Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Alle News, Damen News, Top News »

[25 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Bianca Venier im Skiweltcup.TV Interview: „Mein Idol ist meine Schwester Stephanie!“ | ]
Bianca Venier im Skiweltcup.TV Interview: „Mein Idol ist meine Schwester Stephanie!“

Oberperfuss – Bianca Venier ist eine junge, talentierte ÖSV-Skirennläuferin, die im Laufe der nächsten Saison das Debüt im Weltcup feiern möchte. Die (noch) 19-jährige Tirolerin trainiert hart und ist dank ihrer authentischen Art ein bescheidenes Mädel geblieben.
Im Interview spricht sie über ihre Anfänge, das Überschreiten von Limits, ihre Schwester Stephanie und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Bianca, da du noch eine junge, dessen ungeachtet aber aufstrebende und sehr talentierte Skirennläuferin bist, bitte ich dich, dass du dich etwas vorstellst. Dabei kannst du deine Lieblingsdisziplinen, deine bisherige Laufbahn etwas Revue passieren lassen und hie …

Alle News, Herren News, Top News »

[23 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Magnus Walch im Skiweltcup.TV-Interview: „Kugelfisch und Olympiagold haben etwas gemeinsam!“ | ]
Magnus Walch im Skiweltcup.TV-Interview: „Kugelfisch und Olympiagold haben etwas gemeinsam!“

Lech am Arlberg – Der 24-jährige Magnus Walch aus Vorarlberg ist ein Spätstarter im ÖSV-Team. Er konzentriert sich hauptsächlich auf die technischen Disziplinen Riesentorlauf und Slalom. In Sölden möchte er in wenigen Wochen sein zweites Weltcuprennen bestreiten.
Doch vorher sprach er mit Skiweltcup.TV über seine bisherige Laufbahn, seine Trainingseinheiten in der warmen Jahreszeit, eine spezielle „To-Do-List“ – eine „Bucket-List“ – die er mit seinem ebenfalls aktiven und um zwei Jahre jüngeren Bruder Linus erstellt hat, und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Magnus, noch kennt dich nicht jeder. Dieses Interview dient auch dazu, die im …

Alle News, Damen News, Top News »

[20 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Luana Flütsch im Skiweltcup.TV-Interview: „Es gibt auch ein Leben ohne Ski fahren!“ | ]
Luana Flütsch im Skiweltcup.TV-Interview: „Es gibt auch ein Leben ohne Ski fahren!“

Ascharina – Luana Flütsch ist eine junge sympathische Skirennläuferin aus der Schweiz. Die Athletin aus dem Bündnerland hat eine lange Verletzungspause hinter sich. Nun möchte sie aber durchstarten und erfolgreich sein.
Im skiweltcup.tv-Interview gewährt uns die 1995 geborene Eidgenossin ein paar Einblicke in ihr sommerliches Training, (k)ein Leben ohne Ski und Vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Luana, auch wenn du noch eine junge Skirennläuferin bist, bestichst du durch einen ehrgeizigen und besonnenen Charakter. Wieso sind diese Eigenschaften wichtig, um ‚Schritt für Schritt‘ nach oben zu kommen?“
Luana Flütsch: „Mein Ehrgeiz ist sowohl mein innerer Antrieb …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Marta Bassino im Skiweltcup.TV Interview: „Es gibt immer etwas zum Lernen.“ | ]
Marta Bassino im Skiweltcup.TV Interview: „Es gibt immer etwas zum Lernen.“

Borgo San Dalmazzo – Authentisch, bodenständig und charismatisch. So oder so ähnlich kann man die junge italienische Skirennläuferin Marta Bassino beschreiben. Die Ende Februar 20 Jahre alt gewordene Athletin will immer besser werden und hofft, dass sie bereits in der bevorstehenden Saison vielleicht aufs Podest fahren kann.
Im Interview mit skiweltcup.tv spricht Bassino, die 2014 Junioren-Weltmeisterin im Riesenslalom wurde und im gleichen Jahr einen Europacupsieg feiern konnte über das Buch von Lindsey Vonn, das eigene Charakterbild, die neue Saison und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Marta, wenn wir etwas zurück und auch nach vorne …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Julia Grünwald im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich möchte mich weiterhin in allen Bereichen verbessern!“ | ]
Julia Grünwald im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich möchte mich weiterhin in allen Bereichen verbessern!“

Rußbach – Die elfmalige Siegerin eines FIS-Rennens kommt aus dem Salzburger Land und ist in den technischen Disziplinen unterwegs. In der abgelaufenen Saison zeigte die Österreicherin ihre fahrerische Klasse beim Slalom in Flachau, wo sie ausgezeichnete Zehnte wurde. Im Europacup kletterte sie sechsmal aufs Podest und gewann ein Rennen. Denkbar knapp verpasste sie als Vierte in der Disziplinenwertung den Fixplatz für den Weltcup.
Trotzdem gibt Julia nicht auf. Im skiweltcup-Interview sprach die 1991 geborene Athletin über ihren letzten Ski-Winter, die Bedeutung von Werten, und auf die Frage, ob es möglich ist, …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Martina Rettenwender im Skiweltcup.TV Interview: „Ich hoffe, dass ich mit Freude meine Ziele erreiche!“ | ]
Martina Rettenwender im Skiweltcup.TV Interview: „Ich hoffe, dass ich mit Freude meine Ziele erreiche!“

Zauchensee – Im ÖSV-Damenteam drängeln sich die jungen Mädls nach vorne. Eine solche Athletin ist auch Martina Rettenwender. Die junge Athletin aus Altenmarkt spricht über die junge Generation im rot-weiß-roten Frauenteam, die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen der Jugend, Onkel Michael (Walchhofer) und vieles mehr.
Nach einer schweren Knieverletzung möchte sie wieder voll angreifen und Schritt für Schritt ihre Ziele erreichen. Somit können wir uns auf eine große Karriere der bescheidenen und sympathischen Skifahrerin aus dem Salzburger Land gefasst machen.
skiweltcup.tv: „Martina, nach den Rücktritten von Niki Hosp, Kathi Zettel, Alexandra Daum …

Alle News, Herren News, Top News »

[8 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Patrick Küng im Skiweltcup.TV-Interview: „Es tut gut zu wissen, fix für die WM qualifiziert zu sein!“ | ]
Patrick Küng im Skiweltcup.TV-Interview: „Es tut gut zu wissen, fix für die WM qualifiziert zu sein!“

Schindellegi – Unser heutiger Gesprächspartner ist der Schweizer Skirennläufer Patrick Küng. Der Eidgenosse, der sich auf die Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G spezialisiert hat, gewann bei der Ski-WM 2015 die Goldmedaille in der Abfahrt.
Wir unterhielten uns mit dem 32-jährigen Eidgenossen über den vorzeitigen Abbruch der letztjährigen Saison, die Heim-WM im nächsten Jahr in St. Moritz und gingen überdies auch der Frage nach, ob für Küng der Sport eine Lebensschule ist.
skiweltcup.tv: „Patrick, im Sommer 2015 konntest du aufgrund einer Verletzung an der Patellasehne des linken Knies lange nicht trainieren. Im diesjährigen Januar …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Wendy Holdener im Skiweltcup.TV: „Ehrgeiz braucht man im Sport definitiv!“ | ]
Wendy Holdener im Skiweltcup.TV: „Ehrgeiz braucht man im Sport definitiv!“

Unteriberg – Die Schweizer Skirennläuferin Wendy Holdener hat im letzten Jahr eine sehr erfolgreiche Saison erlebt. Die im Mai 23 Jahre alt gewordene Eidgenossin gewann die Kombinationswertung und zwei Weltcuprennen.
Besonders gut ist sie im Torlauf und Riesenslalom. Wir sprachen mit Holdener über den abgelaufenen Winter, die Heim-WM, den Sieg beim Parallel-Torlauf in Stockholm und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Wendy, was hättest du gesagt, wenn ich dir in diesen Tagen vor einem Jahr gesagt hätte, dass du keine acht Monate später die kleine Kristallkugel in der Kombi-Wertung und zwei Weltcuprennen gewinnen würdest. Hand …

Alle News, Herren News, Top News »

[2 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Georg Pircher im Skiweltcup.TV-Interview: „Dominik Paris ist für die bevorstehende Saison gut gerüstet.“ | ]
Georg Pircher im Skiweltcup.TV-Interview: „Dominik Paris ist für die bevorstehende Saison gut gerüstet.“

Bozen – Georg Pircher ist der Manager von Dominik Paris. Der Südtiroler Skirennläufer kann auf einen kreativen Kopf zählen. So gewann Pircher, ein gelernter Grafiker, vor Kurzem den ersten Preis beim Plakatwettwerb, der anlässlich des im Januar 2017 stattfindenden Hahnenkammrennens in Kitzbühel stattfand. Wir sprachen mit dem Südtiroler über diesen Bewerb, die Charaktere eines guten Grafikers und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Herr Pircher, herzlichen Glückwunsch zum Sieg beim Plakatwettbewerb, der anlässlich der im Jänner 2017 stattfindenden 77. Auflage der Hahnenkammrennen in Kitzbühel stattgefunden hat. Inwiefern trifft, dass hinter jedem erfolgreichen Skirennläufer ein …

Alle News, Herren News, Top News »

[1 Sep 2016 | Kommentare deaktiviert für Werner Heel im Skiweltcup.TV-Interview: „Mein Ziel ist es, wieder konkurrenzfähig zu sein!“ | ]
Werner Heel im Skiweltcup.TV-Interview: „Mein Ziel ist es, wieder konkurrenzfähig zu sein!“

Walten in Passeier – Der Südtiroler Skirennläufer Werner Heel ist in den Speeddisziplinen erfolgreich. Auch wenn es in der abgelaufenen Saison nicht so nach Wunsch verlaufen ist, gibt der Passeirer, der in seiner Karriere zehnmal auf das Podest geklettert und bei drei Weltcuprennen ganz oben stand, nicht auf. Im skiweltcup.tv-Interview spricht der 1982 geborene Athlet über seine Anfänge, mögliche Hobbys und einiges mehr.
skiweltcup.tv: „Werner, in der letzten Saison haben deine Teamkollegen Peter Fill und Dominik Paris im Abfahrtsweltcup für Furore gesorgt. Während Fill sich über die kleine Kugel freute, konnte …

Alle News, Damen News, Top News »

[29 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Jasmina Suter im Skiweltcup.TV: „Mein Ziel ist es, in Sölden an den Start zu gehen.“ | ]
Jasmina Suter im Skiweltcup.TV: „Mein Ziel ist es, in Sölden an den Start zu gehen.“

Stoos – Jasmina Suter ist mit ihren 21 Jahren eine große Nachwuchshoffnung im Damen-Swiss-Ski-Team. Sie ist eine fleißige Arbeiterin, und besonders im WM-Winter 2016/17 möchte sie auf sich aufmerksam machen. Bei den Olympischen Winterspielen der Jugend 2012 in der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck gewann sie die Bronzemedaille im Riesentorlauf. In der gleichen Disziplin siegte sie in Sotschi 2016, dieses Mal jedoch bei der Junioren-WM.
skiweltcup.tv: „Jasmina, danke, dass du dir Zeit für ein kleines Interview genommen hast. Wie geht es dir, und wie ist deine bisherige Vorbereitung im Hinblick auf die Ski-WM-Saison …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Ricarda Haaser im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Liebe zum Skifahren liegt in meinen Genen!“ | ]
Ricarda Haaser im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Liebe zum Skifahren liegt in meinen Genen!“

Maurach am Achensee – Die junge ÖSV-Skirennläuferin Ricarda Haaser ist sehr talentiert. Sie konnte schon vier Europacup-Rennen gewinnen und möchte im Weltcup auch erfolgreich sein. Im Ski-Winter 2014/15 belegte sie sowohl in der Gesamt- als auch in der Riesentorlaufwertung auf kontinentaler Ebene den ersten Platz.
Wir unterhielten uns mit der aufstrebenden Tirolerin über den Riesenslalom-Erfolg bei den diesjährigen österreichischen Meisterschaften, Freundschaften im Weltcup und gingen indirekt der Frage nach, ob sie den Skisport in den Genen hat oder nicht.
skiweltcup.tv: „Ricarda, zuerst möchte ich dir meinen Glückwunsch aussprechen, da du den österreichischen …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Verena Gasslitter im Skiweltcup.TV-Interview: „Peter Fill ist mein Vorbild!“ | ]
Verena Gasslitter im Skiweltcup.TV-Interview: „Peter Fill ist mein Vorbild!“

Kastelruth – Die junge Südtiroler Skirennläuferin Verena Gasslitter konnte im letzten Ski-Winter die Super-G-Europacupwertung für sich entscheiden. Wenn man die Kastelrutherin danach fragt, kam dieser Erfolg für sie etwas überraschend.
Wir unterhielten uns mit der aufstrebenden Athletin über die letzte, aber auch über die neue Saison, die sommerlichen Vorbereitungen und Peter Fill, der ja aus dem gleichen Dorf wie Gasslitter stammt.
skiweltcup.tv: „Verena, bedingt durch deinen Sieg in der Super-G-Europacup-Disziplinenwertung des letzten Winters hast du dir für die bevorstehende Saison 2016/17 ein Startticket für das Konzert der Großen im Weltcup gesichert. Wie …

Alle News, Damen News, Top News »

[17 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Larisa Yurkiw im Skiweltcup.TV-Interview: „Gesundheit ist ein unwiederbringliches Gut!“ | ]
Larisa Yurkiw im Skiweltcup.TV-Interview: „Gesundheit ist ein unwiederbringliches Gut!“

Wiarton – Die kanadische, ehemalige Skirennläufern Larisa Yurkiw kam 1988 in Ontario zur Welt. Die Speedspezialistin, deren Vorfahren aus der Ukraine stammen, fuhr in letzter Zeit sehr gute Platzierungen heraus. Doch aufgrund zahlreicher chirurgischer Eingriffe entschied sie sich gegen eine Fortsetzung der sportlichen Laufbahn.
Im Skiweltcup.TV Interview schildert die 28-Jährige ihre Beweggründe zum vorzeitigen Karriere-Ende. Überdies berichtet sie über ihre aktuellen Tätigkeiten und zukünftigen Pläne. Auch kommt das „Team Larisa“ zur Aussprache, das am Anfang oft müde belächelt und am Ende von allen Seiten respektiert wurde.
skiweltcup.tv: „Larisa, du hast uns mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[13 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Denise Feierabend im Skiweltcup.TV-Interview: „Die nötige Lockerheit tut bestimmt gut!“ | ]
Denise Feierabend im Skiweltcup.TV-Interview: „Die nötige Lockerheit tut bestimmt gut!“

Engelberg – Seit nunmehr acht Jahren fährt die Swiss-Ski-Athletin Denise Feierabend im Konzert der Großen mit. Die Athletin, die im März 2016 in der Kombi von Lenzerheide vor heimischer Kulisse als Vierte knapp am Podest vorbeiraste und dabei ihr bestes Weltcupresultat erzielte, träumt von einer WM-Medaille zuhause in St. Moritz.
Wir sprachen mit der am 15. April 27 Jahre alt gewordenen Skirennläuferin über die mögliche Routine bei den Sommertrainings, die Lockerheit im Leistungssport und einiges mehr. Außerdem hofft die Schweizerin, die 2009 Junioren-Weltmeisterin im Torlauf wurde, auf eine große Unterstützung bei …

Alle News, Damen News, Top News »

[10 Aug 2016 | Bisher ein Kommentar | ]
Kerstin Nicolussi im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich war auf dem Sprung in den Weltcup.“

Nenzing – Die junge Österreicherin Kerstin Nicolussi stand unmittelbar vor dem Sprung in den Weltcup. Doch ein Kreuzband- und ein Meniskusriss verhinderte das Debüt im Konzert der Großen. Dessen ungeachtet trainiert die Vorarlbergerin hart und möchte dann in diesem Herbst den Sprung schaffen.
Wir sprachen mit der im Mai 22 Jahre alt gewordenen Skirennläuferin über den Sport als erziehende Maßnahme, ihr Idol, das nicht aus dem Wintersport kommt und ihre Hoffnungen im Hinblick auf den neuen Winter.
skiweltcup.tv: „Kerstin, kannst du bitte in einigen Sätzen die letztjährige Saison 2015/16 nachskizzieren? Was ist …

Alle News, Damen News, Top News »

[8 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Nicol Delago im skiweltcup.tv-Interview: „Ich bin froh, dass ich meine Leidenschaft mit meiner Schwester Nadia teilen darf!“ | ]
Nicol Delago im skiweltcup.tv-Interview: „Ich bin froh, dass ich meine Leidenschaft mit meiner Schwester Nadia teilen darf!“

Wolkenstein – Die Grödner Skirennläuferin Nicol Delago freut sich auf die bevorstehende Saison. Durch die guten Ergebnisse im Europacup darf sie im Weltcup mitmischen.
Und wer die junge und motivierte Südtirolerin kennt, weiß, dass sie sehr ambitioniert ist und viele gute Ergebnisse einfahren will. Wir sprachen mit ihr über das sommerliche Training, die Olympischen Sommerspiele in Rio und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Nicol, nun steckst du inmitten der sommerlichen Trainingseinheiten im Hinblick auf den Ski-Winter 2016/17. Welche Übungen und Trainingsorte stehen alle an, und was gefällt dir besonders bzw. weniger gut, wenn es …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Kathrin „Kathi“ Zettel im Skiweltcup.TV-Interview: „Es ist unglaublich, was ich mit 30 alles erleben durfte!“ | ]
Kathrin „Kathi“ Zettel im Skiweltcup.TV-Interview: „Es ist unglaublich, was ich mit 30 alles erleben durfte!“

Hall bei Admont – Heute wird Kathi Zettel 30 Jahre alt. Die einstige ÖSV-Weltcup-Skirennläuferin hat vor einem Jahr ihre lange und sehr erfolgreiche Karriere beendet. Langjährige gesundheitliche Probleme ließen die gebürtige Niederösterreicherin diesen Schritt setzen. Wir unterhielten uns mit dem Geburtstagskind und wagen einen Blick zurück, aber auch nach vorne. Herausgekommen ist ein sehr persönliches Gespräch. Doch lesen Sie selbst!
skiweltcup.tv: „Kathi, zuerst alles Gute zu deinem runden Geburtstag. Vor rund einem Jahr hast du deine sportliche Laufbahn beendet. Ein persönliches Fragenkonvolut zu Beginn: Was machst du heute? Fehlt dir der …

Alle News, Damen News, Top News »

[4 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Elena Fanchini im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich bin von der letzten Saison etwas enttäuscht.“ | ]
Elena Fanchini im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich bin von der letzten Saison etwas enttäuscht.“

Montecampione – Die italienische Skirennläuferin Elena Fanchini wurde am 30. April 31 Jahre alt. Die ältere Schwester von Nadia und Sabrina Fanchini hat bei Junioren-Weltmeisterschaften eine Silber- und eine Bronzemedaille gewinnen können. Bei der Ski-WM 2005, Fanchini war nicht einmal 20 Jahre alt, konnte sie sich über den zweiten Rang in der Abfahrt freuen. Lediglich 26 Hundertstelsekunden fehlten ihr auf die Kroatin Janica Kostelić und auf den ganz großen Erfolg.
Im Weltcup stand sie zweimal ganz oben und überdies wurde sie zweimal Dritte. Im Kurz-Interview erfuhren wir, dass Elena Fanchini mit …

Alle News, Damen News, Top News »

[2 Aug 2016 | Kommentare deaktiviert für Elisabeth „Lizz“ Görgl im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich bin dankbar für mein Leben!“ | ]
Elisabeth „Lizz“ Görgl im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich bin dankbar für mein Leben!“

Innsbruck – Die in Innsbruck lebende Steirerin Elisabeth „Lizz“ Görgl ist eine Skirennläuferin, die in allen Disziplinen aufs Podest fahren und somit ihre Fähigkeiten als Allrounderin unter Beweis stellen konnte. Sowohl ihr Bruder Stephan als auch ihre Mutter Traudl Hecher waren erfolgreiche Skirennläufer. In der langen Karriere stechen die zwei Goldmedaillen bei den Ski-Weltmeisterschaften aus dem Jahr 2011 hervor. So gewann die auch musikalisch talentierte Sportlerin in der Abfahrt und im Super-G WM-Gold.
Im Januar 2014 siegte Görgl bei der Abfahrt in Zauchensee und avancierte mit fast 34 Lenzen zur ältesten …

Alle News, Herren News, Top News »

[30 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Stefan Brennsteiner im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich werde beinhart an mir arbeiten.“ | ]
Stefan Brennsteiner im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich werde beinhart an mir arbeiten.“

Niedernsill – Stefan Brennsteiner, der am 03. Oktober 2016 seinen 25. Geburtstag feiert, stammt aus Niedernsill im Oberpinzgau. Der Österreicher ist vor allem in den technischen Disziplinen Riesentorlauf und Slalom erfolgreich. Am Ende des abgelaufenen Winters konnte er die Riesenslalom-Wertung im Europacup für sich entscheiden.
Der Salzburger, der bisher zweimal im Weltcup unter die besten 30 fahren konnte, will nun im Konzert der Großen auftrumpfen und erfolgreich sein. Wir von skiweltcup.tv sprachen mit ihm über die letzte Saison, die Trainings in der warmen Jahreszeit, einen möglichen Start in der Super-Kombination und …

Alle News, Damen News, Top News »

[28 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Veronique Hronek im Skiweltcup.tv-Interview: „Ich möchte Ende August in Chile dabei sein!“ | ]
Veronique Hronek im Skiweltcup.tv-Interview: „Ich möchte Ende August in Chile dabei sein!“

Unterwössen – Auch, wenn die DSV-Athletin Veronique Hronek sich mehrere Male schwer verletzt hatte und sich mühevoll zurück kämpfen musste, ist die am 23. September 25 Jahre alt werdende Skirennläuferin eine Sportlerin, die nicht aufgibt.
Im skiweltcup.tv-Interview berichtet die oberbayerische Frohnatur aus dem Landkreis Traunstein über ihren Spitznamen, ihre Funktion als Stehaufweibchen, die neue Saison 2016/17 und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Veronique, in der bayerischen Umgangssprache oder im Dialekt würde dein Rufname ‚Vroni‘ heißen. Wie kam man auf die Idee, dich ‚Nicki‘ zu nennen. Ist deine einstige DSV-Teamkollegin Veronika Staber Schuld daran?“
Veronique Hronek: …

Alle News, Herren News, Top News »

[26 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Christian Walder im Skiweltcup.TV-Interview: „Die abgelaufene Saison war extrem wichtig.“ | ]
Christian Walder im Skiweltcup.TV-Interview: „Die abgelaufene Saison war extrem wichtig.“

Fresach – Der österreichische Skirennläufer Christian Walder wurde 1991 geboren. Im Dezember 2008 feierte er im Super-G auf der Reiteralm sein Debüt im Europacup. Im Januar 2014 gewann der Kärntner, der aus Fresach, dem Heimatort von Franz Klammer stammt, auf kontinentaler Ebene die Abfahrt von Val d’Isère. Im Konzert der Großen mischte Walder erstmals im Dezember 2015 mit; das war beim Super-G in Gröden der Fall.
In der letztjährigen Europacupsaison trumpfte der Freund von Conny Hütter auf und verpasste nur um zwei winzige Zähler den Sieg in der Gesamtwertung. Trotzdem sicherte …

Alle News, Damen News, Top News »

[23 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Tamara „Tami“ Tippler im skiweltcup.tv-Interview: „Im ÖSV-Damenteam herrscht ein sehr gutes Klima“ | ]
Tamara „Tami“ Tippler im skiweltcup.tv-Interview: „Im ÖSV-Damenteam herrscht ein sehr gutes Klima“

Mautern – Die obersteirische Skirennläuferin Tamara – genannt Tami – Tippler ist eine sympathische Athletin und eine Frohnatur noch dazu. In der letzten Weltcupsaison konnte sie sich im Super-G in der erweiterten Weltspitze etablieren. Drei Podestplätze sprechen eine deutliche Sprache.
Wir von skiweltcup.tv sprachen mit Tippler über die letzte Saison, die erfolgshungrigen ÖSV-Speeddamen, das Training in der warmen Jahreszeit und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Tami, wie möchtest du die letzte Saison 2015/16, auch wenn sie schon lange zurückliegt, mit eigenen Worten beschreiben? Wie kannst du dir deine Leistungsexplosion mit drei Podestplatzierungen im Super-G …

Alle News, Herren News, Top News »

[22 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für ORF-Skikommentator Peter Brunner im skiweltcup.tv-Interview: „Ein heißes Duell zwischen Gut und Vonn bis zum letzten Rennen hätte ich mir gewünscht!“ | ]
ORF-Skikommentator Peter Brunner im skiweltcup.tv-Interview: „Ein heißes Duell zwischen Gut und Vonn bis zum letzten Rennen hätte ich mir gewünscht!“

Wien – Der 42-jährige ORF-Skikommentator Peter Brunner ist ein bekanntes Gesicht. Seit 1997 ist er als Reporter im alpinen Ski-Weltcup unterwegs, seit Ende 2004 ist er als Kommentator und Präsentator im Einsatz. Im skiweltcup.tv sprachen wir mit dem gebürtigen Oberösterreicher über die letzte Saison, die Berufsaussichten in der Medienwelt und einiges mehr.
skiweltcup.tv: „Herr Brunner, wenn wir auf die abgelaufene Saison 2015/16 blicken: Warum sind in Ihren Augen Lara Gut und Marcel Hirscher die wahren Sieger des letzten Ski-Winters? Hatten Sie zu Beginn der Saison, als sich die Weltelite auf dem …

Alle News, Damen News, Top News »

[19 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Dajana Dengscherz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mein Weltcupdebüt war auf alle Fälle ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk!“ | ]
Dajana Dengscherz im Skiweltcup.TV-Interview: „Mein Weltcupdebüt war auf alle Fälle ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk!“

Kirchberg in Tirol – Die 19-jährige österreichische Skirennläuferin Dajana Dengscherz ist in Kirchberg in Tirol zuhause. Ihre Lieblingsdisziplinen sind im Speedbereich anzusiedeln. Trotzdem fährt sie auch gerne im Slalom und im Riesentorlauf. Die abgelaufene Saison gehört zu den besten ihrer noch jungen Laufbahn. Mit einem dritten Rang im Super-G und in der Super-Kombi startete sie hervorragend in den Europacup-Skiwinter 2015/16.
Weitere sehr gute Europacup-Platzierungen ermöglichten ihr ein Weltcupticket. Sie konnte an vier verschiedenen Orten fünfmal Weltcupluft schnuppern und erreichte mit dem 30. Rang in Zauchensee ihren ersten Weltcuppunkt. Des Weiteren war …

Alle News, Herren News, Top News »

[16 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Eurosport-Ikone Guido Heuber im skiweltcup.tv-Interview: „Ein Leben für den Skisport“ | ]
Eurosport-Ikone Guido Heuber im skiweltcup.tv-Interview: „Ein Leben für den Skisport“

München – Als Moderotor auf Eurosport verfolgt begleitet der Deutsche Guido Heuber den alpinen Skiweltcupzirkus seit Jahren. Wir sprachen mit dem lustigen, wortgewandten und skiverrückten Kollegen, der als ausgebildeter Sommelier bereits Riesentorlauf-Weltmeister der Gastronomie-Klasse wurde, über die letzte Saison, den nie austrocknenden Daten- und Informationsfluss, die fünf besten Skigrößen aller Zeiten und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Herr Heuber, die alpine Ski-Saison 2015/16 ging bereits vor einiger Zeit zu Ende. Am Ende gab es mit den Siegen von Lara Gut und Marcel Hirscher einen Neuling und einen Serientäter. Haben sich diese beiden Sportler …

Alle News, Damen News, Top News »

[14 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Nadia Fanchini im Skiweltcup TV Interview: „Der Sieg in La Thuile war für mich das größte Geschenk!“ | ]
Nadia Fanchini im Skiweltcup TV Interview: „Der Sieg in La Thuile war für mich das größte Geschenk!“

Montecampione – Nadia Fanchini ist eine italienische Skirennläuferin, die 1986 das Licht der Welt erblickte und für die Finanzsportgruppe an den Start geht. Sowohl im Riesentorlauf und in der Kombination als auch in den Speeddisziplinen Abfahrt und Super-G ist sie in den Startlisten zu finden. In der ihrer Jugend gewann sie drei Goldmedaillen bei Junioren-Weltmeisterschaften. Dazu gesellt sich eine Silbermedaille.
Bei der Ski-WM 2009 in Val d’Isère überzeugte die azurblaue Skirennläuferin mit der Bronzemedaille in der Abfahrt, vier Jahre später gewann sie in Schladming in der gleichen Disziplin die Silbermedaille. Geht …

Alle News, Herren News, Top News »

[12 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Bernhard Russi im Skiweltcup TV Interview: „Schnee ist ein faszinierendes Element!“ | ]
Bernhard Russi im Skiweltcup TV Interview: „Schnee ist ein faszinierendes Element!“

Andermatt/Zürich – Der Eidgenosse Bernhard Russi war in den 1970er-Jahren ein sehr erfolgreicher Skirennläufer. Er gewann eine olympische Goldmedaille und zwei Weltmeistertitel in der Abfahrt. Ferner siegte er in zehn Weltcuprennen. Nach seinem Karriereende 1978 blieb er dem weißen Sport treu und trat als technischer Berater der FIS, Planer neuer Abfahrtspisten und Werbebotschafter hervor. Zudem ist er durch seine messerscharfen Kommentare als Rennanalyst für das Schweizer Fernsehen bekannt.
Wir unterhielten uns mit der 67-jährigen alpinen Skisportikone über das Swiss-Ski-Team, Tipps für junge Athletinnen und Athleten, die Emotionalität, die im Sport steckt …

Alle News, Damen News, Top News »

[9 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Ester Ledecká im Skiweltcup.TV-Interview: „Für die FIS bin ich ein Kalb mit zwei Köpfen!“ | ]
Ester Ledecká im Skiweltcup.TV-Interview: „Für die FIS bin ich ein Kalb mit zwei Köpfen!“

Prag – Die junge Tschechin Ester Ledecká ist eine sehr erfolgreiche Snowboarderin. Nach vielen Erfolgen im Juniorenbereich belegte sie im Vorjahr am Kreischberg den ersten Platz im WM-Parallelslalom. In der abgelaufenen Saison kam sie bei allen sieben Teilnahmen unter die besten Neun. Am Ende siegte sie in der Parallel- und Parallel-Riesenslalomwertung.
Auch im alpinen Skirennsport will Ledecká durchstarten. Nachdem sie zuvor im Europacup gestartet war, feierte sie mit dem 24. Rang in der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen ein vielversprechendes Debüt im Weltcup. Im skiweltcup.tv-Interview sprach die Tschechin über ihr Rennen in Bayern, …

Alle News, Herren News, Top News »

[7 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Julien Lizeroux im Skiweltcup.TV-Interview: „Man muss auch über sich selbst lachen können“ | ]
Julien Lizeroux im Skiweltcup.TV-Interview: „Man muss auch über sich selbst lachen können“

Moûtiers – Der französische Skirennläufer Julien Lizeroux ist mit seinen fast 37 Jahren ein routinierter Athlet. Er gehört seit 1998 der Equipe Tricolore an. Der Sieger von drei Weltcuprennen wurde 2009 Vizeweltmeister im Torlauf und in der Super-Kombi.
Wir unterhielten uns mit dem Wintersportler aus Savoyen über seinen Start-Salto in Méribel, die letzte Saison, seine Zukunft und gingen der Frage nach, ob die Teilnahme an den Olympischen Winterspiele in Pyeongchang in seinen Plänen beinhaltet sind oder nicht.
skiweltcup.tv: „Julien, vielen von uns ist noch dein Start-Salto beim Slalom in Méribel 2015 in …

Alle News, Damen News, Top News »

[5 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Christina „Tina“ Geiger im Skiweltcup.TV-Interview: „Wintersportler werden im Sommer gemacht!“ | ]
Christina „Tina“ Geiger im Skiweltcup.TV-Interview: „Wintersportler werden im Sommer gemacht!“

Oberstdorf – Die deutsche Skirennläuferin Tina Geiger kam am 6. Februar 1990 auf die Welt. 2010 gewann sie bei den Juniorenweltmeisterschaften am Mont Blanc die Goldmedaille im Slalom. Im gleichen Jahr kletterte sie als Dritte beim Rennen am Semmering erstmals auf ein Weltcuppodest. Leider war das ihre einzige und letzte Klassierung auf dem Treppchen.
Nun hoffen alle, dass Tina an ihre guten Leistungen früherer Tage anknüpfen kann und uns bald wieder mit konstanten und sehr guten Ergebnissen erfreut. Wir von skiweltcup.tv unterhielten uns mit der bayerischen Skirennläuferin über ihren Charakter als …

Alle News, Herren News, Top News »

[3 Jul 2016 | Kommentare deaktiviert für Marc Digruber im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich würde mich als ruhig und zielstrebig beschreiben!“ | ]
Marc Digruber im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich würde mich als ruhig und zielstrebig beschreiben!“

Frankenfels – Seit Ende April ist der österreichische Skirennläufer Marc Digruber 28 Jahre alt. Er ist vor allem in den technischen Disziplinen Riesentorlauf und Slalom unterwegs. Am Valentinstag 2016 überzeugte der Niederösterreicher mit dem guten fünften Rang im Torlauf im japanischen Yuzawa Naeba. Dabei schrammte er um genau drei Zehntel am Podestplatz vorbei. Darüber hinaus war er schneller als der sechsfache Saisonsieger Henrik Kristoffersen aus Norwegen.
Auch auf der Planai in Schladming und im norditalienischen Santa Caterina landete Digruber unter den Top-10. In der Disziplinenwertung schrammte er haarscharf an den Top-15 …

Alle News, Damen News, Top News »

[30 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Niki Hosp im Skiweltcup.TV-Interview: „In der Ruhe liegt die Kraft“ | ]
Niki Hosp im Skiweltcup.TV-Interview: „In der Ruhe liegt die Kraft“

Bichlbach – Die ehemalige ÖSV-Skirennläuferin Nicole „Niki“ Hosp wurde 1983 geboren. Zuerst startete sie in den technischen, ab 2006 in allen Disziplinen. Wenn man die Abfahrt nicht mitzählt, konnte sie in allen anderen Disziplinen auf das oberste Podest klettern. Zudem konnte die Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2006/07 in jeder Disziplin bei Großveranstaltungen mindestens eine Medaille erobern.
Die stets bescheidene Tirolerin beendete im Juni des letzten Jahres ihre so lange und erfolgreiche Karriere. Im skiweltcup.tv-Interview spricht die „Ski-Pensionistin“ aus dem Außerfern über ihren schönsten Sieg, die Erfahrungen und Lehren, die sie aus ihrer …

Alle News, Herren News, Top News »

[28 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Marcus Sandell im Skiweltcup.TV-Interview: „Bald werden wir wieder einige Finnen im Weltcup sehen!“ | ]
Marcus Sandell im Skiweltcup.TV-Interview: „Bald werden wir wieder einige Finnen im Weltcup sehen!“

Espoo – Marcus Sandell ist ein finnischer Skirennläufer, der vor allem im Riesenslalom erfolgreich ist. Vor neun Jahren gewann der heute fast 29 Jahre alte Nordeuropäer in dieser Disziplin im Rahmen der Junioren-WM die Silbermedaille. Im Europacup konnte er dreimal auf das höchste Podest klettern. Im Weltcup ist er konstant unter den besten 15 zu finden. Im September 2009 wurde seine Laufbahn von einem schweren Trainingssturz überschattet. In der Folge musste ihm eine Niere entfernt werden.
Heute ist der Finne Gott sei Dank wieder gesund. Wir sprachen mit dem sympathischen Athleten …

Alle News, Damen News, Top News »

[26 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Carina Dengscherz im Skiweltcup.TV-Interview: „Nach dem Winter ist vor dem Winter!“ | ]
Carina Dengscherz im Skiweltcup.TV-Interview: „Nach dem Winter ist vor dem Winter!“

Kirchberg in Tirol – Obwohl die österreichische Nachwuchsläuferin Carina Dengscherz erst 17 Jahre jung ist, hat sie viel gewonnen. Dazu zählen der Erfolg 2011 beim Trofeo Topolino im Slalom und in diesem Jahr der Sieg beim FIS-Rennen beim Riesentorlauf in Brand. Zudem sicherte sie sich bei den nationalen U18-Meisterschaften gleich vier Silbermedaillen und zwar im Slalom, im Riesentorlauf, im Super-G und in der Super-Kombination.
Wir unterhielten uns mit dem ÖSV-Rohdiamant, der für den Kitzbühler Ski Club an den Start geht über die ebenfalls Ski fahrende Schwester Dajana, die Lieblingsdisziplinen, den Sport …

Alle News, Damen News, Herren News, Top News »

[24 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Bürgermeister Alfred M. Riederer im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich bin stolz und glücklich, dass die WM bei uns in St. Moritz stattfindet!“ | ]
Bürgermeister Alfred M.  Riederer im Skiweltcup.TV-Interview: „Ich bin stolz und glücklich, dass die WM bei uns in St. Moritz stattfindet!“

St. Moritz – Im Februar des nächsten Jahres ist es soweit. Dann findet im eidgenössischen St. Moritz die alpine Ski-WM 2017 statt. Alle, die sich für Abfahrt, Super-G, Riesentorlauf, Slalom, die Super-Kombi oder den Teambewerb interessieren, freuen sich jetzt schon. Es wird gewiss Überraschungen geben, aber auch bekannte Gesichter, die eine Medaille oder mehrere holen.
Auch Alfred Riederer, der Bürgermeister von St. Moritz, freut sich, dass die Ski-Elite in die Schweiz kommt. Wir haben uns mit ihm unterhalten und alles Wissenswerte über ihn, seine Erwartungshaltung und vieles mehr erfragt.
skiweltcup.tv: „Herr Riederer, …

Alle News, Damen News, Top News »

[22 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Eva-Maria Brem im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Laudatio von Kira Grünberg hat mich sehr berührt!“ | ]
Eva-Maria Brem im Skiweltcup.TV-Interview: „Die Laudatio von Kira Grünberg hat mich sehr berührt!“

Münster in Tirol – Die österreichische Riesentorlaufspezialistin Eva-Maria Brem sicherte sich im letzten Ski-Winter in einem wahren Herzschlagfinale die kleine Kugel in ihrer Paradedisziplin. Insgesamt konnte die sympathische Tirolerin bisher drei Rennen im Weltcup gewinnen. Geht es nach Brem, werden sich sicher in der bevorstehenden WM-Saison noch viele weitere dazu gesellen.
Im skiweltcup.tv-Interview spricht die frischgebackene Tiroler Sportlerin des Jahres über die überraschende Laudatio von Kira Grünberg, die Fußball-EM in Frankreich, die gegenwärtige Flüchtlingskrise in Europa und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Eva-Maria, der Sport lebt durch Emotionen. Wann ist es dir das letzte …

Alle News, Herren News, Top News »

[20 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Niklas Köck im Skiweltcup.TV-Interview: „Es ist unheimlich viel wert, mit Marcel Hirscher zu trainieren!“ | ]
Niklas Köck im Skiweltcup.TV-Interview: „Es ist unheimlich viel wert, mit Marcel Hirscher zu trainieren!“

St. Jakob in Haus – Der 24-jährige ÖSV-Athlet Niklas Köck ist unser nächster Interviewpartner. Nach seinem einjährigen, krankheitsbedingten Ausfall feierte er ein gelungenes Ski-Comeback. Außerdem konnte er sich bei der Super-Kombi in Kitzbühel mit Platz 22 über die ersten Weltcupzähler freuen. Positiv und negativ verlief hingegen der EC-Super-G in Saalbach-Hinterglemm. Zum einen wäre er der Schnellste gewesen, zum anderen wurde das Rennen wegen Problemen mit der Zeitnahme annulliert.
Trotzdem schaut der Tiroler, der viele FIS-Rennen gut bestreiten konnte, positiv nach vorne. Im Gespräch mit skiweltcup.tv spricht Köck über seine um zwei …

Alle News, Damen News, Top News »

[18 Jun 2016 | Kommentare deaktiviert für Pernilla Wiberg im Skiweltcup.TV-Interview: „Das schwedische Damen-Slalomteam war und ist immer stark!“ | ]
Pernilla Wiberg im Skiweltcup.TV-Interview: „Das schwedische Damen-Slalomteam war und ist immer stark!“

Monaco – Die 1970 geborene Pernilla Wiberg ist eine der erfolgreichsten schwedischen Skirennläuferinnen der Weltcupgeschichte. Zwei Olympiasiege, vier Weltmeistertitel, eine große Kristallkugel und 24 Weltcupsiege sprechen eine deutliche Sprache. Zudem ist die in Monaco lebende Wiberg, eine von sechs Athletinnen, die in allen Disziplinen mindestens ein Rennen für ich entschieden haben und als Allrounderin zählen konnten.
Wir sprachen mit der sympathischen Zeitgenossin über ihren schönsten und emotionalsten Sieg, über ihren Werdegang nach ihrem Karriereende im April 2002, die schwedischen Torläuferinnen und vieles mehr.
skiweltcup.tv: „Pernilla, wenn man auf deine lange und erfolgreiche …