Home » Alle News, Damen News, Top News

Der Slalom der Herren in Val d’Isere ist abgesagt

Der Slalom der Herren in Val d'Isere ist abgesagt

Der Slalom der Herren in Val d’Isere ist abgesagt

Wie bereits im Vorfeld befürchtet musste der Slalom der Herren in Val d’Isere abgesagt werden. Am Ende waren es nicht die Schneemassen, sondern der starke Wind, sowie die Schneeverwehungen auf der „La Face de Bellevarde“.

FIS Renndirektor Markus Waldner im ORF Interview: „Leider mussten wir das Rennen absagen. Wir haben alles versucht, gestern bereits den Start nach weiter unten verlegt, weil der Original Start dem Wind noch mehr ausgesetzt war. Es war starker Wind vorhergesagt, was sich auch bestätigt hat. Auch der Sessellift ist stehengeblieben. Es bestand leider keine Möglichkeit ein faires Rennen abzuhalten, und die Sicherheit der Rennläufer hat immer Priorität. Darum konnten wir nur absagen.

Wir suchen jetzt nach einem Ersatzort, auch wenn das bei dem dichten Rennkalender nicht einfach ist. Wie haben ein kleines Loch nach dem Zagreb und vor dem Adelboden Rennen. Das Rennen ist in Händen des französischen Verbands, darum werden wir erst mit den Franzosen reden ob wir hier eine Möglichkeit haben. Ich hätte da schon etwas im Hinterkopf und hoffe dass wir das Rennen nachtragen können.“

Anmerkungen werden geschlossen.