Home » Alle News, Damen News

Chiara Costazza und Co. trainieren in Pozza di Fassa

© Archivio FISI / Chiara Costazza

© Archivio FISI / Chiara Costazza

Pozza di Fassa – Bevor es in Lienz zur Sache geht, wollen vier azurblaue Damen in Pozza di Fassa trainieren. Es sind dies in alphabetischer Reihenfolge Michela Azzola, Chiara Costazza, Irene Curtoni und Roberta Midali. Unter der Aufsicht von Luca Liore, Angelo Weiss, Ruggero Muzzarelli und Marco Sberze will das Quartett am heutigen Tag auf dem Trentiner Schnee gut arbeiten.

Die vier Frauen sind im Osttiroler Hauptort im Einsatz. Mit von der Partie ist auch die Gadertalerin Manuela Mölgg, die ein wenig rasten wollte und daher nicht in Pozza di Fassa mit von der Partie ist. Sie hat beim Torlauf in Courchevel ein paar Schläge abbekommen und will in der Dolomitenstadt hundertprozentig fit angreifen. Der erste Durchgang erfolgt morgen um 12.30 Uhr. Drei Stunden später eröffnet die 30. Dame des ersten Durchgangs das Finale.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.fisi.org

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.