Home » Alle News, Damen News

Countdown für das Skifest am Großen Arber

Arber-Zwiesel ist startklar für den 12. AUDI FIS Ski World Cup: 48 Stunden vor dem Start des Damen-Riesenslaloms am Freitag um 10 Uhr liegen die Organisatoren voll im Soll. Die Piste auf dem 1456 Meter hohen „König des Bayerwalds“ ist mit einer kompakten Schneeauflage von 50 bis 70 Zentimetern in einem perfekten Zustand. Es ist angerichtet zur Generalprobe für die am kommenden Montag in Garmisch-Partenkirchen beginnenden alpinen Weltmeisterschaften! 

„Für uns ist es eine Ehre, dass wir uns als Ausrichter mit der Weltelite messen zu dürfen“, sagt OK-Chef Harald Haase. „Für uns und die gesamte Region ist der Termin unmittelbar vor der WM ein optimales Schaufenster.“ Das Interesse am einzigen Weltcup in einem Mittelgebirge war noch nie so groß wie heuer: 150 Journalisten aus aller Welt haben sich akkreditiert, die Rennen am Freitag (Riesenslalom) und Samstag (Slalom) werden in 13 Ländern live im Fernsehen übertragen (Start der beiden Durchgänge ist jeweils um 10 und 13 Uhr). Auch die Lust der Skifans auf die deutschen Skistars um Maria Riesch, Viktoria Rebensburg und Kathrin Hölzl und ihre internationalen Rivalinnen um Lindsey Vonn ist riesig. Am Freitag haben sich bereits 3000 Schüler, die an diesem Tag für das Rennen unterrichtsfrei bekommen, angemeldet. Im Kartenvorverkauf wurden zudem bereits mehrere tausend Tickets abgesetzt. „Wir rechnen an beiden Renntagen mit jeweils 10 000 Zuschauern“, sagt OK-Chef Haase, der den Weltcup mit rund 400 ehrenamtlichen Helfern organisiert. 

Die große Weltcup-Show in Zwiesel beginnt bereits am morgigen Donnerstag: Um 17 Uhr geht es mit der Start-up-Party am Stadtplatz los und um 18.30 Uhr gibt es vier „Golden Girls“ zum Anfassen: Die Olympiasiegerinnen von Vancouver 2010, Maria Riesch (Slalom, Super-Kombination/GER), Viktoria Rebensburg (Riesenslalom/GER), Lindsey Vonn (Abfahrt/USA) und Andrea Fischbacher (Super-G/AUT), tragen sich vor dem Rathaus ins Goldene Buch von Zwiesel ein. 

Zuvor findet um 17.45 Uhr die letzte offizielle FIS-Pressekonferenz vor der WM in Garmisch-Partenkirchen im Zwieseler Pressezentrum am Kirchplatz statt: Auf dem Podium stehen Doppel-Olympiasigerin Maria Riesch, Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg und die Finnin Tanja Poutiainen (Riesenslalom-Titelverteidigerin am Arber) den Journalisten Rede und Antwort.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.