Home » Alle News, Herren News, Top News

Clement Noel und Theo Letitre schuften in Tignes

Clement Noel hat keine Probleme mehr mit dem Rücken.

Clement Noel hat keine Probleme mehr mit dem Rücken.

Tignes – Die beiden französischen Slalomspezialisten Clement Noel und Theo Letitre befinden sich auf dem richtigen Weg. Das Duo spulte gestern seine erste Trainingseinheit in Tignes ab. „Es sind hier wirklich super Verhältnisse“, so Noel. „Die Bedingungen sind mehr als gut, und die Trainer haben großartige Arbeit geleistet. Sicher gibt es viel zu tun, um eine gute Ski Weltcup Saison zu erleben.“

Theo Letitre ist auch gut unterwegs. Die ganze Slalomgruppe, gespickt mit den Veteranen Jean-Baptiste Grange und Julien Lizeroux, wird nächste Woche in Tignes erwartet. Nochmals zu Noel: Er hat keine Probleme mehr mit dem Rücken. Das ist eine gute Nachricht. Und Letitre freut sich auf den ersten Torlauf des neuen Winters. Dieser findet coronabedingt und aufgrund der Umstellung des Weltcupkalenders nicht in Levi, sondern wenige Tage vor dem Weihnachtsfest in Alta Badia/Hochabtei statt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: ledauphine.com

Anmerkungen werden geschlossen.