Home » Alle News, Herren News, Top News

Clement Noel und Co. müssen auf Training in Amnéville verzichten

Clement Noel und Co. müssen auf Training in Amnéville verzichten

Clement Noel und Co. müssen auf Training in Amnéville verzichten

Amnéville – Es gibt kein Training in der Skihalle von Amnéville. Mit dieser Nachricht müssen die französischen Skirennläufer leben. Diese Entscheidung wurde am gestrigen Montag gefällt. Bei dem heißen Wetter gab es Probleme mit den Kühlern, und die Bedingungen für das Training sind nicht optimal, so David Chastan, der Direktor der französischen Herrenteams.

Clement Noel hätte mit Victor Muffat-Jeandet, Thibaut Favrot und Léo Anguenot in Lothringen trainieren soll. Nun will man überprüfen, ob man die Zeit nutzen möchte, um auf den Gletschern in Les Deux Alpes zu trainieren. Für die Torläufer besteht vielleicht die Möglichkeit, Ende August in der Skihalle zu arbeiten. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden nicht nur die Athleten der Equipe Tricolore ihrer Reise nach Südamerika (Ushuaia) beraubt. Sie werden ihre Trainingseinheiten im September und Oktober auf den zentraleuropäischen Gletschern fortsetzen. Eine Skidestination wird wohl das schweizerische Skigebiet Saas-Fee sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.