Home » Alle News, Herren News, Top News

Christian Hirschbühl hat bei der Nominierung für den olympischen Torlauf das Nachsehen

Christian Hirschbühl hat bei der Nominierung für den olympischen Torlauf das Nachsehen. (© ÖOC-Medien / Olympia.at)

Christian Hirschbühl hat bei der Nominierung für den olympischen Torlauf das Nachsehen. (© ÖOC-Medien / Olympia.at)

Pyeongchang – Nun steht das ÖSV-Quartett der Herren für den Herren-Slalom am Donnerstag fest. Neben Marcel Hirscher und Manuel Feller werden Michael Matt und Marco Schwarz die rot-weiß-rote Skigroßmacht vertreten. Christian Hirschbühl wurde nicht berücksichtigt.

Für Letzteren ist es schmerzhaft. Der Vorarlberger sieht sich als den schnelleren Mann als Marco Schwarz. Aber Hirschbühl will nicht hadern, zumal er es selber in der Hand hatte. Eine interne Qualifikation gab es nicht. Somit steht Hirschbühl mit leeren Händen da. Beim Riesentorlauf in der Nacht auf heute schied der Mann aus dem Ländle aus.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: sport.orf.at

Olympia 2018: Zeitplan und Kalender der ALPINEN
Olympischen Winterspiele in PyeongChang

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Anmerkungen werden geschlossen.