6 Juli 2022

Christof Innerhofer schnallt im August die Skier an

Christof Innerhofer schnallt im August die Skier an
Christof Innerhofer schnallt im August die Skier an

Gais – Für den Südtiroler Ski Weltcup Rennläufer Christof Innerhofer wird es langsam ernst. Bei der 35. Auflage der Maratona Dles Dolomites war auch der Pusterer im Einsatz. Er fuhr die 106 Kilometer lange Etappe und radelte mit Paolo Bettini, Federcio Pellegrino, Cristian Zorzi, Chiara Ciuffini und vielen anderen. Seine Begeisterung war groß.

Innerhofer ist von einer Meniskusverletzung zurück. Diese hatte er sich zum Saisonende in Norwegen zugezogen. Der Speedspezialist wurde Anfang Mai am Knie operiert; der Genesungsverlauf ist sehr gut. Er spulte viele Physiotherapie-Einheiten ab und konzentriert sich nun auf das athletische Training.

Mit dem Rad spult der 37-Jährige viele Kilometer ab. Der Skirennläufer, der bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi vor nunmehr acht Jahren zwei Medaillen gewann, ist hungrig und will noch viel erreichen. Er liebt den Skirennsport, der ihm so viel gibt. Er schaut nicht auf sein Alter, das in seinem Personalausweis abgedruckt ist.

Innerhofer weiß, dass er noch viele gute Platzierungen erzielen kann. Im August wird er die Skier anschnallen. Er ist glücklich, einem starken Team anzugehören und dass all seine Kollegen mit der richtigen Begesterung ausgestattet sind.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2022/23  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2022/23  




Christof Innerhofer unterzog sich einer Meniskus-Operation +++ Bericht: https://t.co/57idRYWklG pic.twitter.com/AKAckTfRS8

— Skiweltcup.TV (@skiweltcup_tv) May 7, 2022

Verwandte Artikel:

HEAD Worldcup Rebels: Erster Slalom-Weltcupsieg für Lena Dürr
HEAD Worldcup Rebels: Erster Slalom-Weltcupsieg für Lena Dürr

Exakt zehn Jahre nach ihrem Sieg beim City Event in Moskau feierte Lena Dürr am Sonntag in Spindlermühle ihren ersten Weltcupsieg im Slalom. Die Deutsche holte diesen vollen Erfolg nach zwei zweiten und fünf dritten Plätzen in dieser Disziplin. Am Tag davor wurde die 31-Jährige beim ersten Slalom in Spindlermühle Zweite, Wendy Holdener aus der… HEAD Worldcup Rebels: Erster Slalom-Weltcupsieg für Lena Dürr weiterlesen

Für Marco Odermatt ist die kleine Super-G Kugel zum Greifen nah.
Für Marco Odermatt ist die kleine Super-G Kugel zum Greifen nah.

Marco Odermatt hat am Sonntag auch den zweiten Super-G in Cortina d‘Ampezzo gewonnen, und so seine WM-Form unter Beweis gestellt. Nach seinem Sieg im am Vortag, hat er seinen Erfolgslauf, trotz seines lädierten Knies, auf der „Olimpia delle Tofane“ fortgesetzt. Mit einer fast perfekten Fahrt setzte er sich vor dem Zweitplatzierten Dominik Paris aus Südtirol… Für Marco Odermatt ist die kleine Super-G Kugel zum Greifen nah. weiterlesen

Lukas Feurstein muss Saison vorzeitig beenden
Lukas Feurstein muss Saison vorzeitig beenden

Lukas Feurstein hat sich bei seinem Sturz im Super-G von Cortina d’Ampezzo (ITA) einen Innenbandriss, sowie eine Knochenprellung im rechten Knie zugezogen. Das ergab eine Untersuchung in Hochrum bei Innsbruck. Der 21-Jährige muss sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen und fällt für den Rest der Saison aus. „Man kann von Glück im Unglück… Lukas Feurstein muss Saison vorzeitig beenden weiterlesen

Die 19-jährige Kroatin Zrinka Ljutic freute sich als Dritte über ihren ersten Ski Weltcup Podestplatz.
Die 19-jährige Kroatin Zrinka Ljutic freute sich als Dritte über ihren ersten Ski Weltcup Podestplatz.

Spindleruv Mlyn – Zehn Jahre nach ihrem bislang einzigen Weltcupsieg hat die DSV-Skirennläuferin Lena Dürr am Sonntag beim Slalom im tschechischen Spindleruv Mlyn (dt. Spindlermühle) zugeschlagen und die Egalisierung der Rekordmarke ihrer US-amerikanischen Konkurrentin Mikaela Shiffrin bis auf die Zeit nach den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Frankreich vertagt. Der Slalom in Spindlermühle war für die Damen… Vor der Ski WM 2023: Viele Glücksmomente nach den Slalomrennen in Spindleruv Mlyn weiterlesen

Lena Dürr gewinnt Slalom von Spindlermühle
Lena Dürr gewinnt Slalom von Spindlermühle

Spindleruv Mlyn – Die Deutsche Lena Dürr kann ihr Glück nicht fassen. Die Slalomspezialistin feierte zehn Jahre nach ihrem Erfolg beim „Rampenrennen“ in der russischen Hauptstadt Moskau mit dem heutigen Triumph im tschechischen Spindleruv Mlyn (dt. Spindlermühle) ihren zweiten Weltcupsieg in einer Zeit von 1.30,91 Minuten. So kann man sagen, dass sie sich im Riesengebirge… Am Tag genau nach zehn Jahren: Lena Dürr gewinnt mit dem Slalom vom Spindleruv Mlyn ihr zweites Weltcuprennen weiterlesen