Home » Alle News

SKI WM 2017: Die Ski-Familie schwingt den Golfschläger

SKI WM 2017: Die Ski-Familie schwingt den Golfschläger (Foto: Stefanie Jüptner / Ski WM St. Moritz 2017)

SKI WM 2017: Die Ski-Familie schwingt den Golfschläger (Foto: Stefanie Jüptner / Ski WM St. Moritz 2017)

Sich gemeinsam auf die FIS Alpine Ski WM St. Moritz 2017 einzustimmen; aus diesem Anlass trafen sich viele Persönlichkeiten aus dem Skizirkus kürzlich im Engadin. Trotz winterlichen Temperaturen war die Stimmung gut und die Vorfreude auf die Ski WM St. Moritz 2017 spürbar.

Ehemalige Skistars wie Michael Walchhofer und Nicole Hosp, aktuelle Athleten wie Daniel Yule und Charlotte Chable oder die Generalsekretärin des internationalen Ski Verbandes FIS Sarah Lewis; alle kamen sie vergangene Woche im Engadin zusammen und trafen sich zum grossen Golfturnier der Ski-Familie. Zur Einstimmung auf den bevorstehenden Grossanlass in wenigen Monaten haben Sarah Lewis, Hugo Wetzel, Markus Wolf und viele weitere den Golfschläger geschwungen und dabei eine ebenso gute Figur gemacht wie auf der Skipiste.

Am Donnerstagabend wurden die Vertreterinnen und Vertreter der Ski-Familie bei schönster St. Moritzer Abendsonne auf der Terrasse der Chesa al Parc von Hugo Wetzel, dem St. Moritzer WM-OK Präsidenten begrüsst. Heinz E. Hunkeler, Direktor des Kulm Hotels, gab daraufhin einen kurzen Einblick in die laufenden Bauarbeiten am Kulm Pavillon, der im Februar ein wichtiger Schauplatz für die zahlreichen WM-Zeremonien sein wird. Er bezeichnete den Umbau des Pavillons an dieser Stelle als Geschenk des Kulm Hotels an die Ski WM St. Moritz 2017. Franco Giovanoli, CEO der Ski WM brachte die Gäste schlussendlich mit einigen knackigen Informationen auf den aktuellen Stand der Vorbereitungen.

In bunt durchmischten Viererflights machte sich die Ski-Familie früh am nächsten Morgen auf, den Golfplatz Samedan zu entdecken. Die frischen Temperaturen stimmten die Gäste des Turniers zwar mehr auf Mitte Februar als auf Mitte Juli ein, doch die ambitionierten Golferinnen und Golfer liessen sich von der Kälte nicht beirren. Es wurden viele neue Bekanntschaften gemacht und es fand ein interessanter Austausch statt, zumal alle ein gemeinsames Ziel haben auf das sie in einer gewissen Art und Weise hinarbeiten: Die FIS Alpine Ski WM St. Moritz 2017. Die Vorfreude darauf ist in der Ski-Familie deutlich spürbar, auch auf dem Golfplatz, wo die sportlichen Leistungen ebenso wichtig waren wie der soziale Austausch. Den 1. Rang des diesjährigen „Ski Champions Golf“ in der Brutto-Wertung belegten Silvano Umberg, Gian Gilli, Beat Bussmann und Charlotte Chable, den 1. Rang der Netto-Wertung Marcel Friberg, Markus Wolf, Michael Walchhofer und Franco Giovanoli. In einer gemütlichen Runde bei der Siegerehrung, klang das Golfturnier aus. Die Vorfreude auf die FIS Alpine Ski WM St. Moritz 2017 wird ab jetzt erst recht nur noch grösser.

Aktuelle Informationen laufend unter www.stmoritz2017.ch

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.