9 Februar 2018

Die Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea sind eröffnet

Die Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea sind eröffnet
Die Olympischen Winterspiele 2018 in Südkorea sind eröffnet

Am Freitagnachmittag um 13.42 Uhr MEZ (21.42 Ortszeit), wurden im Rahmen der Eröffnungsfeier im Olympiastadion von Pyeongchang, die XXIII. Olympischen Winterspiele durch den südkoreanischen Staatspräsident Moon Jae eröffnet.

In der Zeit vom 9. bis 25. Februar 2018 werden in der südkoreanischen Stadt Pyeongchang 92 Nationen bei 102 Entscheidungen um Gold, Silber und Bronze kämpfen. Es sind nach den Sommerspielen 1988 in Seoul die zweiten Olympischen Spiele in Südkorea. Damit finden nach den Winterspielen 1972 in Sapporo und 1998 in Nagano (beide in Japan) zum dritten Mal Olympische Winterspiele in Ostasien statt. Zum ersten Mal seit 30 Jahren treten Süd- und Nordkorea zusammen die olympischen Spiele unter vereinter Flagge an.

Die Alpinen-Rennsportler werden in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Abfahrtslauf erstmals um Medaillen kämpfen. Für die Damen steht in der Nacht von Sonntag auf Montag der Riesentorlauf als erste Entscheidung auf dem Programm.

Donnerstag, 8.2.2018: 3.00 Uhr MEZ
1. Abfahrtstraining der Herren Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Freitag, 9.2.2018: 3.00 Uhr MEZ
2. Abfahrtstraining der Herren Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Samstag, 10.2.2018: 03.00 Uhr MEZ
3. Abfahrtstraining der Herren Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Sonntag, 11.2.2018: 3.00 Uhr MEZ
Abfahrt Herren Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Montag, 12.2.2018: 2.15 Uhr /5.45 Uhr MEZ
Riesentorlauf Damen Pyeongchang 10.15/13.45 Uhr Ortszeit

Montag, 12.2.2018: 3.00 Uhr MEZ
Kombi-Abfahrtstraining der Herren Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Dienstag, 13.2.2018: 3.30 Uhr / 7.00 Uhr MEZ
Kombi Herren Jeongseon 11.30/15 Uhr Ortszeit

Mittwoch, 14.2.2018: 2.15 Uhr / 5.45 Uhr MEZ
Slalom Damen Pyeongchang 10.15/13.45 Uhr Ortszeit

Donnerstag, 15.2.2018: 3.00 Uhr MEZ
Super-G Herren Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Samstag, 17.2.2018: 3.00 Uhr MEZ
Super-G Damen Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Sonntag, 18.2.2018: 2.15 Uhr / 5.45 Uhr MEZ
Riesentorlauf Herren Pyeongchang 10.15/13.45 Ortszeit

Sonntag, 19.2.2018: 3.00 Uhr MEZ
1. Abfahrtstraining der Damen Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Montag, 20.2.2018: 3.00 Uhr MEZ
2. Abfahrtstraining der Damen Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Dienstag, 21.2.2018: 03.00 Uhr MEZ
3. Abfahrtstraining der Damen Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Mittwoch, 21.2.2018: 3 Uhr MEZ
Abfahrt Damen Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Donnerstag, 22.2.2018: 2.15 Uhr / 5.45 Uhr MEZ
Slalom Herren Pyeongchang 10.15/13.45 Uhr Ortszeit

Donnerstag, 22.2.2018: 03.00 Uhr MEZ
Kombi-Abfahrtstraining der Damen Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

Freitag, 23.2.2018: 3 Uhr / 6.30 Uhr MEZ
Kombi Damen Jeongseon 11/14.30 Uhr Ortszeit

Samstag, 24.2.2018: 3 Uhr MEZ
Team Event Jeongseon 11 Uhr Ortszeit

** Kurzfristige Änderungen sind möglich!

 

Verwandte Artikel:

Super-G der Herren in Lake Louise abgesagt
Super-G der Herren in Lake Louise abgesagt

Bereits drei Stunden vor dem Beginn der ersten Saisonabfahrt, musste die Jury die Abfahrt in Lake Louise absagen. Wie bereits vorhergesagt hat es über die Nacht in Rocky Mountains stark geschneit. Zunächst wurde der Zeitplan angepasst, und das Rennen auf den Super-G-Start nach unten verlegt. Der immer stärker auffrischende Chinook Wind, gesellte sich als weiterer… Die 1. Abfahrt der Herren in Lake Louise am Freitag ist abgesagt weiterlesen

Gibt es im Ski Weltcup Winter 2021/22 keine Parallelrennen und Kombibewerbe?
Gibt es im Ski Weltcup Winter 2021/22 keine Parallelrennen und Kombibewerbe?

Der offizielle Herren Ski Weltcup Kalender 2021/22 Sonntag, 24.10.2021: Riesenslalom der Männer in Sölden (AUT) Endstand Riesenslalom Herren in Sölden Sonntag, 14.11.2021: Parallelrennen der Männer (Lech Zürs) FIS-Endstand Parallel-Rennen Lech Zürs Freitag, 26.11.2021:  ABGESAGT Abfahrt der Männer in Lake Louise (CAN) Samstag, 27.11.2021: Abfahrt der Männer in Lake Louise (CAN) FIS-Endstand Abfahrt Männer Lake Louise… Der offizielle Herren Ski Weltcup Kalender 2021/22 weiterlesen

Die Super-G Rennen der Herren in Wengen sind einer der Höhepunkte der kommenden Europacupsaison
Die Super-G Rennen der Herren in Wengen sind einer der Höhepunkte der kommenden Europacupsaison

Oberhofen am Thunersee – Der internationale Skiverband FIS hat die Termine für die bevorstehende Skieuropacupsaison 2021/22 bekanntgegeben. Die Herren bestreiten 38 Rennen. Zehn Slaloms und zehn Riesentorläufen stehen neun Abfahrten und neun Super-G’s gegenüber. Zwischen Zinal, Spindlermühle, Obereggen und Kvitfjell reisen die Männer viel umher. Das Finale geht in Soldeu, gelegen im pyrenäischen Zwergstaat Andorra… Der Europacup Kalender der Herren in der Saison 2021/22 weiterlesen

Die Organisatoren der Olympischen Winterspiele sorgen sich nicht wegen der Covid-19-Variante Omicron
Die Organisatoren der Olympischen Winterspiele sorgen sich nicht wegen der Covid-19-Variante Omicron

Peking – In nicht einmal 100 Tagen stehen in der chinesischen Hauptstadt Peking die XXIV. Olympischen Winterspiele auf dem Programm. In der Zwischenzeit wurden die Corona-Restriktionen weiter verschärft. Nun müssen alle Besucher einen Test aufweisen, der keineswegs älter als zwei Tage alt ist. Inlandsflüge werden im Reich der Mitte eingestellt oder von der Anzahl her… Olympische Winterspiele: China hält weiterhin an der No-Covid-Strategie fest weiterlesen

ÖSV-Techniker Manuel Feller sorgt sich über die Zukunft des alpinen Skirennsports
ÖSV-Techniker Manuel Feller sorgt sich über die Zukunft des alpinen Skirennsports

Pillerseetal – Der österreichische Skirennläufer Manuel Feller hat sich zum Klimawandel geäußert. Zudem hat er Bedenken, dass der Skirennsport nur noch auf Kunstschnee ausgetragen wird. Für den Tiroler ist der jährliche Blick auf die heimische Gletscherwelt schockierend. Er sagte in der Vergangenheit öfters, dass man eine Pflichtpause braucht und dass man in Monaten, in denen… ÖSV-Techniker Manuel Feller sorgt sich über die Zukunft des alpinen Skirennsports weiterlesen

Banner TV-Sport.de