Home » Alle News, Damen News, Fis & Europacup

Damals wie heute: Alphand gegen Ortlieb

© Gerwig Löffelholz / Nina Ortlieb

© Gerwig Löffelholz / Nina Ortlieb

Die Väter waren in den 1990er-Jahren tollkühne und mutige Abfahrtsgrößen. Der Franzose Luc Alphand, mittlerweile auch schon 48 Jahre alt, gewann in den Jahren 1995 bis 1997 drei Mal die kleine Kristallkugel in der Abfahrt und einmal im Super-G. Insgesamt konnte Alphand zehn Abfahrten und zwei Super-G’s für sich entscheiden. Bei den Olympischen Winterspielen und Weltmeisterschaften war er nicht so erfolgreich. 1996 reichte es nur zu Bronze in der Abfahrt.

Just in dieser Abfahrt siegte Patrick Ortlieb. Der Vorarlberger gewann überdies die Olympiaabfahrt in Albertville 1992. Umso überraschend war der Erfolg des damals 24-Jährigen, da er mit der Startnummer 1 ins Rennen gegangen war und er gar nicht der große Favorit war. Im Weltcup reichte es nur zu vier Erfolgen. In den Jahren 1995 bis 1997 sicherte er sich drei Mal den dritten Platz in der Abfahrtswertung.

So wie sich die Väter auf den Abfahrtsstrecken der Welt duellierten, so messen sich auch die Töchter. Nina Ortlieb beispielsweise kam wenige Wochen nach dem Weltmeisterlauf des Vaters auf die Welt. Sie ist noch jung, aber kann schon auf sehr große Erfolge im Europacup verweisen. Sie gehört dem C-Kader des ÖSV an und fuhr bereits drei Mal unter die ersten Drei. Und eines Tages wird sie sicher auch im Weltcup für Furore sorgen. Das Talent hat sie ja nicht umsonst mitbekommen.

Das gilt auch für die um elf Monate ältere Estelle Alphand. Die Tochter von Luc Alphand hat den Skisport genauso wie Nina Ortlieb im Blut. Sie ist auch in der zweitgrößten Skirennserie erfolgreich. Ihr größter Erfolg war die Goldmedaille bei den Olympischen Jugend-Winterspielen 2012 in Innsbruck. Egal, ob es nun Jugend-Olympische Spiele sind oder nicht, Edelmetall im Zeichen der fünf Ringe hat ihr Vater nie erreicht.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Alle News zum Ski Weltcup 2013 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.