Home » Alle News, Damen News, Top News

Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere wurde erneut abgesagt.

Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere wurde erneut abgesagt.

Die Abfahrt der Damen in Val d’Isere wurde erneut abgesagt.

Die Ski Weltcup Abfahrt der Damen in Val d’Isere, die von Samstag auf Sonntag verschoben wurde, ist erneut abgesagt worden. Nach weiterem Schneefall in der Nacht von Samstag auf Sonntag, war es den Verantwortlichen nicht möglich eine sichere Piste für die Ski Weltcup Damen zur Verfügung zu stellen.

Trotz des unermüdlichen Einsatz der Pistenarbeiter war der Kampf gegen die Schneemassen, alleine in der Nacht fielen 30 cm Neuschnee, am Tag sind weitere 50 cm angesagt, aussichtslos. Bereits am Samstag hatte die Piste unter den feuchten Neuschneemengen gelitten.

Aufgrund der Ausfallversicherung des Veranstalters, wollte man jedoch alles versuchen um wenigstens ein Rennen auszutragen. Die Damen müssen nun Val d’Isere ohne ein einziges Rennen verlassen.

Die große Siegerin des Val d’Isere Wochenende heißt damit Mikaela Shiffrin. Die Führende in der Gesamtwertung, verzichtete auf die Reise nach Val d’Isere und hat sich, insbesondere wegen der schlechten Wettervorhersagen, auf die Technik-Rennen in Lienz vorbereiten. Eine weise Entscheidung, wie bereits im Vorjahr, wo sie die Reise nach Rosa Khutor nicht antraten. Auch damals mussten die Konkurrentinnen ohne Rennen und Weltcuppunkte im Gepäck die Heimreise antreten.

Alexandra Meisnitzer: „Eine weise Entscheidung. Sie hat sich vorher den Wetterbericht angeschaut, und will sich mehr auf ihre Disziplinen, Slalom und Riesenslalom, vorbereiten. Auch wenn Mikaela bei allen Rennen gewinnen kann. Sie hat sich in Courchevel nicht richtig wohlgefühlt und wollte auch noch einiges testen. Darum war die Entscheidung für sie goldrichtig. Vor allem weil jetzt die Rennen an einen anderen Austragungsort verlegt werden. Damit ist sie die große Gewinnerin.“

Wann und wo die Abfahrt, sowie die Kombination nachgetragen werden, steht noch nicht fest.

Anmerkungen werden geschlossen.