Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Herren News, Top News »

[18 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Für Svindal leuchtet im ersten Gröden-Training die Eins auf | ]
Für Svindal leuchtet im ersten Gröden-Training die Eins auf

Gröden – Aksel Lund Svindal ist ein wahrhaftiger Teufelskerl. Der Norweger setzte beim ersten Training auf der berühmt-berüchtigten Saslong-Piste in Gröden mit 1,58.07 Minuten die schnellste Zeit in den Schnee. Der Wikinger lag am Ende vor dem Kanadier Erik Guay (+0,41) und dem mit der hohen Startnummer 47 startenden Silvan Zurbriggen (+0,77) aus der Schweiz.
Vierter im Training von heute wurde Svindals Landsmann Kjetil Jansrud, der 82 Hundertstelsekunden Rückstand aufwies. Mit Startnummer 72 fuhr der Schwede Hans Olsson auf Platz 5. Die stellt unter Beweis, in Gröden ist erst Schluss, wenn …

Damen News, Top News »

[18 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch fährt im ersten Val d’Isère-Abfahrtstraining Bestzeit | ]
Maria Höfl-Riesch fährt im ersten Val d’Isère-Abfahrtstraining Bestzeit

Val d’Isère – Die Deutsche Maria Höfl-Riesch hat ihren kuriosen „Handy“-Ausfall beim Slalom von Courchevel souverän weggesteckt und gleich die Bestzeit im ersten Trainingslauf für die Abfahrt in Val d’Isère aufgestellt. Mit einer Zeit von 1.49,30 Minuten belegte die DSV-Athletin Rang eins vor der Österreicherin Anna Fenninger (+0,17) und der Spanierin Carolina Ruiz-Castillo (+0,26).
Hinter der iberischen Skirennläuferin klassierte sich die Liechtensteinerin Tina Weirather (+0,41) auf Platz vier. Fünfte wurde die ÖSV-Starterin Stefanie Moser (+0,83). Auf dem sechsten Rang kam die Französin Marie Marchand-Arvier (+0,96). Siebte wurde Cornelia Hütter, eine junge …

Damen News, Top News »

[17 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Kreuzbandriss: Für Riesenslalom Weltmeisterin Tessa Worley ist der Olympiatraum geplatzt. | ]
Kreuzbandriss: Für Riesenslalom Weltmeisterin Tessa Worley ist der Olympiatraum geplatzt.

Riesenslalom Weltmeisterin Tessa Worley hat sich beim heutigen Weltcup Slalom im französischen Courchevel schwer verletzt. Die 24-Jährige kam im 1. Durchgang zu Sturz und musste mit dem Rettungsschlitten abtransportiert und ins Spital gebracht werden.
Eine im Krankenhaus von Lyon durchgeführte Computertomographie bestätigte am späten Nachmittag die Befürchtungen der Trainer und Verantwortlichen des französischen Skiverbands. Worley zog sich einen Meniskus- sowie Kreuzbandriss zu und muss somit die Saison vorzeitig beenden.
Dies ist ein weiteres Beispiel wie nahe Freund und Leid im Skiweltcup zusammenliegen. Am letzten Sonntag stand Tessa Worley noch als strahlende Siegerin …

Damen News, Top News »

[17 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Kräftiges Lebenszeichen von Marlies Schild: Sieg beim Weltcup-Slalom der Damen in Courchevel | ]
Kräftiges Lebenszeichen von Marlies Schild: Sieg beim Weltcup-Slalom der Damen in Courchevel

Courchevel – Marlies Schild gewann im französischen Courchevel den Torlauf der Damen. Nach fast zwei Jahren Pause siegte sie wieder bei einem Rennen. In einer Zeit von 1.45,17 Minuten lag sie am Ende vor der Schwedin Frida Hansdotter (+0,33) und ihrer jüngeren Schwester Bernadette Schild (+1,22), die noch zur Halbzeit führte.
Siegerin Marlies Schild, offenkundig erleichtert über ihren Sieg, meinte: „Ich hab gewusst, dass Berni schnell fahren kann. Daher musste ich alles geben. Es wird heuer noch ganz schwer mit ihr. Die Fragen nach dem Rekord waren schon zeitenweise anstrengend. Zuletzt …

Damen News, Top News »

[17 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Bernadette Schild führt nach dem ersten Lauf beim Slalom von Courchevel | ]
Bernadette Schild führt nach dem ersten Lauf beim Slalom von Courchevel

Courchevel – Nicht Marlies, sondern Bernadette Schild hat beim Torlauf im französischen Courchevel die Nase vorn. Die jüngere Schwester der rot-weiß-roten Slalomqueen benötigte für den ersten Lauf 51,71 Sekunden. Sie zeigte eine mehr als anständige Fahrt und meinte zu ihrem Lauf: „Ich hab mich eigentlich nicht gut gefühlt, hatte immer wieder kleine Schnitzer. Aber der Ski ist immer gelaufen. Ich habe mir gedacht: Solange ich nicht irgendwie rutschen muss, wird es schon passen. Dass der Einser aufleuchtet, war überraschend.“
Hinter der Österreicherin klassierte sich die Schwedin Frida Hansdotter mit einem Rückstand …

Damen News, Top News »

[16 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Damen in Courchevel – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Damen in Courchevel – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Courchevel – Die französische Skisportdestination im Département Savoie ist der zweite Austragungsort des Winters 2013/14, an dem die Damen einen Slalom austragen. Am Dienstag (16.12.2013) wird die erste Dame um 10.30 Uhr aus dem Starthaus gelassen, um 13.30 Uhr folgt das Finale der besten 30. (Die offizielle Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.) 
Doch wer sind die Favoritinnen? In Levi, beim ersten Rennen, triumphierte die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Erst 18 Jahre jung, hat sie schon viel gewonnen. Dazu zählt nicht nur die kleine …

Damen News, Top News »

[15 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Erfolg für Weltmeisterin Worley beim RTL der Damen in St. Moritz | ]
Erfolg für Weltmeisterin Worley beim RTL der Damen in St. Moritz

St. Moritz – Tessa Worley aus Frankreich heißt die strahlende Siegerin beim Riesentorlauf von St. Moritz. Die amtierende Weltmeisterin benötigte eine Zeit von 2.07,62 Minuten und distanzierte die Schwedin Jessica Lindell-Vikarby um 37 bzw. die Slowenin Tina Maze um 79 Hundertstelsekunden auf die Plätze zwei und drei.
Worley war sichtlich erleichtert über ihren heutigen Sieg und meinte: „Es ist großartig. Ich bin sehr glücklich, das ich zwei gute Läufe zusammengebracht habe. Das ist eine große Erleichterung, weil ich im Riesentorlauf nicht so gut drauf war. Das Selbstvertrauen hat gefehlt.“
Maze sagte über …

Herren News, Top News »

[15 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Mario Matt, der Adler vom Arlberg, krallt sich ersten Platz beim Torlauf in Val d’Isère | ]
Mario Matt, der Adler vom Arlberg, krallt sich ersten Platz beim Torlauf in Val d’Isère

Val d’Isère – Der Tiroler Mario Matt siegte nach zweieinhalb Jahren (Kranjska Gora, Anm. d. Red.) wieder einmal bei einem Rennen und krönte seine sehr gute Leistung mit dem Sieg von Val d’Isère. Er ist gleichzeitig der älteste Sieger eines Weltcupslaloms. Der 34-Jährige siegte in einer Zeit von 1.44,59 Minuten und hatte am Ende 53 bzw. 78 Hundertstelsekunden Vorsprung auf den Schweden Mattias Hargin bzw. den Südtiroler Patrick Thaler. Letzterer ist der älteste Fahrer, der je bei einem Weltcupslalom aufs Podest fuhr.
Matt, der heute sein 15. Weltcuprennen gewann, sagte zu …

Damen News, Top News »

[15 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Führung für Weltmeisterin Worley beim RTL in St. Moritz nach Durchgang eins, viele Ausfälle | ]
Führung für Weltmeisterin Worley beim RTL in St. Moritz nach Durchgang eins, viele Ausfälle

St. Moritz – Heute wurde im mondänen Skinobelort St. Moritz ein Riesentorlauf der Damen ausgetragen. Nach dem ersten Durchgang führt auf dem von Livio Magoni gesetzten Hang die französische Weltmeisterin Tessa Worley in einer Gesamtzeit von 1.04,34 Minuten.
Hinter Worley belegte die Schwedin Jessica Lindell-Vikarby, die Siegerin von Beaver Creek, mit einem Rückstand von knapp drei Zehntelsekunden den zweiten Platz. In einem von vielen Ausfällen geprägten Rennen, wurde die Niederösterreicherin Kathrin Zettel (+0,50) nach dem ersten Lauf Dritte. Sie meinte zu ihrer Fahrt: „Oben bin ich fast am Innenski weggerutscht. Dann …

Herren News, Top News »

[15 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für ÖSV-Adler Mario Matt fliegt im Val d’Isère-Slalom zur Halbzeitführung, Hirscher-Serie reißt | ]
ÖSV-Adler Mario Matt fliegt im Val d’Isère-Slalom zur Halbzeitführung, Hirscher-Serie reißt

Val d’Isère – Der Tiroler Mario Matt führt nach dem ersten Durchgang im Slalom von Val d’Isère. Der zweifache Weltmeister vom Arlberg benötigte für den vom italienischen Trainer Jacques Théolier gesetzten Kurs 51,52 Sekunden. Zu seinem ersten Lauf sagte der Halbzeitführende: „Es ist jetzt Mal das Ziel, im zweiten Lauf nochmal Vollgas geben. Dann sieht man eh, ob es reicht. Ich war eigentlich überrascht, dass die Zeit so gut war. Ich habe mich nicht so gut gefühlt. Es ist scheinbar vom Schnee her, dass man das Gefühl nicht so hat.“
Hinter …

Herren News, Top News »

[14 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Slalom der Herren in Val d’Isère – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Slalom der Herren in Val d’Isère – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Nach dem Zwischenstopp in Übersee zieht es die Weltcupelite zurück in die „alte Welt“, genauer gesagt nach Frankreich. Am Sonntag steht in Val d’Isère ein heißer Ritt durch den Stangenwald auf dem Programm. Um 9.30 Uhr (MEZ) beginnt der erste Lauf, das Finale der besten 30 wird drei Stunden später angesetzt. (Die offizielle Startliste – gleich nach Eintreffen – und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.)
Slalom-Ass Marcel Hirscher ist der große Favorit. Der Österreicher ist keineswegs bloß heiß auf einen Sieg, sondern möchte sich die …

Damen News, Top News »

[14 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesentorlauf der Damen in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesentorlauf der Damen in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker

St. Moritz – Die Riesenslalomsaison 2013/14 ist erst zwei Rennen alt. Und bisher standen insgesamt sechs verschiedene Damen auf dem Podest. In Sölden beim Auftaktrennen am Rettenbachferner Lara Gut aus der Schweiz vor Kathrin Zettel aus Niederösterreich und Viktoria Rebensburg, Anfang Dezember in Beaver Creek Jessica Lindell-Vikarby aus Schweden vor US-Jungspund Mikaela Shiffrin und Tina Weirather aus Liechtenstein. In St. Moritz werden die Karten neu gemischt. Der Startschuss erfolgt um 10.30 Uhr (MEZ), das Finale der Top-30 wird ab 13.30 Uhr (MEZ) über die Bhne gehen. (Die offizielle Startliste – …

Herren News, Top News »

[14 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Hirscher gewinnt beim heutigen Riesentorlauf in Val d’Isère und macht Boden auf Ligety und Svindal gut | ]
Hirscher gewinnt beim heutigen Riesentorlauf in Val d’Isère und macht Boden auf Ligety und Svindal gut

Val d’Isère – Beim „Criterium de la première neige“ im französischen Val d’Isère zeigte sich der 24-jährige Marcel Hirscher von seiner Schokoladenseite. Angriffslustig – besonders im zweiten Lauf – wie eh und je fuhr der Österreicher in einer Gesamtzeit von 2.17,21 Minuten zu seinem insgesamt 20. Sieg bei einem Weltcuprennen.
Hirscher meinte: „Was den Kampf betrifft, was den Einsatz betrifft, ist er sehr weit vorne einzustufen. Es ist aber auch für mich schwer einzustufen: In wie weit war es ein Duell auf Augenhöhe.Es war ein Kampf von oben bis unten. Natürlich …

Damen News, Top News »

[14 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Tina Weirather beim Super-G der Damen in St. Moritz | ]
Triumph für Tina Weirather beim Super-G der Damen in St. Moritz

St. Moritz – Auch die Frauen sind nach den Überseerennen wohlbehalten in Europa angekommen. Heute stand bei Postkartenwetter im schweizerischen St. Moritz ein Super-G auf dem Programm. Am Ende freute sich Tina Weirather  in einer Gesamtzeit von 1.17,38 Minuten am meisten. Die Liechtensteinerin zeigte eine saubere Fahrt und bestach in jeglicher Hinsicht mit ganz viel Gefühl. Ferner zeigte sie eine angriffslustige und sehr gute Linie. Und Mama Hanni Wenzel fiel ihrer Tochter im Zielhang um den Hals und bedankte sich bei ihr für das wunderschöne Geschenk (in rennsportlicher Hinsicht) zum …

Herren News, Top News »

[14 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Hausherr „Pintu“ hat beim Riesentorlauf in Val d’Isère zur Halbzeit die Nase vorn | ]
Hausherr „Pintu“ hat beim Riesentorlauf in Val d’Isère zur Halbzeit die Nase vorn

Val d’Isère – Der französische Jungspund Alexis Pinturault hat seine zahlreichen Fans in Val d’Isère nicht enttäuscht und liegt mit einer Gesamtzeit von 1.08,51 Minuten auf Rang eins.
Der Deutsche Stefan Luitz, der im Vorjahr mit dem zweiten Platz alle überraschte, ist auch ein heißer Kandidat auf das Podium. Er zeigte einen wahrhaftig starken beginn und lag bei den Zwischenzeiten knapp voran. Beim Zielhang überdrehte er ein wenig. Dieser Fehler kostete ihm die Halbzeitführung. Doch mit drei Zehntel Rückstand auf Pinturault hat der DSV-Athlet im zweiten Durchgang alle Chancen der Welt. …

Herren News, Top News »

[13 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesentorlauf der Herren in Val d’Isère – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesentorlauf der Herren in Val d’Isère – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Val d’Isère – Auch die Herren sind nach ihrem Überseetrip heil in Europa angekommen. Im französischen Val d’Isère wird die Jagd auf Ted Ligety um ein Kapitel reicher. Der US-Amerikaner befindet sich in einer mehr als nur bärenstarken Verfassung und ist auch in Frankreich der große Favorit. Der Startschuss zum ersten Lauf erfolgt um 10 Uhr, das große Finale der besten 30 steigt um 13 Uhr (MEZ). (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.)
Ted Ligety, der US-Amerikaner, fährt mit der Konkurrenz Schlitten. Der 29-Jährige ist …

Damen News, Top News »

[13 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: SUPER G der Damen in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: SUPER G der Damen in St. Moritz – Vorbericht, Startliste und Liveticker

St. Moritz – Nachdem die Damen in Übersee zwei Super-G’s bestritten haben, reisen sie nach Europa, um im Schweizer St. Moritz um Punkte, Podien und gute Platzierungen zu kämpfen. Der mondäne und weltbekannte Ort war bereits zweimal Gastgeber von Olympischen Spielen und durfte vor sechs Jahren die alpine Ski-WM austragen. Im Jahr 2017 ist St. Moritz erneut Ausrichter der Alpinen Ski Weltmeisterschaft.
Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn, die die letzten Rennen hier für sich entschieden hatte, hat ihren Start abgesagt. Mit der „Seriensiegerin“ Lara Gut ist ein einheimisches Gewächs sehr zur Zufriedenheit …

Herren News, Top News »

[13 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Zwangspause für Felix Neureuther | ]
Zwangspause für Felix Neureuther

Felix Neureuther muss nach einem Trainingssturz auf einen Start beim Riesenslalom im französischen Val d`Isère verzichten. Am gestrigen Donnerstag zog sich der 29-Jährige beim Riesenslalom-Training am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen eine Rückenprellung und einen knöchernen Kapselausriss im rechten Daumen zu.

Nach seinem Sturz wurde Neureuther im Garmisch-Partenkirchner Krankenhaus von DSV-Mannschaftsarzt Dr. Ernst-Otto Münch behandelt. Eine Operation war nicht nötig, eine Schiene schützt den rechten Daumen. „Ich werde alles daran setzen, um wenigstens am Sonntag im Slalom starten zu können“, erklärte Neureuther in seiner Heimat-Gemeinde.

Herren News, Top News »

[12 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther reist topmotiviert nach Val d’Isère : „Ich habe noch Luft nach oben.“ | ]
Felix Neureuther reist topmotiviert nach Val d’Isère : „Ich habe noch Luft nach oben.“

Nach dem mannschaftlich sehr erfolgreichen Übersee Riesenslalom am letzten Wochenende in Beaver Creek, sind die DSV Herren am Samstag und Sonntag wieder auf europäischen Boden im Einsatz. In Val d’Isere bestreiten die „Jungs“ um Bundestrainer Charly Waibel am Samstag einen Riesenslalom und am Sonntag einen Slalom.
Charly Waibel, Bundestrainer Herren: „Nach unserer Rückkehr aus Nordamerika haben wir die guten Verhältnisse am Gudiberg in Garmisch-Partenkirchen genutzt und uns dort auf das anstehende Weltcup-Wochenende in Frankreich vorbereitet.
Wir wollen in Val d’Isère an die Leistungen von Beaver Creek anknüpfen und uns weiter nach vorne …

Alle News, Top News »

[12 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Trotz Erkältung will Viktoria Rebensburg in St. Moritz „gute Rennen fahren“ | ]
Trotz Erkältung will Viktoria Rebensburg in St. Moritz „gute Rennen fahren“

Nach den Übersee-Rennen in Beaver Creek und Lake Louise sind die DSV Damen wieder nach Europa zurückgekehrt. Am Samstag und Sonntag stehen in St. Moritz ein Super G und ein Riesenslalom auf dem Programm. Danach geht es weiter ins französische Courchevel, wo die Frauen am Dienstag einen Slalom bestreiten.
Thomas Stauffer, Bundestrainer Damen: „St. Moritz war schon immer ein gutes Pflaster für uns. Die Piste ist allen Athletinnen gut bekannt, da neben den jährlichen Weltcups auch viele andere Rennen, wie Europacups und Deutsche Meisterschaften dort stattgefunden haben. Trotz der kurzen Akklimatisationszeit …

Damen News, Top News »

[11 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Sofia Goggia: Operation gelungen, Rückkehr in fünf Monaten möglich | ]
Sofia Goggia: Operation gelungen, Rückkehr in fünf Monaten möglich

Mailand – Sofia Goggia, die sich heute im Klinikum „La Madonnina“ in Mailand einer Knie-Operation unterzogen hat, kann über einen erfolgreichen chirurgischen Eingriff berichten. Die Ärzte Herbert Schönhuber und Andrea Panzeri haben das Kreuzband des linken Knies wiederhergestellt. Goggia war bekanntlich am Samstag während der zweiten Weltcupabfahrt in Lake Louise gestürzt und hat sich dabei das Kreuzband gerissen und das Seitenband sowie den Meniskus des linken Knies gezerrt.
Außerdem wird die 21-Jährige noch einen Tag im Krankenhaus verbleiben, ehe sie gleich mit der Reha beginnen wird. So wie es ausschaut, wird …

Herren News, Top News »

[11 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Vincent Kriechmayr – Vom Pöstlingberg in den Skiweltcup | ]
Vincent Kriechmayr – Vom Pöstlingberg in den Skiweltcup

Er ist seit seinem zweiten Lebensjahr auf Fischer unterwegs, liebt neben Skifahren auch noch Eishockey und sein Lieblingsreiseziel ist der Pöstlingberg (Linz/OÖ). Die Rede ist von unserem oberösterreichischen Nachwuchsathleten Vincent Kriechmayr.
Der 22jährige, der sein erstes Weltcuprennen bereits im Jahr 2010 in Alta Badia absolvierte, hat sich für die Saison 13l14 einen fixen Startplatz im Super-G Weltcup gesichert. Erreicht hat er sein Ziel durch hartes Training, eiserne Disziplin und seine hervorragenden Leistungen im Europacup der vergangenen Saison. Mit dem zweiten Platz in der Europacup-Super-G-Disziplinenwertung und dem dritten Platz in der Europacup-Gesamtwertung …

Herren News, Top News »

[11 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Hahnenkamm 2014: Offizieller Startschuss | ]
Hahnenkamm 2014: Offizieller Startschuss

Exakt -45 Tage vor Beginn der ersten Wettkämpfe (Super-G & Kombination) im Rahmen der 74. Hahnenkamm-Rennen, fand die Generalaussprache des Organisationskomitees statt.
Über 60 Personen waren anwesend, um in gegenseitigen Berichten die Abstimmung vorzunehmen und noch restliche offene Arbeitsschritte in den kommenden Wochen zu erledigen. K.S.C. Präsident Michael Huber freute sich besonders über die vollständige Teilnahme des ARGE Präsidiums und begrüßte seitens Gemeinde Bürgermeister Klaus Winkler, Veranstaltungs-Einsatzleiter Alois Haselwanter, von Kitzbühel Tourismus Präsidenten Signe Reisch und Direktor Gerhard Walter, sowie seitens Bergbahn AG Vorstand Josef Burger und Betriebsleiter Hahnenkamm Hanspeter Schwaiger. …

Herren News, Top News »

[9 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Raketen Miller und Janka explodierten in Beaver Creek mit den Rängen zwei und sechs | ]
Raketen Miller und Janka explodierten in Beaver Creek mit den Rängen zwei und sechs

Beaver Creek – Carlo Janka ist wieder zurück. Der einstige Riesentorlaufweltmeister und -olympiasieger aus der Schweiz ist wieder im Konzert der Großen angekommen. Dabei ist es in letzter Zeit sehr still um ihn geworden. In Beaver Creek setzte er im Riesenslalom alles auf eine Karte, denn er hatte sprichwörtlich nichts zu verlieren.
Im ersten Lauf startete er mit der extrem hohen Nummer 68 hinter einem Belgier und einem Australier. Hinter ihm wurde ein Kasache gereiht. Das sind nicht die Skinationen, mit denen der Bündner normalerweise kämpfen möchte. Janka preschte aus dem …

Herren News, Top News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety fährt auch beim Riesenslalom von Beaver Creek in einer eigenen Klasse | ]
Ted Ligety fährt auch beim Riesenslalom von Beaver Creek in einer eigenen Klasse

Beaver Creek – Ted Ligety ist nicht zu schlagen. Der US-Amerikaner siegte beim heutigen Riesenslalom der Herren in Beaver Creek in einer Zeit von 2.35,77 Minuten und verwies seinen glänzend aufgelegten und furios fahrenden Landsmann Bode Miller (+1,32) auf den zweiten Rang. Miller feierte mit der Startnummer 31 sein erstes Stockerl seit sechs Jahren im Riesentorlauf wie einen Sieg.
Ligety meinte zu seinem Sieg: „Es ist großartig, toll, dass noch ein Amerikaner da ist, der mich pusht. Ich bin überrascht, er vielleicht nicht. Er war aber schon im Training schnell. Jeder …

Damen News, Top News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Triumph für Lara Gut beim Super-G in Lake Louise | ]
Triumph für Lara Gut beim Super-G in Lake Louise

Lake Louise – Am heutigen Sonntagabend fand im kanadischen Lake Louise der zweite Super-G der Damen im Olympiawinter 2013/14 statt. Die erste Saisonentscheidung fiel bekanntlich in Beaver Creek, als die Schweizerin Lara Gut vor den beiden Österreicherinnen Anna Fenninger und Nicole Hosp ins Ziel kam.
Auf einem sehr schnell gesetzten Kurs (verantwortlich zeigte sich der Schweizer Trainer Roland Platzer) gewann die Eidgenossin Lara Gut in einer Gesamtzeit von 1.22,86 ihren zweiten Super-G in dieser Saison und ihr viertes Saisonrennen. Hinter der Schweizerin belegte Tina Weirather aus Liechtenstein mit gerade 0,03 Sekunden …

Herren News, Top News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Ted Ligety im ersten Lauf beim RTL der Herren in Beaver Creek vorne – Bode Miller Sensations-Zweiter! | ]
Ted Ligety im ersten Lauf beim RTL der Herren in Beaver Creek vorne – Bode Miller Sensations-Zweiter!

Beaver Creek – Nun geht auch die Mini-WM der Herren auf den WM-Pisten von 2015 zu Ende. Am heutigen Sonntag wird ein Riesenslalom ausgetragen. Zur Halbzeit liegt Ted Ligety in überlegener Manier voran. Der  US-Amerikaner benötigte für das Umkurven des von Andreas Pülacher gesetzten Kurses eine Zeit von 1.19,83 Minuten. Hinter Ligety liegt Landsmann Bode Miller (+1,10), der mit der sehr hohen Nummer 31 ins Rennen ging und nicht nur sein Heimpublikum in einen Freudentaumel versetzte.
Bode Miller: „Ich bin schon überrascht, dass ich auf Rang zwei liege. Es war kein …

Herren News, Top News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Riesenslalom der Herren in Beaver Creek – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beaver Creek – Nach dem Weltcupauftakt des Olympiawinters Ende Oktober am Rettenbachferner in Sölden bestreiten die alpinen Riesentorlauf-Asse nun in Beaver Creek ihren zweiten Saisonbewerb. Die Favoritenrollen scheinen verteilt, so werden sich alle auch im US-Bundesstaat Colorado auf ein heißes Duell zwischen dem US-Amerikaner Ted Ligety und dem Salzburger Marcel Hirscher freuen. Der Startschuss fällt am Sonntag um 17.45 Uhr, das Finale beginnt um 20.45 Uhr. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.)
Ted Ligety, seines Zeichens Weltmeister und Sieger in der Disziplinenwertung des Vorjahres, möchte …

Damen News, Top News »

[8 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Live: Super-G der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
Live: Super-G der Damen in Lake Louise, Vorbericht, Startliste und Liveticker

Lake Louise – Die Speedspezialistinnen bestreiten am Sonntag um 19 Uhr MEZ (11 Uhr Ortszeit) ihren zweiten Super-G im Olympiawinter 2013/14. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.)
Dabei möchte die 22-jährige Eidgenossin Lara Gut wieder ihrem Namen gerecht werden und ein gutes Resultat erfahren. Drei Siege hat sie in der sehr jungen Saison schon erringen können, und einem vierten wäre sie durchaus keineswegs abgeneigt.
Die Liechtensteinerin Tina Weirather, die nach ihrer Disqualifikation aufgrund eines getragenen Armschoners bei der Abfahrt todunglücklich war, befindet sich in diesem Winter …

Damen News, Top News »

[7 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch gewinnt auch zweite Damenabfahrt von Lake Louise | ]
Maria Höfl-Riesch gewinnt auch zweite Damenabfahrt von Lake Louise

Lake Louise – Nach der gestrigen Abfahrt in Lake Louise wurde im kanadischen Wintersportort eine weitere Abfahrt der Damen ausgetragen. Am Ende stand die DSV-Athletin Maria Höfl-Riesch mit einer Zeit von 1.55,09 Minuten auf dem obersten Treppchen. Für sie war es der 26. Sieg bei einem Weltcuprennen und der zehnte in einer Abfahrtsentscheidung.
Höfl-Riesch, der also das Double gelang, sagte: „Ich bin natürlich froh, in der Position zu sein. Es war um einiges schwieriger als gestern, habe auch nicht alles so gut erwischt wie gestern. Aber ich bin natürlich glücklich. Nach …

Herren News, Top News »

[7 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Schweizer Patrick Küng gewinnt Super-G in Beaver Creek – Otmar Striedinger Sensations-Zweiter | ]
Schweizer Patrick Küng gewinnt Super-G in Beaver Creek – Otmar Striedinger Sensations-Zweiter

Beaver Creek – Heute fand im US-amerikanischen Beaver Creek der zweite Super-G der Herren in der Saison 2013/14 statt. Gewonnen hat das Rennen der Schweizer Patrick Küng in einer Gesamtzeit von 1.21,73 Minuten. Für eine Sensation sorgte Otmar Striedinger! Der junge Österreicher fuhr mit Startnummer 45 (!) und einen Rückstand von 24 Hundertstelsekunden auf Rang 2, und verwies das Duo Peter Fill (+ 0.38) aus Südtirol und Hannes Reichelt (+ 0.38) aus Österreich auf den dritten Platz.
Küng, der seit Kvitfjell 2012 (durch Feuz) wieder für einen Schweizer Sieg sorgte, sagte: „Das erste Mal grün aufleuchten mit …

Herren News, Top News »

[7 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: Super-G der Herren in Beaver Creek – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: Super-G der Herren in Beaver Creek – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Beaver Creek – Auch die Super-G-Asse kommen nach Beaver Creek. Sie wollen im US-Bundesstaat Colorado im zweiten Saisonrennen eifrig um Punkte und gute Platzierungen kämpfen. Für etwas Verwirrung sorgte der Umstand, dass der Super-G nach der Abfahrt angesetzt wurde. Nichtdestotrotz möchte auch Marcel Hirscher in den Ring steigen und ein gutes Resultat einfahren. Das Rennen wurde für den Samstag um 19 Uhr MEZ angesetzt. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.)
Wer zählt beim zweiten Saisonbewerb zu den großen Favoriten? Auch wenn Aksel Lund Svindal aus …

Damen News, Top News »

[7 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrt der Damen in Lake Louise – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Am heutigen Samstag um 20.30 Uhr steht in Lake Louise eine weitere Damenabfahrt auf dem Programm. Maria Höfl-Riesch geht  dabei, nach ihrem überzeugenden Sieg am Freitag, als klare Favoritin auf der Piste „Men’s Olympic – East Summit“ an den Start. (Die offizielle Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Navigationsleiste oben.)
DSV Rennläuferin Maria Höfl-Riesch hat am Freitag das erste Speedrennen der Damen im kanadischen Lake Louise gewonnen. Nach Trainingsbestzeit bestätigte Höfl-Riesch ihre Form unter Wettkampfbedingungen und feierte Weltcup-Sieg Nummer 25. Sie verwies die Schweizerin Marianne Kaufmann-Abderhalden und Elena Fanchini …

Damen News, Top News »

[6 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch gewinnt Abfahrt in Lindsey’s Wohnzimmer | ]
Maria Höfl-Riesch gewinnt Abfahrt in Lindsey’s Wohnzimmer

Das erste von zwei Weltcup-Abfahrtsrennen an diesem Wochenende in Lake Louise ging bei Temperaturen um minus 30 Grad über die Bühne. Im  Gefrierschrank der Rocky Mountains packte Maria Höfl-Riesch eine wahre Zauberfahrt aus und holte sich in 1:56.03 Minuten den Sieg vor der Schweizerin Maria Kaufmann-Abderhalden (+ 0.70) und der Italienerin Elena Fanchini (+ 1.20).
Maria Höfl-Riesch: „Ich bin natürlich sehr zufrieden. Es war nahezu perfekt. Im Training lief es schon sehr gut. Die Kleinigkeiten, die da noch nicht so gepasst haben, habe ich heute sehr gut umgesetzt. Es braucht dann …

Herren News, Top News »

[6 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Svindal bleibt auf der Birds of Prey in der Erfolgsspur | ]
Svindal bleibt auf der Birds of Prey in der Erfolgsspur

Bei eisigen Temperaturen und bedecktem Himmel gingen die Speedpiloten am heutigen Freitag in Beaver Creek im US-Bundesstaat Colorado an den Start. Den Sieg auf der Birds-Of-Prey-Piste sicherte sich in einer Zeit von 1:44.50 Minuten der Norweger Aksel Lund Svindal. Rang zwei sicherte sich der Salzburger Hannes Reichelt der lediglich um 17 Hundertstel Sekunden den 800. Sieg in der ÖSV Weltcup-Geschichte verpasste. Mit einer starken Leistung erkämpfte sich der Südtiroler Peter Fill (+ 0.20) den dritten Platz auf dem Podest.
Aksel Lund Svindal: „Oben ist es schon ein bisschen wie Super G, …

Herren News, Top News »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Kanadier Erik Guay hat im einzigen Abfahrtstraining von Beaver Creek die Nase vorn | ]
Kanadier Erik Guay hat im einzigen Abfahrtstraining von Beaver Creek die Nase vorn

Beaver Creek – Am heutigen Donnerstag wurde in Beaver Creek das dritte (eigentlich das erste) Abfahrtstraining der Herren ausgetragen. Die erste Einheit wurde aufgrund eines Schneesturms in Calgary abgesagt werden, während die zweite Session starken Schneefällen zum Opfer fiel.
Der Kanadier Erik Guay, mit der Nummer 19 in den einzigen Trainingslauf gegangen, stellte dabei mit 1.43,48 Minuten die Bestzeit auf. Zweiter wurde der junge Österreicher Florian Scheiber, der lediglich 0,19 Sekunden hinter Guay zurückblieb. Die drittbeste Trainingszeit erzielte der Südtiroler Peter Fill, der lange in Front lag. Er hatte am Ende …

Damen News, Top News »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch entscheidet zweites Abfahrtstraining in Lake Louise für sich | ]
Maria Höfl-Riesch entscheidet zweites Abfahrtstraining in Lake Louise für sich

Lake Louise – Die Damen bestritten am heutigen Tag ihr zweites Abfahrtstraining im kanadischen Lake Louise. Dabei stand die DSV-Athletin Maria Höfl-Riesch mit einer Zeit von 1.56,52 ganz oben. Die 29-Jährige verwies die Norwegerin Lotte Smiseth Sejersted um gerade einmal 0,09 Sekunden und die ÖSV-Starterin Anna Fenninger um 52 Hundertstelsekunden auf die Ränge zwei und drei.
Auf den überraschend guten vierten Rang klassierte sich die Grödnerin Verena Stuffer, die mit der Startnummer 30 ins zweite Training gegangen war. Die Athletin, die uns im Sommer für ein Interview zur Verfügung stand, hatte …

Herren News, Top News »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 3. Abfahrtstraining der Herren in Beaver Creek – Vorbericht, Startliste und Liveticker

Neuer Tag, neues Glück. Am heutigen Donnerstag um 20.15 Uhr starten die Organisatoren den dritten Versuch in Beaver Creek ein Abfahrtstraining ins Tal zu bringen. (Startliste und Liveticker finden sie im Menü oben).
Die erste Trainingseinheit am Dienstag musste wegen eines Schneesturms in Calgary abgesagt werden, der eine pünktliche Anreise der Teams verhinderte. Das Mittwochtraining fiel dem starken Schneefall und den schlechten Wetterprognosen zum Opfer. Jetzt richten sich alle Hoffnungen auf das Abschlusstraining am Donnerstag.
Zumindest ein Trainingslauf muss durchgeführt werden, damit die für Freitag geplante Weltcup-Abfahrt gestartet werden kann. Das größte …

Damen News, Top News »

[5 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Loise – Vorbericht, Startliste und Liveticker | ]
LIVE: 2. Abfahrtstraining der Damen in Lake Loise – Vorbericht, Startliste und Liveticker

In Lake Louise wird am Donnerstag um 19.30 Uhr (11.30 Uhr Ortszeit) das 2. und abschließende Abfahrtstraining für die Weltcup-Abfahrten an diesem Freitag und Samstag ausgetragen.  (Startliste und Liveticker finden sie im Menü oben).
Bei der 1. Trainingseinheit am Mittwoch erzielte die Spanierin Carolina Ruiz Castillo in 1.47,40 Minuten die Tagesbestzeit. Die Ibererin verwies die DSV-Athletin Maria Höfl-Riesch (+0,11) und die Slowenin Tina Maze (+0,66) auf die Plätze zwei und drei. Auf den guten vierten Rang konnte sich die Italienerin Elena Fanchini (+0,72) klassieren, welche die dreifache Saisonsiegerin Lara Gut aus …

Damen News, Top News »

[4 Dez 2013 | Kommentare deaktiviert für Viva España für Ruiz Castillo beim ersten Abfahrtstraining in Lake Louise | ]
Viva España für Ruiz Castillo beim ersten Abfahrtstraining in Lake Louise

Lake Louise – Bei bitterkalten 18 Grad unter null bestritten die Damen am heutigen Tag ihren ersten Trainingslauf im kanadischen Lake Louise. Dabei war die Spanierin Carolina Ruiz Castillo in einer Gesamtzeit von 1.47,40 Minuten die Schnellste.
Die Ibererin verwies die DSV-Athletin Maria Höfl-Riesch (+0,11) und die Slowenin Tina Maze (+0,66) auf die Plätze zwei und drei. Auf den guten vierten Rang konnte sich die Italienerin Elena Fanchini (+0,72) klassieren, welche die dreifache Saisonsiegerin Lara Gut aus der Schweiz auf den fünften Platz verdrängen konnte. Die Eidgenossin, mit zwei Siegen im …