Home » Alle News

Die südliche Hemisphäre ist bereit für die Trainings von Julien Lizeroux und Co.

© Kraft Foods / Julien Lizeroux

© Kraft Foods / Julien Lizeroux

Ushuaia/La Parva – Nun beginnt die heiße Phase des Sommertrainings. Auch für das französische Ski-Team wird es langsam, aber sicher ernst. Bald versammelt sich die weltweite Ski-Elite in Südamerika, genauer gesagt im argentinischen Ushuaia oder im chilenischen La Parva.

Die Techniker der Bleus fliegen nun nach Argentinien und bleiben dort bis zum 2. September. Dazu zählen u.a. Jean-Baptiste Grange, Julien Lizeroux und Robin Buffet. Steve Missillier wird in diesem Sommer in Europa bleiben.

Und die französische Speed-Delegation? Die Männer von Xavier Fournier bleiben bis 12. September im chilenischen La Parva. Auch die Damen werden nach Südamerika aufbrechen. Tessa Worley und Co. sind vier Wochen in Argentinien, die Speed-Frauen werden zum Teil ebenfalls nach Ushuaia und zum anderen Teil ins chilenische Corralco reisen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: www.ledauphine.com

 

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.