21 März 2019

Die österreichische Abfahrtsmeisterin heißt Lisa Grill

Die österreichische Abfahrtsmeisterin heißt Lisa Grill (Foto: ÖSV / slsv.at)
Die österreichische Abfahrtsmeisterin heißt Lisa Grill (Foto: ÖSV / slsv.at)

Saalbach-Hinterglemm – Lisa Grill aus dem Salzburger Land hat es geschafft. Die junge Skirennläuferin holte sich in einer Zeit von 1.16,72 Minuten die Abfahrtsgoldmedaille im Rahmen der österreichischen Staatsmeisterschaften. Auf Rang zwei schwang Nina Ortlieb (+0,11) ab. Die Tochter von Olympiasieger Patrick Ortlieb war um sechs Hundertstelsekunden schneller als Tamara Tippler, die Dritte wurde.

Stephanie Venier schrammte als Vierte nur um 0,02 Sekunden an einer Medaille vorbei. Ramona Siebenhofer (+0,33) wurde vor der Europacup-Gesamtsiegerin Elisabeth Reisinger (+0,58) Fünfte. Martina Rettenwender (+0,81) reihte sich als Siebte ein.

Ariane Rädler (+0,87) beendete ihren Arbeitstag auf Position acht. Vanessa Nussbaumer (+2,38) und Selina Stecher (+2,60) komplettierten die besten Zehn des Klassements. Insgesamt waren 17 Damen gemeldet. Celina Unterberger schied aus, und Christina Ager verzichtete auf einen Start.

ÖSV News: Lisa Grill holte sich den Staatsmeistertitel in der Abfahrt

Am Donnerstag ging mit der Abfahrt der erste Bewerb bei den Österreichischen Meisterschaften in Saalbach-Hinterglemm über die Bühne. Lisa Grill holte sich den Staatsmeistertitel vor Nina Ortlieb (+0,11 sec.) und Tamara Tippler (+0,17 sec.).

Für Überraschung am Siegespodest sorgte die diesjährige Jugendmeisterin Lisa Grill. Nachdem sie sich in dieser Saison bereits den dritten Platz bei der Junioren-WM geholt hat, darf sie in Saalbach nun auch den Staatsmeistertitel in der Abfahrt feiern. „Das ist mein erster Titel in der Abfahrt. Ich hätte mir nicht gedacht, dass es heute so gut läuft. Der obere Teil ist mir nicht so gut gelungen, dafür habe ich den letzten Abschnitt perfekt getroffen. Der heutige Sieg ist nochmal ein richtig cooler Abschluss einer guten Saison“, freut sich die Lungauerin.

Am Freitag, 22. März geht der Super-G der Damen und Herren am Zwölferkogel über die Bühne.

Offizieller FIS Endstand: Österreichische Abfahrtsmeisterschaft der Damen in Saalbach Hinterglemm

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Verwandte Artikel:

LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)
LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz - Vorbericht, Startliste und Liveticker - Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr (Foto: © SkiWorldCup Kronplatz)

Kronplatz – Nun steht der Riesentorlauf der Damen auf dem Kronplatz auf dem Programm. Sara Hector, und das darf man schon als kleine Überraschung ansehen, führt in der Disziplinenwertung. Die kecke Schwedin fährt den etablierten Konkurrentinnen auf und davon und möchte dann auch bei den Olympischen Winterspielen in Peking auftrumpfen. Aber vorher will sie auch… LIVE: Ski Weltcup Riesenslalom der Damen auf dem Kronplatz – Vorbericht, Startliste und Liveticker – Startzeiten: 10.30 Uhr/13.30 Uhr weiterlesen

Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz
Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz

Kronplatz – Wenn morgen auf der Erta-Piste am Kronplatz der letzte Riesentorlauf der Damen vor den Olympischen Winterspielen über die Bühne geht, wird die Schweizerin Lara Gut-Behrami fehlen. Die Eidgenossin hat sich entschieden, dieses Rennen auszulassen und am Wochenende nicht in Garmisch-Partenkirchen an den Start zu gehen. In Bayern finden eine Abfahrt und ein Super-G… Nicht nur Lara Gut-Behrami fehlt beim Ski Weltcup Riesenslalom am Kronplatz weiterlesen

Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an
Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an

Innsbruck/Peking – Die große Skination Österreich befand sich in der misslichen Lage, in der olympischen Männerdelegation neun Athleten aufbieten zu können. Bei den Frauen konnte man mit elf Athletinnen aus dem Vollen schöpfen. Am frühen Nachmittag wurde das olympische Aufgebot mit Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Manuel Feller, Marco Schwarz, Michael Matt, Johannes Strolz, Otmar Striedinger,… Olympia 2022: Matthias Mayer führt ÖSV-Team bei den Olympischen Winterspielen an – Michael Matt positiv auf Covid-19 getestet. weiterlesen

Olympia 2022: Ramona Siebenhofer legt eine Schaffenspause vor Olympia ein
Olympia 2022: Ramona Siebenhofer legt eine Schaffenspause vor Olympia ein

Garmisch-Partenkirchen – Einen Tag nach ihrem sehr guten zweiten Platz im Super-G von Cortina d’Ampezzo schaut die österreichische Skirennläuferin Tamara Tippler zuversichtlich auf die Rennen in Garmisch-Partenkirchen und danach auf die Olympischen Spiele. Die 30-Jährige wird in Bayern fahren. Ramona Siebenhofer, ihre Teamkollegin, legt eine Schaffenspause ein und Cornelia Hütter darf im Europacup an den… Olympia 2022: Ramona Siebenhofer legt eine Schaffenspause vor Olympia ein weiterlesen

Olympia 2022: Kjetil Jansrud und das norwegische Olympia-Skiwunder
Olympia 2022: Kjetil Jansrud und das norwegische Olympia-Skiwunder

Oslo – Diese Nachricht ist für alle Freunde des alpinen Skirennsports überraschend, weil sie eigentlich niemand erwartet hat. Der norwegische Skirennläufer Kjetil Jansrud ist bereit für seine fünften Olympischen Winterspiele, obwohl eine Knieverletzung eine Teilnahme scheinbar unmöglich machte. Der ehrgeizige Wikinger berichtete, dass der Heilungsverlauf, sechs Wochen nach dem schweren Sturz in Beaver Creek, alle… Olympia 2022: Kjetil Jansrud und das norwegische Olympia-Skiwunder weiterlesen