Home » Alle News, Damen News

Die Wende von Marie-Michèle Gagnon

© Gerwig Löffelholz / Marie-Michèle Gagnon

© Gerwig Löffelholz / Marie-Michèle Gagnon

Sölden – Am 25. Oktober beginnt für die alpinen Skirennläuferinnen der Saisonauftakt am Rettenbachferner in Sölden. Im Gegensatz zur Vorsaison will die kanadische Skirennläuferin Marie-Michèle Gagnon mehr in den technischen Disziplinen und vereinzelt im Super-G starten.

Im Januar 2014 stand die Kanadierin bei der Super-Kombination in Altenmarkt erstmals auf dem höchsten Treppchen. Dennoch will die 25-Jährige nicht nur alle zwei Jahre auf dem Podest stehen. In der letzten Saison stand sie mit einem vierten, fünften und sechsten Rang manchmal denkbar knapp daneben.

„Im Sommertraining reifte der Entschluss, den Einsatz in den Speeddisziplinen zu verringern und das Augenmerk auf die technischen Bewerbe zu legen“, erzählt Gagnon, „um zu sehen, ob ich dort öfters auf das Podium klettern kann.“

Bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi war die 25-jährige Skirennläuferin heiß auf eine Medaille. Doch sie erreichte nur im Slalom das Ziel. Hier wurde sie Neunte.

Mit den bisher erzielten Fortschritten ist Gagnon sehr zufrieden, sie ist konstant und hofft, dass sie technisch genug versiert ist, ihre Fähigkeiten voll und ganz aus sich herauszuholen. Gemeinsam mit ihrem kalifornischen Freund Travis Ganong, der für das US-Team an den Start geht, lebt sie in Lake Tahoe (USA). Der Luftwechsel hat ihr gut getan, auch wenn jetzt viele Reisen auf dem Programm stehen.

Im kanadischen Rennteam wurde der Vertrag des Frauencheftrainers Hugues Ansermoz nicht verlängert. Gagnon möchte dennoch mit dem Trio Brittany Phelan, Erin Mielzynski und Larisa Yurkiw für Furore sorgen.

Gagnon, die mit Rossignol-Skiern unterwegs ist, fährt gerne Ski und besticht durch eine Professionalität, die im Weltcupzirkus unabdingbar ist. So gesehen kann man sich von ihr im bevorstehenden Ski-Winter 2014/15 einiges erwarten.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Quelle: ici.radio-canada.ca (Auszug)  

 

Alle News zum Ski Weltcup 2014 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

 

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2014/15
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2014/15


In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

 

 

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

 

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Alle News zum Ski Weltcup 2015/16 finden Sie in unserer NEUEN FACEBOOK SEITE

FIS Ski Weltcup Rennkalender der Herren – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Ski Weltcup Rennkalender der Damen – Die Termine der Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Damen Saison 2015/16
FIS Europacup Kalender der Herren Saison 2015/16

In eigener Sache: Wir suchen immer Skifans die uns mit Skiweltcup News und Nachrichten aus Italien, Deutschland, Österreich und der Schweiz versorgen. Wer Lust am Schreiben hat oder über „Insider News“ verfügt, einfach bei uns melden: news@skiweltcup.tv
Du möchtest in Sachen Skiweltcup immer auf dem Laufenden sein? Dann trage deine E-Mailadresse unten ein. Bestätige deine Anmeldung (Mail) und schon kommen alle aktuellen Nachrichten direkt in dein E-Mail Postfach.

Das TV-Sport Netzwerk: Ihr Partner in Sachen Sport
www.TV-Sport.de
www.Liveticker.TV
www.Skiweltcup.TV
www.Biathlonweltcup.TV

Für Werbe und Kooperationsanfragen stehen wir immer gerne für Sie zur Verfügung.
Ansprechpartner: Karl “Charly” Seidl
Telefon: 0049 (0)9471 / 1664
Mobil: 0049 (0)1575 / 4 791 287
E-Mail: info@skiweltcup.TV

Anmerkungen werden geschlossen.