Home » Alle News

„Dancing Stars“ 2017: Für Niki Hosp war nach der Vorschlussrunde Schluss

„Dancing Stars“ 2017: Für Niki Hosp war nach der Vorschlussrunde Schluss (Foto:  ORF / Hans Leitner)

„Dancing Stars“ 2017: Für Niki Hosp war nach der Vorschlussrunde Schluss (Foto: ORF / Hans Leitner)

Wien – Die ehemalige ÖSV-Skirennläuferin Nicole Hosp hat den Einzug ins große Finale der diesjährigen „Dancing Stars“-Staffel verpasst. Die Tirolerin schied gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Willi Gabalier im Semifinale aus. Somit stehen Ana Milva Gomes, Martin Ferdiny und Riem Higazi im Finale.

Wenn Hosp auf ihre Leistungen auf dem Parkett zurückblickt, erzählt sie, dass sie viel Spaß hatte. Trotzdem war der Einzug ins Finale zum Greifen nah. Die Außerfernerin rang etwas mit der Fassung. Die letzte Woche bis zum Finale verbleibt die Tirolerin in Wien, dann geht es zurück in die Heimat.

Trotzdem war es für Niki Hosp eine neue Erfahrung. Die Teilnahme an der ORF-Sendung gefiel ihr, und es war etwas anderes, als auf dem Schnee zwischen den Toren zu wedeln und um Hundertstelsekunden und Top-Platzierungen zu kämpfen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.krone.at

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.