Home » Damen News, Top News

Die Kombinations Weltmeisterin 2015 heißt Tina Maze

Die Kombinations-Weltmeister 2015 heißt Tina Maze

Die Kombinations-Weltmeister 2015 heißt Tina Maze

Tina Maze hat sich bei der Skiweltmeisterschaft 2015 in Beaver Creek die Goldmedaille in der Alpinen Kombination gesichert. Die Slowenin setzte sich in einer Zeit von 2:33.37 Minuten vor den beiden Österreicherinnen Nicole Hosp (+ 0.22) und Michaela Kirchgasser (+ 0.35) durch, die sich über Silber und Bronze freuen konnten.

Tina Maze: Der Druck war schon sehr groß und vor dem Slalom war ich auch nervös. Wenn ich heute nicht gewinne, wäre die Enttäuschung groß gewesen, weil ich einfach in Abfahrt und Slalom stark bin. Es ist ein wirklich schöner Tag auch wenn ich jetzt schon etwas müde bin.“

Nicole Hosp: „So eine Medaille wird nicht zur Gewohnheit, es ist ein unglaublich schönes Gefühl. Es war ein schwerer Tag. Die Abfahrt war hart, der Slalom hat es auch in sich gehabt. Ich war so froh, als ich im Ziel vor der Kirchi war. Nach der Abfahrts-Quali war ich bitter enttäuscht, weil ich mir sehr viel vorgenommen habe. Auch der Ausfall im Super G hat weh getan.“

Michaela Kirchgasser: „Ich hatte schon Angst dass es ein vierter Platz wird. Anna ist einen brutal guten Slalom gefahren. Es ist so schön, in der Kombi eine Medaille zu machen. Wenn es nicht gereicht hätte wäre die Erklärung schwer gewesen. Besser kann ich in der Abfahrt nicht fahren und im Slalom hatte ich Bestzeit. Wenn es da nicht gepasst hätte, dann hätte das Glück gefehlt, aber das braucht man auch.“

Nicole Hosp (AUT), Tina Maze (SLO), Michaela Kirchgasser (AUT)

Nicole Hosp (AUT), Tina Maze (SLO), Michaela Kirchgasser (AUT)

Super G Weltmeisterin Anna Fenninger (+ 0.89) musste sich mit dem undankbaren vierten Platz begnügen. Als beste Schweizerin klassierte sich Lara Gut (+ 0.94) auf dem fünften Rang direkt vor der Kombinations-Weltmeisterin von 2009, Kathrin Zettel (+ 1.64) aus Niederöstereich.

Anna Fenninger: „Es ist nicht so schlimm, weil ich doch sechs Zehntel hinter dem dritten Platz bin. Ich bin einen guten Slalom gefahren, kann mir nichts vorwerfen. Ich habe das Maximum rausgeholt. Es ist natürlich bitter, aber okay. Ich habe gewusst dass ich ein gutes Gefühl im Slalom habe. Das wollte ich umsetzen und habe ich auch gemacht. Die anderen haben ihre Leistung gebracht, da kann man nur gratulieren.“

Kathrin Zettel: „Es ist nicht das, was ich mir erhofft habe. Ein bisserl traurig bin ich schon. Ich habe es im Slalom ein bisserl verbockt. Da muss ich drüberstehen. Ich hoffe, dass es ein bisserl eisiger wird. Ich gratuliere den anderen zu den Medaillen. Aber ich habe ja noch zwei Chancen.“

Für die US-Amerikanerin Lindsey Vonn setzte es ein weitere Enttäuschung. Bereits nach ein paar Toren fädelte sie ein und schied aus.

Lindsey Vonn: Bei der Abfahrt hatte ich auf der eisigen Piste kein gutes Gefühl, ich hatte keinen Grip. Ich hab den Ski gewechselt, hatte gehofft, es wird besser – aber das war nicht so. Ich hatte ein gutes Gefühl für den Slalom. Ich habe nicht viel trainiert, aber es war gut.

Die einzige DSV Starterin Veronique Hronek beendete die WM Alpine Kombination auf dem 13. Platz.

Offizieller FIS ENDSTAND: WM Alpine Kombination in Beaver Creek 

 

———————————————————————
FIS ALPINE SKI-WELTMEISTERSCHAFTEN 2015
IN VAIL/BEAVER CREEK (USA)
———————————————————————

Vail/Beaver Creek (USA)
– Mo., 02.02.2015, 19:00 Uhr (LOC)/03:00 Uhr (MEZ): Eröffnungsfeier
– Di., 03.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Super-G Damen
– Mi., 04.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Super-G Herren
– Fr., 06.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Damen
– Sa., 07.02.2015, 11:00 Uhr (LOC)/19:00 Uhr (MEZ): Abfahrt Herren
– So., 08.02.2015, 10:00/14:15 Uhr (LOC)/18:00/22:15 Uhr (MEZ): Super-Kombination Herren
– Mo., 08.02.2015, 10:00/14:15 Uhr (LOC)/18:00/22:15 Uhr (MEZ): Super-Kombination Damen
– Di., 10.02.2015, 14:15 Uhr (LOC)/22:15 Uhr (MEZ): Nations Team Event
– Do., 12.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Damen
– Fr., 13.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Riesenslalom Herren
– Sa., 14.02.2015, 10:15/14:15 Uhr (LOC)/18:15/22:15 Uhr (MEZ): Slalom Damen
– So., 15.02.2015, 10:15/14:30 Uhr (LOC)/18:15/22:30 Uhr (MEZ): Slalom Herren

Alle Startlisten und Liveticker für die Rennen der WM 2015 finden Sie in unserem Menü oben.
Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.