Home » Alle News, Damen News

Daniela Merighetti: Sieben Stiche und absolute Ruhe

© Gerwig Löffelholz / Daniela Merighetti

© Gerwig Löffelholz / Daniela Merighetti

Lake Louise – Heute ab 19.00 Uhr steht das zweite Abfahrtstraining der Damen im kanadischen Lake Louise auf dem Programm. Wir warten auf eine Leistungsexplosion von Tina Weirather, Viktoria Rebensburg und Lindsey Vonn. Nur Lara Gut hat von den Favoritinnen im ersten Probelauf überzeugen können. Die offizielle FIS-Startliste und den Liveticker finden Sie in unserer Menüleiste oben!

Vonn, die sich einen großen Schnitzer erlaubte, verlor über vier Sekunden auf die Tagesbeste. Und das war die junge Österreicherin Cornelia Hütter. Überhaupt dominierten die ÖSV-Damen das Training fast nach Belieben. Vier Athletinnen unter den Top-5 sprechen eine deutliche Sprache.

Das gestrige Training wurde vom Sturz der Italienerin Daniela Merighetti überschattet. In der ersten Kurve verlor die routinierte Skirennläuferin einen Ski. Sie zog sich eine Schnittwunde im Beckenkamm zu und wurde mit sieben Stichen genäht. Zudem verspürte die 33-Jährige einen harten Schlag gegen die Hüfte. Heute ist sie zur absoluten Ruhe verpflichtet. Zudem wird sie wohl nicht in Kanada an den Start gehen.

Verena Stuffer erzählt, dass die Strecke ähnlich jener der Männer ist. Viele weite Sprünge und Buckel zeichnen die Piste aus. Im Vergleich zu den letzten Jahren ist es wärmer. Conny Hütter erzählt, dass die Piste anders ist. Auch wenn ihr Fahrt gut war, weiß sie einige Anhaltspunkte, bei denen sie noch besser werden kann. Die Strecke bewegt, sie hat auch harte Sprünge.

Das zweite Training findet um 19 Uhr statt. Die Abfahrten selbst werden am Freitag und Samstag, jeweils um 20.45 Uhr ausgetragen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.raceskimagazine.it

 

Anmerkungen werden geschlossen.