Home » Alle News, Herren News, Top News

Die WM-Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt

Die „Maloja-Nebel-Schlange“ verhinderte die WM-Abfahrt der Herren

Die „Maloja-Nebel-Schlange“ verhinderte die WM-Abfahrt der Herren

St. Moritz –  Die für den heutigen Samstag angesetzte und mit großer Spannung erwartete WM-Abfahrt der Herren in St. Moritz wurde abgesagt. Zuerst machte sich die „Maloja-Nebel-Schlange“ breit, die den Mittelteil der selektiven Piste verschleierte. Oben und im Zielraum konnten die ausharrenden Schlachtenbummler die Sonne genießen.

Um faire und für alle Athleten gerechte Bedingungen zu bieten, entschied die Jury mit FIS-Renndirektor Markus Waldner an der Spitze, die Startzeit zu verschieben. Im 30-Minuten-Rhythmus wurde die Abfahrt immer neu angesetzt, ehe sie um 14.15 Uhr endgültig abgesagt wurde.

Heute um 18 Uhr wird die Mannschaftsführersitzung der Männer stattfinden. Dann soll auch bekannt gegeben werden, wann und wo das Rennen ausgetragen bzw. nachgeholt wird.

Wegen der TV-Übertragungszeiten und der Biathlon-WM in Österreich wird wahrscheinlich der Mittwoch als Ersatztermin für die Herren-Abfahrt herangezogen.

Bericht für skiweltcup.tv: Andreas Raffeiner

Alle News zum Ski Weltcup in dein Postfach
Gib deine E-Mailadresse ein und Du bekommst
täglich alle News direkt in dein E-Mailfach:

Delivered by FeedBurner

Anmerkungen werden geschlossen.