Home » Alle News, Herren News, Top News

Christof Innerhofer tankt am Stilfser Joch noch mehr Selbstvertrauen

Christof Innerhofer tankt am Stilfser Joch noch mehr Selbstvertrauen (Foto: © Christof Innerhofer / Facebook)

Christof Innerhofer tankt am Stilfser Joch noch mehr Selbstvertrauen (Foto: © Christof Innerhofer / Facebook)

Stilfser Joch – Der Südtiroler Ski Weltcup Rennläufer Christof Innerhofer strotzt vor Selbstvertrauen. Der 35-jährige Speedspezialist steuert auf ein grundlegendes Jahr seiner Karriere zu. Er arbeitet mit seinen Teamkollegen am Stilfser Joch und träumt davon, beim Saisonbeginn in den schnellen Rennen wieder zu den ganz Großen seiner Zunft zu gehören.

Der routinierte Athlet hatte im vergangenen Jahr mit der Rückkehr nach einer Verletzung zu kämpfen und nahm nur am Super-G von Kitzbühel und der Abfahrt von Garmisch-Partenkirchen teil. Sowohl körperlich als auch mental geht es dem Pusterer gut. So berichtet er, dass er in der letzten Zeit oft seinen Kraftraum besuchte und viele Kilometer mit dem Rennrad unterwegs war.

Die Bedingungen auf dem Stilfser Joch sind gut und es besteht die Möglichkeit, viele Schwünge in den Schnee zu ziehen. Dabei wird das Material getestet und der schnellste Rennski für die kommende Saison gesucht. Die Arbeit hat aber erst begonnen, die Zuversicht und das Vertrauen sind indessen zurückgekehrt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.