Home » Alle News, Top News

Cortina 2021 oder Cortina 2022: Das ist hier die Ski-WM Frage

Cortina 2021 oder Cortina 2022: Das ist hier die Ski-WM Frage

Cortina 2021 oder Cortina 2022: Das ist hier die Ski-WM Frage

Cortina d’Ampezzo – Der Countdown läuft. Am Mittwoch, den 1. Juli, wird die FIS entscheiden, ob die Ski-Weltmeisterschaften in Cortina d’Ampezzo wie normal geplant im nächsten Jahr oder im Anschluss an die Olympischen Winterspiele in Peking im Jahr 2022 ausgetragen werden. Viele Athletinnen und Athleten haben sich in der Vergangenheit gegen eine Doppelbelastung im Jahr 2022 stark gemacht. Derzeit weiß niemand, wie der Weltskiverband handeln und vor allem sich entscheiden wird.

Die Spannung steigt. Die Veranstalter, aber auch die Stiftung „Cortina 2021“ und das Organisationskomitee, werden wissen, wie die Entscheidung ausfallen wird. Auf alle Fälle sind über eineinhalb Jahrzehnte vergangen, seitdem das letzte Mal auf azurblauem Schnee alpine Ski-Welttitelkämpfe ausgetragen wurden. Einige Verbände unterstützen das Nein der Ski-Asse, wobei Letztere immer weniger von der FIS berücksichtigt wurden. Es ist davon auszugehen, dass die Meinung der führenden Verbände wie etwa der Schweiz durch den alpinen Skidirektor Walter Reusser zählen wird.

Es ist also alles offen. Das betrifft auch das Management der kompletten Ski Weltcup Saison 2020/21. Auch in dieser Causa werden viele Neuigkeiten erwartet, obwohl man sich nach dem gegenwärtigen Status quo auf die Bestätigung des Weltcup Kalenders konzertieren wird. Dieser wird wohl Ende September auf dem abschließenden Herbstmeeting im eidgenössischen Zürich neu bewertet.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: neveitalia.it

Anmerkungen werden geschlossen.