Home » Alle News, Damen News

Der Blick zurück zur WM 1982: Die junge Schweizerin Erika Hess räumt alles ab

© Swiss-Ski  /  Erika Hess

© Swiss-Ski / Erika Hess

Schladming – Derzeit ist in Schladming die Freude groß, und alles bereitet sich auf das Großereignis, die Alpine Skiweltmeisterschaft vor. Doch bereits vor mehr als 30 Jahren, im Jahr 1982, war die Gegend Schauplatz einer solchen Veranstaltung. Blicken wir kurz zurück und widmen den ersten Rückblick der damals gerade erst 19-jährigen Erika Hess aus der Schweiz.

Als die junge Eidgenossin zu den Weltmeisterschaften in die Steiermark anreiste, hatte sie schon viel gewonnen. Zwischen dem 13. Januar 1981 und dem 20. Januar 1982 gelangen der am 6. März 1962 in Engelberg geborenen Athletin sage und schreibe zehn Siege bei Weltcuprennen. Bei den Olympischen Winterspielen in Lake City 1980 gewann sie die Bronzemedaille im Torlauf hinter der Liechtensteinerin Hanni Wenzel und der Deutschen Christa Kinshofer.

In Schladming angekommen, avancierte sie zum Superstar. Sie gewann mit der Alpinen Kombination, dem Riesentorlauf und dem Slalom drei von vier Entscheidungen. Den Super-G gab es damals noch nicht. Dementsprechend groß war die Freude bei ihr und in der Schweiz. Im gleichen Jahr wurde sie zudem Schweizer Sportlerin des Jahres und zudem wurde sie von der Internationalen Vereinigung der Ski-Journalisten mit dem Skieur d’Or ausgezeichnet.

Doch ihr Stern, der in Schladming so erhellte, verblasste nicht. Bei der darauffolgenden Weltmeisterschaft im italienischen Bormio, im Jahre 1985, siegte sie in der Alpinen Kombination. Die Goldmedaille und die Titelverteidigung vor Augen, schied sie im zweiten Durchgang des Torlaufs aus. Und bei der Heim-WM in Crans-Montana konnte sie zwei Mal vom obersten Podium den zahlreichen Fans zujubeln, dieses Mal im Slalom und im Kombinationsbewerb.

Zwischen der WM in Schladming 1982 und ihrem Karriereende lagen zwei Gesamtweltcupsiege (1982 und 1984) und sechs Siege in Disziplinenwertungen. Insgesamt erreichte sie 31 Siege, 27 zweite und 18 dritte Plätze. Ihr letztes Rennen bestritt sie 1987 in Sarajevo im damaligen Jugoslawien. Sie belegte im Riesentorlauf den neunten Rang.

Heute organisiert Erika Hess verschiedene Rennen. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in der Westschweiz, im Kanton Waadt.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner  

 

Alle News zum Skiweltcup finden Sie in unserer FACEBOOK GRUPPE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2012/13
FIS Europacup Kalender der Damen
FIS Europacup Kalender der Herren
FIS NOR-AM Cup 2012/13


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)151 / 187 904 08
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.