Home » Alle News, Damen News

Die Schweiz steht unter Schock: Lara Gut verletzt sich bei Vorbereitung auf Kombi-Slalom

Lara Gut verletzt sich bei Vorbereitung auf Kombi-Slalom

Lara Gut verletzt sich bei Vorbereitung auf Kombi-Slalom

St. Moritz – Das ist alles andere als gut. Die Schweizer Skirennläuferin Lara Gut verletzte sich beim Einfahren für den Kombi-Slalom offenbar schwer am linken Knie. Sie wurde mit dem Helikopter ins Krankenhaus gebracht. Sowohl geht der Kampf um Kombi-Edelmetall ohne sie über die Bühne. Ein Start in der Abfahrt am Sonntag steht in den Sternen.

Augenzeugenberichten zufolge blieb sie nach ihrem Sturz liegen. Mit dem Schneemobil wurde die Tessinerin ins Ziel gebracht. Dort wartete schon der Hubschrauber auf die Athletin. Wie schwer die Verletzung ist, weiß man derzeit noch nicht. Fakt ist eins: Für die Skirennläuferin, die in vielen Disziplinen als heiße Medaillenkandidatin gehandelt wurde, könnte die Heim-Weltmeisterschaft zu Ende sein. Wir werden Sie, sobald Genaueres feststeht, auf dem Laufenden halten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quellen: www.blick.ch, www.eurosport.de

Anmerkungen werden geschlossen.