Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Damen News, Top News »

[6 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Anna Fenninger gewinnt 1. Riesenslalom von Are am Donnerstag | ]
Anna Fenninger gewinnt 1. Riesenslalom von Are am Donnerstag

Der Kampf um die große Weltcupkugel der Damen ist eröffnet. Mit einem tollen zweiten Lauf verbesserte sich die Salzburgerin Anna Fenninger vom 7. auf den 1. Platz und konnte sich neben ihren 7. Weltcupsieg auch über 100 Weltcuppunkte freuen. Fenninger setzte sich am Ende in einer Gesamtzeit von 2:26.39 Minuten vor der Französin Anemone Marmottan (+ 0.21) und den beiden zeitgleich auf Rang 3 klassierten Rennläuferinnen Eva-Maria Brem (+ 0.39) aus Österreich und der Schweizerin Lara Gut (+ 0.39) durch.
Mit ihrem heutigen Sieg hat Anna Fenninger im Gesamtweltcup viel Boden …

Damen News, Top News »

[6 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Tina Maze führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von Are – Finale ab 16.30 Uhr LIVE | ]
Tina Maze führt nach dem 1. Durchgang beim Riesenslalom von Are – Finale ab 16.30 Uhr LIVE

Beim ersten von zwei Flutlicht-Riesenslalom Rennen der Damen im schwedischen Are führt nach dem 1. Durchgang die Olympiasiegerin von Sotschi, Tina Maze in einer Zeit von 1:12.76 Minuten vor der Italienerin Nadia Fanchini (+ 0.47) und Lara Gut (+ 0.65) aus der Schweiz
Tina Maze, die Seriengewinnerin der Vorsaison (2012/13 – 5 Riesenslalom-Siege), konnte in dieser Saison nur einen Sieg im Riesenslalom feiern und holte sich damit die Goldmedaille beim Olympia Riesentorlauf in Sotschi. Im Weltcup 2013/14 ist die Slowenin noch nicht ganz nach vorne gefahren. Nur in St. Moritz stand …

Damen News, Top News »

[5 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Damen am Donnerstag in Are – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Damen am Donnerstag in Are – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Der Damen Skiweltcup biegt in die Zielgerade ein. In Are stehen von Donnerstag bis Samstag drei Technikrennen auf dem Programm. Jessica Lindell-Vikarby will in ihrer Heimat wichtige Punkte für die kleine Riesenslalom Weltcupkugel sammeln, Anna Fenninger aus Salzburg die letzten Chancen im Kampf um die große Weltcupkugel nutzen. Bereits am Donnerstag steht für die Damen der Ersatz Riesentorlauf für Kranjska Gora auf dem Programm.  Der 1. Durchgang wird um 13.30 Uhr gestartet, die Entscheidung im Finale fällt ab 16.30 Uhr. (Die offizielle Startliste – gleich nach Veröffentlichung – und den …

Fis & Europacup, Herren News, Top News »

[5 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Norweger Henrik Kristoffersen gewinnt auch im Slalom Gold | ]
Norweger Henrik Kristoffersen gewinnt auch im Slalom Gold

Jasná – Der Norweger Henrik Kristoffersen machte es der Schweizerin Corinne Suter nach. Nachdem der Wikinger im Riesentorlauf gewonnen hatte, siegte er heute im Slalom und gewann wie die Eidgenossin seine zweite Goldmedaille im Rahmen der heurigen Ski-Juniorenweltmeisterschaft in Jasná. Suter holte sich ihre beiden Triumphe in den Speeddisziplinen.
Kristoffersen gewann in einer Zeit von 1.37,21 Minuten und blieb am Ende neun Hundertstelsekunden vor dem Schweizer Luca Aerni, der Zweiter wurde. Dritter des heutigen Tages wurde mit Daniel Yule ein weiterer eidgenössischer Nachwuchsläufer. Er hatte jedoch schon 1,25 Sekunden Rückstand auf …

Damen News, Top News »

[5 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Schweizerin Corinne Suter fährt zu WM-Gold in der Abfahrt | ]
Schweizerin Corinne Suter fährt zu WM-Gold in der Abfahrt

Jasná – Die junge Eidgenossin Corinne Suter ist ohne Zweifel die Speedkönigin von Jasná. Im Rahmen der Junioren-WM im slowakischen Jasná fuhr sie wenige Tage nach ihrem Super-G-Triumph auch zur Goldmedaille in der Abfahrt. In einer Zeit von 1.24,19 Minuten distanzierte die Schweizerin die Norwegerin Nora Greg Christensen um 77 Hundertstelsekunden bzw. die Österreicherin Kerstin Nicolussi um 1,31 Sekunden relativ deutlich auf die Plätze zwei und drei.
Vierte wurde Suters Landsfrau Jasmine Flury, die um gerade einmal zwei Hundertstelsekunden am dritten Platz vorbeifuhr. Insgesamt zeigte Österreich eine mehr als kompakte Teamvorstellung, …

Alle News, Herren News, Top News »

[4 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Henrik Kristoffersen aus Norwegen rast bei Junioren-WM zu RTL-Gold | ]
Henrik Kristoffersen aus Norwegen rast bei Junioren-WM zu RTL-Gold

Jasná – Henrik Kristoffersen heißt der strahlende Riesenslalomsieger. Der Norweger benötigte für seinen Triumph 2.03,17 Minuten und war am Ende deutliche 1,03 bzw. 1,20 Sekunden schneller als seine Teamkollegen Marcus Monsen bzw. Rasmus Windingstad. Folglich kann man auch sagen, dass der 19-Jährige einen Dreifachsieg der Wikinger anführte.
Im entscheidenden zweiten Durchgang war es bewölkt. Die Sicht war etwas besser, doch in der Summe herrschten dennoch eher diffuse Lichtverhältnisse. Vierter wurde der Deutsche Thomas Dreßen, dessen Rückstand auf Kristoffersen mit 3,05 Sekunden mehr als nur deutlich war. Der Schweizer Luca Aerni kam …

Damen News, Fis & Europacup, Top News »

[3 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Juniorin Kappaurer holt Gold in der Super-Kombination | ]
ÖSV-Juniorin Kappaurer holt Gold in der Super-Kombination

Jasná – Elisabeth Kappaurer hat sich bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Jasná die Goldmedaille in der Super-Kombination gesichert. Die 19-jährige Vorarlbergerin, Vierte nach dem Super-G, entschied einen wahren Hundertstelkrimi im Slalom zu ihren Gunsten. Silber ging an die Schwedin Lisa Blomqvist (+0,03), Bronze holte Marina Wallner aus Deutschland (+0,04).
Für Kappaurer war es nach den Rängen 4, 5 und 4 (RTL, Slalom und Super-G) der hochverdiente Lohn ihrer konstant starken Leistungen. Die Tirolerin Rosina Schneeberger, bereits zweifache Bronzemedaillengewinnerin bei diesen Titelkämpfen, verpasste als Vierte ihren dritten Podestplatz nur um 0,23 Sekunden. Hinter …

Damen News, Top News »

[3 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Corinne Suter fährt zu Gold bei Junioren-WM in Jasná | ]
Corinne Suter fährt zu Gold bei Junioren-WM in Jasná

Jasná – Corinne Suter hat es geschafft.  Ein Jahr nach dem Gewinn der Silbermedaille wurde die 19-Jährige heute Junioren-Weltmeisterin im Super-G. Die Schweizerin verwies das österreichische Trio Stephanie Venier (+0,47), Rosina Schneeberger (+0,81) und Elisabeth Kappaurer (+1,04) auf die Plätze zwei bis vier.
Bemerkenswert war die Leistung Kappaurers, die noch mit der sehr hohen Startnummer 45 unter die besten vier fuhr. Hinter ihr klassierte sich die US-Amerikanerin Katie Ryan (+1,05) auf Platz fünf. Sechste wurde Suters Landsfrau Jasmine Flury (+1,13). Die Französin Estelle Alphand (+1,17) belegte vor Katharine Irwin (+1,23) aus …

Damen News, Top News »

[2 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Andrea Fischbacher sorgt für Sensation bei Weltcupabfahrt in Crans-Montana | ]
Andrea Fischbacher sorgt für Sensation bei Weltcupabfahrt in Crans-Montana

Crans-Montana – Lange schien es, als ob der Nebel zum Spielverderber der Damen werden würde. Doch dann wurde die Abfahrt ausgetragen.  Dabei siegte die Super-G-Olympiasiegerin von Vancouver und in Sotschi zum Zuschauen verdammte Österreicherin Andrea Fischbacher in einer Zeit von genau 1.34,00 Minuten. Sie meinte über ihr Rennen: „Den Zielhang habe ich irgendwie den Ski gehen lassen, gar nicht viel nachgedacht. Einfach nur runter, runter, runter. Dass es sich so ausgeht, hätte ich mir nie gedacht. Ich habe meinen Grundspeed wieder gefunden. An Rücktritt habe ich natürlich auch gedacht, weil …

Herren News, Top News »

[2 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Kjetil Jansrud auf heimischen Schnee im Super-G nicht zu bremsen | ]
Kjetil Jansrud auf heimischen Schnee im Super-G nicht zu bremsen

Kvitfjell – Der norwegische Skirennläufer Kjetil Jansrud, seines Zeichens Olympiasieger im Super-G, hat seinen Erfolg in Russland mit einem Triumph in Kvitfjell eindrucksvoll bewiesen. Der Wikinger benötigte für seinen heutigen Erfolg 1.31,39 Minuten. Er distanzierte den Schweizer Patrick Küng bzw. den Österreicher Matthias Mayer um 26 bzw. 33 Hundertstelsekunden auf die Plätze zwei und drei. Mayer, seines Zeichens amtierender Abfahrtsolympiasieger, meinte: „Es war sehr schwer heute. Die Sicht war schwierig, die Kurssetzung auch schwer – es war ein cooler Super G.“
Vierter wurde der Norweger Aksel Lund Svindal (+0,44). Er wäre …

Herren News, Top News »

[1 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Kvitfjell – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Herren in Kvitfjell – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kvitfjell – Am Sonntag bestreiten die Herren ihren ersten Super-G nach den Olympischen Spielen in Sotschi. Gastgeberin des Rennens ist Kvitfjell in Norwegen.  Vor 20 Jahren kürte sich auf dieser Strecke Markus Wasmeier zum Olympiasieger. Mit den beiden Hausherren Kjetil Jansrud und Aksel Lund Svindal haben die Norweger zwei ganz heiße Eisen, wenn es um einen Heimsieg auf dem „Olympiabakken“ geht. Doch die Konkurrenz will nicht schlafen. Am Sonntag um 11.30 Uhr wird der erste Herr das Starthaus verlassen. (Die offizielle Startliste – gleich nach Veröffentlichung – und den Liveticker …

Damen News, Top News »

[1 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Super-Kombi abgesagt – Abfahrt der Damen in Crans-Montana am Sonntag – Neue Startzeit 12.30 Uhr – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
Super-Kombi abgesagt – Abfahrt der Damen in Crans-Montana am Sonntag – Neue Startzeit 12.30 Uhr – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am Sonntag hätte eigentlich die Super-Kombination der Damen in Crans Montana auf dem Programm gestanden. Nach der Absage der Abfahrt am Samstag, wir diese nun am Sonntag um 12.30 Uhr nachgeholt. Die Super-Kombination ist gestrichen und wird auch in dieser Saison nicht mehr nachgeholt.  (Die offizielle Startliste – gleich nach Veröffentlichung – und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
NEUE STARTZEIT WEGEN NEBEL:  12.30 Uhr
Crans-Montana – Auch für die schnellen Damen geht es nach dem olympischen Zwischenstopp im russischen Sotschi im alpinen Weltcupgeschehen weiter. Den Beginn machen die Abfahrerinnen …

Damen News, Top News »

[1 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Die Abfahrt der Damen in Crans Montana wurde abgesagt | ]
Die Abfahrt der Damen in Crans Montana wurde abgesagt

Schlechte Nachrichten für die Skifans aus der Schweiz. Die für heute geplante Abfahrt auf der neuen Piste Mont-Lachaux musste abgesagt werden. Der Neuschnee über Nacht, eine sehr weiche Piste und auch der Nebel im mittleren Streckenabschnitt ließen kein Speedrennen zu.
ÖSV Damen-Cheftrainer Kirechbaum: „Die Verantwortlichen haben wirklich alles versucht und hart an der Strecke gearbeitet. Der Nebel und die schlechte Sicht machten ein Rennen unmöglich. Hier wäre die Gesundheit der Athletinnen auf dem Spiel gestanden.“
Am morgigen Sonntag ist eine Super Kombination, bestehend aus einer Abfahrt und einem Slalom-Durchgang geplant. Die Abfahrt …

Herren News, Top News »

[1 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für Erik Guay gewinnt zweite Abfahrt am Samstag in Kvitfjell | ]
Erik Guay gewinnt zweite Abfahrt am Samstag in Kvitfjell

Der 32-Jährige Erik Guay feiert bei der Abfahrt in Kvitfjell den 5. Weltcupsieg seiner Karriere.  Der Kanadier meisterte die Piste Olympiabakken in einer Gesamtzeit von 1:22.17 und verwies den Franzosen Johan Clarey (+ 0.35) und den österreichischen Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer (+ 0.57) auf die Plätz 2 und 3.
Erik Guay: „Es war ein sehr guter Lauf. Es sind schwierige Bedingungen, im Mittelteil ist es sehr weich. Ich muss meinem Servicemann wirklich danken, ich hatte einen sehr guten Ski. In den letzten Kurven bin ich auch sehr gut gefahren.“
Matthias Mayer: „Es war …

Herren News, Top News »

[1 Mrz 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrt der Herren in Kvitfjell am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrt der Herren in Kvitfjell am Samstag – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Kvitfjell – Nach dem fünften Platz im Rahmen der Sprintabfahrt vom Freitag möchte Hausherr Aksel Lund Svindal den Turbo zünden und auf der Olympiastrecke von 1994 an Marcel Hirscher im Kampf um die große Kristallkugel vorbeiziehen. Um 11.45 Uhr wird das Rennen gestartet. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
In der Nacht auf Samstag werden in Kvitfjell leichte Schneefälle erwartet, die bis in die Morgenstunden andauern können. Dabei kann es auch durchaus sein, dass eine weitere Trainingsfahrt kurzfristig eingeschoben wird. Am Samstag könnte es dann …

Damen News, Top News »

[28 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Hausherrin Vlhová versetzt mit Slalom-Gold ganz Jasná in kollektiven Freudentaumel | ]
Hausherrin Vlhová versetzt mit Slalom-Gold ganz Jasná in kollektiven Freudentaumel

Jasná – Heute wurde im Rahmen der Junioren-WM im slowakischen Jasná der Slalom der Damen ausgetragen. Dabei siegte Hausherrin Petra Vlhová in einer Zeit von 1.36,09 Minuten. Die Slowakin, nach dem ersten Durchgang noch auf Platz drei gelegen, profitierte jedoch vom Ausfall der souverän in Führung liegenden Schwedin Magdalena Fjällström.
Zweite wurde heute Fjällströms Teamkollegin Charlotta Säfvenberg (+0,17), die die Deutsche Marina Wallner (+0,59) auf Rang drei verwies. Wallner hatte sich mit der drittbesten Durchangszeit im Finale noch von Platz sechs aufs Podium katapultiert.
Die US-Amerikanerin Paula Moltzan (+1,08) musste sich mit …

Herren News, Top News »

[28 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Jansrud und Streitberger teilen sich Sieg bei Sprintabfahrt in Kvitfjell | ]
Jansrud und Streitberger teilen sich Sieg bei Sprintabfahrt in Kvitfjell

Kvitfjell – Im norwegischen Kvitfjell wurde am heutigen Freitag eine Sprintabfahrt der Herren ausgetragen. Dabei teilten sich Hausherr Kjetil Jansrud und der mit der Nummer 1 ins Rennen gegangene Georg Streitbergeraus Österreich in einer Zeit von 1.05,72 Minuten den Sieg.
Jansrud zeigte sich erfreut über seinen Heimsieg und sagte: „Von der Mitte weg war es schon gut. Unten ein kleiner Fehler, aber für die Geschwindigkeit war das nicht entscheidend. Es war schon unruhig, aber für meine Startnummer bin ich schon sehr zufrieden. Natürlich freue ich mich über meinen erster Abfahrtssieg.“
Auch wenn …

Herren News, Top News »

[27 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrt der Herren in Kvitfjell – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 1. Abfahrt der Herren in Kvitfjell – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Das Rennwochenende im norwegischen Kvitfjell wackelt. FIS Alpin Renndirektor Günter Hujara und sein Organisationsteam versuchen alles um wie geplant ein komplettes Rennwochenende in Kvitfjell zu gewährleisten. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse wurde, nach der Absage der Trainingsabfahrt am Donnerstag, ein neues Rennprogramm aus dem Hut gezaubert. Dieses Programm sieht vor, dass am Freitagmorgen um 09.30 Uhr eine Trainingsabfahrt auf verkürzter Strecke durchgeführt wird. Das 1. Abfahrtsrennen würde dann am Freitag um 12.00 Uhr, so wie das Training, ab dem Russi-Sprung in Szene gehen. (Die offizielle Startliste für Rennen bzw. Training – …

Damen News, Top News »

[27 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker – ABGESAGT | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker – ABGESAGT

Das 2. Abfahrtstraining der Damen am Freitag wurde wegen Neuschnee abgesagt. Das Rennen soll am Samstag um 10.15 Uhr auf der neuen Piste Mont-Lachaux in Crans Montana ausgetragen werden. 
Am Freitag um 10.15 Uhr steht für die Speed Damen in Crans Montana das zweite und abschließende Abfahrtstraining auf dem Programm. Während Lokalmatadorin Lara Gut am Donnerstag klare Bestzeit erzielte, kann Maria Höfl-Riesch am Samstag bereits die kleine Abfahrtskugel für sich klar machen. (Die offizielle Startliste für das 2. Abfahrtstraining – gleich nach Veröffentlichung –  und den Liveticker finden Sie in unserer …

Damen News, Top News »

[27 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino Riesenslalom Junioren Weltmeisterin 2014 | ]
Marta Bassino Riesenslalom Junioren Weltmeisterin 2014

Die Riesenslalom Junioren Weltmeisterin 2014 heißt Marta Bassino. Die Italienerin setze sich auf der Piste Majstrovska 7 im slowakischen Jasna in einer Gesamtzeit von 1:52.86 Minuten vor ihrer Südtiroler Mannschaftskollegin Karoline Pichler (+ 0.27) und der Österreicherin Rosina Schneeberger (+ 1.73) durch.
Elisabeth Kappaurer (+ 2.02) aus Vorarlberg verpasste das Podest um 29 Hundertstelsekunden und reihte sich vor der Schweizerin Jasmina Suter (+ 2.41) und Paula Moltzan (+ 2.58) aus den USA auf dem 4. Rang ein.
Die Schwedische Mitfavoritin Magdalena Fjaellstroem (+ 2.79) musste sich hinter der Siebtplatzierten Kanadierin Candace Crawford …

Herren News, Top News »

[27 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Kvitfjell und das neue Rennprogramm | ]
Kvitfjell und das neue Rennprogramm

FIS Alpin Renndirektor Günter Hujara und sein Organisationsteam versuchen alles um wie geplant ein komplettes Rennwochenende in Kvitfjell zu gewährleisten. Trotz der widrigen Wetterverhältnisse wurde, nach der Absage der Trainingsabfahrt am Donnerstag, ein neues Rennprogramm aus dem Hut gezaubert.
Dieses Programm sieht vor, dass am Freitagmorgen um 09.30 Uhr eine Trainingsabfahrt auf verkürzter Strecke durchgeführt wird. Das 1. Abfahrtsrennen würde dann am Freitag um 12.00 Uhr, so wie das Training, ab dem Russi-Sprung in Szene gehen.
Auch wenn das Training und das Rennen auf verkürzter Strecke stattfinden soll, müsste auch Petrus ein …

Damen News, Top News »

[27 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Lara Gut mit Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Crans-Montana | ]
Lara Gut mit Tagesbestzeit beim 1. Abfahrtstraining in Crans-Montana

Lara Gut hat am Donnerstag beim 1. Abfahrtstraining in Crans-Montana die Bestzeit angeschrieben. Die Schweizerin meisterte die neuen Piste Mont-Lachaux in einer Zeit von 1:34.32 Minuten und verwies die beiden Österreicherinnen Regina Sterz (+ 1.06 Sekunden) und Andrea Fischbacher (+ 1.07) auf die Plätze 2 und 3.
Mit der überraschend schnellen Joana Hählen (4. – + 1.41) und Fränzi Aufdenblatten (5. – + 1.07), die sich noch vor der Salzburger Super G Olympiasiegerin Anna Fenninger (6. – + 1.52) und Super-Kombi Goldmedaillengewinnerin Maria Höfl Riesch (7. – + 1.71) klassierten, konnte …

Herren News, Top News »

[27 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell wurde ABGESAGT | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell wurde ABGESAGT

Petrus greift wieder einmal in den Kampf um die große Weltcupkugel ein. Am heutigen Donnerstag musste das einzige Abfahrtstraining der Herren in Kvitfjell wegen Nebel und Regen abgesagt werden. Ohne Training kann auch kein Rennen gefahren werden. Inwieweit sich der gesamte Programmplan für das Wochenende ändert, wird in den nächsten Stunden entschieden.
Die Organisatoren arbeiten nun an einem Notfallplan, um am Freitag sowohl einen Trainingslauf als auch das geplante Rennen auf verkürzter Strecke durchzuführen.
Auch die Wettervorhersagen für die nächsten Tage versprechen keine durchgreifende Verbesserung. Durch die intensiven Regenfälle wurde auch die …

Damen News, Top News »

[26 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.00 Uhr | ]
LIVE: 1. Abfahrtstraining der Damen in Crans-Montana, Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeit 11.00 Uhr

Für die Damen steht an diesem Wochenende eine Abfahrt und eine Super-Kombination im schweizerischen Crans-Montana auf dem Programm. Bereits am Donnerstag (11.00 Uhr) und Freitag bestreiten die Speed Damen ihre beiden Abfahrtstrainings auf der neuen Piste Mont-Lachaux. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben).
Crans-Montana kann sich an diesem Wochenende gleich auf vier frisch gebackene Olympiasiegerinnen freuen. Dominique Gisin, Tina Maze, Anna Fenninger und Maria Höfl-Riesch geben sich in der Schweiz die Ehre. Bereits am Samstag steht um 10.15 Uhr die „Olympia-Revanche“ in der Abfahrt auf …

Top News »

[26 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Gold bei Junioren-WM in Jasná für ÖSV-Nachwuchsläufer Marco Schwarz im Super-G | ]
Gold bei Junioren-WM in Jasná für ÖSV-Nachwuchsläufer Marco Schwarz im Super-G

Jasná – Das nennt man einen Auftakt nach Maß. Die österreichischen Burschen haben beim heutigen Super-G anlässlich der Junioren-WM im slowakischen Jasná der Konkurrenz eine glänzende Figur abgeliefert. Gold holte sich der 1995 geborene Marco Schwarz in einer Zeit von 1.30,63 Minuten. Er war mit der Nummer 14 ins Rennen gegangen und fing seinen Landsmann Daniel Danklmaier um gerade einmal sieben Hundertstelsekunden ab.
Dritter wurde der Italiener Matteo De Vettori (+0,16), der mit der hohen Startnummer 38 noch auf den Bronzeplatz fuhr. Er verdrängte die Österreicher Michael Offenhauser (+0,29) und Clemens …

Top News »

[25 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Schweden gewinnt Nations Team Event in Innsbruck | ]
Schweden gewinnt Nations Team Event in Innsbruck

Gerade einmal zwei Tage nach den Olympischen Spielen fand in Innsbruck auf dem legendären Patscherkofel ein Nationen Teamwettbewerb statt. Ob man diesen Bewerb zu diesem Zeitpunkt durchführen muss und vor allem auch das Format des Wettbewerbs ist mehr als fraglich. Am Ende des Tages waren mehr die Rechenkünstler als die Skifahrer gefragt.
Den Sieg holte sich das Schwedische Team in der Besetzung Maria Pietilae-Holmner, Anna Swenn-Larsson, Mattias Hargin, Anton Lahdenperae und Markus Larsson, welches sich im Finale gegen das Team Norwegen in der Besetzung  Mona Loeseth, Nina Loeseth, Truls Johansen und …

Damen News, Herren News, Top News »

[24 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Teamevent am Patscherkofel – Vorbericht, Liveticker und Startliste | ]
LIVE: Teamevent am Patscherkofel – Vorbericht, Liveticker und Startliste

Innsbruck – Vor 50 Jahren gastierten erstmals in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck die Olympischen Winterspiele. Am Patscherkofel, dem Innsbrucker Hausberg, wurden Helden geboren und auch viele schöne Rennen ausgetragen. (Am Dienstag um 18.00 Uhr geht der Nations Team Event in Innsbruck in Szene – Die offizielle FIS Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie im Menü oben)
Sowohl bei den Olympischen Winterspielen 1964 und 1976 als auch bei den Youth Olympic Games 2012 wurden die Alpinbewerbe auf dem Patscherkofel ausgetragen. Unvergessen sind die Großtaten von Egon Zimmermann …

Herren News, Top News »

[22 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Zum Schluss setzt Rennopa Mario alle schachmatt – Olympia Gold für Mario Matt im Herren-Slalom | ]
Zum Schluss setzt Rennopa Mario alle schachmatt – Olympia Gold für Mario Matt im Herren-Slalom

Sotschi – Heute wurden die letzten Medaillen in den olympischen Alpinwettbewerben vergeben. Im Herrenslalom hatte Ante Kostelić den zweiten und alles entscheidenden Durchgang gesetzt. Der Kroate ist gefürchtet für seine oft sehr extremen bis eigenwilligen Kurssetzungen.
Am besten kam der heutige Olympiasieger Mario Matt zurecht. Der 34-jährige Doppelweltmeister vom Arlberg benötigte für seine Goldfahrt in der Summe eine Zeit von 1.41,84 Minuten. Der Tiroler meinte zu seinem Erfolg: „Irgendwie habe ich es noch runtergebracht. Bei Olympia hat es ja bis jetzt nicht geklappt. Ich bin nur einmal gestartet. Es muss halt …

Damen News, Top News »

[21 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Weltmeisterin Mikaela Shiffrin krönt sich zur Olympiasiegerin im Torlauf | ]
Weltmeisterin Mikaela Shiffrin krönt sich zur Olympiasiegerin im Torlauf

Sotschi – Die Weltmeisterin von Schladming ist ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und hat den Olympiaslalom von Sotschi gewonnen. Die Rede ist von der 18-Jährigen US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Mit der sechstbesten Laufzeit in Durchgang zwei gewann sie in einer Zeit von 1.44,54 Minuten vor den beiden ÖSV-Athletinnen Marlies Schild (+0,53) und Kathrin Zettel (+0,81).
Shiffrin, trotz ihres Blütenalters eine mehr als würdige Siegerin, drosselte im Finaldurchgang das Tempo und brachte ihre Goldene sicher nach Hause. Sie meinte: „Es ist ein Traum! Ein Traum wird wahr. Ich bin so glücklich, in dieser Position …

Damen News, Top News »

[19 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Weltmeister Ted Ligety wird auch Olympiasieger im Riesentorlauf | ]
Weltmeister Ted Ligety wird auch Olympiasieger im Riesentorlauf

Sotschi –  Ted Ligety hat es geschafft. Der 29-jährige US-Amerikaner, der im Vorjahr Weltmeister im österreichischen Schladming wurde, gewann heute auch bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi. In einer Zeit von 2.45,29 Minuten gewann Ligety mit einem Vorsprung von 48 bzw. 64 Hundertstelsekunden auf die beiden Franzosen Steve Missillier und Alexis Pinturault.
Ligety sagte über seine Goldfahrt wie folgt: „Es ist eine ganz tolle Goldmedaille. Es ist ein unglaubliches Gefühl. Ich habe mir selbst den meisten Druck gemacht. Der erste Lauf war super, ich musste im zweiten Lauf nicht ans Limit …

Damen News, Top News »

[18 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Olympiagold im Damen-Riesenslalom von Sotschi geht an Tina Maze | ]
Olympiagold im Damen-Riesenslalom von Sotschi geht an Tina Maze

Sotschi – Heute wurde mit dem Riesentorlauf der Damen der erste technische Bewerb im Rahmen der olympischen Alpinbewerbe in Russland ausgetragen. Dabei holte sich die Slowenin Tina Maze mit einer Zeit von 2.36,87 Minuten nach der Abfahrt bereits ihre zweite Goldmedaille bei diesen Spielen. Die 30-Jährige sagte zu ihrem Rennen: „Doppel-Olympiasiegerin hört sich gut an. Ich hatte in dieser Saison den Fokus auf Olympia gelegt. Nach der letzten Saison war es für mich schwierig, en Rhythmus zu behalten.“
Zweite wurde die Österreicherin Anna Fenninger (+0,07). Sie holte sich auf diese Weise …

Herren News, Top News »

[16 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Norweger Kjetil Jansrud holt olympisches Super-G Gold! | ]
Norweger Kjetil Jansrud holt olympisches Super-G Gold!

Sotschi – Der Wikinger Kjetil Jansrud gewann am heutigen Sonntag den olympischen Super-G der Herren. Der Norweger benötigte für seine Goldfahrt eine Zeit von 1.18,14 Minuten und lag am Ende drei Zehntelsekunden vor dem US-Amerikaner Andrew Weibrecht und 53 Hundertstelsekunden vor US-Altmeister Bode Miller, der lange in Führung lag und wie der sichere Sieger aussah. Miller teilte sich zeitgleich den dritten Platz mit dem Kanadier Jan Hudec.
Sieger Jansrud sprach: „Beim Start habe ich mir gedacht: Es waren schon sehr gute olympischen Spielen. Aber im Super-G habe ich noch bessere Chancen. …

Damen News, Top News »

[15 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Dame Anna Fenninger gewinnt olympisches Gold im Super-G | ]
ÖSV-Dame Anna Fenninger gewinnt olympisches Gold im Super-G

Sotschi – Die Österreicherin Anna Fenninger darf sich über die Goldmedaille im olympischen Super-G von Sotschi freuen. Die 24-jährige Salzburgerin war mit der Startnummer 18 ins Rennen gegangen und benötigte für Ihren Sieg eine Zeit von 1.25,52 Minuten.
Die strahlende ÖSV-Dame sagte: „Das Rennen ist immer noch nicht vorbei. Ich habe das Gefühl, ich darf mich noch nicht freuen, weil es noch nicht aus ist. Es ist sehr emotional. Ich habe den Lauf schwer einschätzen können, was es wert ist. Im Nachhinein war es taktisch zu hundert Prozent richtig. Ich glaube …

Herren News, Top News »

[14 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Sensation durch Sandro Viletta – Schweizer holt Super-Kombi-Gold | ]
Sensation durch Sandro Viletta – Schweizer holt Super-Kombi-Gold

Sotschi – Die Sensation ist perfekt. Sandro Viletta aus der Schweiz holte sich im Rahmen der olympischen Super-Kombination die Goldmedaille. In einer Zeit von 2.45,20 Minuten gewann der Eidgenosse, der seit vier Jahren keinen Spezialslalom mehr bestritt, 34 Hundertstelsekunden vor dem Kroaten Ivica Kostelić und 47 Hundertstelsekunden vor dem Südtiroler Christof Innerhofer. Für den Pusterer ist es nach dem zweiten Platz in der Spezialabfahrt der zweite Podestplatz bzw. die zweite Medaille in Sotschi.
Überraschungssieger Viletta sagte zu seinem Rennen: „Ich habe keine Gedanken über das Ergebnis gemacht. Ich wollte voll angreifen …

Herren News, Top News »

[14 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Start von Felix Neureuther bei Olympia nicht in Gefahr – Schleudertrauma und zwei geprellte Rippen! | ]
Start von Felix Neureuther bei Olympia nicht in Gefahr – Schleudertrauma und zwei geprellte Rippen!

UPDATE:  Start von Felix Neureuther bei Olympia nicht in Gefahr – Schleudertrauma und zwei geprellte Rippen!
Sotschi – Ski-Rennläufer Felix Neureuther wird nach seinem Verkehrsunfall Morgen und nicht mehr heute nach Sotschi reisen. Das sagte Charly Waibel, DSV-Bundestrainer der Herren, in „Olympia live“ im Ersten.
Wenn die Ärzte grünes Licht geben, werde Neureuther womöglich morgen nachkommen, so Waibel. Neureuther hat nach aktuellem Stand ein leichtes Schleudertrauma erlitten, als er auf dem Weg zum Flughafen eine Leitplanke touchierte und wird noch in München untersucht. Das Tückische an dieser Verletzung sei es, dass sich …

Alle News, Top News »

[13 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Ondrej Bank überrascht mit Tagesbestzeit beim letzten Kombi-Abfahrtstraining | ]
Ondrej Bank überrascht mit Tagesbestzeit beim letzten Kombi-Abfahrtstraining

Beim 3. und letzten Abfahrtstraining zur Olympia-Kombinations-Abfahrt der Herren überraschte Ondrej Bank mit der Tagesbestzeit. Der Tscheche setzte sich in einer Zeit von 1:54.32 Minuten vor dem Südtiroler Dominik Paris (+ 0.06) und US-Altmeister Bode Miller (+ 0.17) an die Spitze der Ergebnisliste.
Abfahrts-Olympiasieger Matthias Mayer (+ 0.24) aus Österreich folgt vor dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+ 0.64) und einem der großen Mitfavoriten Ivica Kostelic (+ 0.79) auf Rang 4.
Mit einer starken Leistung wartete einmal mehr der Schweizer Carlo Janka auf. Er beendete die Trainingseinheit vor dem US Amerikaner Jared …

Damen News, Top News »

[12 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Dominique Gisin und Tina Maze teilen sich Goldmedaille bei Olympiaabfahrt | ]
Dominique Gisin und Tina Maze teilen sich Goldmedaille bei Olympiaabfahrt

Sotschi – Bei wunderschönem Wetter wurde am heutigen Mittwoch die Olympiaabfahrt der Damen ausgetragen. Dabei strahlten zwei Athletinnen mit der Sonne um die Wette, nämlich die Schweizerin Dominique Gisin und Tina Maze aus Slowenien. Beide waren auf die Hundertstelsekunde gleich schnell unterwegs und benötigten eine Zeit von 1.41,57 Minuten. Gisin meinte zu ihrer sehr guten Fahrt: „Es ist unglaublich. Es war ein verrückter Weg hier her. Auf, ab, rückwärts, vorwärts. Und jetzt ganz oben – das ist unglaublich. Bis Nummer 20 war das Warten ganz schlimm, dann war es etwas …

Damen News, Top News »

[10 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch gewinnt Gold in der Super-Kombination | ]
Maria Höfl-Riesch gewinnt Gold in der Super-Kombination

Maria Höfl-Riesch heißt die Olympiasiegerin der Super Kombination in Sotschi.  Im Rosa Chutor Alpin Zentrum bei Krasnaja Poljana sicherte sich die  Deutsche aus Garmisch Partenkirchen in einer Gesamtzeit von 2:34.62 die Goldmedaille. Bereits bei den Olympischen Spiele 2010 in Vancouver hatte Höfl-Riesch neben der Kombi auch den Slalom gewonnen.
Höfl-Riesch:„Ich kann’s noch gar nicht glauben. Die Piste war schwer zu fahren. Und trotzdem war’s schnell. Unglaublich. Jetzt spüre ich einfach nur eine riesengroße Erleichterung. Es war vor dem Rennen eine riesige Erwartungshaltung. Ich habe zwar immer gesagt, ich bin locker, aber die …

Herren News, Top News »

[9 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für Sotschi 2014: Österreicher Matthias Mayer holt Gold in der Abfahrt | ]
Sotschi 2014: Österreicher Matthias Mayer holt Gold in der Abfahrt

Sotschi – Der Österreicher Matthias Mayer hat es geschafft. Er fügt sich quasi nahtlos in die Reihe der rot-weiß-roten Abfahrtsolympiasieger ein und steht auf einer Stufe mit Legenden wie Toni Sailer, Egon Zimmermann, Franz Klammer, Leonhard Stock, Patrick Ortlieb und Fritz Strobl. Der Kärntner, der für die 106. Alpin-Medaille für den ÖSV sorgte, sagte; „Es ist Wahnsinn! Das ist das Größte, was man in seiner Sportart erreichen kann. Bei den letzten Rennen habe ich am Podest gekratzt, es ist sich aber noch nie ausgegangen. Da runter habe ich gewusst, ich …

Herren News, Top News »

[8 Feb 2014 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Olympia Abfahrt der Herren in Sotschi – Vorbericht, Liveticker und Startliste | ]
LIVE: Olympia Abfahrt der Herren in Sotschi – Vorbericht, Liveticker und Startliste

Am Sonntag um 08.00 Uhr (11.00 Uhr Ortszeit) findet in Krasnaja Poljana, dem Alpin-Zentrum von Sotschi, mit der Abfahrt der Herren einer der Höhepunkte der Olympischen Winterspiel 2014, statt. Seien auch Sie dabei , wenn es um Gold, Silber, Bronze und „Blech“ geht. (Die offizielle FIS Startliste und den Liveticker finden Sie im Menü oben)
Sotschi – Rund 100 km von der Olympiastadt Sotschi liegt im Kaukasus das Skigebiet Krasnaja Poljana. Und genau hier, genauer gesagt auf der „Rosa Chutor“ eröffnen die Herren die alpinen Bewerbe und den Kampf um Gold, …