Home » Alle News, Damen News

Das Liechtensteiner Duo tut Ragnhild Mowinckel richtig gut

© Kraft Foods  /  Ragnhild Mowinckel

© Kraft Foods / Ragnhild Mowinckel

Malbun – Vor einigen Tagen trainierten die liechtensteinischen Skirennläuferinnen Tina Weirather und Rebecca Bühler zusammen mit der Norwegerin Ragnhild Mowinckel im Super-G auf der Hocheck-Strecke in Malbun. Das Quecksilber zeigte am frühen Morgen  – 9°C, und die drei amüsierten sich köstlich. Die Fahrzeiten betrugen knapp 40 Sekunden. Insgesamt gab es sieben Testläufe. Alle waren zufrieden.

Weirather erzählt, dass die Umstellung vom Riesentorlauf auf den Super-G problemlos verlief. Auch am Timing habe sie gearbeitet. Gefallen hat das Novum in der Liechtensteiner Skisporthistorie auch Bühler und Mowinckel. Denn wie es scheint, ist noch keiner über das Hocheck Super-G gefahren. Weirather lachte gemeinsam mit der Wikingerin, als sie die ersten Menschen waren, die das verwirklicht hatten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.vaterland.it

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.