Home » Alle News, Damen News, Herren News, Top News

Die Termine für den alpine Skiwinter 2019/20 stehen fest

Die Termine für den alpine Skiwinter 2019/20 steht fest (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Die Termine für den alpine Skiwinter 2019/20 stehen fest (HEAD/Christophe PALLOT-AGENCE ZOOM)

Dubrovnik – Der FIS-Weltcupkalender für die kommende Saison wurde von den technischen Komitees sowohl freigegeben als auch genehmigt. In der Summe kommen wir auf 43 Damen- und 46 Herrenrennen.

Eine große Aufwertung bekommt die Kombination. Viermal sind die Allrounderfähigkeiten der Frauen, dreimal jene der Männer gefragt. Die Saison beginnt in Sölden und endet mit der WM-Generalprobe in Cortina d’Amepzzo.

Die Skifans müssen in der kommenden Saison auf den stimmungsvollen, vorweihnachtlichen Slalom-Klassiker in Madonna di Campiglio bis nach den Feiertagen warten. Dieser geht erst am 8. Januar auf der Canalone Miramonti über die Bühne. Bei den Damen wurde leider der Riesenslalom am Kronplatz aus dem Kalender gestrichen. Der äußerst anspruchsvolle Riesentorlauf auf der Piste ERTA in St. Vigil zeichnete sich durch eine tolle Organisation und Pressearbeit aus, an der sich einige Veranstaltungsorte ein Beispiel nehmen könnten.

Wie berichtet, sind auch die Herren in China unterwegs. Das Projekt von Yanquing ist beeindruckend. Im Reich der Mitte brennt alles auf die Olympischen Winterspiele im Jahre 2022. Die werden bekanntlich in Peking ausgetragen. Die Chinesen sind fleißig und arbeiten sehr konstruktiv.

Die Skiweltcup-Termine der Damen in der Saison 2019/20

Die Skiweltcup-Termine der Herren in der Saison 2019/20

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Anmerkungen werden geschlossen.