Österreichs Alpine Skidamen haben diese Woche auf Mallorca die Vorbereitungen für die WM Saison 2013 begonnen. Unter der Sonne Spaniens wird kräftig für die Kondition geradelt. Auf der Balearen Insel soll der Grundstock für eine erfolgreiche Heimskiweltmeisterschaft in Schladming gelegt werden. Bei traumhaften Wetter heißt es für die Damen schwitzen. Knapp 600 Kilometer auf den… ÖSV Skidamen schwitzen unter der Sonne Mallorcas weiterlesen

„Natürlich bewegt so ein Unfall etwas in einem“, sagt Marcel Hirscher am Tag, nachdem er in Abtenau gerade noch eine Frontalkollision mit einem vor ihm nach links abbiegenden Auto verhindern konnte und gegen einen Baum prallte. „Körperlich geht’s mit wieder gut, ich habe am Abend nach dem Unfall Therapie gemacht und gut geschlafen. Es macht… Marcel Hirscher: „Ein paar Tage Pause, dann sollte wieder alles OK sein.“ weiterlesen

UPDATE: Hirscher: „Heute hatte ich Glück“            Marcel Hirscher konnte nach einer eingehenden Untersuchung an der Unfallchirurgie in Salzburg das Krankenhaus bereits wieder verlassen. „Ich bin froh, dass ich so reagiert und keinen Frontalunfall riskiert habe. Ich habe so zwar einen Baum erwischt, aber für mich war das die klügere Entscheidung. Gott… Marcel Hirscher nach Autounfall: „Heute hatte ich Glück“ weiterlesen

Benjamin Raich und Marlies Schild setzen ihre Partnerschaft mit Atomic bis 2014 fort. Zwei außergewöhnliche Athleten, zwei besondere Jahre mit zwei bemerkenswerten Höhepunkten, der Heim-WM in Schladming 2013 und den Olympischen Spielen in Sotschi 2014. Die beiden haben noch viel vor. Er, 36 Weltcup-Siege, sie, 35. Er, zweifacher Olympiasieger, dreifacher Weltmeister, Gewinner des Gesamtweltcups, sie,… Benjamin Raich und Marlies Schild verlängern bei Atomic weiterlesen

Einen Einriss am Außenmeniskus des linken Knies von Kathrin Zettel diagnostizierte ÖSV Teamarzt Dr. Christian Fink zu Beginn der Woche.  Der operative Eingriff erfolgte am Freitag im Klinikum Hochrum. „Der kleine Einriss des Außenmeniskus ist am Freitag arthroskopisch versorgt worden. Der Knorpel weist  minimale, bereits bekannte Veränderungen  an der Außenseite auf, die jedoch in keiner… Kathrin Zettel erfolgreich am Meniskus operiert weiterlesen

Der Österreichische Skiverband gab heute die Kadereinteilung für die WM Saison 2012/13 bekannt. Auf Skiweltcup.TV können Sie die Nationalkader der Damen und Herren als PDF Datei abrufen. Neu im Nationalmannschaftskader eingestuft wurden Max Franz, Marcel Mathis, Matthias Mayer und Manfred Pranger. Reinfried Herbst und Georg Streitberger wurden hingegen von der Nationalmannschaft in den A Kader… ÖSV Nationalkader Alpin Damen und Herren weiterlesen

Die WM Vorbereitung beginnen die alpin Damen des ÖSV von 14. bis 21. Mai heuer auf Mallorca. Im sonnigen Süden soll es ein Trainingsauftakt nach Maß werden. Die alpinen Herren folgen zwei Wochen danach. Neben ausgedehnten Rennradeinheiten stehen Ausdauer und Krafttraining am Programm des ersten von drei Intensivblocks der konditionellen Vorbereitung auf die Weltcupsaison 2012-2013… ÖSV Damen starten auf Mallorca in WM-Winter weiterlesen

Wir schreiben heute, Mittwoch den 9. Mai 2012, in genau 1000 Tagen starten im US Amerikanischen Vail und in Beaver Creek die Ski WM 2015. Unter dem Motto: “Dream It. Live It. Share It” kämpfen die Athleten/innen vom 03. Februar bis zum 15. Februar in den Vereinigten Staaten um Edelmetall. Dieses Motto steht nicht nur… Noch 1000 Tage bis zur SKI WM 2015 in Vail und Beaver Creek weiterlesen

Slalomspezialist Christoph Dreier hat seinen Rücktritt vom aktiven Rennsport erklärt. „Ich habe in den letzten Jahren sehr hart und fleißig trainiert. Leider hat es nach dieser Saison nicht mehr für die Kaderrichtlinien des ÖSV gereicht. Daher beende ich meine Karriere und widme mich mehr meiner Familie und der Skischule in Mayrhofen“, so der 31-jährige Salzburger.… ÖSV Rennfahrer Christoph Dreier beendet seine Karriere weiterlesen

Andreas Sander blickt auf die vergangene Saison zurück und gibt ambitionierte Ziele für den kommenden Winter aus. Andi, vor gut einem Monat hast Du Deine erste komplette Weltcup-Saison beendet. Wie fällt Dein Gesamtfazit aus? Andreas Sander: Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden, dass ich die gesamte Saison durchfahren und mich zu Beginn der Saison… Saison-Abschluss: Interview mit DSV Rennfahrer Andreas Sander weiterlesen

Am 31. Mai 2012 vergibt der FIS-Vorstand die Alpinen Ski-Weltmeisterschaften für das Jahr 2017. St. Moritz kandidiert zum dritten Mal und kann sich berechtigte Hoffnungen machen, dieses Mal den Zuschlag zu erhalten. Die Gegner sind Cortina d’Ampezzo aus Italien (3. Kandidatur) und Are aus Schweden (1. Kandidatur) – also überhaupt kein leichtes Spiel, aber doch… Vergabe der Weltmeisterschaften 2017: Die Entscheidung rückt näher weiterlesen

„Die letzte Saison war wirklich eine gute für mich. Natürlich bin ich etwas enttäuscht, dass ich mir die Riesenslalomkugel nicht holen konnte, aber ich habe einige großartige Erfolge erzielt. Außerdem konnte ich im Riesenslalomweltcup noch nie so viele Punkte erreichen wie heuer. Meine Slalomform wurde viel konstanter. Ich begann meine Karriere ja, wie alle wissen,… Ted Ligety blickt auf die Saison 2011/2012 zurück weiterlesen

Der Präsident des Italienischen Wintersportverbandes FISI, Flavio Roda, hat die Mannschaften und den Trainerstab der Alpinen für die Saison 2012-2013, die von den Rennsportleitern Claudio Ravetto und Raimund Planker vorgeschlagen wurden, gut geheißen. Nic ht mehr im Team ist die Vinschgerin Nicole Gius Die Mannschaften wurden in drei Gruppen aufgeteilt: In die “World Cup”-Mannschaft wurden… Nicole Gius nicht mehr in der Nationalmannschaft weiterlesen

Göstling an der Ybbs – Kathrin Zettel, die niederösterreichische Super-Kombi-Weltmeisterin von 2009, bangt um ihre Karriere. Vor fünf Jahren stürzte sie bei der Kombi-Abfahrt in Tarvis schwer und zog sich eine Knorpelverletzung im linken Knie zu. Seither schleppt die zu den besten Athletinnen in den Disziplinen Riesentorlauf und Slalom zählende Österreicherin diese Verletzung mit sich,… Droht Kathrin Zettel bei Nicht-OP Karriereende? weiterlesen

Hochfilzen – Romed Baumann hat sein Material gewechselt. Der aus der Biathlonhochburg Hochfilzen stammende Sportler wird mit Blizzard-Skiern die Pisten in der neuen Saison „runter rasen“. Bereits beim Showrennen in Island fuhr der 26-Jährige erstmals auf den neuen Brettern. Baumann wird als Leader das Blizzard-Team unter Rennchef Bernhard Knauss führen. Baumann, auf die Frage nach… Romed Baumann von nun an auf Blizzard-Brettern unterwegs weiterlesen