bestzeit in den Schnee, an der sich die Favoriten und auch die restlichen Konkurrenten die Zähne ausbissen.
Hinter dem Schweden liegt der gestrige Sieger im Riesenslalom, der DSV-Athlet Felix Neureuther mit 39 Hundertstelsekunden Rückstand auf Platz zwei. Der Deutsche, der unbedingt seine Siegesserie im Januar verlängern möchte, meinte zu seinem …

Damen News, Top News »

[12 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Niki Hosp führt zur Halbzeit der Super-Kombination von Altenmarkt-Zauchensee | ]
Niki Hosp führt zur Halbzeit der Super-Kombination von Altenmarkt-Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee – Am heutigen Sonntag findet in Altenmarkt-Zauchensee die erste Super-Kombination der Damen in der Saison 2013/14 statt. Es ist vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi die einzige Entscheidung dieser Art.
Nach dem Super-G führt die Tirolerin Niki Hosp. Die Österreicherin benötigte für ihre durchaus beherzte und gute Fahrt eine Zeit von 1.13,14 Minuten.  Sie meinte zu ihrem Lauf: „Im oberen Teil habe ich die Linie gar nicht optimal erwischt. Ab der Panorama-Kurve habe ich es, glaube ich, auf den Punkt getroffen.“
Hinter der Außerfernerin belegte Tina Weirather (+0,39) aus Liechtenstein den …

Herren News, Top News »

[11 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Adelboden – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Adelboden – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Nach dem Riesentorlauf bestreiten die Herren am Sonntag einen Slalom am Chuenisbärgli in Adelboden. Die Atmosphäre ist für jeden Athleten fantastisch, denn sobald sie in den Zielhang einfahren, erwarten sie eine sagenhafte Stimmung und ein Kessel mit gut 20.000 frenetisch und fanatisch feiernden Fans. Der Startschuss zum ersten Lauf fällt um 10.30 Uhr (MEZ). (Die offizielle Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Und das Rennen in Bormio hat gezeigt, dass es wieder zum großen Duell zwischen Felix Neureuther und Marcel Hirscher kommt. Der …

Damen News, Top News »

[11 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-Kombination der Damen in Altenmarkt-Zauchensee: Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-Kombination der Damen in Altenmarkt-Zauchensee: Vorbericht, Startliste und Liveticker

Altenmarkt-Zauchensee – Die deutsche Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch hat bei der einzigen Super-Kombination vor den Olympischen Winterspielen in Sotschi wohl die günstige Gelegenheit, Anna Fenninger wieder die Führung im Gesamtweltcup zu entreißen und viele Punkte zu holen. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Im Salzburger Land geht am morgigen Sonntag die Super Kombi der Damen in Szene. Um 9.30 Uhr (MEZ) findet der Super-G, drei Stunden später ein Slalomdurchgang statt. Aber neben Höfl-Riesch gibt es in der Tat so einige, die Chancen für einen sehr guten Platz in …

Herren News, Top News »

[11 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther gewinnt Riesenslalom-Klassiker von Adelboden | ]
Felix Neureuther gewinnt Riesenslalom-Klassiker von Adelboden

Adelboden – Seit 40 Jahren mussten die DSV-Athleten auf einen Sieg in einem Weltcupriesentorlauf warten, nun haben die lange Durststrecke und das Warten ein Ende. Felix Neureuther hat es geschafft. Der Deutsche gewann den ersten Riesentorlauf in seiner Karriere und benötigte für diesen Triumph am Chuenisbärgli eine Gesamtzeit von 2.34,60 Minuten. Sichtlich erleichtert über seinen siebten Sieg bei einem Weltcuprennen (den ersten im Riesenslalom), meinte Neureuther: „Ich hätte mir nie gedacht, dass ich irgendwann mal einen Riesentorlauf gewinne. Dass ich meinen Vater mit den Weltcupsiegen überflügelt habe, ist schon wichtig …

Damen News, Top News »

[11 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Heimsieg für Görgl bei Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee | ]
Heimsieg für Görgl bei Abfahrt in Altenmarkt-Zauchensee

Altenmarkt-Zauchensee – Auch die Abfahrerinnen bestritten heute ihr erstes Rennen im Kalenderjahr 2014. Gewonnen hat Elisabeth Görgl in einer Zeit von 1.47,56 Minuten. Die ÖSV-Dame lag am Ende 56 Hundertstelsekunden vor ihrer Landsfrau Anna Fenninger, die lange Zeit als sichere Siegerin aussah.
Görgl sagte: „Ich weiß, dass ich eine Super-Fahrt runtergelegt habe. Daher bin ich zufrieden. Ich war vor dem Start sehr nervös. Aber ich habe mich schon beim Einfahren sehr gut gefühlt. ich habe ein gutes Gefühl für den Schnee entwickelt. Es war typisch: Ich habe einfach zu tanken vergessen. …

Herren News, Top News »

[11 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für Franzose Fanara führt nach dem 1. Lauf beim Riesenslalom in Adelboden | ]
Franzose Fanara führt nach dem 1. Lauf beim Riesenslalom in Adelboden

Adelboden – Heute wird in Adelboden der fünfte Riesentorlauf der Olympiasaison 2013/14 ausgetragen. Dabei liegt weder der US-Amerikaner Ted Ligety, noch der Deutsche Felix Neureuther oder gar der Österreicher Marcel Hirscher in Führung. Die Halbzeitführung am Chuenisbärgli geht – und das ist fast eine Überraschung – an Thomas Fanara aus Frankreich, der der seine Startnummer 1 perfekt ausnützte und mit 1,16.14 Minuten die Bestzeit in den Schnee setzte.
Hinter dem Franzosen steht dessen Landsmann Alexis Pinturault in Lauerstellung. Der 22-Jährige hat schon 69 Hundertstelsekunden Rückstand. Hinter „Pintu“ reiht sich der US-Amerikaner …

Herren News, Top News »

[10 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: Riesenslalom der Herren in Adelboden – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: Riesenslalom der Herren in Adelboden – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Die legendären Skirennen am Chuenisbärgli zählen sowohl bei den Fahrern wie auch bei den Zuschauern zu einem der Höhepunkte der Weltcup-Saison. Am Samstag um 10.30 Uhr steht der 1. Durchgang des Riesenslalom der Herren auf dem Programm, um 13.30 Uhr geht das Finale in Szene. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Adelboden – Auch im Riesentorlauf der Herren findet im Januar 2014 eine Entscheidung statt. Es ist jene am Chuenisbärgli. Sowohl bei den Zuschauern als auch bei den Athleten gehören die Rennen im Berner Oberland …

Damen News, Top News »

[10 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE UPDATE: Abfahrt der Damen in Altenmarkt Zauchensee – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE UPDATE: Abfahrt der Damen in Altenmarkt Zauchensee – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Altenmarkt-Zauchensee – Nach dem Slalom in Bormio bestreiten die Damen, am Samstag um 11.45 Uhr die erste Abfahrt im neuen Jahr im Salzburger Land, genauer gesagt in Altenmarkt.  (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben)
Dabei sind die rot-weiß-roten Fans keineswegs abgeneigt, eine Hausherrin siegen zu sehen. Anna Fenninger hat nach ihrem Triumph beim Riesentorlauf alle Chancen der Welt, das nächste Heimrennen für sich zu entscheiden und im Kampf um die große Kristallkugel ein Wort mitreden.
Maria Höfl-Riesch führt zurzeit in der Abfahrts- und der Gesamtwertung. …

Damen News, Top News »

[10 Jan 2014 | Kommentare deaktiviert für ABGESAGT – 2. Abfahrtstraining der Damen in Altenmarkt Zauchensee – ABGESAGT | ]
ABGESAGT – 2. Abfahrtstraining der Damen in Altenmarkt Zauchensee – ABGESAGT

Schlechte Nachrichten aus Altenmarkt Zauchensee. Das für Freitag um 11.45 Uhr angesagte 2. Abfahrtstraining musste abgesagt werden. Grund der Absage ist der Neuschnee der letzten Stunden. Der Veranstalter möchte die nächsten Stunden, nach Nachlassen des Schneefalls nutzen um die Pisten für Samstag in einen rennfertigen Zustand zu präparieren.
********************************************
Mit dem Damen-Weltcup am 11. und 12. Januar in Altenmarkt/Zauchensee und am 14. Januar mit dem Nachtslalom in Flachau wird die Salzburger Sportwelt wieder im Mittelpunkt des alpinen Skisports stehen. Mit den Speedbewerben in Zauchensee wartet wieder eines der anspruchvollsten Rennen der Saison …