Home » Archive

Veranstaltungen in der Rubrik Top News

Top News »

[17 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup V.I.P. News: 17. Juli 2011 – Der Blick hinter die Kulissen | ]
Ski Weltcup V.I.P. News: 17. Juli 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

US Skilady Lindsey Vonn wurde zum zweiten Mal in Folge in den USA zur Sportlerin des Jahres gewählt. Im Jahr 2010 war Vonn die erste Athletin bei Damen und Herren aus dem Skisport, der diese Ehre zuteil wurde. „Ich danke allen, die mir auf meinem Weg geholfen haben“, sagte Vonn bei der Gala, „meinem Ehemann, den Coaches, der Familie, den Fans.“ Justin Timberlake führte durch die Show, Ryan Reynolds vergab eine Trophäe, neben Vonn wurde auch Dirk Nowitziki ausgezeichnet. 
Eines der Markenzeichen von Abfahrts Weltcupsieger Didier Cuche ist sein oranger Helm. …

Alle News, Top News »

[17 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Verliert die große Ski Weltcupkugel ihr Heimrennen ? | ]
Verliert die große Ski Weltcupkugel ihr Heimrennen ?

Die Heimat der großen Weltcupkugel, die Region Arber-Zwiesel spielt in der mittelfristigen Kalenderplandung des Deutschen Skiverbandes keine Rolle mehr. Statt des „Großen Arber“ plant der DSV für die nächsten beiden Saisonen mit Ofterschwang im Allgäu. 
Bisher fanden die Alpinen Damen Weltcuprennen im jährlichen Wechsel in der Region Arber-Zwiesel im Bayerischen Wald und Ofterschwang im Allgäu statt. 
Dabei wurden die Arberrennen leider häufig nicht von Petrus Wohlwollen begleitet. So hatte der „böhmische Wind“ im Februar dieses Jahres, kurz vor der Alpin Weltmeisterschaft, für gravierende Programm Änderungen gesorgt. Eine Woche zuvor und eine Woche …

Damen News, Top News »

[17 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Maria Höfl-Riesch: „Ich will auch in der neuen Saison den Weltcup-Titel“ | ]
Maria Höfl-Riesch: „Ich will auch in der neuen Saison den Weltcup-Titel“

Skiweltcup Gesamtsiegerin Maria Höfl-Riesch war am Freitag in die Skihalle Neuss zu Gast. Dabei stand die 26-Jährige auch dem Kölner Boulevardzeitung Express zu einem Interview zur Verfügung. 
Dabei sprach Höfl-Riesch über eigene Kinder, ihr Olympia-Engagement und ihre sportlichen Ziele. Das gesamte Interview können Sie unter EXPRESS.de nachlesen. 
Maria Höfl-Riesch über die Olympia Vergabe: „Es wäre natürlich ein Traum gewesen, Olympia in meiner Heimatstadt Garmisch zu erleben, ob als Aktive oder in einer anderen Position. Andererseits hat sich Südkorea zum dritten Mal beworben gehabt, das zeigt, dass wir es mit München einfach noch …

Herren News, Top News »

[7 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Hans Grugger hat Ziel vor Augen: „Skifahren im September“ | ]
Hans Grugger hat Ziel vor Augen: „Skifahren im September“

Großer Medienandrang herrschte beim heutigen Pressetermin mit Hans Grugger und dem gesamten ÖSV-Abfahrtsteam in der Alpentherme Gastein. Im Zuge dieses Termins zeigte Grugger den anwesenden Medienvertretern bei einigen Koordinations- und Konditionsübungen wie weit seine Genesung fortgeschritten ist und plauderte locker mit den Journalisten über seine zukünftigen Pläne.              
Hans Grugger zu seinem Gesundheitszustand: „Mir geht’s zum Glück sehr gut. Es geht von Woche zu Woche besser. Zwar habe ich noch leichte Probleme mit meinem rechten Fuß und ich kann mich noch nicht so lange konzentrieren, trotzdem bin ich mit meinen Fortschritten sehr …

Herren News, Top News »

[7 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Europacup-Herren schwitzten in Geinberg | ]
Europacup-Herren schwitzten in Geinberg

EC-Konditionstrainer Roland Assinger und seine Assistenten Martin Lackner, Andi Grubinger und Stefan Moser fanden in der Vamed Vitality World in Geinberg optimale Bedingungen vor, um mit dem Europcateam der Herren ein straffes Konditionsprogramm zu absolvieren. 
Neben zahlreichen Turneinheiten, in deren Mittelpunkt Athletik-Training und Übungen zur Rumpfstabilität standen, wurden intensive Rad-und Laufeinheiten zur Verbesserung der Grundlagenausdauer absolviert. Zudem standen erneut Trainingseinheiten im mentalen Bereich(Entspannen und Fokussieren) auf dem Programm. 
„Die Therme Geinberg bietet uns eine ausgezeichnete Infrastruktur zum Konditionstraining. Neben den umfangreichen sportlichen Möglichkeiten sind auch im regenerativen und mentalen Bereich beste Voraussetzungen …

Top News »

[6 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Olympias Wintertraum von München 2018 ausgeträumt! | ]
Olympias Wintertraum von München 2018 ausgeträumt!

Der Traum von Olympia 2018 erfüllte sich für München nicht. Das Rennen um den Austragungsort der Olympischen Winterspiele 2018 machte im dritten Anlauf nach 2010 und 2014 das Südkoreanische Pyeonchang. Die Entscheidung viel bereits im ersten Wahlgang. 
Um 17.20 Uhr verkündete IOC-Präsident Jacques Rogge im südafrikanischen Durban den Ausrichter der Spiele 2018:  Pyeonchang. 
Vor München waren auch die österreichischen Städte Salzburg (2010 und 2014), Graz (2002) und Klagenfurt (2006) beim IOC aus so genannten sportwirtschaftlichen Gründen durchgefallen. 
Auf dem ungesättigten Wintersportmarkt im bevölkerungsreichsten Kontinent Asien sollen neue Quellen erschlossen werden. Südkoreas Präsident Lee …

Alle News, Top News »

[5 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Höfl-Riesch erlebt Olympia-Entscheidung auf dem Flughafen | ]
Höfl-Riesch erlebt Olympia-Entscheidung auf dem Flughafen

Höfl-Riesch erlebt Olympia-Entscheidung auf dem Flughafen
Skirennläuferin und Franz Beckenbauer können nicht live mit fiebern
Doppel-Olympiasiegerin und Sportbotschafterin der Münchner Olympia-Bewerbung Maria Höfl-Riesch wird die Entscheidung, in welcher Stadt die Olympischen Winterspiele 2018 stattfinden werden, am morgigen Mittwoch mitten auf dem Flughafen im südafrikanischen Johannesburg erleben – und das gemeinsam mit Franz Beckenbauer. 
Direkt im Anschluss an die Präsentation der Bewerbungsgesellschaft für München 2018 muss Höfl-Riesch wieder in die Schweiz ins unterbrochene Trainingslager reisen: „Ich werde mit Franz Beckenbauer wieder aus Durban abreisen, weil ich am Donnerstag wieder in Zermatt trainieren muss“, so …

Top News »

[4 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Gibt es eine Skiweltcup Saison ohne Saslong und Gran Risa? | ]
Gibt es eine Skiweltcup Saison ohne Saslong und Gran Risa?

Müssen die Skiweltcup Fans bald auf die Saslong in Gröden, die Gran Risa in Alta Badia, die Olympia delle Tofane in Cortina und die Tre-Tre von Madonna di Campiglio verzichten. 
Schuld ist wieder einmal das liebe Geld. Der italienische Skiverband FISI will von den Veranstaltern einen größeren Anteil der TV-Geldern für sich.  
Die Veranstalter würden sich bereit erklären 35 Prozent der Fernseheinnahmen für Frauenrennen und 40 Prozent der Herrenrennen an den Verband abzuführen. Die FISI will neu 45 Prozent der TV Einnahmen, nachdem erst in den letzten vier Jahren der Anteil um …

Herren News, Top News »

[29 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Georg Streitberger trainiert wieder auf Schnee | ]
Georg Streitberger trainiert wieder auf Schnee

Knapp fünf Monate nach seinem schweren Sturz in Chamonix (Diagnose: Bruch des äußeren Schienbeinkopfes im linken Knie) hat Georg Streitberger seine Skier wieder angeschnallt. Seit gestern (Dienstag, 28.Juni 2011) bereitet sich der Zweitplatzierte der Super-G Gesamtwertung der WC-Saison 2010/11 auf dem Hintertuxer Gletscher (Tirol) auf die kommende Saison vor.                
Georg Streitberger zu seinem Gesundheitszustand: „Mir geht’s sehr gut. Ich habe meine Reha hinter mich gebracht und bin jetzt wieder voll im Training. Ich war auch schon bei den Konditionskursen dabei und konnte problemlos trainieren.“            
…über seine ersten Schwünge: „Die ersten Schwünge waren …

Damen News, Top News »

[28 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Schweizerin Nadia Styger erklärt ihren Rücktritt vom Wettkampfsport! | ]
Schweizerin Nadia Styger erklärt ihren Rücktritt vom Wettkampfsport!

Nadia Styger hat an der heutigen Medienorientierung ihren Rücktritt vom Wettkampfsport verkündet. Im vergangenen November verletzte sich die Schwyzerin schwer und zog sich im Training einen offenen Unterschenkelbruch zu. In der Folge verpasste sie die komplette Saison. „Die Rehabilitation verläuft zwar einigermassen gut, aber es geht nur in ganz kleinen Schritten vorwärts“, kommentierte Styger den Heilungsverlauf. 
Zusammen mit ihrem Umfeld sei sie zum Entschluss gekommen, dass jetzt der richtige Moment sei, um aufzuhören. „Ich war mir immer im Klaren darüber, dass ich bei meiner Rückkehr im kommenden Winter ab dem ersten …

Damen News, Top News »

[26 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Schweizerin Marianne Abderhalden heiratet am 06. August 2011 | ]
Schweizerin Marianne Abderhalden heiratet am 06. August 2011

Die Schweizerin Marianne Abderhalden gewann dieses Jahr bei den Schweizer Meisterschaften zweimal Gold und einmal Silber. Der schönste Tag des Jahres liegt aber noch vor ihr. 
Am 06. August 2011 heiratet die aus Alt St. Johann und in Krinau wohnhafte Skirennfahrerin ihren Freund Pascal Kaufmann. 
Auf die Frage ob Sie nach der Hochzeit einen Doppelnamen wie Maria Höfl-Riesch annimmt antwortete Sie lachend: „Der Name wäre viel zu lang. Schon jetzt wird oft nur M. Abderhalden eingeblendet. Ich werde künftig Marianne Kaufmann heissen. Vielleicht erhalte ich Ende Saison 2011/12 den Newcomer-Preis, weil mich …

Damen News, Top News »

[24 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für DSV Damen schwitzen in Ottobeuren – Maria Höfl-Riesch reist zur Olympiavergabe nach Durban. | ]
DSV Damen schwitzen in Ottobeuren – Maria Höfl-Riesch reist zur Olympiavergabe nach Durban.

Die deutschen Skifahrerinnen haben in der „Sportwelt“ Ottobeuren ein viertägiges Kraft und Ausdauertraining absolviert. Frauen Cheftrainer Thomas Stauffer war mit dem Einsatz seiner Schützlinge hochzufrieden. „Sie haben alle toll mitgezogen. Dieses Grundlagentraining geht an die Substanz. Wenn wir eine erfolgreiche Saison absolvieren möchten müssen wir bereits jetzt den Grundstein legen.“ 
Schwitzen mit Hanteln und Gewichten. Kein Wunder das sich die Damen nach einer Erholungspause sehnen.  Darum gab Konditionstrainer Gerald Mitterbauer aus Österreich den „geschundenen Mädeln“ auch zwei Tage frei. „Die Ermüdungsaufstockung ist jetzt hoch genug und die kurze Pause haben sich …

Top News »

[23 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup V.I.P. News: 23. Juni 2011 – Der Blick hinter die Kulissen | ]
Ski Weltcup V.I.P. News: 23. Juni 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

Der Finne Kalle Palander kann sich ab sofort Schlossbesitzer nennen. Im Mai kaufte er sich den einstigen Gutshof Ontika in Nordestland. Nachdem sich er und seine Frau in Spanien und Frankreich nach einem passenden Objekt umsahen, viel die Entscheidung aber für das Gut in Estland. Palander beabsichtigt zunächst das Schloss in den nächsten Jahren zurenovieren. Ob er es als Sommerresidenz für seine Familie oder als Schlosshotel nutzen möchte steht nach eigenen Angaben noch nicht fest.   
Manfred Mölgg und seine Schwester Manuela bleiben ihren Ausrüstern treu und werden in den kommenden zwei …

Herren News, Top News »

[21 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Athleten boxen sich durch – Wolfgang Hörl verletzt sich beim Boxtraining | ]
ÖSV Athleten boxen sich durch – Wolfgang Hörl verletzt sich beim Boxtraining

Im Zuge eines viertägigen Konditionsblockes in Wörgl (Tirol) stehen für alle drei Weltcupgruppen des ÖSV nicht wie sonst üblich Kraftkammer und Radtouren, sondern intensive Boxeinheiten mit Trainern des österreichischen Boxverbandes auf dem Programm. Beim heutigen Medientermin im Sportzentrum Wörgl flogen die Fäuste.                   
Manfred Pranger: „Wichtig beim Boxen sind die Koordination und die Schnelligkeit der Beine und die Deckung darf natürlich nicht fehlen. Ich habe eine „Gerade“ verpasst bekommen und das schmerzt mehr, als wenn man eine Stange in das Gesicht kriegt.“                    
Marcel Hischer: „Wir Skifahrer glauben immer, dass wir sehr flinke Beine …

Damen News, Top News »

[20 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn: „Ich bin deutlich fitter als zur selben Zeit im letzten Jahr“ | ]
Lindsey Vonn: „Ich bin deutlich fitter als zur selben Zeit im letzten Jahr“

Am Rande der Verleihung des Preis Herbert am Giessbach Meeting 2011 stellte sich Lindsey Vonn exklusiven der Jungfrau Zeitung zum Interview. 
Die Frage ob nach den Stürzen und Verletzungen in den letzten Jahren, die Angst mitfährt beantwortete das US Girl gelassen: „Ich habe nie Angst und hatte nie Angst, schon als Kind nicht. Das ist nicht immer nur von Vorteil: Ich bin viele Male im Netz gelandet, weil ich zuviel riskiert habe. Aber wenn du Angst hast, kannst du keine Abfahrt fahren. Es ist Teil unseres Jobs, dass man manchmal stürzt …

Damen News, Top News »

[17 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Großes Silbernes Ehrenzeichen des ÖSV für Jessica Depauli | ]
Großes Silbernes Ehrenzeichen des ÖSV für Jessica Depauli

Alltag eines Skitalents: Nach Konditraining und Bundesheer-Grundausbildung wartet im August das große ÖSV-Trainingslager in Neuseeland auf Jessica Depauli, die für ihre Erfolge vergangene Woche mit dem Großen Silbernen Sportehrenzeichen des ÖSV ausgezeichnet wurde. 
Die Pause für Jessica Depauli war kurz, aber erholsam. Ab nächster Woche geht es für das junge Kirchberger Skitalent nun so richtig los. Hartes Konditionstraining sowie einen Maximalkraftaufbau hat die 19-Jährige bereits hinter sich. Ab 1. Juli wartet nun eine ganz andere Herausforderung auf das Ski-Ass. Da heißt es nämlich „Einrücken“ nach Graz und die anspruchsvolle, zweimonatige Grundausbildung …

Damen News, Top News »

[16 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Mountainbiketrail sorgt bei ÖSV Alpindamen für Adrenalinkick | ]
Mountainbiketrail sorgt bei ÖSV Alpindamen für Adrenalinkick

Der zweite Konditionskurs der ÖSV Alpin Damen hat die Technik- und Speedgruppe zur gemeinsamen Trainingswoche in den Lärchenhof nach Erpfendorf geführt. Im Zuge des fünftägigen Aufenthaltes ließen es Elisabeth Görgl, Anna Fenninger und Co. gleich am zweiten Tag so richtig krachen. Unter der fachkundigen Anleitung von Mountainbikeguide Kurt Exenberger stürzten sich Slalomspezialistinnen wie Abfahrerinnen den neuen Lisi-Osl-Trail in Kirchberg talwärts. Auf einer Länge von 1.900 Metern war ein Höhenunterschied von 413 Metern zu überwinden.                  
Michaela Kirchgasser: „Ich bin heute zum ersten Mal einen Trail in dieser Art gefahren. Auf diversen Wanderwegen habe …

Top News »

[15 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup V.I.P. News: 15. Juni 2011 – Der Blick hinter die Kulissen | ]
Ski Weltcup V.I.P. News: 15. Juni 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

Die alpinen Skirennfahrerinnen des Deutschen Skiverbandes bereiten sich seit einigen Wochen intensiv auf den kommenden Winter vor. Ende Mai war das DSV Team auf Zypern wo viele Kilometer auf dem Rad abgespult wurden. In der letzten Woche stand Konditionstraining in Italien auf dem Programm. Nach den ersten gemeinsamen Konditionskursen trainieren die Athletinnen der alpinen Nationalmannschaft nun im schwäbischen Ottobeuren. Basecamp ist wie bereits in den vergangenen Jahren die Sportwelt Ottobeuren. Neben den beiden Olympiasiegerinnen Maria Höfl-Riesch und Viktoria Rebensburg bereiten sich unter anderen die Top-Athletinnen Kathrin Hölzl, Susanne Riesch, Gina …

Herren News, Top News »

[14 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Lizeroux fällt für Skiweltcup Saison 2011/12 aus | ]
Lizeroux fällt für Skiweltcup Saison 2011/12 aus

Der französische Slalomstar Julien Lizeroux wird nach einer erneuten Operation am linken Knie für die gesamte Weltcupsaison 2011/12 ausfallen. 
Der Slalom Silbermedaillengewinner der WM 2009 unterzog sich bereits im Februar einem Eingriff am geschädigten linken Knie. Eine MRI Untersuchung zeigte dass der gewünschte Erfolg beim 31-Jährigen Franzosen leider ausblieb. Eine weitere Operation ist unumgänglich. Laut eigenen Angaben könne er frühestens in 9 Monaten wieder professionell in den Skirennsport zurückkehren. 
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen …

Top News »

[11 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup V.I.P. News: 11. Juni 2011 – Der Blick hinter die Kulissen | ]
Ski Weltcup V.I.P. News: 11. Juni 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

Gegenüber der Münchner Abendzeitung sprach Maria Höfl-Riesch offen über ihren Kinderwunsch: „Natürlich wünschen wir uns Kinder. Am liebsten zwei, ob Bub oder Mädel ist uns egal – Hauptsache gesund! Im Moment ist das aber noch kein Thema. Die Olympischen Spiele in Sotschi 2014 habe ich bisher fest eingeplant. Man kann aber nie wissen, ob sich das noch ändert.“ 
München fiebert dem 6. Juli entgegen. Dann gibt das Internationale Olympische Komitee in Südafrika bekannt, ob die Stadt den Zuschlag für die Olympischen und Paralympischen Winterspiele 2018 erhält. Zum Endspurt der Bewerbung von …

Herren News, Top News »

[11 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Hans Grugger will sich mit der Streif versöhnen | ]
Hans Grugger will sich mit der Streif versöhnen

Der dramatische Sturz von Hans Grugger am 20. Januar 2011 beim Abfahrtstraining in der Mausefalle erschütterte die Sportwelt. Es folgte eine fünfstündige Notoperation, zehn Tage im künstlichen Tiefschlaf, wochenlange Ungewissheit welche Schäden von seinem Schädel-Hirn-Trauma bleiben werden. Seine Gesundung gilt als Wunder. 
Jetzt, viereinhalb Monate später hat sich Hans Grugger das Ziel gesetzt mit der Streif Frieden zuschließen. „Ich bin nicht sauer auf die Streif, bin eigentlich froh, dass der Unfall in Kitzbühel passiert ist. Weil da die Rettungsketten super funktionieren. Wenn das woanders passiert wäre, könnte ich vielleicht jetzt nicht …

Damen News, Herren News, Top News »

[3 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Die Termine der Skiweltcup Saison 2011/12 | ]
Die Termine der Skiweltcup Saison 2011/12

Startschuss für die Skiweltcupsaison 2011/12 ist traditionell am 22. und 23. Oktober 2011 in Sölden. Dabei steht am Samstag der Riesenslalom der Damen und am Sonntag der Riesenslalom der Herren auf dem Programm. 
Nach den Slalomläufen der Damen und Herren im finnischen Levi (12./13.11.2011) siedelt der Skiweltcup Tross nach Nordamerika über. Hier stehen wie gewohnt Rennen in Aspen. Lake Louise und Beaver Creek auf dem Programm. Am 10.12.2011 beginnt dann die Serie der Skiweltcuprennen in Europa.    
In der Saison 2011/12 stehen bei den Männern 46 Entscheidungen in 22 Weltcuporten auf dem Programm. …

Top News »

[3 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup V.I.P. News: 04. Juni 2011 – Der Blick hinter die Kulissen | ]
Ski Weltcup V.I.P. News: 04. Juni 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

Gesamtweltcupsieger Ivica Kostelic wird am heutigen Samstag eine ganz besondere Ehre zuteil. Beim offiziellen Besuch von Papst Benedikt XVI. in Kroatien steht Kostelic dem Papst im Nationaltheater von Zagreb beim persönlichen Shake-Hands Auge in Auge gegenüber. Offizieller Anlass des Papstbesuchs ist der Familientag der katholischen Kirche in Kroatien. 
Der Österreicher Roland Pfeifer wird von der kommenden Saison an das Amt des Techniktrainers der amerikanischen Damen-Mannschaft übernehmen. US Alpine Director Patrick Riml lockte seinen Landsmann nach Übersee. Der Vorarlberger soll unter anderem  die Allrounderinnen Lindsey Vonn und Julia Mancuso in den technischen …

Herren News, Top News »

[1 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Benjamin Raich: „Möchte Ende August wieder auf Schnee trainieren.“ | ]
Benjamin Raich: „Möchte Ende August wieder auf Schnee trainieren.“

Benjamin Raich hat sich am 16. Februar 2011 bei der Ski Weltmeisterschaft in Garmisch-Partenkirchen (Mannschaftsbewerb) einen Riss des linken vorderen Kreuzbandes, einen Knorpelabbruch des äußeren Schienbeinkopfes und einen Teileinriss des äußeren Meniskus zugezogen.           
Heute, dreieinhalb Monate später informierte Benjamin Raich im Rahmen eines Pressetermins im Sanatorium Kettenbrücke in Innsbruck die anwesenden Medienvertreter über seinen aktuellen Gesundheitszustand, über seine Pläne für die anstehenden Sommermonate und über einen möglichen Start beim Saisonauftakt in Sölden.               
Benjamin Raich zu seinem Gesundheitszustand: „Mir geht es sehr gut. Doktor Karl Golser und mein Physiotherapeut Robert Weber sind mit …

Herren News, Top News »

[1 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Marcel Hirscher: „Ich fühle mich wohl und bin froh, wieder dabei zu sein.“ | ]
Marcel Hirscher: „Ich fühle mich wohl und bin froh, wieder dabei zu sein.“

Die ÖSV Slalomherren rund um Manfred Pranger, Marcel Hirscher, Wolfgang Hörl und Christoph Dreier bereiten sich seit Montag, den 30. Mai im Hotel Tauern SPA Zell am See – Kaprun  (VAMED Vitality World) auf die kommende Saison vor.                
Marcel Hirscher:„ Es sieht sehr gut aus. Laut meinen Ärzten darf ich wieder alles machen. Das ist für mich eine super Sache. Ich habe einiges nachgeholt, was ich versäumt habe. Ich habe einige Tage schon auf Schnee trainiert. Es war gut für mich zu sehen, dass alles wieder so funktioniert, wie es vor …

Herren News, Top News »

[30 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für ÖSV Abfahrtsteam beim Stanglwirt in Going | ]
ÖSV Abfahrtsteam beim Stanglwirt in Going

Seit Sonntag, den 29. Mai 2011, trainieren die ÖSV-Abfahrtsherren in Going (Stanglwirt), um sich für die kommende Saison fit zu machen. Neben Klaus Kröll, Romed Baumann, Georg Streitberger, Manuel Kramer, Otmar Striedinger, Max Franz, Joachim Puchner und Mario Scheiber durfte Gruppentrainer Andreas Evers auch Hans Grugger zum Trainingskurs begrüßen.               
Hans Grugger: „Es ist ein super Gefühl für mich, dass ich mit den Jungs wieder trainieren kann. Darauf habe ich in den letzten Wochen hingearbeitet. Mein Ziel ist es, dass ich in den nächsten Wochen noch gesunder werde. Meine Probleme mit dem …

Top News »

[26 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup V.I.P. News: 26. Mai 2011 – Der Blick hinter die Kulissen | ]
Ski Weltcup V.I.P. News: 26. Mai 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

Canadian Cowboy Manuel Osborne-Paradis ist auf dem Weg zurück in den Skiweltcup. Nach seinem schweren Sturz Ende Januar in Chamonix arbeitet der Kanadier an seinem Comeback. „Ich brauche sicher noch 3 bis 4 Monate bis ich wieder topfit bin. Aber ich bin mir sicher dass ich stärker zurückkomme als ich gegangen bin. Die letzten Jahre vor den Olympischen Spielen 2010 in Kanada waren sehr anstrengen. Jeder wollte etwas von mir und der Druck war enorm. Wenn man so sagen will, kam die Verletzung, meine erste schwierige in meiner Laufbahn, zur …

Herren News, Top News »

[25 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther wechselt von Atomic zu Nordica | ]
Felix Neureuther wechselt von Atomic zu Nordica

Deutschlands Slalom Nummer 1, Felix Neureuther wechselt zur neuen Skiweltcupsaison seine Ausrüsterfirma. Der langjährige Atomic Pilot hat bei der italienischen Firma Nordica einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben. 
Bei Nodrica wird er nun Markenkollege des Italienischen Slalom Olympiasieger Giuliano Razzoli und der beiden Schweden André Myhrer und Mattias Hargin. 
Aus dem eigenem DSV Team sind bereits Fritz Dopfer und Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg auf Nordica unterwegs. 
Nordica Rennleiter Bernhard Knauss freute sich über die Neuverpflichtung des 27-Jährigen aus Garmisch Partenkirchen und wünschte ihm eine erfolgreiche Skiweltcupsaison 2011/12 auf dem neuen Material. 
Bei der Ski Weltmeisterschaft …

Top News »

[25 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Gemischtes Ski-Weltcup Doppel in der Karibik Therme Geinberg | ]
Gemischtes Ski-Weltcup Doppel in der Karibik Therme Geinberg

Die RS & Kombi Herren und die SL/RS Damen tanken seit Montag gezielt Fitness und Kondition für die kommende Ski-Weltcup Saison.                     
Seit Montag, den 23. Mai 2011, trainieren die ÖSV-Damen und Herren in der Therme Geinberg im oberösterreichischen Innviertel, um sich für die kommende Saison fit zu machen. Das Training dient schwerpunktmäßig dem Fitness- und Konditionsaufbau.                  
Für den WM-Silbermedaillengewinner von Garmisch, Philipp Schörghofer, die dritte Vorbereitungswoche: „Schon traditionell bereiten wir uns in der Therme Geinberg auf den Skiwinter vor. Hier haben wir optimale Bedingungen für unser Training, das derzeit richtig hart ist. …

Top News »

[23 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup V.I.P. News: 23. Mai 2011 – Der Blick hinter die Kulissen | ]
Ski Weltcup V.I.P. News: 23. Mai 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

Während Österreichs Skidamen heute in Geinberg (Technik) und in Bad Waltersdorf (Speed) in die Vorbereitung auf die Weltcupsaison 2011/12 einsteigen, vergnügen sich Chemmy Alcott und Julia Mancuso in Rom. Auf dem Programm stehen Kultur, Sightseeing und kulinarisches. Das Rom ein beliebtes Reiseziel der hübschen Skiweltcup Damen ist bewies auch der Besuch von Ana Jelusic, die vor zwei Wochen die ewige Stadt „unsicher“ machte. 
Maria Höfl-Riesch ging in Berlin fremd. Keine Angst die frisch vermählte  Gesamtweltcupsiegerin der Saison 2010/11 ist ihrem Ehemann Marcus Höfl treu geblieben. Als bekennender Fan des FC Bayern …

Top News »

[20 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup V.I.P. News: 20. Mai 2011 – Der Blick hinter die Kulissen | ]
Ski Weltcup V.I.P. News: 20. Mai 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

Abfahrts-Olympiasieger Didier Défago stürzte am Donnerstag beim Intervall-Training auf Mallorca mit seinem Rennrad schwer, gab danach jedoch gleich Entwarnung: „Es war ein Schrecksekunde, doch ich bin okay. Nur die rechte Hand schmerzt etwas. Doch gemäss Arzt sollte nichts gebrochen sein.“ Nach einem Kreuzbandriss im linken Knie am 15. Spetember 2010 konnte der Schweizer in der letzten Saison kein Rennen bestreiten. „Ausser diesem Sturz, der aber glimpflich ausging, läuft derzeit alles genau nach Plan. Ich kann alles mitmachen, ohne dass das Knie reagiert. Schmerzen habe ich auch keine mehr. Das ist …

Herren News, Top News »

[20 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Hans Grugger über die Pläne zu seinem Comeback – Ö3 „Frühstück bei mir“ am 22. Mai | ]
Hans Grugger über die Pläne zu seinem Comeback – Ö3 „Frühstück bei mir“ am 22. Mai

Sein dramatischer Sturz am 20. Jänner beim Abfahrtstraining in der Mausefalle erschütterte die Sportwelt. Es folgte eine fünfstündige Notoperation, zehn Tage im künstlichen Tiefschlaf, wochenlange Ungewissheit welche Schäden von seinem Schädel-Hirn-Trauma bleiben werden. Seine Gesundung gilt als Wunder, am Sonntag ist der ÖSV-Skirennlennläufer Hans Grugger im Ö3-„Frühstück bei mir“ zu Gast. Gemeinsam mit seiner Freundin Ingrid Rumpfhuber blickt er zurück und spricht erstmals auch über seine Zukunft. 
Hans Grugger verkündet im Ö3-Gespräch mit Claudia Stöckl Spektakuläres, der so schwer Verunfallte möchte wieder zurück auf die Rennstrecke. „Ja ich arbeite an einem …

Top News »

[19 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Ski Weltcup V.I.P. News: 19. Mai 2011 – Der Blick hinter die Kulissen | ]
Ski Weltcup V.I.P. News: 19. Mai 2011 – Der Blick hinter die Kulissen

Julia Mancuso ist nach ihrem Sturz im Abfahrtstraining in Mammoth Mountain weiter auf dem Wege der Besserung. Ihre Schnittverletzung am linken Arm knapp über dem Ellenbogen verheilt sehr gut. Zurzeit erholt sich „Sexy Julia“ in ihrem Haus auf  Maui. „Es war nur eine Fleischwunde, keine große Sache. Ich mache jetzt eine Verhältnismäßig lange Pause und freue mich schon auf das nächste Schneetraining im Juli.“ 
Ebenfalls auf Hawaii sammelt Pamela Thorburn neue Kräfte für die Skiweltcup Saison 2011/12. Die hübsche 25-Jährige Britische Teamkollegin von Chemmy Alcott fühlte sich heute beim Schnorcheln wie …

Damen News, Top News »

[18 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für 11. Giessbach Meeting: Preis Herbert geht an Lindsey Vonn | ]
11. Giessbach Meeting: Preis Herbert geht an Lindsey Vonn

Die Weltsportlerin des Jahres 2011 ist dreimal nacheinander Gesamtweltcupsiegerin geworden und gilt als eine der besten Sportlerinnen der Geschichte. Dem wenig beachteten Skisport hat Lindsey Vonn in ihrem Heimatland USA zu Höhenflügen verholfen, obwohl sie die österreichischen Alpen als zweite Heimat gewählt hat. Mit ihrem weltweiten Einfluss verkörpert die Skirennfahrerin die ideale Botschafterin für den Alpenbogen. Dies hat die Jury des Preis Herbert bewogen, Lindsey Vonn als erste Frau mit dem Medienpreis auszuzeichnen. 
Lindsey Vonn glänzt durch hervorragende Leistungen im Skisport, die sie mit ihren Fans rund um den Globus feiert. …

Damen News, Top News »

[18 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Britt Janyk sagt „Adieu“ | ]
Britt Janyk sagt „Adieu“

Britt Janyk aus Kanada beendet ihre aktive Rennsport Karriere. Die vierzehnmalige kanadische Meisterin in allen Disziplinen feierte bei der Abfahrt 2007 in Aspen ihren einzigen Weltcupsieg.
Im selben Jahr verfehlte Sie bei der WM in Are als 4. um sechs Hundertstel Sekunden die Bronzemedaille. Als bestes Ergebnis bei den Olympischen Spielen steht ein sechster Platz bei der Abfahrt 2010 in Vancouver zu Buche. 
Janyk verabschiedet sich mit einem lachenden aber auch weinenden Auge vom Skiweltcup: „Ein Teil von mir möchte weitermachen – aber auf der anderen Seite muss ich den nächsten Schritt …

Damen News, Top News »

[7 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für „Blick“: Fabienne Suter leidet unter Burnout Syndrom | ]
„Blick“: Fabienne Suter leidet unter Burnout Syndrom

Wie das Schweizer Boulevard Blatt „Blick“ in seiner Freitagsausgabe bekannt gab, leidet die Schweizer Speed Dame Fabienne Suter an einem Burnout Syndrom. 
Die 26-Jährige Schwyzerin soll bereits nach der WM in Garmisch Partenkirchen psychologische Hilfe in Anspruch genommen haben. Ihr Ski-Ausrüster Beni Stöckli bestätigt es gegenüber BLICK: „Ich weiss von meinen Mitarbeitern, dass Fabienne mentale Probleme hatte und deshalb professionelle Hilfe in Anspruch nehmen musste. So wie ich informiert bin, geht es Fabienne bereits besser.“ 
Im „Blick“ Artikel wird auch ein Insider aus dem Swiss Ski Team zitiert: „Kurz vor der WM …

Herren News, Top News »

[5 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Felix Neureuther: Schulteroperation – 12 Wochen Pause | ]
Felix Neureuther: Schulteroperation – 12 Wochen Pause

Deutschlands Nummer 1 im Slalom, Felix Neureuther aus Garmisch Partenkirchen hat sich am Donnerstag in München einer Operation an der rechten Schulter unterzogen und muss eine zwölfwöchige Trainingspause einlegen. 
Die Verletzung zog sich der 27-Jährige Mitte April beim Skitest im Mölltal zu. Um schmerzfrei in die Saisonvorbereitung zugehen, war der Eingriff unumgänglich. 
„Ich habe schon viele Verletzungen überwunden, davon lasse ich mich nicht von meinem Weg abbringen“, blick Neureuther bereits wieder optimistisch in die Zukunft. „Für mich als Leistungssportler ist es wichtig, dass die Schulter wieder zu hundert Prozent stabil wird, daher …

Damen News, Top News »

[4 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Marcus Höfl: „Lindsey lügt nachweislich in mehreren Aussagen!“ | ]
Marcus Höfl: „Lindsey lügt nachweislich in mehreren Aussagen!“

Kaum ein Tag vergeht ohne neue Meldungen im Rosenkrieg zwischen Lindsey Vonn und Maria Höfl-Riesch. Nachdem sich in den letzten Tagen Lindsey Vonn zu den Vorwürfen von Maria Höfl-Riesch äußerte (siehe extra Bericht) kam nun per Bildzeitung die Antwort. 
Nicht die Gesamtweltcupsiegerin ergriff das Wort sondern ihr Ehemann Marcus Höfl: „Maria wird sich dazu nicht mehr äußern. Wenn man sich weiter damit  beschäftigt, wäre das wie Perlen vor die Säue zu schmeißen. Maria hat Lindsey letzte Woche sogar noch eine sehr persönliche E-Mail geschrieben. Und dann diese Reaktion. Lindsey lügt nachweislich …

Herren News, Top News »

[3 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Rainer Schönfelder nicht mehr im ÖSV Kader: „Abtauchen war nie mein Ding“ | ]
Rainer Schönfelder nicht mehr im ÖSV Kader: „Abtauchen war nie mein Ding“

Der Österreicher Rainer Schönfelder, zweifacher Olympia und WM-Medaillengewinner steht nicht mehr im ÖSV Kader. 
„Bis Januar waren gute Fortschritte erkennbar, dann kam nicht mehr viel“, begründet ÖSV-Herrencheftrainer Matthias Berthold gegenüber der Zeitung „Österreich“ die Nicht-Nomination Schönfelders. 
Über Facebook teilte Schönfelder seinen Fans die Entscheidung des Österreichischen Skiverbands mit: „Der ÖSV hat mir mitgeteilt, dass ich nicht mehr im Kader bin – aber im Herbst bei den Zeitläufen eine Qualifikationschance kriege. Und die werde ich nützen! Mein Sommer-Training organisiere und finanziere ich selbst – ich mache weiter und hoffe, dass Ihr auch weitermacht, …

Damen News, Top News »

[3 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Lindsey Vonn: „Ich weiß nicht an welchem Punkt meine Freundschaft zu Maria steht“ | ]
Lindsey Vonn: „Ich weiß nicht an welchem Punkt meine Freundschaft zu Maria steht“

Es war einmal eine Freundschaft wie im Märchen und nun wird es langsam zu einer unendlichen Geschichte. Der Streit zwischen Lindsey Vonn und Maria Höfl-Riesch hält auch in der „skiweltcuplosen“ Zeit die Presse und Fans in Atem. 
Über Facebook nahm nun auch Lindsey Vonn Stellung zu den Vorwürfen, die ihr vor allem aus Deutschland entgegenschlugen. 
Wie die 26-Jährige betonte war der Beginn der Auseinandersetzung der so genannte „Skischuh Streit“ am 12. März beim Slalom der Damen in Spindlermühle. Seit damals herrscht zwischen den beiden Freundinnen Eiszeit. „Ich bin sehr verletzt durch ihre …