Home » Alle News, Fis & Europacup, Herren News

Daniel Danklmaiers durchwachsene Junioren-WM mit Silber im Super-G und Sturz in der Abfahrt!

© Lactat.at / Daniel Danklmaier

© Lactat.at / Daniel Danklmaier

Jasna/Schladming, 04. März 2014. – Mit einer Silbermedaille im Gebäck war das Ziel zwar erreicht, aber ganz zufrieden blickt die steirische Nachwuchshoffnung für die schnellen Disziplinen und die Super-Kombination nicht auf die Junioren WM zurück. Zählte Daniel Danklmaier aufgrund seiner ausgezeichneten Ergebnissen bei den diesjährigen Rennen zu den Top-Favoriten für WM-Medaillen in 3 Disziplinen.

Vergangene Woche ging die FIS Alpine Junioren-WM in Jasna (SVK) über die Bühne. Der 21-jährige Daniel Danklmaier aus Aich war als einziger Steirer durch das Präsidium des österreichischen Skiverbandes für die FIS Junioren Weltmeisterschaft nominiert.

Nach dem Kreuzbandriss im Vorjahr in Wengen tastet sich der für den TVN Haus startende Danklmaier wieder an die Spitze heran. Daniel hat in seiner Comeback-Saison schon einige Siege zu Buche stehen. Aus diesem Grund reiste er top motiviert und mit reichlich Selbstvertrauen in die Slowakei.

Daniels Formkurve zeigt nach oben, speziell in seiner Spezialdisziplin dem Super-G, welcher bei der Junioren WM als erster am Programm stand. Bei frühlingshaften, aber dennoch guten Pistenbedingungen ließ Daniel nichts anbrennen und sicherte sich mit einem grandiosen Lauf die Silbermedaille. Die Goldmedaille ging nur knapp nach Kärnten. Marco Schwarz setzt sich mit seinen 18 Jahren mit nur 0,04 Sekunden gegen den Ennstaler durch. Somit feiert der ÖSV zugleich einen Doppelerfolg.

Bei der Super-Kombination lief es leider nicht nach Wunsch und Daniel schied im Slalom aus.

Zum Abschluss der Junioren-WM stand für Daniel noch die Abfahrt am Programm. Bei den beiden Abfahrtstrainings erzielte er beide Male die Laufbestzeit und war dementsprechend guter Dinge. Am Renntag, Samstag, den 01. März, meinte es Frau Holle aber nicht gut mit den Junioren und aufgrund der schlechten Witterungsbedingungen musste die Abfahrt auf Sonntag verschoben werden.

Daniel konnte das Ergebnis seine Trainingsläufe leider nicht im Rennen umsetzten. Bei einer kleinen Bodenwelle hat sich der Ski verschnitten und Daniel konnte einen Sturz nicht mehr vermeiden. Der Sieg ging an den Norweger Adrian Sejersted, bester Österreicher wurde Marco Schwarz.

Daniel ist trotz allem mit der gewonnenen Silbermedaille sehr zufrieden und freut sich auf die nächsten Herausforderungen in seiner Comeback-Saison.

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2013/14
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2013/14


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.