23 Juni 2022

Clement Noël wird Mitglied des Bollé Ski Weltcup Rennteams

Clement Noël wird Mitglied des Bollé Ski Weltcup Rennteams (Foto: © thibaultgachet_films)
Clement Noël wird Mitglied des Bollé Ski Weltcup Rennteams (Foto: © thibaultgachet_films)

Lyon, Frankreich – 21. Juni 2022 – Clément Noël, Olympiasieger im Slalom von Peking 2022, hat für die kommende Saison bei Bollé unterschrieben und verstärkt damit das Engagement der französischen Marke im Skirennsport.

Seit mehr als 135 Jahren unterstützt Bollé die besten Sportler der Welt und seit mehr als 60 Jahren die größten Champions in der Geschichte des alpinen Skisports und bietet ihnen den bestmöglichen Schutz für Kopf und Augen. Indem wir seit der Gründung der Marke Leistung und Innovation in den Mittelpunkt unserer Produktentwicklung stellen, haben wir das Vertrauen der besten Athleten im Alpinsport gewonnen. Mehr als hundert Skifahrer aus der ganzen Welt fahren heute in unseren Farben. (Frankreich, Österreich, Italien, Kanada, Slowenien, Kroatien).

Die Marke Bollé ist sehr stolz darauf, ab der nächsten Saison auf Clément Noël zählen zu können. Er schließt sich den Teammitgliedern Alexis Pinturault, Gewinnerin der Weltcup-Gesamtwertung 2021, und Tessa Worley an, die im März dieses Jahres die Riesenslalom-Kristallkugel gewonnen hat.

Clément Noël, Slalom-Olympiasieger 2022: „Ich freue mich sehr, dem Bollé-Team und seinen zahlreichen Athleten beizutreten, die in den letzten Jahren auf der Weltcupstrecke brilliert haben. Ich bin sehr stolz darauf, diese leistungsorientierte französische Marke in den kommenden Jahren zu vertreten, insbesondere in der nächsten Saison bei den Weltmeisterschaften in Courchevel-Méribel.“

Der 25-jährige Skifahrer, der bereits 17 Podiumsplätze im Weltcup errungen hat, wird sein großes Talent bei den verschiedenen französischen Rennen in Val d’Isère und Chamonix im Weltcup und dann bei den Weltmeisterschaften in Courchevel-Méribel im Februar 2023 unter Beweis stellen können.

Louis Cisti, Vizepräsident für Marketing bei Bollé: „Wir freuen uns, Clément Noël als einen unserer Athleten zu haben. Schon bei unseren ersten Gesprächen konnten wir spüren, wie sehr er auf Details und auf seine Ausrüstung achtet. Kein Platz für Kompromisse. Diese perfektionistische Einstellung entspricht genau der Leidenschaft und der Akribie, die unsere Teams in die Entwicklung unserer Produkte und in jedes Projekt stecken, das sie in Angriff nehmen. Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Zusammenarbeit zu großen Erfolgen führen wird, und ich freue mich darauf, Clément auf den Pisten zu sehen, wenn er die Fahne von Bollé hochhält.“

Clément Noël, der Gewinner von neun Weltcup-Titeln, wird im Slalom mit dem Mute-Helm und im Riesenslalom mit dem Medalist Carbon Pro ausgestattet sein, die beide die MIPS-Technologie nutzen. Er wird die Nevada-Brille tragen. Produkte, die vom gesamten Rennteam getestet und für Leistungen auf höchstem Niveau und unter extremsten Bedingungen zugelassen wurden.

Quelle: Bollebrands.com
Pressekontakt: Sandie Tourondel
Übersetzungsdienst: DeepL

Der Herren Ski Weltcup Kalender der Saison 2022/23  

Der Damen Ski Weltcup Kalender der Saison 2022/23  




Verwandte Artikel:

Marco Schwarz und der Weg zurück: „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“
Marco Schwarz und der Weg zurück: „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“

Am 1. März 2024 präsentiert der ORF den ersten Teil der eindrucksvollen Dokumentation über Marco Schwarz, die tiefgreifende Einblicke in das Leben und die Karriere des österreichischen Skirennläufers bietet. Die Serie, betitelt „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“, beleuchtet Schwarz’s Weg zurück an die Spitze des Skiweltcups nach einem schweren Sturz in Bormio, der seine… Marco Schwarz und der Weg zurück: „ComeBLACK – im Schatten des Triumphs“ weiterlesen

Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël - Nun fehlt nur noch ein Sieg.
Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël - Nun fehlt nur noch ein Sieg.

Clément Noël hat mit seinem jüngsten Erfolg, einem zweiten Platz in Palisades Tahoe, seinen beeindruckenden Saisonverlauf mit nunmehr vier Podiumsplätzen weiter ausgebaut. Trotz der herausragenden Leistungen von Manuel Feller, der sich in dieser Saison als nahezu unbesiegbar erweist, zeigt sich Noël von seiner besten Seite und unterstreicht die Schwierigkeit, an die Spitze zu gelangen. Der… Die Kunst des Gewinnens: Starke Saison von Clément Noël – Nun fehlt nur noch ein Sieg. weiterlesen

Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn (Foto: © Ski Austria / Huber)
Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn (Foto: © Ski Austria / Huber)

Erster Europacup-Sieg! Noel Zwischenbrugger aus Österreich triumphiert in Pass Thurn und markiert damit einen historischen Moment für sich und sein Team. Der junge Vorarlberger setzte sich mit einer beeindruckenden Leistung gegen Flavio Vitale (+ 0.07) aus Frankreich und Hans Grahl-Madsen (+ 0.31) aus Norwegen durch, um die oberste Stufe des Podiums zu erklimmen. „Der heutige… Noel Zwischenbrugger feiert ersten Europacup-Sieg beim Riesenslalom in Pass Thurn weiterlesen

Neues Kapitel: Tessa Worley und Julien Lizeroux begrüßen Sohn Tommy (Foto: © Tessa Worley / Instagram)
Neues Kapitel: Tessa Worley und Julien Lizeroux begrüßen Sohn Tommy (Foto: © Tessa Worley / Instagram)

Das ehemalige französische Ski-Traumpaar Tessa Worley und Julien Lizeroux hat die Welt mit der Ankunft ihres ersten Kindes, einem Jungen namens Tommy, erfreut. Nachdem Worley im März 2023 ihren Rücktritt vom Profi-Skisport bekannt gab, folgten nun glückliche Nachrichten aus ihrem Privatleben. Lizeroux, der seine beeindruckende Karriere bereits 2021 beendete, teilte zusammen mit Worley diese besondere… Neues Kapitel: Tessa Worley und Julien Lizeroux begrüßen Sohn Tommy weiterlesen

Manuel Feller triumphiert in Palisades Tahoe und baut Führung im Slalom-Weltcup aus
Manuel Feller triumphiert in Palisades Tahoe und baut Führung im Slalom-Weltcup aus

Nach dem aufregenden Ski Weltcup Slalom der Herren in Palisades Tahoe, USA, zeichnet sich eine klare Tendenz in der Vergabe der kleinen Slalom-Kristallkugel ab. Unter optimalen Bedingungen lieferten die Athleten eine beeindruckende Show, die durch eine hohe Ausfallquote noch zusätzlich an Spannung gewann. Manuel Feller aus Österreich vollbrachte im Finale eine beeindruckende Aufholjagd und katapultierte… Manuel Feller triumphiert in Palisades Tahoe und baut Führung im Slalom-Weltcup aus weiterlesen

Banner TV-Sport.de