Home » Alle News, Herren News

Die FIS-Schneekontrolle in Adelboden ist gut verlaufen

FIS-Schneekontrolle in Adelboden ist gut verlaufen

FIS-Schneekontrolle in Adelboden ist gut verlaufen

Adelboden – Gute Nachrichten gibt es aus der Schweiz zu vermelden. Aufgrund der positiven Schneekontrolle seitens der FIS können die Weltcuprennen in Adelboden ohne Probleme stattfinden. Die technisch versierten Herren bestreiten am 6. Januar 2018 einen Riesentorlauf; am Folgetag steht ein Slalom auf dem Programm.

Die Strecke am Chuenisbärgli außerhalb Adelboden im Berner Oberland gilt als schwerste Riesenslalomstrecke im Herrenweltcup. Sowohl der Startteil als auch der Zielhang sind sehr steil. Die Piste weist ein schräges Gefälle ab. Hans Pieren, ein ehemaliger Schweizer Skirennläufer, sorgt seit 1994 als Rennleiter dafür, dass alles seine Ordnung hat.

Der Franzose Alexis Pinturault triumphierte 2017 im Riesentorlauf. Er verwies die beiden Österreicher Marcel Hirscher und Philipp Schörghofer auf die Plätze zwei und drei. Im Slalom gewann der Norweger Henrik Kristoffersen vor dem Südtiroler Manfred Mölgg. Hirscher freute sich über einen weiteren Podestplatz und landete auf Rang drei.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

 

Skiweltcup Kalender / Termine der Damen Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

Skiweltcup Kalender / Termine der Herren Saison 2017/18
& Olympische Winterspiele Ski Alpin 2018

 

Anmerkungen werden geschlossen.