Home » Alle News, Damen News, Top News

Der Zauberberg ruft – Riesentorlauf und Slalom am 28. und 29. Dezember

Der Zauberberg ruft - Riesentorlauf und Slalom am 28. und 29. Dezember

Der Zauberberg ruft – Riesentorlauf und Slalom am 28. und 29. Dezember

Erfolgreiche Schneekontrolle, perfekte winterliche Bedingungen und große Vorfreude bei allen Beteiligten, auf den AUDI FIS Damen Skiweltcup am Semmering. Mit dem Riesentorlauf am 28. und dem Slalom am 29. Dezember. Bereits zum 13. Mal sind die Damen Weltcuprennen am legendären Zauberberg zu Gast.

„Der Skiweltcup am Semmering besticht durch großartigen Sport und einer unglaublichen Kulisse mit über 20.000 begeisterten Zusehern. Dadurch ist diese Veranstaltung auch ein wichtiger wirtschaftlicher Motor für die Region, was eine Wertschöpfung von rund € 2 Millionen Euro beweist“, freut sich auch Sportlandesrätin Dr.in Petra Bohuslav über diesen einzigartigen Großsportevent in Niederösterreich.

Einen großen Dank sprach Bohuslav auch den über 300 freiwilligen Helferinnen und Helfern aus, die dafür verantwortlich sind, dass an den beiden Renntagen jeder Fan auf seine Rechnung kommt und ein begeistertes Skifest erleben kann. „Die Schneekontrolle konnte aufgrund der guten winterlichen Bedingungen durch Rennleiter Anton Zuser nach Rücksprache mit der FIS selbst vorgenommen werden und die Pisten sind in einem perfekten Zustand, berichten OK-Chef Franz Steiner und Viktor Babushchak, Geschäftsführer der Panhans Holding Gruppe.

Voller Angriff auf 3-fach Siegerin Mikaela Shiffrin

Dass der Semmering immer wieder unglaubliche Geschichten schreibt, zeigten die Rennen im Jahr 2016, bei denen sich die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin neben den beiden Riesentorläufen auch abschließend den Sieg beim legendären Nachtslalom holte. „Heuer sinnen die Österreicherinnen auf Revanche und werden tolle Ergebnisse abliefern“, legt sich Olympiasiegerin Michi Dorfmeister fest. Leider muss man mit Kathi Gallhuber auf eines der heißesten Eisen im Kampf um Podestplätze verzichten. Die junge Niederösterreicherin zog sich vor wenigen Tagen beim Training am Semmering einen Riss des Kreuzbandes und Meniskus zu.

Ein Skifest für die ganze Familie

Das heurige Rennprogramm beginnt am Donnerstag, 27.12.2018 um 18:30 Uhr mit der öffentlichen Startnummernauslosung (für den Riesenslalom) in Neunkirchen. Am Freitag, 28.12.2018 findet der Riesenslalom statt (10:30 und 13:30 Uhr) und im Anschluss (18:30 Uhr) die Startnummernauslosung für den Slalom, der dann am Samstag den 29.12.2018 (10:30 und 13:30 Uhr) steigt. An den Renntagen wird im Zielbereich ein umfangreiches Rahmenprogramm geboten, dazu laden diverse Verpflegungsstände sowie die örtliche Gastronomie ein. Auch heuer wird wieder auf die bewährten Verkehrskonzepte auf niederösterreichischer und steirischer Seite des Semmerings gesetzt, die eine problemlose Anreise mit Bus/PKW (kostenlose Parkflächen und Shuttle-Service an der S6) oder mit dem Zug (ÖBB-Kombitickets) ermöglichen.

Riesenslalom: 28. Dezember 2018
10.30 Uhr –   1. Durchgang
13.30 Uhr –   2. Durchgang

Salom:  29. Dezember 2018
10.30 Uhr –  1. Durchgang
13:30 Uhr –  2. Durchgang

Quelle und weitere Informationen:
AUDI FIS SKI-WELTCUP SEMMERING 2018

Anmerkungen werden geschlossen.