Home » Alle News, Herren News, Top News

Coronavirus: Bei Absage der Yanqing-Rennen steht Saalbach-Hinterglemm bereit

Coronavirus: Bei Absage der Yanqing-Rennen steht Saalbach-Hinterglemm bereit

Coronavirus: Bei Absage der Yanqing-Rennen steht Saalbach-Hinterglemm bereit

Garmisch-Partenkirchen – In wenigen Tagen werden wir in Erfahrung bringen, ob am 15./16. Februar die alpinen Speedherren in Yanqing Quartier beziehen werden oder nicht. Aufgrund des grassierenden Coronavirus werden Stimmen laut, die Olympiageneralprobe in China ins Wasser fallen zu lassen.

Am Mittwoch gibt es eine Mannschaftsführersitzung in Garmisch-Partenkirchen. Die verschiedenen Verbände haben sich Informationen rund um die Epidemie in Zentralasien Gedanken gemacht und werden dann entscheiden, wie sie mit dieser an für sich gefährlichen Situation umgehen werden.

Im Falle einer Absage der Ski-Weltcup Abfahrt und des Super-G’s steht mit Saalbach-Hinterglemm ein Ersatzkandidat schon in den Startlöchern. Die Skidestination im Salzburger Land ist bereit, zwei hochwertige Rennen auf einer kompakten und weltcuptauglichen Piste zu garantieren. Am 5. und 6. Februar gehen im WM-Austragungsort von 1991 zwei Europacup-Abfahrten über die Bühne.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.