Home » Alle News, Herren News, Top News

Christof Innerhofer & Co. trainieren auf der Stelvio

Christof Innerhofer & Co. trainieren auf der Stelvio

Christof Innerhofer & Co. trainieren auf der Stelvio

Bormio – Ohne die verletzten Mattia Casse, Alexander Prast und Guglielmo Bosca arbeiten die azurblauen Speed-Asse bis zum Dreikönigstage in Bormio. Auf der Stelvio fanden vor dem Jahreswechsel sowohl eine Weltcupabfahrt als auch ein  Ski Weltcup Super-G statt. Der technische Direktor Alberto Ghidoni nominierte Christof Innerhofer, Dominik Paris, Matteo Marsaglia, Emanuele Buzzi, Pietro Zazzi und Florian Schieder für die Probeläufe. Die Trainer Christian Corradino, Raimund Plancker, Michael Gufler und Walter Ronconi dürfen natürlich nicht fehlen.

Bestens Vorbereitet und in Topform wollen die italienischen Speed-Rennläufer die Reise in die Schweiz antreten, wenn die nächsten Abfahrten auf dem Programm stehen. Sowohl am 15. als auch am 16. Januar 2021 werden am Lauberhorn eine Ski Weltcup Abfahrt ausgetragen. Wie berichtet, ist Bosca nicht dabei. Er kam beim Rennen in Bormio zu Sturz. Er muss einige Rennen aussetzen, doch die Saison ist für ihn noch nicht vorbei. Er wird weiterkämpfen, um ehestmöglich sein Comeback zu feiern.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: fantaski.it

Anmerkungen werden geschlossen.