Home » Alle News, Damen News, Herren News

Die Fischer Race Family – Ein starkes Team für 17/18

Nicole Schmidhofer

Nicole Schmidhofer

Die Verträge für die Saison 17I18 sind unterzeichnet und die Fischer Race Family startet mit einem starken Team in die kommende Olympiasaison! Neben zwei Neuzugängen aus den österreichischen Reihen freut sich Rennchef Siegi Vogelreiter über Vertragsverlängerungen mit starken Athleten der Fischer Race Family.

Mit Eva-Maria Brem und Ramona Siebenhofer wechseln zwei starke österreichische Athletinnen in die Fischer Race Family. Für die 28-jährige Tirolerin Eva-Maria Brem steht nach einem Waden- und Schienbeinbruch im vergangenen Oktober in der kommenden Saison das Comeback an. Der Erfolgsfaktor Material ist für sie dafür ausschlaggebend: „Zum Schuh, auf dem ich 15I16 den RTL-Weltcup gewonnen habe, kommt jetzt auch noch der dazu passende Ski. Ich freue mich sehr darauf mein Fischer Race-Setup für den nächsten Winter zu finden.“ Ramona Siebenhofer wird das Speed Team der Fischer Race Family bereichern: „Als Österreicherin freue ich mich besonders, in Zukunft mit Produkten eines österreichischen Familienbetriebs an den Start gehen zu können.“

Eva-Maria Brem (Foto: Facebook / Eva-Maria Brem)

Eva-Maria Brem (Foto: Facebook / Eva-Maria Brem)

Neben den neuen Vertragsabschlüssen freut sich Rennchef Siegi Vogelreiter über Vertragsverlängerungen mit starken Athleten der Fischer Race Family. Die amtierende Super G Weltmeisterin Nici Schmidhofer, Vizeweltmeister Roland Leitinger, der amerikanische Speed Profi Steven Nyman und der junge Kanadier Erik Read vertrauen auch in der kommenden Saison auf Fischer und bleiben ihrer Skimarke treu. Gespannt sein darf man auch auf die jungen skandinavischen Athleten Lisa Hörnblad, Gustav Lundbäck, Kristoffer Jakobsen und Marcus Monsen.

„Ich freue mich über die Neuzugänge als auch über die Vertragsverlängerungen mit unseren Athleten. Es ist schön zu sehen, dass sie Vertrauen in ihr Material haben und auch zukünftig ihren Weg mit Fischer gehen wollen.  Wir setzen auf eine langfristige, nachhaltige Zusammenarbeit und haben viele von ihnen schon von klein auf betreut. Auch die junge skandinavische Brigade wird uns in der kommenden Saison ganz sicher bereichern,“ so Rennchef Vogleiter.

Riesenslalom Vize-Weltmeister Roland Leitinger

Riesenslalom Vize-Weltmeister Roland Leitinger

 

Anmerkungen werden geschlossen.