Home » Alle News, Damen News

Conny Hütter: „Andere haben ihren Hund, ich habe jetzt meine Sau…“

Conny Hütter: "Andere haben ihren Hund, ich habe jetzt meine Sau..."

Conny Hütter: „Andere haben ihren Hund, ich habe jetzt meine Sau…“

Die österreichische Speedspezialistin Cornelia Hütter hat in der abgelaufenen Saison ihren ersten Weltcupsieg errungen. Ihre Heimat Kumberg hat ihr ein tierisches Geschenk gemacht und einen gebührenden und großen Empfang bereitet.

Zurück zum Geschenk: Die 23-Jährige hat ein quiekendes und putzmunteres, rosafarbenes und lebendes Ferkel bekommen. Man kann sagen, dass das ein Glücksbringer für die kommende WM-Saison auf vier Beinen ist. Conny strahlte über die etwas andere Gabe und bedankte sich auch über Facebook bei allen ihren Fans.

„Was für ein wunderschöner Empfang gestern in meiner Heimat Kumberg/Gutenberg/St. Radegund! Zuhause ist es halt immer noch am schönsten. Vielen Dank an die Organisatoren und an alle, die vorbeigeschaut haben. Das Geschenk ist großartig: Andere haben ihren Hund, ich habe jetzt meine Sau…, kommentierte Conny, dass Lindsey Vonn ein Hunderl und sie eben ein Schweinderl hat.

Alle sind sich einig: Schwein kann man als alpine Skirennläuferin nie genug haben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.kleinezeitung.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.