Home » Alle News, Herren News

Daniel Albrecht: Nach Sturz großes Fragezeichen um Söldencomeback!

Das Pech bleibt Daniel Albrecht treu. Beim heutigen Riesenslalom Training in Saas Fee, fädelte der Schweizer im Steilhang ein, stürzte und zog sich eine Verletzung im linken Knie zu. 

Die erste Diagnose ergab zum Glück, dass die Bänder nicht in Mitleidenschaft gezogen wurden und es sich „nur“ um eine Zerrung handelt. 

Trotzdem wird er in den nächsten Tagen pausieren müssen. Damit gehen wichtige Trainingstage flöten, die er im Hinblick auf den Weltcup-Auftakt in Sölden (24. Oktober) dringend benötigt hätte. 

Albrecht-Coach Jörg Roten: «Nach diesem Zwischenfall müssen wir davon ausgehen, dass Sölden für Dani zu früh kommen wird.» Sehr wahrscheinlich ist deshalb, dass Albright sein Renncomeback bei den Rennen in Nordamerika (Lake Louise oder Beaver Creek) Ende November geben wird.

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.