Home » Alle News, Damen News, Top News

Mutterglück: Daniela Merighetti freut sich über Sonnenschein Anna

Archivio FISI: Daniela Merighetti (Pentaphoto/Pier Marco Tacca)

Daniela Merighetti freut sich über Sonnenschein Anna (Archivio FISI/Pentaphoto/Pier Marco Tacca)

Die ehemalige italienische Skirennläuferin und heutige Eurosport-Kommentatorin Daniela Merighetti wurde Mutter. Die kleine Tochter hört auf den Namen Anna. Die Speedspezialistin, die am 5. Juli 39 Jahre alt wird, beendete vor vier Jahren ihre Karriere als Leistungssportlerin. Noch heute ist den italienischen Skifans ihr Sieg bei der Ski Weltcup Abfahrt in Cortina d’Ampezzo in Erinnerung. Zudem kletterte sie fünf weitere Mal auf das Podest.

Sie ging bei 228 Weltcup Rennen an den Start. Bei den Olympischen Winterspielen im russischen Sotschi, die vor sechs Jahren über die Bühne gingen, verpasste sie als Vierte um 17 Hundertstelsekunden eine Medaille. Bei diesem Rennen gab es keinen zweiten Platz, da sich Tina Maze aus Slowenien und Dominique Gisin aus der Schweiz die Goldmedaille und den ersten Rang teilten. Auf Platz drei schwang Lara Gut, die damals noch mit ihrem Mädchennamen an den Start ging, ab.

Zurück zu Merighetti: Bei den Ski-Weltmeisterschaften 2011, 2013 und 2015 kam sie bei vier Einsätzen viermal unter die besten Acht. Abgerundet wird ihr Skiprofil mit dem Gewinn sieben italienischer Meistertitel, dem Sieg bei der Militär-WM 2005 im Riesentorlauf, drei Europacup-Podestplätzen und zehn Triumphen bei FIS-Rennen.

Wir von skiweltcup.tv freuen uns mit Daniela Merighetti und ihrem Freund Luca und wünschen sowohl dem kleinen Sonnenschein Anna als auch den frischgebackenen Eltern viel Freude und Gesundheit im Leben.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: fantaski.it, eigene Recherchen

Anmerkungen werden geschlossen.