Home » Alle News, Herren News

Die Zeichen von Ted Ligety stehen auf Angriff

Die Zeichen von Ted Ligety stehen auf Angriff

Die Zeichen von Ted Ligety stehen auf Angriff

Salt Lake City – Wie berichtet, verletzte sich der US-amerikanische Skirennläufer Ted Ligety, Ende Januar 2016 bei einem Training in Oberjoch schwer. Er riss sich das vordere Kreuzband des rechten Knies.

Nun scheint es dem Riesentorlauf-Ass wieder gut zu gehen. Nach dem chirurgischen Eingriff und der Rehabilitationsphase ist er wieder zu Großtaten bereit. Er möchte im bevorstehenden WM-Winter eine gute Figur abliefern.

Ligety hat auf seiner Facebook-Seite ein Video veröffentlicht. Er steht wieder, kampfbereit auf den Skiern. In Sölden möchte er auf alle Fälle an den Start gehen, und er wird, sobald er in den nächsten Rennen seine Klasse zeigt, auf alle Fälle einer der großen Protagonisten bei den Ski-Welttitelkämpfen in St. Moritz sein.

Bericht für skiweltcup.tv: Emanuel „Emi“ Testen

Quelle: www.fantaski.it

Anmerkungen werden geschlossen.