Home » Alle News, Herren News, Top News

Der italienische Abfahrtsmeister heißt Matteo Marsaglia!

© Archivio FISI / Der italienische Abfahrtsmeister heißt Matteo Marsaglia!

© Archivio FISI / Der italienische Abfahrtsmeister heißt Matteo Marsaglia!

Cortina d’Ampezzo – Am heutigen Donnerstag wurde der italienische Abfahrtsmeister ermittelt. Der Sieg ging an Matteo Marsaglia. In einer Zeit von 1.26,19 Minuten verwies er Christof Innerhofer um 0,04 Sekunden auf Rang zwei. Der Rückstand des auf Platz drei fahrenden Dominik Paris war mit 0,05 Sekunden auch nicht groß.

Henri Battilani riss als Vierter schon eine Sekunde auf Marsaglia auf. Mattia Casse war lediglich 0,02 Sekunden langsamer als Battilani.  Die junge Südtiroler Florian Schieder (+1,18) und Alexander Prast (+1,19) waren wie ihre großen Vorbilder Christof Innerhofer und Dominik Paris nur um eine winzige Hundertstelsekunde getrennt und schwangen als Sechste und Siebte ab.

Davide Cazzaniga (+1,53) belegte den achten Platz. Werner Heel (+1,65) klassierte sich bei seinem allerletzten Rennen auf Position neun. Hinter dem Passeirer kam Pietro Zazzi (+1,74) auf Rang zehn.

Offizieller FIS Endstand: Italienische Meisterschaft der Herren in der Abfahrt

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.