Home » Alle News, Herren News

Die Marschrichtung von Valentin Giraud-Moine stimmt

Die Marschrichtung von Valentin Giraud-Moine stimmt

Die Marschrichtung von Valentin Giraud-Moine stimmt

Orcières – Der französische Skirennläufer Valentin Giraud-Moine befindet sich auf dem Weg zurück. Wie berichtet, verletzte sich der Athlet der Equipe Tricolore im Rahmen der Weltcupabfahrt in Garmisch-Partenkirchen schwer. Derzeit befindet er sich im Rehabilitationszentrum von Boulouris und beendet in zwei Wochen einen intensiven Arbeitsblock.

Des Weiteren zeigt der Franzose auf seinem Facebook-Profil ein Video, das ihn bei einer Übung zeigt. Dazu kommentierte er, dass es ihm ziemlich gut gehe. So ist eine Rückkehr seitens Giraud-Moine auf Ski ab diesem Herbst vielleicht denkbar.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

15 jours au cers pour finir un gros bloc de Reathletisation. Ca répond bien mais il y a encore pas mal de boulot. #equipedefrancedouane #bolt

Posted by Valentin giraud moine on Freitag, 8. September 2017

 

[display-posts category=“news“, posts_per_page=“30″]

Anmerkungen werden geschlossen.