Home » Alle News, Herren News

Christian Neureuther wird 65, alles Gute zum Geburtstag! Felix gratuliert aus der Ferne

© Gerwig Löffelholz / Christian Neureuther

© Gerwig Löffelholz / Christian Neureuther

Garmisch-Partenkirchen – Am heutigen 28. April wird Christian Neureuther 65 Jahre alt. Der einstige Slalomspezialist aus Deutschland, der seine glanzvolle Laufbahn in den 1970er-Jahren bestritt, konnte insgesamt sechs Weltcuprennen für sich entscheiden. Doch der Reihe nach.

Nach seinem Abitur wollte Christian Neureuther, Sohn eines Arztes, auch den Weg seines Vaters einschlagen und studierte Medizin. Aufgrund der vielen Unterbrechungen durch das Skifahren hing er dieses recht bald an den Nagel. Im Alter von 18 Jahren erreichte er den vierten Rang im Abfahrtslauf bei den deutschen Ski-Meisterschaften. Alles in allem konnte sich Neureuther über zwölf nationale Meistertitel freuen. Im Slalom war er u.a. zwischen 1974 und 1978 ohne Niederlage.

In der Saison 1969/70 debütierte das heutige Geburtstagskind im Weltcup. Da er mit dem Druck anfangs nicht so zu Recht kam und des Öfteren in aussichtsreicher Lage stürzte, wurde er mit dem Spitznamen „Sturzreuther“ bezeichnet. Nach der eher durchwachsenen Olympiasaison 1971/72 fuhr Neureuther in der Folgesaison in die Weltspitze. Dabei feierte er am Lauberhorn seinen ersten Weltcupsieg. Am Ende der Saison kam er auf Rang vier in der Gesamtwertung.

Bei den Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck fuhr der bayerische Skirennläufer auf den fünften Platz. Und auch vier Jahre später in Lake Placid erzielte er kein olympisches Edelmetall. Dennoch freute er sich über den dritten Rang in der Slalom-Disziplinenwertung. Am Ende der Saison 1979/80 beendete Neureuther seine sportliche Laufbahn. Im gleichen Jahr heiratete er die erfolgreiche Skifahrerin Rosi Mittermaier und auch Sohn Felix hat die erfolgreichen Gene von seinen Eltern geerbt. Im Kampf um die kleine Kristallkugel im Slalom musste sich letzterer in diesem Winter ganz knapp seinem Freund Marcel Hirscher geschlagen geben. Tochter Ameli hat den Weg der Künstlerin eingeschlagen.

Christian Neureuther erhielt 2007 den bayerischen Sportspreis in der Kategorie „Hochleistungssportler Plus“. Zudem war er auch Juror bei der beliebten Fernsehratesendung Dalli Dalli. Wir von skiweltcup.tv wünschen Christian Neureuther, der auch in Megéve, Garmisch-Partenkirchen, Crans-Montana und Kitzbühel gewinnen und ironischerweise alle seine Weltcupsiege im Januar erzielen konnte, alles Gute zu seinem Geburtstag und wünschen ihm viel Gesundheit und Schaffensfreude und weiterhin einen gesunden väterlichen Stolz, wenn Sohnemann Felix auf den Slalom- und Riesentorlaufhängen der Welt hinunterwedelt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.