Home » Alle News, Fis & Europacup

Das Trainingslager von Roberta Midali und Co. ging zu Ende

Das Trainingslager von Roberta Midali und Co. ging zu Ende

Das Trainingslager von Roberta Midali und Co. ging zu Ende

Sestriere – Vier Tage dauerte das kleine Trainingslager der jungen italienischen Slalomspezialistinnen Roberta Midali, Giulia Lorini, Lara Della Mea, Carlotta Saracco, Vera Tschurtschenthaler und Lucrezia Lorenzi. Im Piemont wurde das Sextett von Heini Pfitscher und Pietro Semeria betreut.

Was stand alles auf dem Trainingsplan? Die sechs Nachwuchsathletinnen haben im athletischen Bereich gearbeitet. Auch eine Bergwanderung wurde in das Programm eingebaut. Midali und Co. arbeiteten fleißig an den Grundlagen und möchten fit sein, wenn im Spätherbst die neue Saison anfängt.

Am Samstagabend kamen Nadia Delago, Jole Galli, Roberta Melesi, Sofia Pizzato, Federica Sosio, Arianna Stocco, Alessia Timon und Asja Zenere in Sestriere an. Die Neuankömmlinge werden von Daniel Dorigo und Marcello Tavola begleitet.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: raceskimagazine.it

Anmerkungen werden geschlossen.